Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unser amiibo-Guide

Spezial

Mit amiibo stößt nun auch Nintendo in das lukrative Toys-to-Life-Genre ein, damit ihr mit euren Lieblingsfiguren auf eine weitere Art und Weise Spaß haben könnt. Unter dem Motto „Helden zum Anfassen“ erscheinen in den kommenden Wochen und Monaten ständig neue Charaktere, mit denen ihr eure Spielerlebnisse noch intensiver gestalten dürft. Die physischen Figuren von Super Mario, Link, Pikachu und Co. interagieren mit den jeweils kompatiblen Spielen auf unterschiedliche Art und Weise und stellen für den einen oder anderen von euch sicherlich zudem reizvolle Sammelobjekte dar.



Habt ihr ein amiibo und ein kompatibles Spiel, müsst ihr die amiibo-Figur einfach mit dem NFC-Kontaktpunkt des Wii U GamePads berühren. Es wird also kein zusätzliches Zubehör benötigt, wie es beispielsweise bei einem Skylanders-Spiel der Fall ist. Anschließend werden Daten, die auf der jeweiligen Figur gespeichert sind, ins Spiel übertragen, oder Daten aus dem Spiel auf sie zurückgesendet. Da der interne Speicherplatz einer Figur sehr begrenzt ist, könnt ihr nur Speicherdaten eines Spiels auf eurem amiibo speichern. Nicht jedes amiibo-kompatible Spiel sichert allerdings Daten auf der Figur, weshalb unter Umständen auch mehrere amiibo-kompatible Spiele mit einer Figur genutzt werden können. Tatsächlich ist es sogar so, dass viele der 18 amiibo-Figuren, welche 2014 auf den Markt kommen, in drei Wii U-Spielen gleichzeitig verwendet werden können.

Wir haben die amiibo-Features der drei bereits erhältlichen Wii U-Spiele, also Super Smash Bros. für Wii U, Mario Kart 8 und Hyrule Warriors, getestet und möchten euch nun einen kompakten Überblick zu den Inhalten verschaffen. Im kommenden Jahr werden weitere Wii U-Spiele mit amiibo-Funktionen erscheinen, darunter Yoshi´s Woolly World, Mario Party 10 oder auch Captain Toad: Treasure Tracker. Zudem könnt ihr eure amiibo im Laufe des nächsten Jahres auch mit dem Nintendo 3DS verbinden.

Trainiert in Super Smash Bros. für Wii U euren FIG-Kämpfer zu einer echten Kampfmaschine!
In Super Smash Bros. für Wii U steigen eure amiibo als computergesteuerte Charaktere mit in den Kampf ein. Wenn ihr den NFC-Kontaktpunkt des Wii U GamePads beispielsweise mit einem Donkey Kong-amiibo berührt, erscheint Donkey Kong als FIG-Kämpfer auf dem Fernseher. Doch was kann so ein FIG-Kämpfer eigentlich?



Zunächst individualisiert ihr euren FIG-Kämpfer anhand eines Spitznamens und einer Farbe. Anschließend könnt ihr ihn in Smash-Kämpfen einsetzen. Dabei liegt es an euch, ob ihr euch als Teampartner oder Gegner gegenüberstehen wollt. Das Besondere: Euer FIG-Kämpfer startet auf Level 1 und kann zunächst wirklich verdammt schlecht kämpfen. Ihr könnt euren amiibo-Kämpfer allerdings auf verschiedene Arten trainieren, um ihn nach und nach zu einer wahren Kampfmaschine zu entwickeln. Über das Menü „Ausrüstung füttern“ solltet ihr euren FIG-Kämpfer in Sachen Angriff, Abwehr und Tempo verbessern, was ihr mit den gesammelten Ausrüstungsgegenständen aus den anderen Modi tun könnt. Noch cooler ist es allerdings, wenn sich der Level eures FIG-Kämpfers durch Smash-Kämpfe erhöht. Hier gilt: Je länger ihr gegen oder mit eurem FIG-Spieler kämpft, umso höher wird das Level. Dabei dauert es nur wenige Stunden, bis euer FIG-Kämpfer das maximale Level 50 erreicht und mit einer beeindruckenden Stärke daherkommt.

Wenn ihr mit dem gleichen Kämpfer gegen euren FIG-Kämpfer antretet, schaut sich euer Gegner sogar euer Kampfverhalten ab. Aber Vorsicht: Euer FIG-Kämpfer merkt sich auch die negativen Eigenschaften eures Kampfverhaltens. Wenn ihr beispielsweise nur selten euren Schild verwendet, eifert euch euer FIG-Kämpfer sehr schnell nach. Er kann seine Gegner sogar verspotten, wenn ihm das häufig genug gezeigt wird! Wir haben übrigens das Gefühl, dass ein FIG-Kämpfer mit Level 50 stärker als ein computergesteuerter Gegner auf Schwierigkeitsstufe 9 ist. In einem amiibo sollte also fast jeder seinen Meister finden!

Natürlich könnt ihr euren FIG-Kämpfer auch zu Freunden mitnehmen, indem ihr euch die amiibo-Figur schnappt. Hier kommt der interne Speicher der amiibo zum Einsatz, da die Daten, etwa Spitzname oder Level, auf der Figur gespeichert werden. Durch regelmäßiges Kämpfen sammelt euer FIG-Kämpfer übrigens immer wieder Schätze ein, etwa Trophäen, Ausrüstung oder Gold. Außerdem könnt ihr mehrere FIG-Kämpfer gegeneinander antreten lassen. Hier wird sich zeigen, wer sein amiibo am besten trainiert hat!

Bisher kompatibel mit Super Smash Bros. für Wii U und Nintendo 3DS: Alle amiibo



Erhaltet elegante Mii-Rennanzüge in Mario Kart 8!
Die amiibo-Features in Mario Kart 8 sind eher zweckmäßig, können aber durchaus ansprechend sein. Berührt ihr im entsprechenden Menü mit einem von zehn ausgewählten amiibo das GamePad, erhaltet ihr einen eleganten Rennanzug für euren Mii-Fahrer. So gibt es beispielsweise mit einem Mario-amiibo einen Mario-Overall, während euch die Samus-Figur ein Samus-Kostüm für euer Mii verschafft. Gerade die Helme der einzelnen Mii-Rennanzüge sehen wirklich einzigartig aus und treffen die Persönlichkeit des jeweiligen amiibo wirklich gut. Während die Kopfbedeckung von Fox McCloud beispielsweise mit einem Headset und zwei flauschigen Ohren daherkommt, befindet sich Kirbys Gesicht auf der Rückseite des Helms. So habt ihr immer das Gefühl, während des Rennens von Kirby beobachtet zu werden! Auch die Rennanzüge selbst spiegeln sich natürlich in ihren Vorbildern wider, was man zum Beispiel an der Latzhose von Mario und Luigi sehen kann. Unterm Strich sind die amiibo-Features in Mario Kart 8 sicherlich alles andere als essentiell und wirken eher wie eine nette Dreingabe. Habt ihr euch allerdings sowieso schon eine Figur gekauft, empfehlen wir euch wärmstens, das passende Kostüm in Mario Kart 8 freizuschalten. Es sorgt in den Online-Rennen sicherlich für viele neidische Blicke!

Die folgenden zehn amiibo können bisher in Mario Kart 8 für Mii-Rennanzüge verwendet werden:

  • Mario
  • Luigi
  • Peach
  • Donkey Kong
  • Captain Falcon
  • Fox
  • Yoshi
  • Kirby
  • Samus
  • Link


Gleitet mit Link stylish über die Steppen von Hyrule Warriors!

Wer sich den Link-amiibo gönnt und ihn in Hyrule Warriors mit dem GamePad verbindet, darf sich über eine neue Waffe namens Gleiter für den Helden freuen. Mit diesem könnt ihr auf euren Feinden herumhüpfen. Oder ihr schleudert ihn effektvoll in die Gegnerhorden. Wie die Handschuhe von Link verfügt auch der Gleiter über Blitzschaden, was optisch durch nette Effekte erkennbar ist.Hyrule Warriors bietet zusätzlich noch eine tägliche Aktivierungsfunktion für alle amiibo aus der Super Smash Bros.-Collection. Ihr könnt jeden Tag bis zu fünf verschiedene amiibo registrieren. Von Zelda-Charakteren erhält man so täglich eine stärkere Version von bereits freigeschalteten Waffen für den jeweiligen Kämpfer. Im Falle von Figuren, die nicht aus dem Zelda-Universum stammen, bekommt man pro amiibo zufällig Rubine, Materialien oder eine Waffe für einen der Kämpfer aus Hyrule Warriors.

Diese amiibo können bis jetzt mit Hyrule Warriors verwendet werden: alle




Abschließend bleibt festzuhalten: Keines der aufgeführten Spiele setzt es voraus, dass ihr euch eine amiibo-Figur kauft. Das ist gerade für die Spieler vorteilhaft, die bislang noch gegen den Kauf solcher Figuren sind. Man kann allerdings auch feststellen, dass alle kompatiblen Spiele gewisse Mehrwerte mitbringen, wenn ihr sie mit euren amiibo verbindet. Am Ende des Tages muss jeder für sich selbst entscheiden, ob die Features in den jeweiligen Spielen ausreichend überzeugen können. Wir in der Redaktion konnten fast ausnahmslos nicht widerstehen und haben uns jeder schon mindestens eine Figur gekauft. Und das wird sicherlich nicht das Ende sein!

Autor: Kevin Maßmann mit Hilfe von Falko Anonymous

Vielen Dank an Nintendo Deutschland für die freundliche Bereitstellung der amiibo-Figuren von Mario und Link!

Kommentare 10

  • Kaneki Mew das Legendäre Pokemon! - 07.12.2014 - 12:07

    Ich habe bisher noch keine Amiibos gefunden xD
    Nicht einmal im Media Markt oder Saturn <.<
  • FALcoN Hüter der Spiele-Datenbank - 07.12.2014 - 12:21

    Zitat von Kaneki:


    Ich habe bisher noch keine Amiibos gefunden xD
    Nicht einmal im Media Markt oder Saturn <.<


    ?( Wo lebst du denn? - in Timbuktu :D . In großen Elektronikketten und im Videospielefachhandel habe ich bisher immer amiibos entdeckt. Wobei diese im Vergleich zu den Skylanders-Figuren teilweise sehr gut versteckt sind. Hier hätte Nintendo of Europe sich vielleicht ein Besipiel an NoA und Activision nehmen und spezielle Aufsteller mitliefern sollen.

    In kleineren regionalen Elektronikmärkte und Mischläden wie Müller kann es aber schonmal vorkommen, dass sie die amiibos noch nicht im Sortiment haben. Ich bin ja mal gespannt wie die Schlacht zwischen amiibos und Skylanders ausgeht oder ob sie langfristig beide harmonisch koexisitieren können. Disney Infinity scheint sich zumindest in meiner Gegend schonmal nicht wirklich gegen Skylanders durchgesetzt zu haben. Die Disney-Figuren sehe ich nur selten.
  • Kaneki Mew das Legendäre Pokemon! - 07.12.2014 - 12:56

    Zitat von FALcoN:

    Zitat von Kaneki:


    Ich habe bisher noch keine Amiibos gefunden xD
    Nicht einmal im Media Markt oder Saturn <.<


    ?( Wo lebst du denn? - in Timbuktu :D . In großen Elektronikketten und im Videospielefachhandel habe ich bisher immer amiibos entdeckt. Wobei diese im Vergleich zu den Skylanders-Figuren teilweise sehr gut versteckt sind. Hier hätte Nintendo of Europe sich vielleicht ein Besipiel an NoA und Activision nehmen und spezielle Aufsteller mitliefern sollen.

    In kleineren regionalen Elektronikmärkte und Mischläden wie Müller kann es aber schonmal vorkommen, dass sie die amiibos noch nicht im Sortiment haben. Ich bin ja mal gespannt wie die Schlacht zwischen amiibos und Skylanders ausgeht oder ob sie langfristig beide harmonisch koexisitieren können. Disney Infinity scheint sich zumindest in meiner Gegend schonmal nicht wirklich gegen Skylanders durchgesetzt zu haben. Die Disney-Figuren sehe ich nur selten.

    Nein ist ein recht großer Media Markt.
    Skylanders gibts genug aber Amiibos? xD
  • goemon Turmbaron - 07.12.2014 - 13:56

    Mal einen mitarbeiter gefragt? Eigl sollte jeder media markt die amiibos haben, bei uns in leipzig sind die amiibos direkt in der "nintendo-ecke", schau nochmal genau nach, ansonsten amazon xD
  • Geit_de geit - 07.12.2014 - 14:41

    Die haben die Amiibos hier im MediaMarkt in die unterste Reihe im Regal unter die 3DS(!!!) Spiele gepackt.

    Ich hab auch gesucht sie hätten keine, bis ich sie zufällig auf Fußhöhe gefunden habe.
  • Wii U und EA Fanboy Ehemals "Wii U und EA Fanboy" - 07.12.2014 - 16:36

    Ein Amiibo Level 50 ist stärker als ein Level 9 CPU? No Shit, Sherlock!
  • Big Al 自由の戦士 - 07.12.2014 - 17:31

    Finde die bisherige Nutzung gar nicht schlecht, hoffe aber das sich dies noch steigern wird und wirklich so etwas wie Disney Infinity auf den Markt kommt.
    Mir gefalle die Amiibo nämlich wirklich gut und ich will nicht so viel Geld ausgeben und sie dann nur im Regal stehen haben.

    Schade das es keinen Pikachu Rennanzug gibt, so in Gelb mit Schwanz und Ohren auf dem Helm wäre doch ganz cool gewesen. :D
  • AstronoLuke - 07.12.2014 - 20:20

    Ich hoffe ja, dass Nintendo auf E3 nächstes Jahr ein reines Amiibo-Spiel vorstellt, wie Skylanders oder Infinity.
    Vielleicht ein NintendoLand-Nachfolger....?
  • Kevin Maßmann Redakteur since 2010 - 07.12.2014 - 23:04

    Zitat von Wii U und EA Fanboy:

    Ein Amiibo Level 50 ist stärker als ein Level 9 CPU? No Shit, Sherlock!


    Erst denken, dann schreiben. Ich habe nicht aus Spaß "Schwierigkeitsstufe 9" geschrieben. Schwierigkeitsgrad ist ungleich Level ;)
  • SAM Conkers bester Freund - 08.12.2014 - 11:55

    Nintendo macht es genau richtig mit ihren Amiibos! Alles optzional und nich zwingend .