Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

ntower-Ratgeber: Was ist Nintendo Switch Online?

Spezial

Der neue Service Nintendo Switch Online ist gestartet und bietet euch kostenpflichtige Services für Online-Dienste der Hybrid-Konsole. Das wirft sicher bei einigen Usern Fragen auf. Wir beantworten euch jetzt die wichtigsten!

Nintendo Switch Online


Dieser Hinweis bedeutet eines: Ihr kommt hier nicht weiter, denn ihr besitzt kein Online-Abo! Habt ihr den Hinweis gesehen? Dann seid ihr hier richtig!



Was ist Nintendo Switch Online?

Nintendo Switch Online ist ein am 19. September 2018 erschienener Abodienst von Nintendo, der mehrere Vorteile mit sich bringt. Dass Spiele früher ohne ein jegliches Abo online gespielt werden konnten, war ein eineinhalbjähriger Testzeitraum. Dies ist ab dem Start des Nintendo Switch Online-Dienstes nicht mehr möglich. Um Spiele wie Mario Kart 8 Deluxe, Splatoon 2, Mario Tennis Aces und mehr online zu spielen, wird deshalb ein kostenpflichtiges Nintendo Switch Online-Abonnement benötigt.

Moment, was ist aber mit Wii U und Nintendo 3DS?

Beide Spielekonsolen werden nicht vom Nintendo Switch Online-Dienst umfasst und Online-Spiele können auf beiden Konsolen weiterhin kostenlos gespielt werden.

Ich will aber kostenlos Online-Spiele auf der Nintendo Switch spielen!

Um nach dem 19. September 2018 Online-Spiele kostenlos spielen zu können gibt es nur einen einzigen Weg, und zwar ein 7-tägiges Testabonnement. Um dieses zu erwerben besucht den Nintendo eShop aus dem Hauptmenü, geht in der linken gelben Leiste auf „Nintendo Switch Online“ und erwerbt hier das kostenlose Testabo. Selbstverständlich ist dies nur einmal aktivierbar. Vergesst aber nicht, die automatische Verlängerung zu deaktivieren, dies muss 48 Stunden vor Ablauf der 7-tägigen Mitgliedschaft erfolgen. Geht dazu im Nintendo eShop in der rechten oberen Ecke auf euer Profilsymbol und tippt in der Leiste links auf „Ticketeinstellungen“. Dann könnt ihr die automatische Verlängerung der Einzelmitgliedschaft deaktivieren.

Welche Preiskategorien gibt es für Nintendo Switch Online?

Es wird unterschieden zwischen einem Einzelabonnement und einem Familienabonnement. Ein Familienabonnement kann bis zu acht Accounts umfassen, ein Einzelabonnement ist nur auf einen Account beschränkt. Ihr könnt übrigens eure gesammelten Goldpunkte für die Bezahlung des Abos ausgeben, dabei braucht ihr nicht den vollen Wert in Goldpunkten zu bezahlen, sondern könnt den fehlenden Rest nachzahlen. Ein Cent ist dabei äquivalent zu einem Goldpunkt. Folgende Preise werden dabei gefordert (Stand 19.09.2018):

Einzelmitgliedschaft
  • 1 Monat: 3,99 € = 399 Goldpunkte
  • 3 Monate: 7,99 € = 799 Goldpunkte
  • 12 Monate: 19,99 € = 1999 Goldpunkte
Familienmitgliedschaft
  • 12 Monate: 34,99 € = 3499 Goldpunkte
Wie bezahle ich den kostenpflichtigen Service? Ich besitze leider keine Kreditkarte, was nun?

Zum Glück ist Kreditkarte nicht die einzige Option, um den Dienst zu bezahlen. Als Alternative steht euch PayPal zur Verfügung, womit ihr auch eure EC-Karte verknüpften könnt. Noch einfacher ist es Nintendo eShop-Guthaben im Laden oder in der Tankstelle des Vertrauens zu erwerben. Leider passt keine Karte zu einer 12-Monatigen Einzelmitgliedschaft, denn es gibt nur die Guthabenkarten in den Ausführungen 15 €, 25 € und 50 €. Bei diversen Online-Händlern werden außerdem direkte Download-Codes für ein Abonnement angeboten, schaut doch bei Amazon, GameStop und co. vorbei. Dort könnt ihr entweder eine 3-monatige oder eine 12-monatige Mitgliedschaft erwerben.

Mein Kind und ich spielen auf der gleichen Konsole, reicht uns ein Abonnement?

Wenn ihr euch einen Account teilt, dann reicht euch ein Abonnement. Habt ihr aber zwei separate Accounts, muss jeder Account ein Abonnement erwerben. Dafür gibt es das Familienabonnement, welches sich schon ab zwei Accounts lohnt.

Ich habe das Familienabonnement erworben. Wie füge ich weitere Accounts meinem Abo hinzu? Müssen alle an der gleichen Konsole spielen?

Um weitere Accounts zum Familienabonnement hinzuzufügen, loggt ihr euch auf der Webseite ein und fügt weitere Accounts über die an den jeweiligen Nintendo Account verknüpfte E-Mail-Adresse hinzu. Ihr müsst nicht an der gleichen Konsole registriert sein. Generell gibt es beim Familienabo keinerlei Nachteile, auch die Nintendo-Accounts müssen nicht auf der Konsole des Käufers registriert sein. Es ist also möglich ein Familienabo auf acht unterschiedliche Konsolen auszuweiten.

Kann ich einfach mit Fremden aus dem Internet eine Familie gründen?

Theoretisch ja, denn die Accounts können auch auf allen Konsolen verstreut sein. Ihr solltet aber dem Administrator vertrauen, denn dieser kann aus eurem Account mit zwei Klicks einen Kinder-Account machen oder euch gänzlich aus der Gruppe rauswerfen. Überlegt euch also gut, ob euch das wert ist.

Für welche Spiele ist es erforderlich Nintendo Switch Online zu abonnieren, um alle Funktionen nutzen zu können?

Es gibt tatsächlich Spiele, die kein Online-Abonnement benötigen. Darunter sind natürlich Spiele wie The Legend of Zelda: Breath of the Wild, weil dieses einfach keine Online-Funktionen enthält, außerdem braucht ihr auch für die Ballonjagd aus Super Mario Odyssey kein Nintendo Switch Online-Abonnement. Auch kostenlose Spiele wie Fortnite oder Paladins erfordern ebenfalls kein Online-Abonnement. Eine vollständige Liste aller Spiele, die seit dem 19. September 2018 ein Nintendo Switch Online-Abo benötigen, damit alle Online-Funktionen genutzt werden können, findet ihr hier.

Welche Vorteile bringt Nintendo Switch Online noch neben der Möglichkeit online zu spielen?

Einige – ihr habt Zugang auf eine große NES-Spielebibliothek, welche ihr über die Nintendo Entertainment System – Nintendo Switch Online-Applikation abrufen könnt. Falls ihr Sorgen um eure Speicherdaten habt, könnt ihr die Speicherdaten-Cloud auf eurer Konsole aktivieren. So sind eure Spielstände davon geschützt – auch dann, wenn eure Konsole mal kaputt gehen sollte. Zusätzlich dazu könnt ihr über Voice-Chat in der Nintendo Switch Online-Applikation auf Android oder iOS chatten. Am Ende habt ihr noch die Möglichkeit an zusätzlichen Aktionen teilzunehmen.

Nintendo Entertainment System – Nintendo Switch Online


Eine große NES-Bibliothek wartet darauf von euch gespielt zu werden.



Was ist Nintendo Entertainment System – Nintendo Switch Online?

Das ist eine Applikation für die Nintendo Switch-Konsole, die kostenlos aus dem Nintendo eShop heruntergeladen werden kann. Gebt einfach in der Suche den Namen Nintendo Entertainment System ein. Um den Service zu starten, ist aber ein laufendes Nintendo Switch Online-Abonnement erforderlich. Mit der Applikation könnt ihr frei auf eine große Bibliothek an NES-Spielen zugreifen. Darunter sind beispielsweise Klassiker wie Super Mario Bros. oder The Legend of Zelda und einige eher unbekanntere Spiele. Die Spiele können alleine, zu zweit oder auch online mit einem weiteren Freund gespielt werden. Da NES-Spiele oftmals kurz und deshalb schwierig waren, wurden in dieser Applikation Speicherpunkte hinzugefügt, damit die Spiele nicht ganz so frustrierend sind.

Welche NES-Spiele sind in dem Paket enthalten, kommen noch weitere hinzu?

Der Service startet mit insgesamt 20 Spielen im September 2018, insgesamt sollen 15 weitere Spiele bis Ende des Jahres 2018 erscheinen. Eine vollständige Liste findet ihr versteckt im folgenden Kasten:

Auflistung aller NES-Spiele


Zum Start ab dem 19. September 2018
  • Balloon Fight
  • Baseball
  • Donkey Kong
  • Double Dragon
  • Dr. Mario
  • Excitebike
  • Ghost 'n Goblins
  • Gradius
  • Ice Climber
  • Ice Hockey
  • The Legend of Zelda
  • Mario Bros.
  • Pro Wrestliing
  • River City Ransom
  • Soccer
  • Super Mario Bros.
  • Super Mario Bros. 3
  • Tecmo Bowl
  • Tennis
  • Yoshi
Ab Oktober 2018
  • Double Dragon (Spezialversion)
  • Gradius (Spezialversion)
  • NES Open Tournament Golf
  • Solomon's Key
  • SUPER DODGE BALL
  • Super Mario Bros. 3 (Spezialversion)
Ab November 2018
  • Dr. Mario (Spezialversion)
  • Metroid (Spezialversion)
  • Mighty Bomb Jack
  • Super Mario Bros. (Spezialversion)
  • TwinBee
Ab Dezember 2018
  • Adventures of Lolo
  • The Legend of Zelda (Spezialversion)
  • NINJA GAIDEN
  • Wario's Woods
Hinweis: Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Spezials ist nicht bekannt, was eine Spezialversion bedeutet.


Nintendo hat mal versprochen neben NES-Spielen auch SNES-Spiele zu veröffentlichen, warum sind derzeit keine verfügbar?

Als Nintendo Switch Online erstmals vorgestellt wurde, hieß das Retro-Paket nicht Nintendo Entertainment System – Nintendo Switch Online, sondern wurde unter dem Begriff "klassische Spielauswahl" beworben. Kurz vor dem Start von Nintendo Switch Online wurde aber der Name klassische Spielauswahl nie wieder von Nintendo erwähnt. Wir gehen dennoch davon aus, dass SNES-Spiele spätestens im nächsten Jahr kommen werden.

Speicherdaten-Cloud


Meine Mario Kart 8 Deluxe-Speicherdaten sind erstmal sicher.



Wie funktioniert die Speicherdaten-Cloud? Ist sie mit allen Spielständen kompatibel?

Es könnte mal passieren, dass die Nintendo Switch-Konsole kaputt geht und man möchte sicherlich nicht alle Speicherdaten verlieren. Dafür bietet Nintendo im Rahmen des Nintendo Switch Online-Abonnements einen Service an, der es euch ermöglicht eure Spielstände online zu sichern. Um die Cloud-Speicherung zu aktivieren, geht im Hauptmenü der Nintendo Switch auf Einstellungen, dann auf Datenverwaltung und wählt den Menüpunkt Speicherdaten-Cloud-Backup aus. Dort könnt ihr die automatische Speicherdaten-Backup-Erstellung aktivieren. So wird jedes Mal, nachdem ihr ein Spiel gespielt habt, der Spielstand in die Cloud hochgeladen.

Wie finde ich heraus, ob die Speicherdaten-Cloud für mein Lieblingsspiel kompatibel ist?

Besitzt ihr das Spiel, könnt ihr dies im Menü, welches in der vorherigen Frage beschrieben ist, nachschauen. Besitzt ihr das Spiel noch nicht und möchtet trotzdem herausfinden, ob dieses die Speicherdaten-Cloud unterstützt, lohnt sich ein Blick in den Nintendo eShop. Dort könnt ihr über die Suche das gewünschte Spiel suchen und auf der Spieleseite unten in der Tabelle die Information dazu erfahren. Viele Spiele, die am 20. September 2018 nicht die Speicherdaten-Cloud unterstützten, hatten wir euch in einer Liste aufgeführt.

Kann ich meinen Spielstand auf der Nintendo Switch-Konsole eines Freundes öffnen?

Mit dem Nintendo Switch Online-Dienst ist ein Update dazugekommen, welches euch ermöglicht eure Spiele auf einer Konsole eures Freundes oder eines Familienmitglieds runterzuladen, jedoch könnt ihr diese nur über euren Account spielen. Es wird dabei zwischen einer primären und nicht-primären Konsole unterschieden. Primäre Konsolen können jede gekaufte Software uneingeschränkt starten, es wird auch keine Internet-Verbindung zum Starten benötigt.

Im Gegensatz dazu kann eine nicht-primäre Konsole Software aus dem Nintendo eShop runterladen und sogar erwerben. Um Download-Software zu spielen, wird aber immer eine aktive Internetverbindung benötigt. Trennt sich die Verbindung, während ihr die Software offen habt, wird das Spiel pausiert, bis zu dem Zeitpunkt, an dem ihr wieder online geht. Die Software kann auf dieser Konsole nicht von anderen Nutzern (Accounts) gestartet werden, dies ist aber wohl auf der primären Konsole möglich. Die primäre Konsole ist immer im Vorrang, so wird auf den nicht-primären Konsolen immer die Software pausiert, sollte die primäre Konsole ein beliebiges Spiel starten.

Dies ist in Kombination mit der Speicherdaten-Cloud ein mächtiges Instrument, denn ihr könnt eure Spielstände auf der Konsole eures Freundes spielen

Nintendo Switch Online-App und Voice-Chat


Die gute Nachricht: Ihr könnt euch mit Fremden unterhalten. Die schlechte Nachricht: Irgendwie wollen sie sich nicht mit euch unterhalten.



Mit Nintendo Switch Online kann in ausgewählten Spielen ein Voice-Chat eingesetzt werden. Dieser ist nur in Kombination mit der Nintendo Switch Online-App möglich, die ihr auf eure Mobilgeräte herunterladen könnt.

Auf welchen Plattformen kann ich die Nintendo Switch Online-App runterladen?

Die Nintendo Switch Online-App wird sowohl im Apple App Store als auch im Google PlayStore zum Download angeboten. Gebt dazu "Nintendo Switch Online" in den jeweiligen Stores ein.

Welche Spiele werden von der App unterstützt?

Im Folgenden werden alle Spiele aufgelistet, die den Voice-Chat unterstützen. Darunter sind die Modi aufgelistet, die in Kombination mit dem Voice-Chat gespielt werden können.
  • Nintendo Entertainment System - Nintendo Switch Online:
    • Online spielen
  • Mario Tennis Aces:
    • Mehrspieler, Online-Turnier, Ko-op-Herausforderung
  • ARMS:
    • Standardkampf, Ranglistenkampf, Freunde, Party Crash
  • Mario Kart 8 Deluxe:
    • Global, Regional, Turnier, Freunde & Mitspieler
  • Splatoon 2:
    • Online Lounge
Um den Voice-Chat zu starten, startet den jeweiligen Modus in der Software, startet dann die Map und wählt "Voice-Chat" aus. Dann drückt auf "Voice-Chat starten".

Was kann diese App noch außer Voice-Chat?

Bislang hat die App noch Zugriff auf die SplatNet 2-Funktion, mit der ihr eure Daten in Splatoon 2 verwalten könnt. Dabei könnt ihr euch beispielsweise die aktuelle Arenen-Rotation anschauen, eure Statistiken abrufen oder auch einen Blick auf eure letzten Kämpfe erhaschen. Andere Funktionen hat die App derzeit noch nicht, jedoch wird sie kontinuierlich mit weiteren Funktionen erweitert werden.

Und sonst so?


Was sind exklusive Angebote für Nintendo Switch Online-Mitglieder?

Diese schicken NES-Controller könnt ihr nur als Mitglieder erwerben.



Bislang weiß man noch nicht so viel über die exklusiven Angebote, doch zum Start des Dienstes gibt es zwei davon.
  • Mitglieder können den Nintendo Entertainment System-Controller im My Nintendo Store erwerben. Falls ihr euch dafür interessiert, klickt auf diesen Link.
  • Kauft ihr eine 12-monatige Mitgliedschaft, erhaltet ihr einen speziellen Code für ein Kostüm aus Splatoon 2. Falls ihr mehr darüber erfahren möchtet, klickt auf diesen Link.
Habt ihr noch weitere Fragen, die in diesem Spezial unbeantwortet sind? Stellt die doch in den Kommentaren, wir oder unsere tolle Community wird euch dabei weiterhelfen!

Kommentare 15

  • RhesusNegativ Meister des Turms - 20.09.2018 - 19:44

    Kurzdefinition: Ein unnötiger schlecht gemachter kostenpflichtiger Online Service mit der Möglichkeit Spiele zu spielen die vor 20 Jahren schon scheiße waren.
  • Cristiano #KeepFightingMichael - 20.09.2018 - 19:45

    Schöne Übersicht! Schade, dass Nintendo all diese Infos auf unterschiedlichen Unterseiten versteckt hat.

    Zitat von ntower:

    Kann ich einfach mit Fremden aus dem Internet eine Familie gründen?
    Ähm.... :ugly:
  • Anime90 Turmbaron - 20.09.2018 - 19:47

    @RhesusNegativwarum scheisse? Nur weil sie nicht so leicht sind wie die heutigen Games
  • link82 Turmbaron - 20.09.2018 - 19:53

    @Anime90
    ohja, gestern ne Runde GhoustnGoblins gespielt, danach zur Entspannung ne Runde Bloodborne auf meiner PS4... wie Casual/simpel sich das danach anfühlt xD
  • Shiro Turmritter - 20.09.2018 - 19:58

    @RhesusNegativ Würde es nicht so ausdrücken, aber stimmt trotzdem. Wirkt alles undurchdacht.
  • Luigi123 SSB #hypebrigade - 20.09.2018 - 20:07

    Spielerisch sind NES Games einfach furchtbar gealtert (bis auf wenige Ausnahmen) und wenn überhaupt wirklich nur noch aus Nostalgie zu genießen.
    Jemand ohne diese Gefühle kann mit denen einfach nichts anfangen
  • Ande Turmbaron - 20.09.2018 - 20:18

    @Ilja Rodstein

    Wie bezahle ich den kostenpflichtigen Service? Ich besitze leider keine Kreditkarte, was nun?

    Hier fehlt noch die Möglichkeit, sich auch direkt einen Code für eine 3 oder 12 Monatige Mitgliedschaft bei diversen Händlern (Amazon, GameStop,...) zu erwerben. Ein Monat und die Familienmitgliedschaft scheinen hier aber nicht zu gehen. So zahlt man aber immerhin nur exakt den Preis für's jeweilige Abo.
  • SaylE Auslenda in sa Hauß - 20.09.2018 - 20:27

    Als ich den Titel der News gelesen habe, musste ich shcon ein wenig schmunzeln :D

    Verstehe den hate auf die NES Games nicht. Es gibt einen guten Grund, warum das NES der "Retter" der Videospielindustrie damals war. Klar sind manche Games richtig schlecht gealtert. Habe gestern zum ersten mal die Sportspiele gespielt und das konnte ich mir nicht lange antun, Dr. Marios Steuerung finde ich ebenso ziemlich klobig, wenn ich es mal mit Tetris vergleiche. Aber Perlen wie die Mario Spiele, Gradius oder Double Dragon sind immer noch Perlen. Ok Double Dragon merkt man das Alter schon ein wenig an, manche Stellen sind einfach so blöd designed, aber trotzdem bockt es sehr und ich habe dieses Spiel auch erst vor ca. 2 Jahren kennengelernt, also hat das auch wenig mit rosaroter Nostalgiebrille zu tun.

    Ich freue mich schon auf weitere Titel und hoffe, dass die SNES, N64 und mindestens noch der Cube kommt (über die Cube wurde ja auch schon vor nem Jahr ca. was geleaked, auf einmal wurds still ._. von wegen Luigis Mansion, Mario Sunshine und Smash Melee wären in der Vorbereitung).
  • Clousuke Komischer Typ - 20.09.2018 - 21:01

    ntower-Ratgeber: Was ist Nintendo Switch Online?
    Kurze und eine sehr gute Antwort; Nichts.
    Man zahlt einfach Geld, bekommt als kleines Abofeature NES Games und das wars. Oh! Und du darfst weiter Online Spielen, was ja vorher Kostenlos war.
    Marketing for the Win! :reggie:

  • RhesusNegativ Meister des Turms - 20.09.2018 - 21:04

    @Shiro
    War natürlich überspitzt gesagt. Aber vom Grundprinzip stimmt es :D
  • Brokenhead Turmfürst - 21.09.2018 - 05:47

    Welche Vorteile bringt Nintendo Switch Online noch neben der Möglichkeit online zu spielen?

    Antwort „einige,...“
    Omg selten so gelacht und die auflistung war nach 2 feature vorbei xD
    Bemerkenswerte welche dinge man alles nicht machen kann, die liste ist viel längee
  • unoking Turmritter - 21.09.2018 - 13:41

    leider hab ich bei den nes games das selbe problem wie bei nes-mini und snes-mini. der ton ist total abgehackt. weiß da jemand rat?
  • Cyd Turmfürst - 21.09.2018 - 13:53

    Alleine für die neue Virtual Console ist es mir die 1€ und paar Cent wert jeden Monat auszugeben. Hoffe aber auch, dass mit der Zeit neuere Systeme hinzukommen (SNIN, N64,...), gerne auch teurer. Jep, gerne... hab kein Problem damit mehr als 1€ und ein paar Cent pro Monat zu zahlen, für etwas das ich gerne hab.
  • Shulk meets 9S Turmbaron - 21.09.2018 - 14:22

    Also wenn nes schlecht gealtert ist, was ist dann erst der n64 bzw die ps1? Die Spiele sind immer noch gut spielbar. Problem ist nur das viele schlechte Spiele dabei sind.

    Ausserdem zockt man Nes games off TV wenn einem das Bild nicht passt und man bessere Qualität möchte.
  • Kn0p3XX Metroid Prime 4! - 21.09.2018 - 15:08

    Unnütze und teure NES-Controller und Splatoon 2 Codes, obwohl ich kein Splatoon 2 habe, und auch nicht will.. geiler Bonus. :link_zzz: