Hardware-Test: Wii Zapper Hardware-Test

[Blockierte Grafik: http://www.wiitower.de/images/spielebilder/zapper.jpg

Seit gestern ist das neue offizielle Wii-Zubehör Wii Zapper im Handel. Nintendo betretet nach langer Abstinenz wieder die Lightgun-Sparte. Ob der Wii Zapper das verspricht, was Nintendo schon lange angekündigt hat, könnt Ihr jetzt hier bei uns erfahren.


Das Konzept des Wii Zapper´s ist so einfach wie genial. Im Endeffekt ist das ganze nur ein Stück Plastik, dass eure Wii-Remote und den Nunchuk in eine künstliche Lightgun verwandelt. Wie das folgende Schaubild euch zeigt, wird die Wiimote oben draufgesteckt und der Nunchuk am hinteren anderen Ende eingesetzt. Schon fertig ist der Wii Zapper. Das ganze erzeugt eine vereinfachte Ergonomie für Ego-Shooter und steigert das Spielgefühl. Ansonsten hat das Zubehör keinen besonderen Bonus.

Was uns an Spielen erwarten wird ist momentan noch sehr ungewiss. Aufgrund des erhöhten Realismus, schlägt die USK jetzt schon zu. Für dieses Weihnachten wurden schon Medal of Honor: Heroes 2 und Resident Evil: Umbrella Chronicles für Deutschland komplett gestrichen. Eventuell schafft es im Frühjahr Sega´s Ghost Squad in unsere Regale. Insgesamt gib es bisher noch nicht all zu viele Ankündigungen.


Pro und Kontra:
+ Sehr günstige und einfache geniale Lightgun-Lösung
+ Für knapp 30 Euro erhält man eine Hardware inkl. einem Zelda-Shooter
+ Verbesserte Ergonomie und gesteigerter Realismus für Shooter-Games


- Man muss die Silikonhülle für das einsetzen jedesmal abnehmen.
- Lästiges Einlegen und Herausnehmen der Wii-Controller für andere Spiele
- Wahrscheinlich werden zu wenige Spiele es nach Deutschland schaffen.


Fazit:
Der Wii Zapper ist eine einfache und geniale Lösung, eine Lightgun für die Wii bereitzustellen. Für 29 Euro inkl. einem Zelda-Ableger, kann man eigentlich nicht viel Falsch machen. Leider muss man aber noch abwarten, in wie weit der Wii Zapper sich bei uns in Deutschland durch fehlende Spiele etablieren kann.


Autor: Holger Wettstein

Teilen

Kommentare 0

  • Noch keine Kommentare verfasst :(