Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Mini-Konsole – ein neuer Champion im Retro-Ring?

Spezial

Ladies and Gentlemen,

nach langem Warten und jahrzehntelangem Training kommen wir nun zum Main Event im Retro-Ring! Live vor Millionen von Spielern und präsentiert von Marios Gamer-Chips – „Lecker, darf ich auch eine Tüte der knusprigen Marios Gamer-Chips haben?“ – kämpfen heute vier Schwergewichte aus dem Bereich der Retro-Games um die Krone des E-Sports, den ultimativen Retro-Weltmeistertitel!

Und hier kommen sie auch schon, die Gladiatoren des Abends, von denen nur einer den Ring als strahlender Champion verlassen wird. Die erste Heldin ist eine wahre Veteranin, uralt und dennoch schlagkräftig. Ohne ihre Innovation von früher würde es die Retro-Begeisterung von heute nicht geben. Ihr biblisches Alter können wir nur grob schätzen, ihre leicht vergilbte Erscheinung führt uns nur ihre unvergleichliche Kampferfahrung vor Augen und sie ist bereit, nach vielen Jahren wieder den Gaming-Gipfel zu erklimmen. Hier ist das Urgestein des Zockens: Die gute, alte Original-Konsole!

Im Kampf um die Krone des Retro-Gaming muss man austeilen und einstecken können.

Auf den Champion vergangener Tage folgt die aktuelle Titelträgerin. Sie ist so modern, dass sie sich komplett ohne eigene Hardware in den Ring schleppt. Ein einfacher Klick auf „Download“ lässt sie immer und überall antreten, womit sie in den letzten Jahren so gut wie jedes Retro-Turnier rocken konnte. In kürzester Zeit schlossen sich ihr unzählige Fans an und bescherten ihr soviel moralische Unterstützung, dass ihr Kampfgewicht von Null Kilogramm auch gegen die mächtigsten Gegner kein Hindernis darstellte. Begrüßen Sie mit einem donnernden Applaus die Titelverteidigerin: Viiiiiiiiiiiiiirtual Consoooooole!

Im Schatten der Legenden rollt sich eine weitere Kämpferin auf einer Disc in den Ring, der die Wettbüros heute nur eine Außenseiterchance einräumen, die sich aber vorgenommen hat, es allen zu zeigen und für mächtig Wirbel zu sorgen. Ihr ist die virtuelle Erscheinung ebenso vertraut wie der Virtual Console, aber manchmal zieht sie auch im Retail-Stil los, um die Retro-Fans auf der Straße und in den Einkaufszentren zu erreichen. Sie vereint in sich die Kraft der Vielen, denn sie kommt niemals ohne Freunde. Hier ist die einzig wahre R e t r o-Spielesammlung!

Als diese drei schon dachten, es gäbe niemanden außer ihnen, der die Retro-Szene aufmischen könnte, da erhob sich die vierte und letzte Kämpferin des heutigen Abends wie aus dem Nichts und sagte allen anderen den Kampf an. Wurde sie zunächst leicht belächelt, zeigte sie schnell, wie sehr die Fans ihren Kampfstil lieben. Sie vereinte auf einzigartige Weise Neu und Alt. Das alte Design verpackte sie in einem neuen, kompakten Gewand. Die alten Spiele sammelte sie im neumodischen, internen Speicher. Und die alten Fans lockte sie vor neue, flache Großbildschirme. Diese Kämpferin kommt mit der klaren Ansage: „Ich werde siegen!“ Jetzt im Ring und bereit zu kämpfen: Die Mini-Konsole!


Alle vier Kontrahenten stehen jetzt im Ring und sind bereit für das Match.


Ring frei für Runde 1!


Runde 1: Neues entdecken

Der Kampf wurde freigegeben und die Protagonisten beäugen sich abwartend. Es sieht so aus, als würden sich zwei Pärchen finden. Ist es denn zu fassen? Der krasse Außenseiter, die Spielesammlung, legt sich direkt mit dem Champion Virtual Console an. Die Mini-Konsole nimmt es auf der anderen Seite mit der Original-Konsole auf. Die erste Runde wird von vorsichtigen Schlägen im „Neues entdecken“-Bereich dominiert. Die Original-Konsole holt zum Schlag aus und gibt an, dass sie sämtliche Spiele zum Entdecken anbietet. Ein klarer Treffer, doch die Mini-Konsole reagiert direkt mit einem fantastischen Konter, man würde beim Original ja sowieso nur das kaufen, worauf man Lust hat, während die Mini-Konsole eben auch neue Erfahrungen liefert, an die die Spieler vorher gar nicht gedacht hätten. Punktvorteil Minikonsole! Das muss die Spielesammlung auf der anderen Ringseite mitbekommen haben und kopiert den Move einfach. Das Argument wiederholt sich und – Volltreffer gegen die Virtual Console, die benommen in die Ringecke taumelt. Ein Achtungserfolg für den Außenseiter, wer hätte das für möglich gehalten? Folgt jetzt schon der KO-Schlag, das Aus des Champions? Nein, der Gong rettet! Runde 1 ist vorbei


Runde 2: Spieleauswahl

Die Mini-Konsole bietet eine gute, aber begrenzte Auswahl an Titeln.

Unsere Retro-Kämpfer haben sich wieder erholt und sind bereit für Runde 2. Werden sich dieses Mal neue Pärchen finden? Tatsächlich! Die Virtual Console wendet sich der Mini-Konsole zu. Fürchtet sie etwa ein weiteres blaues Auge durch die Spielesammlung? Diese nimmt es jetzt mit der Original-Konsole auf. Wer setzt den ersten Treffer? Virtual Console startet furios in diese Runde. Den schwachen Auftakt will sie nicht auf sich sitzen lassen und haut der Mini-Konsole ihre Spieleauswahl um die Ohren. Tatsächlich, da hat die Kleine wenig entgegenzusetzen und muss nach dem gelungenen Auftakt mächtig einstecken. Was passiert gegenüber? Mein Gott, was für ein Gemetzel! Das Thema Spieleauswahl hat die Original-Konsole nur allzu gerne aufgegriffen und prügelt wie wild auf die Spielesammlung ein. Diese kann nur eine kleine Handvoll Spiele entgegensetzen, kriegt aber im Gegenzug Modul für Modul um die Ohren geschlagen – die Original-Konsole hat eine schier unerschöpfliche Auswahl dabei. Lange kann das nicht gut gehen – jetzt muss der Ringrichter doch einschreiten! Das macht er auch – technischer KO für die Retro-Spielesammlung! Der Außenseiter ist raus, die Runde ist vorbei. Und ich glaube, die Mini-Konsole ist froh, gerade nicht gegen das Original gekämpft zu haben.

Runde 3: Bequemlichkeit

Ja, ist das denn die Möglichkeit? Wir befinden uns im sportlichen Wettkampf und die Kontrahenten wählen sich Bequemlichkeit zum Thema! Sowas gibt es nur beim Gaming, meine Damen und Herren! Wie auch immer, jetzt wird es spannend. Nur noch drei Kämpfer sind im Ring, die sich jetzt alle gegenseitig belauern. Werden sich zwei gegen den dritten verbünden? Jetzt legt die Virtual Console los! Kaufen vom Sofa aus, Spielen vom Sofa aus, alles auf der aktuellen Hardware, keine Anschlussprobleme. Das ist der Hammer, die Virtual Console nimmt es mit beiden gleichzeitig auf und landet trotzdem Treffer um Treffer. Die beiden Hardware-Spezialisten können sich gerade noch so auf den Beinen halten, „VC“ zeigt mal wieder, wer der amtierende Titelträger ist. Der Gong beendet die Runde und es dürfte ziemlich klar sein, wer jetzt bei den Punktrichtern vorn liegt. Jetzt heißt es erst einmal Durchatmen. Einen Champion vom Thron zu stoßen ist halt nicht so einfach, wie es manche gern glauben würden.

Runde 4: Langlebigkeit

Mit einer neuen Konsole ziehen nicht automatisch auch alle liebgewonnenen Spieleklassiker um – leider...

Für diesen Kampfabschnitt haben sich die Drei ein spannendes Thema ausgesucht. Hier kann jeder die eigenen Stärken einbringen. Die Original-Konsole beginnt mit dem Statement, dass sie ja wohl als Älteste die Langlebigkeit in Person sei. Das gibt reichlich Punkte. Doch schon meldet sich die Virtual Console zu Wort, sie würde teilweise ihre Spiele in die nächste Generation mit herüberretten. Teilweise? Die Mini-Konsole hat einen Schwachpunkt entdeckt und greift an. Man hat gerade Unsummen in Klassiker investiert und dann kommt die nächste Konsole, die dann einfach wieder bei null anfängt? Keine gute Leistung! Da glänzt die Mini-Konsole mit Beständigkeit. Sie ist da, bleibt da und benötigt auch keine neue Hardware. Ist es denn zu fassen? Der Champion taumelt und fällt! 7, 8, 9, 10 – die Virtual Console ist raus! Sensationell! Jetzt greift die Mini-Konsole sogar das Original an! Mit deren veralteter Technik und den analogen Anschlüssen würde sie ja kaum noch auf modernen Fernsehern laufen. Das Original ist schwer getroffen, sollte der Kampf schon nach Runde 4 vorbei sein? Nein, die Zeit ist abgelaufen! Der alte Modulfresser muss in der Pause gut von den Technikern zusammengeflickt werden, wenn er noch eine Chance haben will.

Runde 5: Retro-Faktor

Während die Mini-Konsole sich selbstsicher in ihrem Anspruch auf den Thron bestätigt fühlt, beschließt das Original, nochmal alles in den Ring zu werfen. Jetzt kommt der Retro-Faktor ins Spiel! Retro hin, Retro her, wer sich heutzutage alles Retro nennt, sei nur noch lächerlich! Neue Technik, die Spiele emuliert? Keine austauschbaren Module? Keine Spiele-Anleitungen und Hüllen aus Papier und Pappe? Wo ist denn da der Retro-Faktor? Die Original-Konsole hat sich tatsächlich zurückgekämpft und die Mini-Kopie in die Defensive gedrängt. Sie versucht sich zu verteidigen: Immerhin seien die Controller original. Zumindest fast. Aber irgendwie doch auch Retro… Eine schwache Abwehrleistung – unterschätze niemals einen erfahrenen Kämpfer! Auch diese Runde ist vorbei. Beide verbliebenen Kontrahenten wirken schwer angeschlagen. Es würde mich wundern, wenn der Kampf über die volle Distanz geht. Die sechste Runde könnte die letzte sein. Finden wir es heraus – nach einer kurzen Verbraucherinformation.

Marios Gamer-Chips – das perfekte Doping für E-Sportler! Ist das lecker! Mama, kauf mir sofort Marios Gamer-Chips. Und probieren Sie auch jetzt ganz neu: Marios crunchige Sound-Chips!

Runde 6: Der Hype-Faktor

Jubelt für den neuen Champion!

Wir sind zurück in einem Kampf, von dem noch unsere Urenkel erzählen werden – auch wenn er dann längst als Retro-Kampf gelten wird. Moment – das ist er ja schon heute. Sehr verwirrend… Wenden wir uns lieber dem Kampfgeschehen zu. In dieser Runde wird der Hype-Faktor in den Ring geworfen. Man kann viel über technische Details debattieren, aber am Ende kommt es doch darauf an, was die Fans, die Spieler, die Retro-Enthusiasten wollen. Die Original-Konsole eröffnet den Schlagabtausch mit ihren treuen Fans. Seit Jahrzehnten würden sie ihre bedingungslose Liebe zeigen und sich regelmäßig auf Retro-Börsen treffen, um die einzig wahren Originale zu ehren. Kein schlechter Auftakt in diese Runde. Doch jetzt kommt die Mini-Konsole. Das sei doch kein Hype! Wenn eine Mini-Konsole erscheine, sei sie schneller vergriffen als man „Pong“ sagen könne. Manche Mini-Konsolen hätten viele Spieler nie zu Gesicht bekommen, so begehrt seien sie. Das Original sei nur noch ein Nischen-Produkt, die Mini-Neuauflage der Inbegriff des Hypes. Das war’s, Freunde! Das war der KO-Schlag! Die Original-Konsole wird immer für ihre legendären Leistungen geehrt werden, aber der neue Champion am Retro-Himmel ist die Mini-Konsole! Herzlichen Glückwunsch!

Kommentare 4

  • blackgoku in my Heart, i am a Gamer - 01.10.2017 - 10:43

    Yeah Punch Out! kenne ich nur durch Little Mac^^
  • Pika-San Turmheldin - 01.10.2017 - 11:04

    Also diese Revisionen von alten Konsolen scheinen ja viel Erfolg zu versprechen, siehe die neue Ankündigung vom C64 Mini :D Ich finde die echt praktisch, das Gesamtpaket ist billiger (Hatte vor der Ankündigung des SNES Mini überlegt, mir wieder ein SNES anzulegen, aber die Spiele sind ja teilweise teurer als die gebrauchte Konsole) und vor allem der Hdmi Ausgang ist unverzichtbar (Das Bild von meinem GameCube rauscht so unfassbar am Flachbildschirm). Würde gerne den N64 Mini und GameCube Mini sehen, aber denke Mal der GameCube Mini wäre schon schwierig und bestimmt ein gutes Stück teurer als die anderen Classics, da muss ja schon viel mehr Speicher rein und um die Software zu emulieren auch bessere Hardware, bis zum GameCube Mini dauert es wohl bestimmt noch.. Aber dass ein N64 Mini zu Weihnachten 2018 kommt, kann ich mir gut vorstellen :) Gegen PS1 Mini und PS2 Mini hätte ich aber auch nichts einzuwenden :thumbsup:
  • Crimsmaster_3000 Bastardo de Crimson - 01.10.2017 - 14:12

    also die SNES MIni ist schon was besonderes, dachte ich kaufs mir weil ich meine Lieblingsspiele gerne auf einem ziemlich cool gemachten Emulator wieder und wieder spielen will... heute hat sich herausgestellt dass viele der Spiele die ich nicht kannte eigentlich auch ziemlich geil sind :D und Hit-Potenzial für mich mitbringen! N64 MIni kann nicht schnell genug kommen :P
  • I_AM_ERROR #Who's bad? - 01.10.2017 - 15:54

    Bezüglich der vorinstallierten Spiele: Das erste Spiel bei Kirby Superstar, kann es sein, dass es eine (fast 1:1) Kopie von Kirby's Dreamland ist? Habe kurz in die ersten beiden Level reingespielt und ich meine, dass es wie der erste Gameboy Ableger ist - mit dem Unterschied, dass kirby hier die Fähigkeiten der Gegner kopieren kann.


    PS: Die Emulation ist spürbar besser als auf der Wii U VC - wenn nicht sogar der Originalkonsole ebenbürtig.