Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Kirby-Historie – Teil 6: Mächtige Robobots, Arena-Action und ein ganz neues Abenteuer

Historie

Nach fünf interessanten Parts unserer Kirby-Historie, die euch im Rahmen der Kirby Themenwoche den bisherigen Werdegang des Galaxienretters veranschaulichten, kommen wir nun zum Grande Finale. Kirby erlebte in seiner Vergangenheit schon viele Abenteuer auf den unterschiedlichsten Nintendo-Konsolen, aber eines ist sicher: Unser rosa Superheld bleibt so herzensgut und knuddelig wie eh und je! Nachdem wir euch im vorherigen Part unter anderem Kirbys einzigen Wii U-Aufenthalt vorgestellt haben, schauen wir uns in diesem Part die fünf aktuellsten Kirby-Titel an. Satte viermal erlebte Kirby dabei bunte Ausflüge auf dem Nintendo 3DS – inklusive einiger Spin-Offs, die gehörig an der Genre-Schraube drehten. Ganz zum Schluss reiht sich dann auch das langerwartete neue Kirby Star Allies in die Liste mit ein. Los geht's mit dem finalen Teil unserer Kirby Historie!

Kirby: Planet Robobot – 2016 – Nintendo 3DS

In Kirby: Planet Robobot erhaltet ihr stahlharte Unterstützung.

Auf dem Nintendo 3DS hatte Kirby schon so einige Abenteuer erlebt, mit Planet Robobot erleben die Spieler aber einige besondere Neuerungen, denn die rosa Knutschkugel kann in diesem Ableger die namensgebenden und mächtigen Robobots nutzen. Selbst in diesem Panzerroboter kann Kirby gegnerische Fähigkeiten absorbieren und seinen metallenen Helfer so auf verschiedenste Art aufpowern. Doch wie kommt das moderne Gefährt in das idyllische Dream Land? Nun, mit der Idylle ist es in „Planet Robobot“ erstmal vorbei, als auf einmal ein riesiges Raumschiff der Haltman oHG auftaucht und eine Invasion beginnt. Der Planet, den Kirby, Meta Knight und König Dedede ihre Heimat nennen, wird von den Invasoren mechanisiert und zu einer industriellen Welt umfunktioniert. Als Kirby gegen einen der Invasoren kämpft, der einen Robobot steuert, macht Kirby sich das Gefährt zu eigen und nutzt es, um abermals das Dream Land zu retten!

Spielerisch wartet Kirby: Planet Robobot in gewohnter 2,5D-Manier auf und konfrontiert den saugstarken Knödel mit einigen neuen Versionen alter Erzfeinde. So wird unter anderem eine Cyborg-Version von Whispy Woods (im Spiel Cyber-Whispy genannt) und ein mit einer Roboterrüstung ausgestatteter Meta Knight bekämpft. Neben dem Hauptspiel können noch weitere Modi entdeckt werden, nämlich Kirbys 3D Arena, Kirbys Teamjagd, Albtraumeta-Knights Rückkehr und zwei Arena-Herausforderungen. Ein kleiner Funfact verbirgt sich übrigens in der Level-Auswahl: Denn liest man nur die Anfangsbuchstaben der sieben Welten der Reihe nach, so ergibt dies das Wort „Robobot“ – in der amerikanischen Fassung ist dagegen „Program“ zu lesen. Bei Kirby: Planet Robobot handelt es sich um das letzte Kirby-Spiel an dem der frühere Nintendo-Präsident Satoru Iwata vor seinem Tod noch involviert war.

Team Kirby Clash Deluxe – 2017 – Nintendo 3DS

Mit bis zu drei weiteren Spielern könnt ihr in diesem Kampf-Spin-Off auf zahlreiche Bossgegner eindreschen.

Wohingegen „Kirbys Teamjagd“ (im englischen „Team Kirby Clash“) in Kirby: Planet Robobot noch ein zusätzlicher Spielmodus neben dem eigentlichen Hauptspiel war, wurde daraus nun ein kompletter Kirby-Ableger gebastelt.

Dabei wurde der englische Name auch für den europäischen Markt übernommen und mit einem „Deluxe“ vervollständigt. In diesem Ableger ist es nicht das Ziel, durch verschiedene Level zu stapfen oder zu schweben und das Ziel zu erreichen – ihr befindet euch vielmehr in einem kleinen Kampfspiel. Mit bis zu vier Spielern legt ihr euch gemeinsam mit zahlreichen Bossen an und prügelt euch in überschaubaren 2,5D-Stages zum Sieg.

In dem turbulenten Kampfvergnügen könnt ihr in je eine von vier Rollen schlüpfen: Heldenschwert, Schwerhammer, Wunderdoktor und Magiebeam – jede einzelne Rolle mit speziellen Vorzügen und Fähigkeiten. Durch erfolgreiche Kämpfe steigt ihr im Level und erhöht eure Kampfwerte. Bei Team Kirby Clash Deluxe handelt es sich zudem um das erste Free-to-Start-Spiel der Reihe und es erschien exklusiv im Nintendo eShop des Nintendo 3DS.

Kirby‘s Blowout Blast – 2017 – Nintendo 3DS

Saugt einen Gegner ein, schleudert ihn auf so viele andere Gegner wie möglich und kassiert einen ordentlichen Highscore.

Mit Kirby’s Blowout Blast bekommen wir direkt den nächsten Kirby-Ableger geboten, den es nur im Nintendo eShop zum Herunterladen gibt. Und auch eine zweite Gemeinsamkeit mit dem eben vorgestellten Team Kirby Clash Deluxe ist zu erkennen: Auch Kirby’s Blowout Blast basiert auf einem Minispiel in Kirby: Planet Robobot, nämlich „Kirbys 3D Arena“. In diesem 3D-Action-Puzzler kämpft sich die pinke Knutschkugel durch zahlreiche bunte Level auf der Jagd nach dem höchsten Highscore.

Das Geschehen findet dabei nicht wie sonst bei Kirby üblich nur in einer Seitenansicht statt, wir begleiten unseren kugelrunden Helden diesmal auch aus der Vogelperspektive und können ihn in den über 40 Kursen frei bewegen. Ihr saugt eure Gegner auf und schleudert sie gegen andere Gegner. Durch das Besiegen von Gegnern werden Punkte gesammelt – bestenfalls werden dazu mächtige Kombos genutzt, die euer Punktekonto noch rasanter füllen.

Kirby Battle Royale – 2017 – Nintendo 3DS

In der Kampfarena kann es nur einen siegreichen Kirby geben.

Kirby Battle Royale ist der bis dato aktuellste Nintendo 3DS-Ableger des rosa Balls. Dieser Ableger unterscheidet sich dabei, wie auch die zuvor vorgestellten Spin-Offs, grundlegend von der bekannten Kirby-Formel. Denn bei Kirby Battle Royale handelt es sich um ein Arena-basiertes 3D-Kampfspiel. Warum Kirby sich wie ein Gladiator vor Publikum prügelt? Ganz einfach: Kirby ist zum Dedede-Grand-Prix eingeladen und auf diesem Turnier kann er den Kuchen seiner Träume gewinnen. Bei einem solch leckeren Backwerk kann der liebenswerte Nimmersatt auch schwer widerstehen.

In einer bunten Kollektion an Kampf- und Minispielen – wie zum Beispiel den Arenakämpfen oder Äpfel sammeln –, können entweder Solo oder im Mehrspieler mit Freunden die Fähigkeiten unter Beweis gestellt werden. Natürlich finden auch in diesem Spin-Off die verschiedenen Spezial-Powers Verwendung, um entweder mit blitzschnellen Ninja-Angriffen oder durch rohe Gewalt mit einem Hammer die Rangliste emporzuklettern. Kirby Battle Royale bietet auch einen Online-Modus: Online-Features gab es zwar auch schon zuvor bei Kirby-Spielen, doch Kirby Battle Royale ist der erste Kirby-Titel, bei dem mehrere Spieler aktiv miteinander über das Internet spielen können.

Kirby Star Allies – 2018 – Nintendo Switch

Kirbys neuestes Abenteuer! Der Galaxienretter erweist sich als knuddelig wie eh und je, schafft es aber auch bestimmt diesmal wieder, die unheilvolle Bedrohung zurückzuschlagen und für Frieden zu sorgen!

Der Galaxienretter bricht zu seinem neuesten Abenteuer auf! Mit diesem Spiel besinnt sich Kirby wieder auf seine zweidimensionalen Platformer-Wurzeln zurück und feiert gleichzeitig seinen Einstand auf der Nintendo Switch. Nachdem die zuletzt erschienen Spin-Offs das Gameplay ganz schön umgekrempelt haben, funktioniert auch seine Kopier-Fähigkeit wieder wie in älteren Ablegern durch das Aufsaugen von Gegnern. Kurzum: Euch erwartet ein Kirby-Abenteuer der alten Schule und ihr begleitet die rosa Knutschkugel in bekannter Platformer-Manier durch die bunten Level des Dream Lands. Ihr seid dabei aber nicht alleine unterwegs!

Mit Kirbys freundlicher Art und dem knuddeligen Aussehen ist es für ihn ein Leichtes, neue Freunde zu finden. Und darin verbirgt sich auch das Kern-Feature von Kirby Star Allies. Gegner lassen sich als Freunde gewinnen und kämpfen an der Seite des rosa Helden. Zudem lassen sich die Spezial-Powers von euch und euren Verbündeten zu noch stärkeren Freund-Powers kombinieren, was euch bei der Rettung von Kirbys Heimat natürlich zu Gute kommt. Denn Dream Land wird von einer neuen Bedrohung heimgesucht. Mysteriöse, dunkle Herzen fallen vom Himmel nieder und verderben viele Bewohner des Planeten Popstar auf unerklärliche Weise. Mit Kirbys herzensguter Fähigkeit ist es daher euer Ziel, wieder Frieden in das Dream Land zu bringen.

Kirby Star Allies lässt sich auch mit bis zu drei weiteren Mitspielern im lokalen Koop spielen. Eure Mitstreiter übernehmen dabei die Rollen der Helfer im Team – mitsamt der jeweiligen Spezialfähigkeit.

Relevante Spiele

  • Cover von Kirby: Planet Robobot

    Kirby: Planet Robobot

    System: Nintendo 3DS

    Vertrieb: Nintendo

    Genre: Platformer

    8 9 10
  • Cover von Team Kirby Clash Deluxe

    Team Kirby Clash Deluxe

    System: Nintendo 3DS

    Vertrieb: Nintendo

    Genre: Action, 2D

    - 6 0
  • Cover von Kirby's Blowout Blast

    Kirby's Blowout Blast

    System: Nintendo 3DS

    Vertrieb: Nintendo

    Genre: Action

    8 9 2
  • Cover von Kirby Battle Royale

    Kirby Battle Royale

    System: Nintendo 3DS

    Vertrieb: Nintendo

    Genre: Action

    7 7 2
  • Cover von Kirby Star Allies

    Kirby Star Allies

    System: Nintendo Switch

    Vertrieb: Nintendo

    Genre: Platformer, 2D

    7 7 29

Kommentare 6