Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Meinungen, Erfahrungen, Wünsche und Spieletests zu den SNES Mini-Spielen

Spezial

Das Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System ist eine Retro-Konsole, die 21 SNES-Klassiker vorinstalliert hat und euch somit zurück in die 90er führt. Das ntower-Team hat sich zu allen Spielen Gedanken gemacht und für euch verschiedendste Erfahrungen, Wünsche und Anekdoten aufgeschrieben. Hier findet ihr kompakt zusammengestellt alle unsere Meinungstexte. Klickt einfach auf die Spoiler-Kästchen, um unsere Meinungen aufzuklappen! Ihr dürft euch zudem gerne zu den News der einzelnen Spiele weiterklicken, unter denen ihr zusätzlich noch Kommentare von ntower-Usern finden könnt. Und wenn euch das immer noch nicht genug ist: Wir haben zu den meisten Spielen auch Tests verfasst, die im Laufe der letzten Jahre erschienen sind. Auch hier dürft ihr euch einfach weiterklicken. Los geht's!

Contra III: The Alien Wars



Spoiler anzeigen


Max Kluge

Okay, ich muss etwas gestehen: Ich habe nie ein SNES besessen! Phu, jetzt ist es raus. Ich habe zwar endlose Stunden mit einem Freund in Terranigma verbracht, meine Zockerkarriere begann allerdings erst mit dem N64. Ein Grund mehr sich mit dem Nintendo Classic Mini: SNES in eine andere Ära der Videospiele versetzen zu lassen. Was mich dabei besonders reizt? Als Liebhaber von Spielen, welche einen hohen Schwierigkeitsgrad haben, muss ich mich natürlich an Contra III: The Alien Wars versuchen! Was ich mir erwarte? Endlose Stunden voller Verzweiflung und Frust, aber auch ein unheimlich tolles Gefühl, wenn ich es endlich durchgespielt habe. In dem Sinne: Keep 'em coming!



Pascal Hartmann

Contra III kenne ich nur unter dem Namen Super Probotector. In Deutschland wurden nämlich aus den beiden coolen Contra-Söldnern zwei noch coolere Roboter! Damit einhergehend wurde dann eben auch der Spieletitel geändert. Super Probotector lieh ich mir zu Zeiten des Super Nintendos noch aus der Videothek aus, kam aber selbst auf "Easy" nie bis zum Ende. In der Wii Virtual Console gelang mir das aber immerhin schon auf dem mittleren Schwierigkeitsgrad. Auf dem dritten und höchsten war mir ein Sieg bislang vergönnt. Auf dem SNES Mini könnte ich es dann noch einmal versuchen, wenn ich einen hochgekochten Blutdruck in Kauf nehme (denn ja, es ist so richtig hart!). Übrigens: Contra III hat einen Zweispieler-Modus, sodass ihr den zweiten Controller unbedingt einem Mitspieler in die Hand drücken solltet. Gemeinsam stirbt es sich immerhin nicht einsam.



Dennis Gröschke

Ganz ehrlich? Ich hab' Angst vor Contra! Ich hatte in den 90er Jahren kein SNES, sondern bin erst im Lauf meiner Retro-Leidenschaft vor ein paar Jahren zu einem Gerät gekommen. Aber auch da fiel mir nicht wirklich schnell ein Contra-Spiel in die Hände. Erst durch einige YouTube-Kanäle (danke AVGN und Metal Jesus Rocks) wurde ich auf die Serie aufmerksam. Doch was sie unisono sagten war, dass diese Spiele einfach sehr schwer seien. Also alles andere als zugänglich für einen heutigen Enddreißiger. So kam ich also erst letztes Jahr mit dem NES mini in Kontakt mit der Serie. Also zumindest ist Super C dort enthalten, gespielt habe ich es bis heute nicht. Mit Contra III warte ich dann auch noch. Heißt es nicht, ein guter Wein wird mit der Zeit noch besser? Nein? Na gut, vielleicht hab' ich wirklich Angst.


Hier geht es zum Spieletest!


Earthbound





Spoiler anzeigen


Sebastian Schewe

Ich habe EarthBound zwar erst auf der Wii U gespielt, aber dieses dann in einem Zug durch, und dass mit Maximal-Level und auch der berüchtigten Ausrüstung für Poo. Ich sehe es vielleicht nicht als eines der besten Rollenspiele aller Zeiten, allerdings ist es eines der einzigartigsten. Der Humor, das Design, all dies ist schier seltsam im positiven Sinne. Ich würde einen Nachfolger (nicht Mother 3) sehr begrüßen, und sei es nur ein spiritueller, aber die Chancen stehen ja leider schlecht. Dennoch wäre ein RPG wie dieses eine starke Bereicherung für die Nintendo Switch! Auf dem Nintendo Classic Mini: SNES werde ich es vermutlich nicht noch einmal durchspielen, da es nichts Neues zu entdecken gibt und ich noch genug andere Spiele habe. Dennoch eine starke Bereicherung für den kleinen Kasten!



Pinguin Joe (Carsten)

Genau wie mein Kollege kam ich auch erst mit der Wii U in Berührung mit EarthBound. Ich weiß noch genau, wie ich in Super Smash Bros. für die N64 Ness freigeschaltet habe und ich mich nur gefragt habe: ".... Was? Wer ist das!?". Als dann Nintendo so gnädig war und ENDLICH EarthBound in Europa rausbrachte, hatte ich endlich die Chance in Ness´ Fußstapfen zu treten und zu schauen, was es mit dem mysteriösen Jungen auf sich hat. Nachdem ich das Spiel dann auf meiner Wii U durchgezockt hatte, habe ich mir nur eine Frage gestellt: "Warum hat Nintendo das Spiel nicht schon damals bei uns veröffentlicht?". Die Kämpfe mögen zwar etwas eintönig wirken, aber die riesige, erkundbare Welt und die lustig erzählte Story machen das locker wieder wett. Gerade Leute mit einem stumpfen Humor wie mir, werden sich mit letzterem besonders schnell anfreunden können. Solltet ihr euch also eine SNES mini besorgen, dann begleitet Ness ruhig auf seiner Reise durch Onett und Co. Es lohnt sich.



Niels Uphaus


Donkey Kong Country





Spoiler anzeigen



Roman Dichter

Donkey Kong Country ist eines der Spiele, die mich im Leben am meisten begeistert haben. Erstmals erfuhr ich im Club Nintendo Magazin von dem Titel, wo von der damals sensationellen Grafik berichtet wurde. Natürlich musste ich es mir sofort kaufen und war restlos begeistert. Zusammen mit seinen beiden Nachfolgern ist Donkey Kong Country mein Lieblingsspiel auf dem SNES, weshalb ich es auch in der Virtual Console-Version auf der Wii und später der Wii U erneut kaufte und durchspielte. Somit wird die SNES Mini-Version bereits mein vierter Kauf des Spiels – persönlicher Rekord!



Dennis Meppiel

Mit diesem Spiel habe ich wirklich sehr verrückte Erinnerungen. Meine Schwester besaß damals ein Disketten-System für das SNES aus Japan. Wir hatten dann Disketten gehabt, die sämtliche SNES-Spiele beinhalteten. Und genau so kam ich in den Genuss von Donkey Kong County, das wirklich unglaublich war. Schon damals war die Grafik einfach fantastisch und ist besonders für heutige Verhältnisse sehr gut gealtert. Auch die Steuerung und das Gameplay ist so top, dass ich mich wieder wirklich darauf freue, dieses Spiel auf meinem Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System zu starten.



Sabrina Schewe

Lang, lang ist's her, da hatten wir Besuch von meinem Onkel, samt Familie, aus der Schweiz. Zur Beschäftigung für "die Kinder" hatten sie ihr SNES dabei. Donkey Kong Country war dabei eines der Spiele, die wir rauf und runter gespielt haben. Ich liebte die Level, in denen man mit Mienen-Karren über verschiedene Spuren fahren musste und konnte sie, nachdem wir das SNES bis zum nächsten Besuch bei uns behalten durften, im Schlaf. Viele Jahre später, inzwischen bin ich verheiratet, habe ich das Spiel erneut gespielt, diesmal zusammen mit meinem Mann im Coop. Eine tolle Erinnerung an alte Zeiten und auch auf dem Mini-SNES werden wir das Spiel bestimmt wieder spielen, genau wie all die anderen klasse Spiele.




Sebastian Schewe

Tatsächlich war mein erstes eigenes Donkey Kong-Spiel Donkey Kong Country III. Den ersten Teil habe ich nur als Spiel aus einer Videothek (das war ein antikes System, in welchem man ein Gebäude betrat, wo man gegen eine Gebühr Spiele und Filme leihen konnte) geliehen. Damals war es für mich eigentlich nur ein weiteres Spiel, nichts Besonderes, und ich muss sagen... Auch heute sehe ich das nicht viel anders. Die Donkey Kong-Spiele sind gut, ja, machen Spaß, aber sind eben auch sehr Basic, ohne Power-Ups und dergleichen. Dennoch freue ich mich, es erneut zu spielen.



Dirk Apitz

Donkey Kong Country war damals grafisch eine Wucht und hat für offene Münder gesorgt. Gleichzeitig war es aber auch ein verdammt gutes Spiel, was nur von dem Nachfolger getoppt wurde. Mit Diddy Kong hat man zudem einen Charakter eingeführt, der bis heute mit zu meinen Lieblingscharakteren aus der Videospielwelt zählt. Aber auch der Soundtrack und die tolle Stimmung haben mir schon immer gefallen. Der zweite Teil setzt dem Ganzen die Krone auf und wenn ich eine Top 10 meiner absoluten Lieblingsspiele hätte, wäre dieser Teil definitiv dabei!

Hier geht es zum Spieletest!

Hier geht es zur News mit euren Kommentaren!

Final Fantasy III


Spoiler anzeigen



Roman Dichter

Ich muss euch was gestehen: Obwohl ich ja nun auf unzählige Jahre Videospiel-Erfahrung zurückblicken kann, habe ich tatsächlich noch nie einen Final Fantasy-Titel besessen! Natürlich hat jeder seine Genre-Vorlieben, und RPGs gehören halt nicht zu meinen. Trotzdem sollte man eine derart populäre Reihe doch zumindest einmal ausprobiert haben, oder? Das SNES Mini gibt mir jetzt endlich die Gelegenheit dazu. Wer weiß, vielleicht werde ich ja noch zum Fan bekehrt...



Sebastian Schewe

Ich habe, nachdem ich diese für mich entdeckt habe, viele Final Fantasy-Teile gespielt, mein erster eigener war Final Fantasy VIII und mein liebster ist Final Fantasy IX. Natürlich spielte ich auch die Teile I bis VII, von diesen konnte ich jedoch nur Final Fantasy V beenden. Heute, mit sehr viel mehr Erfahrung, sollte es mir gelingen, auch den letzten Boss von Final Fantasy VI, den ich zwar erreichte, aber nie besiegen konnte, zu vernichten! Moment, Final Fantasy 6? Aber dies ist doch Final Fantasy III! Nun ja, nicht wirklich, da man in den USA die Teile III bis V ausließ wurde Teil VI einfach in III umbenannt, was noch heute für Verwirrung sorgt. Kefka, nimm dich in VIII! Rief hat ein Hühnchen mit dir zu rupfen...



FALcoN

Final Fantasy III wird neben Star Fox 2 das einzige Spiel auf dem Mini SNES sein, das ich noch nie gespielt habe. Überhaupt habe ich bis auf den NES-Erstling noch nie ein Original Final Fantasy gespielt. Dementsprechend freue ich mich darauf am Meisten. Denn ein japanisches Rollenspiel dieser 16-Bit-Konsole kann einfach nicht schlecht sein. Und wenn auch noch ein Final Fantasy im Titel steht, kann es sich doch nur um ein Meisterwerk handeln.

Hier geht es zum Spieletest!

Hier geht es zur News mit euren Kommentaren!

F-Zero




Spoiler anzeigen




Roman Dichter

Die F-Zero-Reihe habe ich persönlich erst durch den Nachfolger auf dem Nintendo 64 kennen gelernt. F-Zero X hat mir auch ziemlich gut gefallen, weshalb ich mich freute, als ich den Vorgänger dank Virtual Console auf der Wii U ausprobieren konnte. Leider hat mir das Spiel im Vergleich nicht ganz so gut gefallen, da ich die präzisere Steuerung per Analog-Stick vermisst habe. Vielleicht bekommt F-Zero von mir aber auf dem SNES Mini eine zweite Chance.



Dennis Meppiel

Wow, F-Zero war für damalige Verhältnisse wirklich ein sehr krasser und cooler futuristischer Racer. Dieser hat besonders einige Spielstunden mit Freunden gekostet, die ich allesamt sehr genossen habe. Nur wirklich schade, dass dieses Spiel keinen Mehrspielermodus hat und der Spieler somit nur alleine über die Pisten sausen konnte. Schade, aber dafür wurden die Nachfolger sehr gut ausgebaut. Einen Blick werde ich auf jeden Fall riskieren.



Sebastian Schewe

F-Zero habe ich nie besessen, nur bei einem Freund gespielt. Es war im Endeffekt das Spiel, was wir schnell wieder weglegten, um Street Fighter 2 zu spielen. Es war damals einfach irgendwie zu hart für uns und machte nicht den Spaß, den Super Mario Kart machte. Heute, wo ich gelernt habe, dass Bremsen in Rennspielen durchaus Sinn macht, sieht das anders aus. Ich werde wohl nie ein großer F-Zero-Fan, doch ich werde meinen Spaß haben.



Niels Uphaus

Ich habe zwar nie ein SNES besessen, doch auf der Wii Virtual Console war F-Zero einer meiner ersten Titel. Ich liebe futuristische Racer und die Musik von Mute City und Big Blue gehört zu den besten Tracks, die die Videospielwelt je hervorgebracht hat. Dank der Mode 7-Technik war das Spiel seiner Zeit zudem weit voraus und sieht auch heute noch auf seine Art und Weise schön aus.



Daniel Kania

Tatsächlich besitze ich das Original-F-Zero, ich könnte es sogar aus dem Schrank hervorholen und gleich einmal in mein noch immer funktionierendes SNES stecken, um ein paar Runden herumzudüsen. Da ich früher nur F-Zero besessen habe und Mario Kart erst später Einzug erhielt, habe ich spaßige Erinnerungen an meine Racer-Anfangszeiten mit F-Zero. Aber auch heute kann ich das Spiel noch sorglos starten und mit dem Blue Falcon über die Pisten brettern, als gäbe es kein Morgen mehr. Ach warte, F-Zero spielt ja schon im "Morgen"...



Dirk Apitz

Ich bin wohl im Team der größte Fan von F-Zero und ich bin wohl gleichzeitig auch die tragische Gestalt eines Optimisten. Immerhin warte ich nun seit Jahren auf einen neuen Teil. Aber grämen wir uns nicht. Schauen wir lieber mal zurück und da gibt es noch immer tolle Spiele aus der Reihe. Der erste Teil für das Super Nintendo ist ebenfalls ein gutes Spiel, aber aufgrund des fehlenden Multiplayer und der doch eher sperrigen Steuerung, empfehle ich für den Einstieg den Nachfolger auf dem Nintendo 64. Wer aber das Mini-SNES besitzt, der kann dennoch für ein paar Runden dieses Spiel zocken und seine Bestzeiten verbessern.


Hier geht es zum Spieletest!

Hier geht es zur News mit euren Kommentaren!

Kirby Super Star


Spoiler anzeigen



Roman Dichter

Mit Kirby habe ich schon seit den Game Boy-Zeiten, als mich die ersten beiden "Dream Land"-Spiele ziemlich begeisterten, immer mal wieder spaßige Begegnungen. Zwar ist Kirby's Fun Pak (unter diesem Namen ist Kirby Super Star auch bekannt) zu SNES-Zeiten an mir vorbeigegangen, dafür habe ich dann aber sofort zugeschlagen, als eine Virtual Console-Version für die Wii U erschienen ist. Dieser Titel hat mir besonders gefallen, weil neben dem klassischen Jump 'n' Run auch noch andere Genres in ein rosa Kirby-Paket geschnürt wurden. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich auch auf dem SNES Mini mal wieder bei Kirby vorbeischauen werde!



Niels Uphaus

Während ich das Original zwar nie besessen habe, konnte mich das Nintendo DS-Remake umso mehr begeistern. Kirby war mein zweites großes Franchise nach Pokémon, mit dem ich zu Nintendo gekommen bin und Super Star ist nicht umsonst als eines der besten Spiele der Reihe bekannt. Gerade die Erkundung der großen Höhle in einem der Modi ist bis heute spaßig. Auch die diversen Minispiele konnten mich unterhalten. Ich freue mich, nun auch endlich das Original im Mehrspielermodus spielen zu können.



Pinguin Joe (Carsten)





Dirk Apitz

Ist es das beste Kirby-Spiel? Vermutlich ja. Ich habe an diesem Teil jedenfalls die meisten Erinnerungen, aber auch die meiste Spielzeit. Zwar war auch dieser Teil nicht wirklich schwer, stach aber durch die tollen Ideen heraus. Zudem ist Kirby einfach verdammt süß und selbst mein hartes Türsteher-Herz wird da einfach weich.


Hier geht es zum Spieletest!




Kirby's Dream Course




Spoiler anzeigen




Roman Dichter

Als das SNES Mini und seine Spiele angekündigt wurden, war Kirby's Dream Course einer der Titel, auf die ich mich am meisten gefreut habe. Es ist nämlich eines dieser Spiele, die mich immer irgendwie interessiert und gereizt haben, die ich aber gleichzeitig nie gekauft habe. Zu SNES-Zeiten war ich halt ein Kind und musste gut überlegen, für welche Spiele ich mein Taschengeld spare. Jetzt bin ich aber bereit – Kirby kann kommen!



Pascal Hartmann

Kirby's Dream Course kaufte ich mir in der Wii U Virtual Console. Doch es sollte noch eine ganze Weile dauern, bis ich es auch tatsächlich spielte. Wie es sich für ein "Golf"-Spiel gehört, wartete ich auf einen gebührenden Gegner, der schlussendlich mit Dennis auch gefunden wurde. Da wir beide Kirby noch nie auf diese Art und Weise herumgeschubst hatten, gingen wir mit dem gleichen Handicap an den Start. Nach und nach brachten wir uns die Steuerung selbst bei und ich war überrascht, wie abwechslungsreich das Spiel doch ist. Die verschiedenen Gegner und damit deren Power-Ups bringen eine gute taktische Würze hinein, sodass jeder Spieler anders an die Aufgabe herangeht, die Feinde zu überrollen und das Loch erscheinen zu lassen. Auch hier solltet ihr also den zweiten Controller zum Einsatz bringen!

Hier geht es zum Spieletest!






Mega Man X


Spoiler anzeigen


Roman Dichter

Mega Man ist für mich so etwas wie ein Angstgegner. Ich habe vage Kindheitserinnerungen an ein Mega Man-Spiel für den Game Boy, das ich bei meinem Cousin gespielt habe. Damals bin ich gnadenlos gescheitert. Das Spiel schien mir so schwer zu sein, dass ich kaum weitergekommen bin. Dank dieses Traumas habe ich es tatsächlich bis heute nie gewagt, selbst ein Mega Man-Spiel zu kaufen! Allerdings: Jetzt habe ich viele Jahre weiterer Videospiel-Erfahrungen gesammelt, werde Mega Man X auf dem SNES Mini sowieso besitzen und habe mir gerade einen Trailer zum Spiel angesehen, den ich wirklich ziemlich cool und abwechslungsreich finde. Jetzt bin ich mir sicher, dass ich mich endlich meinen Ängsten stellen werde – und dieses Mal bestimmt erfolgreich!



Pascal Hartmann

Ich habe mich bisher an kein einziges Spiel mit dem blauen Bomber getraut. Immerhin ist die Reihe auf NES und darüber hinaus für ihren hohen Schwierigkeitsgrad berühmt. Mega Man X allerdings fand ich schon damals interessant, aber nicht als Spiel an sich, sondern aufgrund der hübschen, bunten Grafik. Ich kenne sie bis zum Release des SNES Mini weiterhin nur von Bildern und aus Videos, aber demnächst werde ich sie selbst hautnah erleben dürfen. Darauf freue ich mich tatsächlich sehr. Mittlerweile sind auch meine Gamer-Skills gewachsen, sodass ich zumindest versuchen werde, den ersten Level zu überstehen.

Hier geht es zum Spieletest!

Hier geht es zur News mit euren Kommentaren!

The Legend of Zelda: A Link to the Past





Spoiler anzeigen




Daniel Busch

Erstmals erlebte ich The Legend of Zelda: A Link to the Past auf dem Game Boy Advance während meiner Schulzeit. Das Spiel packte mich sofort und ist nach wie vor mein am häufigsten gespieltes 2D-Zelda. Dass dieses Spiel aber schon deutlich älter ist, das wusste ich da noch gar nicht bzw. ist es dem Spiel auch nicht anzusehen. Dies zeugt von einer beispiellosen Zeitlosigkeit, wie sie nur die allerwenigsten Spiele besitzen. Heute ist klar: A Link to the Past gehört zu den wegweisendsten Meisterwerken der Videospiel-Historie und flimmert bei mir auch heute noch regelmäßig über den Bildschirm.



David Pettau

Mit Zelda: A Link to the Past kam ich erstmals zu Zeiten des Game Boy Advance in Berührung. Die Größe und Bedeutsamkeit dieses Klassikers war mir zum damaligen Zeitpunkt natürlich noch nicht klar – heute weiß ich natürlich, dass A Link to the Past wohl den wegweisendsten Ableger der Serie überhaupt darstellt. Nie werde ich müde, dieses Spiel zu spielen – auch während langweiliger Vorlesungen zu meiner Studienzeit hat sich A Link to the Past als wahres Meisterwerk herausgestellt, oh ja.



Sebastian Schewe

Oh yeah, Zelda! Zu meiner Schande habe ich es nie besessen, zumindest nicht das Original auf dem SNES. Doch ich habe es gespielt, dank der Videothek um die Ecke, wenn auch nicht durch. Ja, ich habe diesen Klassiker nicht durchgespielt, zu meiner Schande, doch das muss nachgeholt werden! Natürlich mit vollen Herzen und allem, was es so gibt, das bin ich diesem Spiel einfach schuldig. Als Zelda werde ich zum Schwert greifen und die Prinzessin vor dem bösen Schwein Pumba retten!!!



Ilja Rodstein

Leider habe ich The Legend of Zelda: A Link to the Past auf meiner Wii U erstmals gespielt, doch habe ich da gemerkt, wie zeitlos dieser Titel ist. Alleine der Soundtrack, der eine nach einigen Sekunden wiederholende Endlosschleife ist, wird einfach nicht langweilig. Das Spiel hat mir gezeigt, dass auch 2D-Zeldas ein großer Spaß sein können.


Hier geht es zum Spieletest!

Hier geht es zur News mit euren Kommentaren!

Secret of Mana


Spoiler anzeigen



Roman Dichter

Endlich ist es soweit! Ich kann Secret of Mana spielen! Das Spiel selbst ist eine Legende, die mich zu SNES-Zeiten aus diversen Magazinen angelächelt hat. Ich blickte auf wunderschön gestaltete, grüne Landschaften und erahnte eine wundervolle Story. Und dennoch war mir die Hemmschwelle zu hoch, 140 Mark für ein Spiel zu investieren, von dem ich einfach nicht sicher war, ob es mir persönlich zusagen würde. Jetzt ist 2017 – und ich werde es herausfinden!



Sebastian Schewe

ENDLICH! Dazu gleich mehr. Secret of Mana war mein erstes Rollenspiel und entfachte meine Liebe für diese. Lustigerweise bevorzuge ich dennoch die rundenbasierte Variante. Dieses Spiel hat einen besonderen Platz in meinem Herzen, ich liebe die bunten Farben, die Geschichte, generell das ganze Spiel. Ich habe es damals mehrfach durchgespielt und mir etliche Tricks angeeignet. Ich habe sogar einen Ort gefunden, an dem ich meine Waffen aufleveln konnte ohne, dass die Gegner mich erreichten. Die deutsche Übersetzung, nach heutigem Maßstab, kann man zwar fast nur als Parodie ansehen, jedoch ist es eine verdammt gute, auch wenn da eventuell Nostalgie mitschwingt. Warum nun das "ENDLICH!" am Anfang, wenn ich dieses Spiel doch gespielt habe? Nun, ich habe zwar mein SNES noch, jedoch verschenkte mein Vater einst alle Spiele gegen meinen Willen an Kinder von Bekannten (wie vieles von meinem Zeug...), wodurch ich mein Spiel von damals nicht mehr besitze. Und das Spiel ist teilweise recht teuer. Ich besitze noch den Spieleberater, auch wenn dessen Zustand, nun ja, lesbar ist. Dank des Nintendo Classic Mini: SNES kann ich dieses Spiel nun endlich mit meiner Frau teilen! Das wollte ich schon sehr lange, und ich freue mich enorm darauf, dies zu tun! Manaschwert, wir kommen!



FALcoN

Dieses Spiel - ach was schreibe ich - dieses Meisterwerk war in den 90ern mein erstes Rollenspiel aus Fernost. Ich habe dieses Spiel unzählige Male durchgespielt, egal ob alleine, mit Freunden oder mit der Familie. Dank der bunten Optik, dem gelungenen Soundtrack, dem actionreiche Gameplay und der humorvoll erzählten Geschichte benötigte ich fast ein Jahr lang kein anderes Videospiel, was den sehr hohen Anschaffungspreis mehr als wett machte. Auf dem Mini SNES werde ich das Spiel aber vermutlich ignorieren. Erstens habe ich noch das Original und auch die Virtual Console-Version der Wii und zweitens setzt Nintendo bei dem SNES-Mini rein auf die US-Versionen. Gerade bei Secret of Mana ist das ein großer Wermutstropfen. Denn ohne die fantastische deutsche Lokalisation von Claude M. Moyse ist das Spiel nicht dasselbe für mich. Und jetzt entschuldigt mich - die Lindenstraße fängt gleich an!



Niels Uphaus

Ich gebe es zu. Ich habe noch nie in meinem Leben Secret of Mana gespielt. Da ich nie ein SNES besessen habe, sind mir viele der JRPG-Perlen dieser Zeit verwehrt geblieben. Umso trauriger ist es, dass legendäre Spiele wie Chrono Trigger nicht auf dem Mini SNES zu finden sind. Noch trauriger ist die Tatsache, dass das Rollenspiel hierzulande nur auf Englisch erscheint, obwohl eine deutsche Übersetzung existiert. Dennoch werde ich wohl mal einen Blick riskieren, um selbst herauszufinden, warum Secret of Mana bis heute so viele Fans hat.



Dirk Apitz

Secret of Mana ist wohl das erste Rollenspiel, was ich jemals gezockt habe. Daher auch bis heute meine tiefe Faszination. Zugegeben, damals als Kind habe ich nicht viel verstanden. Mein Herz für dieses Spiel verlor ich, als ich lesen konnte. Der Charme, die Grafik und auch die Story haben mich damals alles vergessen lassen (wahrscheinlich auch die Schule, nimmt euch also kein Beispiel!). Auch heute zocke ich es immer wieder ganz gern und versinke in diese traumhafte Welt.

Hier geht es zum Spieletest!


Star Fox





Spoiler anzeigen



Dennis Meppiel

Star Fox, damals Starwing auch genannt, war wirklich eine Granate für das SNES gewesen. Zum ersten Mal hatte man 3D-Polygone im Einsatz, die nur dank dem Super FX-Chip auf eurem TV dargestellt werden konnten. Das Spiel hatte ich erst letztens wieder ausgepackt und genauer angespielt. Zwar ist das Spiel nicht so gut gealtert, aber es macht immer wieder Spaß an die alten Zeiten erinnert zu werden. Darauf freue ich mich auch wieder Ende September!



Roman Dichter

Es war schon ziemlich cool, auf dem guten, alten SNES plötzlich 3D-Grafiken zu sehen, wie sie eigentlich erst die nächste Konsolengeneration darstellen konnte. Abgesehen von der Technikbegeisterung habe ich nur noch sehr dunkle Erinnerungen an Star Fox, da hatte sich der Nachfolger Lylat Wars (bzw. Star Fox 64) einfach zu sehr in den Vordergrund gedrängt. Umso mehr freue ich mich, jetzt erneut Hand an den Klassiker legen zu können. Grundsätzlich machen mir die Star Fox-Spiele nämlich immer viel Spaß. Ein Bisschen Weltraum-Baller-Action schadet nie!



Pascal Hartmann

Star Fox war für mich eine Offenbarung. Die Grafik, die Musik, die Schussgeräusche, die abwechslungsreichen Level und das Adrenalin, wenn man es bis zu Andross geschaffte hatte. Jetzt bloß nichts falsch machen! Die verschiedenen Routen flog ich dann mithilfe des Club Nintendo Magazins, wenn ich mich recht erinnere. Wieder und wieder steckte ich das Modul ins Super Nintendo, und als ich die Konsole aus dem Haus meiner Eltern mit zu mir nahm und anschloss, war das erste eingelegte Spiel - ihr könnt es euch denken - Star Fox. Das sollte ich beim SNES Mini genauso machen.



Dirk Apitz

Was verbinde ich mit Star Fox? Besonders, dass es mich damals richtig umgehauen hat! Heute wirkt es alles andere als schön und auch sehr langsam, aber spielerisch ist die Messlatte schon sehr hoch gesetzt. Jeder sollte dieses Spiel mal spielen, damit man die Beliebtheit dieser Reihe verstehen kann. Zwar macht Lyat Wars auf dem Nintendo 64 alles besser und richtig, dennoch sollten sich Fans diese Perle nicht entgehen lassen.

Hier geht es zur News mit euren Kommentaren!

Star Fox 2





Spoiler anzeigen



Dennis Meppiel

Auf der gamescom 2017 hatten wir nicht nur die Möglichkeit gehabt, das Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System genauer anzuschauen, auch Star Fox 2, welches niemals offiziell erschienen ist, konnten wir zum ersten Mal anspielen. Das Spiel macht genau da weiter, wo Starwing aufgehört hat. Aber es gab einige grafische Verbesserungen, die einen wirklich umgehauen haben. Ich bin wirklich gespannt auf das Spiel und freue mich schon auf den Release der Mini-Konsole des SNES.



Roman Dichter

Star Fox 2 bedeutet für mich Vorfreude pur! Aus meiner Sicht ist es ein genialer Schachzug von Nintendo, beim SNES Mini zwar konsequent die Retro-Schiene zu fahren, aber gleichzeitig doch ein ganz neues Spiel einzubauen! Hoffentlich werden wir das Prinzip "alt und neu zugleich" noch häufiger zu Gesicht bekommen, denn es gibt eine ganze Menge Spiele für verschiedene Konsolen, die (fast) fertiggestellt wurden, aber aus verschiedenen Gründen nie erschienen sind. Wenn es dann noch so tolle Serien wie Star Fox sind, die actionreiche und kurzweilige Unterhaltung versprechen, dann macht "Retro" richtig Spaß!



FALcoN

Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen. Das Star Fox 2 auf dem Mini SNES enthalten sein wird, war bei der Enthüllung eine große Überraschung für mich und ich freue mich sehr darauf. Ich habe mich vorab auch nicht weiter darüber informiert, da ich das Spiel selbst entdecken und erfahren will - ohne irgendwelche Spoiler zu Inhalten, Story und Gameplay. Und ich wünsche allen, die sich das Mini SNES gönnen genau so viel Freude mit dem Spiel.



Dirk Apitz

Meine Erwartungen sind gar nicht so hoch, da wir glaube ich ein Spiel bekommen, was die Konsole ausreizt aber den heutigen Standards nicht mehr genügen wird. Dennoch freue ich mich wahnsinnig endlich dieses Spiel zu zocken und auch ich trage einen Teil dazu bei, ein Stück Kunst zu beleben. Genau genommen geht damit auch ein kleiner Traum in Erfüllung und ich bin schon gespannt, wie viele Elemente aus den Nachfolgern zu finden sind.


Hier geht es zur News mit euren Kommentaren!

Street Fighter II Turbo: Hyper Fighting


Spoiler anzeigen






Sebastian Schewe

Ob es genau diese Version war, die wir damals bei einem Freund immer spielten, weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass wir damals nicht eine Technik hinbekamen und nur mit Dhalsim das Spiel durchspielen konnten. Mein Lieblingscharakter war und ist bis heute allerdings Ryu. Heute kann ich auch mit diesem, wie mit allen anderen auch, meine Gegner besiegen, was Erfahrung nicht alles bewirken kann. Sicher werde ich mich hin und wieder von meiner Frau in einer Runde schlagen lassen, da Button Mashing aus irgendeinem Grund immer gegen mich wirkt, obwohl ich blocken, Techniken etc. beherrsche... Sie macht mich bei Beat 'em Ups immer platt, auch wenn sie gegen die NPCs, gegen die ich wunderbar klarkomme, nicht ankommt... Seltsam.



Roman Dichter

Eine weitere legendäre Spielereihe komplettiert meine Sammlung! Ich muss ja zugeben, dass ich nie besonders gut in Street Fighter war. Mich hat eher immer die Dead or Alive-Reihe gereizt (vielleicht waren es auch die optischen Reize, die mich zu Trainieren motiviert haben...), bei Street Fighter dagegen komme ich selten ohne digitale blaue Flecken davon. Allerdings ergibt sich ja jetzt die Gelegenheit, heimlich zu trainieren und meine Freunde, die im Straßenkampf erfahrener sind, dann unerwartet kalt zu erwischen. Ja, ich denke, das ist ein guter Plan.



Dirk Apitz

Zockernächte, Turniere, mehrere Stunden und die Frage, wie ich mir die ganzen Combos eigentlich merken konnte? Daran erinnere ich mich bis heute und ehrlich gesagt kann ich die letzte Frage nicht beantworten. Aber auch heute ist dieses Spiel ein Klassiker und ein guter Grund das Spiel einzulegen. Sind Freunde im Haus? Ist ja noch besser! Was lest ihr eigentlich noch? Macht euch ran und übt!

Hier geht es zum Spieletest!


Super Castlevania IV





Spoiler anzeigen



Max Kluge

Das erste Castlevania, welches ich in seiner Gänze genießen durfte, war Dawn of Sorrow im Griechenlandurlaub 2005. Es gibt kaum einen Titel, der mich so dermaßen begeisterte und schnell verliebte ich mich in das Franchise. Die kommenden Nintendo DS-Ableger wanderten natürlich auch zu mir nach Hause. Allerdings blickte ich leider nicht zurück. Als ich vor einiger Zeit für einen Test Castlevania: Dracula X bewerten durfte, war sofort wieder die alte Begeisterung zu spüren und daher freue ich mich auch auf Super Castlevania IV auf dem Nintendo Classic Mini: SNES. Hier erwarte ich mir vor allem einen tollen Soundtrack, dichte Atmosphäre und knallharte Herausforderungen.



Pascal Hartmann

Ich komme mir fast schon wie eine Grafikh**e vor, denn wenn ich an Super Castlevania IV denke, fällt mir als allererstes die grandiose Optik ein. Wie schon bei Mega Man X war ich damals von der Grafik weggeblasen, sie war so detailliert! Und dieser Eindruck ist bis heute geblieben. Dazu gesellt sich geniales Gameplay, wenn man den Fans, Kritikern und Spielern Glauben schenken kann. Persönlich kann ich dazu aber leider noch nichts sagen, denn ich habe den Titel bislang nicht gespielt. Früher flossen bei knappem Taschengeld und nur einmal Geburtstag und Weihnachten im Jahr halt auch andere Dinge als Grafik in die Entscheidung mit ein, welches Spiel man sich holt/wünscht. Super Castlevania IV wird auf dem SNES Mini aber definitiv nachgeholt. Und ich bin mir sicher, dass ich dann nicht nur in der hervorragenden 16-Bit-Grafik schwelgen werde.


Super Ghouls'n Ghosts





Spoiler anzeigen



Roman Dichter

Jahrelang (oder fast schon eher Jahrzehnte?) war Super Ghouls'n Ghosts für mich einfach nur ein Name auf einer Liste. Immer mal wieder, wenn man nostalgisch auf die SNES-Zeiten zurückgeblickt hat und nochmal nachgelesen hat, welche Spiele es damals gab, dann tauchte auch dieser Titel auf. Und jedes Mal, wenn ich ihn las, fragte ich mich kurz: "Was ist das eigentlich?" Allerdings hatte ich mich auch nie wirklich weiter damit befasst. Als ich das Spiel dann in einer weiteren Liste entdeckte (Richtig: In der Liste der SNES Mini-Spiele), beschloss ich, mir mal durch Videos einen Eindruck zu machen. Und jetzt freue ich mich richtig darauf! Das Spiel hat eine coole Atmosphäre (Halloween kann kommen) und wirkt trotz vieler Untoter total lebendig, weil sich der Boden bewegt, riesige Wasserwellen über den Bildschirm schießen und immer etwas los ist. Für solche Spiele liebe ich Nintendos neue Retro-Konsole: Spiele, die ich nie auf dem Schirm hatte, jetzt aber unverhofft ins Haus flattern und bestimmt für viel Freude sorgen werden!



Pascal Hartmann

Ein weiteres Spiel, das ich aus der Videothek auslieh und niemals durchspielen konnte. Im Gegensatz zu Contra III bzw. Super Probotector habe ich es im Laufe der Zeit aber niemals wieder versucht, mir an Super Ghouls'n Ghosts die Zähne auszubeißen. Ich erinnere mich daran, dass ich es sehr frustrierend fand, da ich andauernd von vorne anfangen musste. Immerhin war es immer wieder lustig, den Ritter in Unterhose zu sehen. Auf dem SNES Mini kann ich dem hohen Schwierigkeitsgrad aber ein Schnippchen schlagen, denn ich kann dann endlich speichern! Ich muss nur darauf aufpassen, dass ich nicht nach jedem erfolgreichen Schritt das Speichermenü aufrufe. Doch ganz egal, wie häufig ich meinen Zwischenstand speichere, ich werde meine offene Rechnung begleichen! Und dabei elegant in Unterhose vor dem Fernseher sitzen.

Hier geht es zur News mit euren Kommentaren!

Super Mario Kart





Spoiler anzeigen



Dennis Meppiel

Super Mario Kart... das Spiel, für heutige Verhältnis, welches aus der Hölle kommt. Dieser Fun-Racer ist leider in meinen Augen nicht besonders gut gealtert und die Steuerung ist einfach im Vergleich zu den modernen Teilen sehr ungenau. Aber natürlich muss ich wieder etwas üben, um wieder in das Spiel hereinzukommen. Dies werde ich gerne tun mit dem Release des Mini SNES.



Sebastian Schewe

Tja, dieses Spiel werde ich wohl eher nicht spielen. Warum? Es mag damals gut gewesen sein, doch heute habe ich Mario Kart 8 Deluxe, welches mehr Charaktere, bessere Steuerung, bessere Ansicht und bessere Items hat. Sicher, damals hatte ich viel Spaß damit, aber manche Spiele bestehen den Test der Zeit eben nicht, so wie dieses hier. Irgendwie gehört es in die Sammlung, aber irgendwie hätte man den Platz auch an etwas Besseres vergeben können.





Roman Dichter

Ähnlich wie meine Kollegen muss ich auch sagen, dass die Mario Kart-Spiele enorm von der Steuerung per Analog-Stick profitieren, ältere Ableger wie Super Mario Kart wirken da schon ziemlich ungewohnt. Trotzdem sehe ich das nicht nur negativ. Letztlich ist es ja auch ein zentrales Element in vielen Videospielen, eine Steuerung zu meistern und soweit zu beherrschen, dass man sich verbessern und andere besiegen kann. Und mit ein Bisschen Training kommt bei diesem Spiel auch heute noch reichlich Freude auf. Ich bin mir ganz sicher, dass in nächster Zeit ein paar spannende Retro-Duelle vor dem Fernseher stattfinden werden. Ich bin bereit!



Dirk Apitz

Damit fing der absolute Wahnsinn an. Frust, Wut, Glück oder Schadenfreude. Alles in einem Spiel und das nun über mehrere Generationen. Ich kann gar nicht in Worte fassen, was für eine seelische Achterbahn ich mit dieser Reihe durchlebe. Super Mario Kart ist da noch human, wenn auch die Steuerung eine Katastrophe ist mittlerweile. Mein Blutdruck meint, besser wäre es gewesen, wenn ich diese Reihe nie angefangen hätte. Nun ist es zu spät und ich bin tief versunken in eine Welt, in der es nur Verlierer zu geben scheint.

Hier geht es zum Spieletest!

Hier geht es zur News mit euren Kommentaren!

Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars





Spoiler anzeigen



Roman Dichter

Wer meine Genre-Vorlieben kennt, der weiß, dass ich mich sehr für Jump 'n' Runs begeistern kann und auch zu einem guten Puzzle-Spiel nicht "nein" sagen würde, zu RPGs hatte ich dagegen immer ein zwiegespaltenes Verhältnis. Aber was setzt die Hemmschwelle erfolgreicher herunter als unser Freund, der Klempner mit der roten Mütze? Darum kaufte ich mir die Version für die Virtual Console, begann zu spielen und fand es wirklich unterhaltsam! Aber dann... Schande über mich, aber ich habe es nicht besonders lang gespielt. Nicht, weil es mir nicht zusagen würde, sondern weil mir andere Spiele dazwischengekommen ist. Jetzt gibt mir das SNES Mini die Chance für einen zweiten Anlauf – wenn mir nicht die anderen vorinstallierten Spiele dazwischenkommen.



Sebastian Schewe

Mehrfach durch die dunkle Seite des Gamings angespielt, nie durchgespielt. Doch das muss nachgeholt werden, und hier ist die Chance dazu! Ich erwarte einen guten Humor, viel Spaß und Freude! Doch wieso, WIESO gibt es Luigi nicht als spielbaren Charakter? Nach Yoshi ist er mein Lieblingsheld der Mario-Spiele, und der gehört doch eigentlich dazu... Mehr Liebe für grün!



Daniel Busch

Ich liebe die Mario-Rollenspiele - allen voran Paper Mario 2: Die Legende vom Äonentor und Mario + Luigi: Superstar Saga gehören zu meinen absoluten Favoriten! Super Gameplay mit viel Tiefgang, gepaart mit einem großartigen Humor und toll designten Welten. Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars habe ich bislang aber noch nicht gespielt. Ein Let's Play auf YouTube hat meine Vorfreude auf diesen Klassiker jedoch entfacht, sodass ich schon erpicht darauf bin, das Spiel auf dem SNES Mini endlich nachholen zu können. Mit Super Mario RPG erwarte ich ein ebenso tolles Abenteuer mit dem gewissen Fünkchen Gewitztheit.



Dirk Apitz

Jeder, der Paper Mario oder Mario + Luigi liebt, sollte sich dieses Spiel angucken. Die Wurzel dieser Reihen findet man hier. Viele Ideen, wie das interaktive Kämpfen, sind aus diesem Spiel entnommen. Zudem ist es auch wirklich ein spaßiges Spiel, dessen Grafik allerdings etwas gewöhnungsbedürftig ist. Ich freue mich aber schon, dass ich dieses Spiel ein zweites Mal genießen darf.

Hier geht es zum Spieletest!

Hier geht es zur News mit euren Kommentaren!

Super Mario World





Spoiler anzeigen



Dennis Meppiel

Super Mario World hatte ich letztens erst für euch komplett durchgespielt. Das Spiel ist bis heute das beste 2D-Mario. Nicht einmal die New Super Mario Bros.-Reihe kann damit mithalten. Mit Super Mario World hat man soviel Liebe in ein Spiel verpackt und besonders ganz viele Elemente revolutioniert. So sind auch zahlreiche neue Gegner im Super Mario-Universum aufgetaucht, die man bislang in dieser Form noch nicht gesehen hatte. Geniales Spiel!



Sebastian Schewe

Auch bei diesem Spiel werde ich sehr wahrscheinlich passen. Warum? Na, es gab wohl nie ein schlechteres Spiel, nichts an diesem Spiel ist spielenswert... Als ob! Der Grund ist simpel, diese Perle der Jump 'n' Runs, die mein Lieblings-Power-Up der Mario-Spiele, die Feder hat, befindet sich als Original-Modul in meiner Spielesammlung, also kann ich dieses jederzeit spielen, zumal ich da auch ein gutes Stück weit mit meiner Frau gekommen bin. Ich empfehle jedem, der das Spiel noch nicht gespielt hat, dies nachzuholen! Pro-Tipp: Geht am Anfang erst die linke Route ab, um den gelben Schalter zu erreichen!



Roman Dichter

Ohne Zweifel ist Super Mario World ein "Must-have", damals wie heute. Die besten Erinnerungen habe ich natürlich an die SNES-Zeit, als ich das Spiel erstmals erleben durfte. Es gibt so viele bemerkenswerte Gegner, Levels, Items und Momente, wie den ersten Ritt auf Yoshi, weite Flüge dank des Feder-Items und natürlich den epischen Kampf gegen Bowser. Unter allen 2D-Hüpf-Titeln unseres Lieblings-Klempners ist Super Mario World ganz sicher mein Favorit.



Ilja Rodstein

Super Mario World war damals auf dem Game Boy Advance (ja, ich bin etwas jünger) mein erstes Nintendo-Spiel, was ich für meine erste eigene Konsole zugelegt habe. Das Spiel ist unglaublich umfangreich, was Varietät der Gegner, Items und Regionen angeht. Kein 2D-Mario war jemals so abwechslungsreich wie Super Mario World und so wünsche ich mir heutzutage immer noch ein 2D-Mario, welches immer noch so ist wie Super Mario World.



Daniel Kania

Super Mario World – mein erstes Videospiel überhaupt! Ja, in der Tat ist Marios vierter (oder fünfter, je nachdem wie man zählen möchte) 2D-Hauptteil das erste Videospiel überhaupt, in dem ich Pixel herumbewegt habe. Ich spielte es damals im Doppelpack mit Super Mario All-Stars. Beide Spiele haben meinen Videospielgeschmack geprägt wie nichts anderes. Auch heute noch bin ich riesiger Super Mario- und Jump 'n' Run-Fan, was ich mitunter diesen beiden Retro-Perlen zu verdanken habe, welche ich als Kind gar nicht als Retro angesehen habe. Man hat einfach gespielt, was Spaß gemacht hat! Besonders Super Mario World hat in meinem Gamer-Herzen auch heute noch einen ganz besonderen Platz und wird für mich auf ewig zu den liebsten 2D-Marios zählen.



David Pettau

Nachdem das Mario-Spielprinzip bereits in Super Mario Bros. 3 in allen Belangen weiterentwickelt und verbessert wurde, wurde es in Super Mario World perfektioniert. Super Mario World stellt für mich mit seinen kreativen Ideen nicht nur das beste 2D-Mario überhaupt dar, zusammen mit Super Mario Bros. 3 und Super Mario Land 2 zählt es für mich leider auch zu den einzigen 2D-Mario-Titeln, die ich reinen Gewissens als mindestens “gut“ bezeichnen würde. Die Kreativität und die Liebe der Entwickler, die in ein 2D-Mario flossen, fand mit World ihren Höhepunkt – seitdem hat sich leider nichts mehr getan.



Dirk Apitz

Was ist das beste Mario-Spiel? Wer diese Frage beantworten will, kommt an Super Mario World nicht vorbei! Jedes Jahr zocke ich dieses Spiel einmal durch und jedes Mal habe ich erneut Spaß daran. Für mich eines der besten Spiele überhaupt. Das Leveldesign ist grandios, die Mechaniken kreativ und das Gameplay einfach zeitlos. Vielleicht das beste Mario, aber wer weiß das schon?

Hier geht es zum Spieletest!

Hier geht es zur News mit euren Kommentaren!

Super Metroid





Spoiler anzeigen



David Pettau

Oh ja, Super Metroid. Das erste Mal hab ich dieses Meisterwerk auf der Wii gespielt – damals war ich durch Prime bereits großer Metroid-Fan, 2D-Ableger hatte ich aber noch keinen verschlungen. Da all die Fähigkeiten für Samus, die man in Prime nach und nach findet, natürlich vor allem auf Super Metroid basieren, funktionierte dieses “Nostalgiegefühl“, das Prime bei all jenen ausgelöst haben muss, die Super Metroid bereits Jahre zuvor gespielt hatten, bei mir in die andere Richtung: Super Metroid war für mich die Übertragung der Metroid Prime-Formel in die zweite Dimension und konnte mich nicht weniger faszinieren. Ein absolutes Meisterwerk und das für mich beste Spiel, das das SNES überhaupt hergibt.



Daniel Busch

Super Metroid ist das erste Super Nintendo-Spiel, dass ich komplett durchgespielt habe - und zwar an einem Tag. Eher gesagt, war es eine Nacht. Denn damals während meiner späteren Schulzeit, als ich ein gut erhaltenes Super Nintendo erstanden habe, war Super Metroid das erste Spiel, das ich in den Modulschlitz einschob. Ich bin begeistert von den Metroid Prime-Teilen gewesen und seither ein großer Metroid-Fan. So war ich sehr gespannt, wie die älteren Metroid-Spiele in 2D sind. Es war Abend als ich mit dem Spielen begann und wollte eigentlich nicht so lange machen. Jedoch war ich direkt von Anfang an von Super Metroid so begeistert, dass ich wirklich das gesamte Spiel in der gleichen Nacht beendete. Mich packte besonders die drückende und beklemmende Atmosphäre, die ich während dem Spielen spürte. Super Metroid ist für mich ohne Umschweife das beste Spiel, das der Super Nintendo jemals hervorgebracht hat. Ein absolutes Meisterwerk!



Sebastian Schewe

Oft angefangen, nie weit gekommen, doch hier werde ich es nun sicher durchspielen! Nachdem ich Metroid und danach Metroid: Samus Returns durchgespielt habe. Ich habe schon lange versucht, in diese Reihe einzusteigen, und an sich gefallen mir die Spiele, doch irgendwie reist immer der Faden ab und ich spiele sie nicht weiter. Zeit, dies zu ändern, sonst erschießt mich Metroid noch mit seinem Mega Buster!



Niels Uphaus

Ach ja, das gute alte Super Metroid. Ich selbst habe es auf der Wii U gespielt, doch wurde nie so richtig warm mit dem Titel. Da haben mich die beiden GBA-Spiele, insbesondere Metroid Fusion, mehr begeistern können. Auch das neue und fantastische Metroid: Samus Returns wird es mir nicht einfacher machen, zu dem SNES-Klassiker zurückzukehren. Das heißt jedoch nicht, dass ich es nicht spielen werde. Ganz im Gegenteil. Ich will endlich ein für alle Mal zusammen mit meinem Baby-Metroid Mother Brain ausschalten.

Hier geht es zum Spieletest!

Hier geht es zur News mit euren Kommentaren!

Super Punch Out!!





Spoiler anzeigen




Roman Dichter

Super Punch Out!! ist ein absolutes Spaß-Spiel, das ich zwar erst durch die Virtual Console entdeckte, aber das mir schon viele unterhaltsame Stunden beschert hat. Es ist recht leicht zugänglich, weil die Steuerung nicht zu komplex ist, aber auch nicht leicht zu meistern. Besonders cool ist das Design der verschiedenen Boxer im Ring, die alle sehr individuell und lustig gestaltet sind. Wenn mir ein Gegner unverhofft die Zunge herausstreckt, kann ich mir ein Lachen nicht verkneifen. Unterm Strich haben wir hier also eine tolle Ergänzung des Spiele-Angebots des SNES Mini.



FALcoN

Für mich ist Punch Out eine der sehr wenigen Nintendo-Franchises von denen ich nie wieder was hören und sehen muss. Die Reihe mag zwar einen gewissen Spielwitz besitzen, doch insgesamt empfinde ich die Reihe als zu eintönig und sie bietet mir zu wenig Abwechslung. Ausweichen, Schlagen, Ausweichen, Schlagen, Ausweichen... ihr seht was ich meine. Und das die Wii ein Punch Out-Spiel ohne wirkliche Neuerungen erhielt, während ein neues F-Zero mit der Ausrede verweigert wurde, dass man dafür keine neuen Ideen hätte, ließ meinen Abneigung gegen die Franchise nur größer werden. Von daher hätte ich mir stattdessen lieber ein weiteres Donkey Kong Country, Chrono Trigger oder eines der großartigen Disney-Spiele für das Mini SNES gewünscht.



Dirk Apitz

Super Punch Out!! ist ein Paradebeispiel dafür, wie gut Fortsetzungen aussehen können. Das Spiel macht im Grunde alles besser, als sein Vorgänger. Durch den gelungenen Artstyle, kann sich das Spiel auch heute noch sehen lassen und tatsächlich zocke ich es bis heute noch sehr gern. Ich weiß noch, als ich früher mir die Zähne ausgebissen habe und immer wieder besser werden wollte. Auch sein Nachfolger, für die Wii, kam da leider nicht heran. Für mich bis heute eines der besten Spiele für das Super Nintendo und ich freue mich schon, dass ich das Spiel wieder starten kann. Eine gute und gelungene Fortsetzung würde ich dennoch begrüßen.

Hier geht es zum Spieletest!

Hier geht es zur News mit euren Kommentaren!

Super Mario World 2: Yoshi's Island





Spoiler anzeigen



Roman Dichter

Als das SNES seinen Höhepunkt erreichte, war die Fortsetzung von Super Mario World eine große Sache. Obwohl Yoshi's Island – zumindest aus meiner persönlichen Sicht – immer im Schatten von Donkey Kong Country 2 stand, war es ein tolles und innovatives Spiel. Die Mechanik, die Baby-Version von Mario beschützen zu müssen und das legen bzw. werfen von Eiern brachten eine Frische ins Genre, die keiner der Yoshi-Nachfolger wiederholen konnte. Das Original mal wieder zu spielen, reizt mich sehr.



Dennis Meppiel

Hört mir bitte auf... Super Mario World war bis dahin schon ein geniales Spiel gewesen, aber die Fortsetzung, Yoshi's Island, hatte wirklich alles getoppt. Die Inszenierung, Musik, Atmosphäre, alles begeisterte auf einem sehr hohen Niveau. Hier hatte Yoshi wirklich seinen ersten großen und eigenen Auftritt gehabt, der dem Hype bis heute auf jeden Fall gerecht war. Nicht mal die Yoshi-Spiele danach konnten diese Begeisterung teilen, wie Yoshi's Island. Dieses Spiel darf einfach keiner verpassen.



Daniel Busch

Baby Marios Geflenne hat sich bis heute in mein Gehör eingebrannt. So kann man auch ein Spiel kreieren, an das man sich noch lange später erinnert... Nein, natürlich liegt es an der schier hohen Qualität, die Yoshi's Island auszeichnet, dass ich mich so gerne an dieses Spiel zurückerinnere. Meine ersten Erfahrungen an Yoshi's Island habe ich mit der Game Boy Advance-Version, die mich durch seine tolle Atmosphäre, wunderschönen Grafikstil und vor allem Yoshi als Hauptcharakter sofort in ihren Bann gezogen hat. Als ich mir später noch ein gebrauchtes SNES zulegte, da durfte das originale Yoshi's Island natürlich ebenfalls nicht fehlen. Ich bin schon ziemlich erstaunt, wie gut Yoshi's Island gealtert ist. Es wirkt auch heute noch so frisch, dass man es getrost immer wieder spielen kann. Und auf dem SNES Mini wird Yoshi's Island definitiv nochmal gespielt!



Sebastian Schewe

Meine erste Erfahrung mit diesem Spiel war der Spieleberater. Ich wollte, damals im Mohr, unbedingt dieses Heft haben, weil ich Yoshi so sehr mochte, und meine Mutter kaufte es mir. Ich habe es sogar komplett gelesen und mich an den Bildern erfreut. Erst Jahre später spielte ich das Spiel und wow, es hat mich gefesselt. Marios Geheule ist nicht so nervig, wie das Internet uns weiß machen will, denn wenn man nicht total versagt hört man es ja kaum. Und das ein Baby heult ist doch normal, vor allem wenn es von seinem Dino getrennt in einer Seifenblase umherschwebt! Meine größte Enttäuschung jedoch: Mario hatte nicht von Geburt an den Schnauzer...



Daniel Kania

Auch Yoshi's Island gehört zu meinen ersten Videospielen überhaupt. Ich erinnere mich allerdings nicht mehr allzu gut an die Zeit mit dem Spiel als ich noch ein Kind war. Wenn ich schätzen müsste, habe ich es nicht viel weiter als Welt 3 oder Welt 4 geschafft und war auch damals schon nicht sonderlich heiß darauf alles einzusammeln. In erster Linie hat mir die Optik und der Soundtrack des Spiels gefallen. Der Kreide-Look und die süßen Yoshis waren einfach unwiderstehlich. Bis zum heutigen Tag hatte ich allerdings nicht wirklich die Lust oder Motivation das Spiel nochmals anzufassen.



Dirk Apitz

Als Kind fand ich es wahnsinnig interessant, die Vergangenheit von Mario zu sehen. Auch das Spiel selbst habe ich früher verschlungen und wurde dadurch zu einem richtigen Fan von Yoshi. Heute ist mir dieses Spiel etwas zu einfach, aber hat seine Faszination und seine Klasse behalten. Besonders der Artstyle ist wirklich super. Ein neues und gutes Yoshi mit dieser Grafik und ich bin dabei!

Hier geht es zur News mit euren Kommentaren!


Das waren unsere Meinungen zu den 21 SNES Mini-Spielen! Wenn jetzt noch Fragen offen sind, dann kauft euch die Retro-Konsole und probiert sie selbst aus!

Relevante Spiele

  • Cover von Donkey Kong Country

    Donkey Kong Country

    System: Super Nintendo, Wii, Wii U, New Nintendo 3DS

    Vertrieb: Nintendo

    Genre: Platformer, 2D

    10 9 6
  • Cover von F-Zero

    F-Zero

    System: Super Nintendo, Wii, Wii U, New Nintendo 3DS

    Vertrieb: Nintendo

    Genre: Rennspiel

    7 7 2
  • Cover von Kirby's Dream Course

    Kirby's Dream Course

    System: Super Nintendo, Wii, Wii U, New Nintendo 3DS

    Vertrieb: Nintendo

    Genre: Action

    7 6 2
  • Cover von The Legend of Zelda: A Link to the Past

    The Legend of Zelda: A Link to the Past

    System: Super Nintendo, Wii, Wii U, New Nintendo 3DS

    Vertrieb: Nintendo

    Genre: Adventure, Action, 2D

    10 9 12
  • Cover von Street Fighter II Turbo

    Street Fighter II Turbo

    System: Super Nintendo, Wii, Wii U, New Nintendo 3DS

    Vertrieb: Capcom

    Genre: Kampf, 2D

    7 5 1
  • Cover von Super Castlevania IV

    Super Castlevania IV

    System: Super Nintendo, Wii, Wii U, New Nintendo 3DS

    Vertrieb: Konami

    Genre: Adventure, Action, 2D

    8 8 1
Mehr anzeigen

Kommentare 2

  • Crimsmaster_3000 Bastardo de Crimson - 01.10.2017 - 21:18

    Super Ghouls'n Ghosts, Contra IV, F-Zero und Final Fantasy III sind für mich totales Neuland, die drei erstgenannten hab ich heute kurz angespielt und sehe Potential darin, wobei mir Super Ghouls'n Ghosts schon ein bisschen zu schwer erschien :P aber mal schauen ob ich mich durchbeißen kann, wahrscheinlich nicht. F-Zero hingegen hat mich total positiv überrascht, Freu mich auf mehr! SUPER Mario Kart wird der Titel den ich gar nicht spielen werde, hasse es.. Is halt mal so :P
  • sCryeR Turmbaron - 03.10.2017 - 10:47

    Hoffentlich wird das ding bald gehacked, 21 Games sind einfach zu wenig für einen Plattform wie den SNES.