Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

5 Spiele, die zum Kauf einer Nintendo Switch-Konsole dazugehören

Spezial

Wenn eines hart sein kann, dann das Warten. Blockbuster wie Metroid Prime 4 oder Bayonetta 3 erwarten uns noch für die Konsole, obwohl wir ja noch gar nichts über sie wissen. Doch zum Glück bietet die Nintendo Switch zahlreiche andere Titel, die beim Warten helfen können. Mittlerweile sind es schon so viele, dass man den Überblick mit Leichtigkeit verlieren könnte, doch genau dafür existiert dieser Guide. Ich möchte euch fünf "Must-Have-Titel" präsentieren, die zum Kauf einer Nintendo Switch dazugehören. Beginnen wir doch mit dem neuesten der fünf Titel, doch Vorsicht, es könnte gruselig werden. Passend zu Halloween veröffentlichte Nintendo Luigi's Mansion 3 und damit den dritten Teil der schaurig-schönen Reihe. Wer nun befürchtet, bei Luigi's Mansion mit Herzklopfen und Schweiß am ganzen Körper vor dem Bildschirm zu sitzen, den kann ich beruhigen. Denn obwohl unser grüner Klempner durchaus mit Geistern und kuriosen Ereignissen zu tun hat, wird dies eher mit Humor dargestellt.

Im scheinbar glamourösesten Hotel der Welt beginnt Luigis neuestes Abenteuer. ©️ Nintendo

Doch was genau mache ich in Luigi's Mansion eigentlich? Einfach gesagt: Erkunden und Geister jagen. Zu Beginn des Spiels erhält Luigi einen Staubsauger, den sogenannten Schreckweg F-LU, mit dem er Geister paralysieren, ein wenig hin und her wirbeln und zu guter Letzt auch aufsaugen kann. Dieser Staubsauger ist die Basis des gesamten Spiels, denn mit ihm werden nicht nur Gegner besiegt, auch Items werden gesammelt und Rätsel gelöst. Am stärksten punktet Luigi's Mansion 3 aber in Sachen Atmosphäre. Das gesamte Spiel über befindet ihr euch in einem Hotel. Dieses hat 15 Etagen und keine ist wie die andere. Während ihr auf Etage sechs ein ritterliches Anwesen erkundet, gelangt ihr ein wenig später in eine Wüste oder einen Dschungel. Das Fantastische dabei ist aber, dass ihr niemals das Gefühl haben werdet, nicht in einem gruseligen, von Geistern wimmelnden Hotel zu sein. Für mich ein Titel, den jeder Nintendo Switch-Besitzer mal gespielt haben sollte. Auch Kinder sollten hier keine regelrechten Schocks erleiden.

Die Nintendo Switch bietet viele Mehrspieler-Spiele!

Eines der beliebtesten Videospiel-Genres sind die Shooter. Call of Duty und Co. verkaufen sich wie geschnitten Brot, doch muss nicht immer alles brutal und realistisch ablaufen. Splatoon 2 ist ein netter Third-Person-Shooter, den Menschen aller Altersklassen genießen können. Die geniale Idee hinter Splatoon ist, dass hier Farbe als Munition dient. Die Figur, die ihr spielt ist auch kein Mensch, sondern ein Inkling. Beim Start eines Online-Matches treten zwei Teams mit vier Spielern gegeneinander an. Das Ziel ist es nicht, so viele Abschüsse wie möglich zu holen oder einen Punkt zu erobern, es ist viel simpler. Ihr müsst die jeweilige Arena einfärben, ganz viel färben. Wie bereits erwähnt, ist Farbe eure Munition, jeder Schuss, der aus eurer Waffe kommt ist Farbe. Diese muss überall verteilt werden, um am Ende den Sieg zu erlangen. Das ist jedoch einfacher gesagt als getan, denn es gibt ja eure Gegner. Diese schießen mit einer anderen Farbe als ihr und wollen natürlich auch gewinnen. Um zu verhindern, dass eure Gegner viel einfärben, solltet ihr sie also auch stetig eliminieren. Brutal fällt das hier aber gewiss nicht aus. Solltet ihr mal keine Lust auf Online-Runden haben, könnt ihr auch einen Story-Modus spielen, in dem ihr einen Geheimagenten verkörpert. Ziemlich nette Sache!

Solid Snake trifft auf King K. Rool? In Super Smash Bros. Ultimate gehört das zum Alltag! ©️ Nintendo

Was würde passieren, wenn Charaktere aus unzähligen Spielen in einem Spiel aufeinandertreffen? Richtig, sie verkloppen sich. Genau dies ist das Prinzip von Super Smash Bros. Und auch mit dem Nintendo Switch-Ableger, Super Smash Bros. Ultimate ist dies nicht anders. Mario, Link, Pikachu, aber auch Helden die man nicht direkt mit Nintendo in Verbindung bringen würde, Cloud Strife und Ren Amamiya zum Beispiel, können sich hier auf ein und demselben Schlachtfeld treffen und sich die Rübe einhauen. Das Tolle dabei ist, dass jeder Charakter über individuelle Fähigkeiten und Eigenschaften verfügt, sodass sie sich von allen anderen abheben. Für Spieleabende ist der Prügler also wie geschaffen, doch wie sieht es für den Einzelspieler aus? Nun, neben einem Online-Modus, in dem ihr gegen völlig Fremde antreten könnt, gibt es eine Kampagne. Diese nennt sich Stern der irrenden Lichter und wirft euch in eine geheimnisvolle Welt, die es euch zur Aufgabe macht, die Kämpfer aus Super Smash Bros. Ultimate zu retten. Mit Leichtigkeit können hunderte Stunden in dieses Spiel fließen, nicht umsonst wurde es mit Bestwertungen überschüttet.

Manchmal, da will man einfach in die Luft springen. Springt einfach auf, habt keine Angst, denn eure Sorgen sollen vergessen sein. So ging es zumindest mir, als ich Super Mario Odyssey das erste Mal gespielt hab. Mit seinem neuesten 3D-Abenteuer überzeugt Super Mario mal wieder voll und ganz. Es dürfte klar sein, aber Bowser hat Prinzessin Peach erneut entführt und plant eine mächtige Hochzeit mit ihr als Braut. Mario versucht dies zu verhindern und macht sich mit seinem neuen Gefährten Cappy, seiner Mütze, auf den Weg sie zu retten. Cappy ist aber mehr als eine gewöhnliche Mütze, nicht nur kann er sprechen, nein, er kann sogar Besitz von Lebewesen ergreifen. Dies ermöglicht es Mario selber zum Gumba, zum Koopa oder zum Frosch zu werden. Dabei erkundet ihr die unterschiedlichen, wundervoll gestalteten Welten, die euch von Wald über Strand bis zur Eiswüste überall hinschicken. Auch an Orte, die ihr euch vermutlich gar nicht vorstellen könnt. Super Mario Odyssey ist quasi eine Garantie für mehrere Stunden Spaß und Freude. Für Groß und Klein.

Werdet Teil einer Legende!

Jeder der etwas tiefer in der Nintendo-Szene drin ist, wird natürlich wissen, welches Spiel ich zu guter Letzt empfehlen möchte. Beim letzten Spiel handelt es sich um ein Abenteuer, eine Legende, eine riesige Welt voller Möglichkeiten. Ihr spielt einen Helden, der 100 Jahre lang geschlafen hat. Sein Land wurde zerstört, die Prinzessin, deren Leibwache er einst war, ist im Schloss gefangen und kämpft gegen die Verheerung an, die all dieses Unheil über das Land brachte. Das Spiel von dem ich rede nennt sich The Legend of Zelda: Breath of the Wild.

Hyrule ist riesig und wunderschön... ©️ Nintendo

Ja, die Zelda-Titel waren schon immer für ihre Kreativität und ihr Gameplay bekannt, doch Breath of the Wild hob das Franchise auf ein komplett anderes Level. Während Link, unser Protagonist, früher einer linearen Abfolge an Aufgaben nachging, steht es ihm nun frei von Anfang an zu tun und zu lassen, was er will. Ziele gibt es dennoch: Sogenannte Schreine abklappern, in ihnen Rätsel lösen, die Geschichte und den Untergang des Landes Hyrule in Erfahrung zu bringen und Prinzessin Zelda retten.

Doch ist das bei Weitem nicht alles. Das Spiel ist riesig, voller verschiedener Gebiete und Orte. Kein Ort fühlt sich an wie der andere, immer entdeckt ihr etwas neues und vor allen Dingen: Alles wirkt lebendig. Breath of the Wild ist ein „Sandbox“-Spiel. Die Definition dahinter ist eine offene Spielwelt, in der sich der Spieler richtig austoben kann, mit allem interagieren kann, alles anzünden, jagen oder zerstören kann. Und genau so ist Breath of the Wild. Ihr erkundet neue Orte, jagt Tiere, kocht Essen aus ihrem Fleisch, experimentiert mit der Physik des Spiels und habt einfach Tonnen an Spaß. Für mich war Breath of the Wild eine der besten Gaming-Erfahrungen in meinem Leben und jeder, der Spaß an Videospielen hat, sollte sich auch daran versuchen.

Relevante Spiele

  • Cover von The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    System: Nintendo Switch

    Vertrieb: Nintendo

    Genre: Adventure, Action, 3D

    10 9 240
  • Cover von Super Mario Odyssey

    Super Mario Odyssey

    System: Nintendo Switch

    Vertrieb: Nintendo

    Genre: Platformer, 3D

    9 9 156
  • Cover von Splatoon 2

    Splatoon 2

    System: Nintendo Switch

    Vertrieb: Nintendo

    Genre: Action, Shooter, 3D

    9 8 86
  • Cover von Super Smash Bros. Ultimate

    Super Smash Bros. Ultimate

    System: Nintendo Switch

    Vertrieb: Nintendo

    Genre: Kampf, 2D

    10 9 91
  • Cover von Luigi's Mansion 3

    Luigi's Mansion 3

    System: Nintendo Switch

    Vertrieb: Nintendo

    Genre: Adventure, Action

    9 8 26

Kommentare 60

  • 5cool3me Untap, Upkeep, Draw. - 23.11.2019 - 15:09

    Eure Auswahl kann ich so nur bestätigen, FE gehört definitiv nicht dazu.
  • Zettmaster Turmbaron - 23.11.2019 - 15:13

    Schöne Abwechslung. Zelda und Super Mario habe ich auch. Ansonsten hat wohl jeder einen anderen Geschmack. Zur Zeit ist Witcher 3 mein Highlight.
  • goemon Turmbaron - 23.11.2019 - 15:27

    richtig, xenoblade chronicles 2 ist nen must have kauf zur switch :D
  • Pit93 ルパン三世 - 23.11.2019 - 15:32

    Na ja, bei Mario und Smash ziehe ich noch mit (Smash aber auch nur gebraucht, blöder Zensurwahn) aber Zelda hab ich zuerst für die WiiU gekauft und auf der habe ich bis heute immer noch länger gezockt, als auf der Switch, für mich persönlich also kein Must-Have für die Switch (zumal ich auch den WiiU-Pro Controller dem Switch Pro Controller vorziehe).
    Splatoon2 reizt mich nicht weil das Game für mich in erster Linie vom Multiplayer lebt und ich immer wieder Probleme mit Nintendo's Servern hatte.
    Und Luigi's Mansion 3 kaufe ich mir vielleicht irgendwann mal, reizt mich aber auch nicht sonderlich, weil ich Teil 2 immer noch nicht beendet haben nachdem ich da eine der letzten Missionen 3-4 Mal neu beginnen musste weil ich wegen einem Bug immer wieder stecken blieb und irgendwann keinen Bock mehr auf den Mist hatte. :ugly:
  • aveiro23 Thx4 Switch, Iwata-san! - 23.11.2019 - 15:46

    Fire Emblem und Xenoblade würde ich noch ergänzen :saint:
  • frutch erwachsenes Kind - 23.11.2019 - 15:50

    Statt Splatoon würde ich Mario Kart 8 empfehlen.
  • sCryeR Turmbaron - 23.11.2019 - 16:07

    MK8 >>>>>>>> Splatoon, aber ich würde noch Xenoblade adden, der Titel hat es verdient erwähnt zu werden

    Mario Oddy
    Zelda
    MK8
    Smash
    Luigi
    Splatoon
    Xenoblade

    Der Rest ist nicht so wichtig
  • Scrubelicious Turmritter - 23.11.2019 - 16:25

    Kein Mario Kart?
    Also Nintendo ohne Mario Kart ist wie nun Nintendo ohne Mario. :)
  • Solaris ntower zertif. Kommentator - 23.11.2019 - 16:25

    Smash durch Mario Kart 8 und Splatoon 2 mit Xenoblade Chronicles 2 + Age of Torna ersetzen, dann wird ein Schuh daraus. :thumbup:
  • Funiha Turmknappe - 23.11.2019 - 16:28

    Die Switch fand ich bisher eher enttäuschend, aufgewärmte Titel der Wii U und 3DS oder überteuerte Ports anderer Systeme.
    Selbst die "Sales" sind lachhaft.

    Eine der bestverkauftesten Konsolen Nintendos, qualitativ aber eher am unteren Ende.
    Gängelung in Sachen Backups, teure Preise, schlechte Controller (Joycons, in Qualität und Haptik), schlechter Online Service.

    Die besten Exklusivtitel sind defintiv Mario Odyssey, Super Smash Bros. Ultimate... joa und das war es dann auch schon fast.
    Den Rest kann man auch wo anders bekommen, günstiger und in besserer Qualität!
  • Arraklon F-Zero-Junkie - 23.11.2019 - 16:30

    So eine Liste ist halt sehr subjektiv und kann daher unmöglich als "Must Have" bezeichnet werden.
    Titel wie Mario Odyssee und Zelda: BotW sind tatsächlich über jeden Zweifel erhaben, dennoch für Spieler ungeeignet, die beispielsweise gar nichts mit Jump n'Runs oder Adventures anfangen können.

    Und insbesondere Splatoon 2 ist alles, aber sicher kein Must Have Titel!
  • Harlegrins Harlegrins - 23.11.2019 - 16:33

    Mario Kart statt Luigi.
    MarioKart gehört eigentlich immer und zu allen neueren Nintendogeräten...
    ansonsten ok.
  • alfalfa Turmbaron - 23.11.2019 - 17:14

    Bis auf Zelda habe ich sie alle.
    Aber auf Splatoon und Smash könnte ich eigentlich gut verzichten, spiele ich fast nie.
    Mario Kart hingegen ist für mich auch das absolute Musthave für die Switch.
  • Ilja Rodstein Redakteur - 23.11.2019 - 17:17

    Zitat von Harlegrins:

    MarioKart gehört eigentlich immer und zu allen neueren Nintendogeräten...
    Morgen wirst du erfahren, warum Mario Kart nicht in dieser Liste zu finden sein wird :D
  • Kemen Turmheld - 23.11.2019 - 17:19

    Könnt man aus soner Fragestellung nicht ne Leserumfrage machen? Ka was eure Forensoftware zulässt, aber dass man evtl. die 100/50/25 meistverkauften/gekauften Switchspiele zur Wahl stellt etc., etc, yada yada yada? Oder gabs sowas schon?
  • Hardy Turmknappe - 23.11.2019 - 17:20

    Ja, das kann man so stehen lassen. Splatoon 2 ist allerdings nicht so mein Fall, ich persönlich würde es gegen Mario Kart 8 austauschen.
  • dr.retro Retrogamer aus Leidenschaft - 23.11.2019 - 17:27

    Splatoon und Luigi sehe ich da nicht als Pflicht zum Start. Tendiere ich eher zu Mario Kart und dann das eigene Wunsch Genre.
    Die anderen drei passen. :)
  • Taneriiim Assistent des Regionalmanagers - 23.11.2019 - 17:33

    Also ich hätte statt Splatoon Mario Kart (auch wenns nur ein Port ist) genommen, aber sonst passts.
  • Ande Turmfürst - 23.11.2019 - 17:36

    Ich würde auch eher Mario Kart 8 Deluxe anstelle von Splatoon 2 packen (oder als 6. Spiel dazu). Mario Kart lässt sich zusammen mit Freunden an einer Konsole und ganz ohne Online-Abo zocken. Splatoon bietet aber für Singleplayer relativ wenig und macht ohne die Onlinekomponente nur wenig bis gar keinen Sinn, zumindest wenn man die Preise vergleicht (beide kosten gleich viel Splatoon aber zusätzlich noch einen 20er pro Jahr für Online und wer noch mehr Singleplayer will sollte sich die Octo-Expansion holen). Bei Mario Kart kann man auch offline viel Spass haben selbst alleine gibt es immerhin regelmässig neue Fahrzeugteile freizuschalten und zusammen mit Freunden würde ich es vom Spass Faktor sogar noch über Smash Bros. ansiedeln, weil das Spielprinzip von MK schlicht zugänglicher ist.
    Ansonsten sind die Top 5 sicherlich gut gewählt und decken verschiedene Geschmäcker ab.
  • Maximus Turmritter - 23.11.2019 - 17:38

    Pokemon S/S
    Xenoblade 2
    Mario Kart 8 Deluxe

    War noch nie Fan von Smash aber auf der Switch soll es ja besser sein wie auf Wii bzw WiiU .

    Hatte es schon mal fast bis zur Kassa geschaft mit dem Spiel immerhin.
  • Gohan_Drachenritter Turmritter - 23.11.2019 - 17:47

    Bei Mario, Zelda und Smash gehören sicher zu den Must Have Titeln.
    Bei Splatoon & Luigi bin ich mir nicht so sicher. Da würde ich lieber MK 8 & Pokemon Let´s Go nehmen.
  • Skulltula Mitglied der "Retail-Sekte" - 23.11.2019 - 18:02

    @Ilja Rodstein

    Ah, Morgen kommt das Spezial:

    Die 5 besten Ports für die Switch :troll:
  • Phantomilars Weltraummönch - 23.11.2019 - 18:04

    Für mich, der ich Singleplayer-Spiele favorisiere, würde die Liste aktuell folgendermaßen aussehen:

    Legend of Zelda - BotW
    Super Mario Odyssey
    Mario Kart 8
    Fire Emblem: Three Houses
    Dragon Quest XI S (kein Exklusivtitel, aber Spezialedition mit Features, die woanders fehlen)

  • Lycanroc Wolwerock - 23.11.2019 - 18:23

    Habe alle davon, außer Splatoon 2. :ugly: Würde da stattdessen eher Xenoblade Chronicles 2 reinsetzen..
    Und Super Mario Maker 2 wäre für mich persönlich auch ein viel wichtigeres Spiel, als ein Splatoon 2...
  • Tarik Turmbaron - 23.11.2019 - 18:39

    Ich glaube, es wird mir fast niemand widersprechen, wenn man bei einer solchen Liste "für die Allgemeinheit" Splatoon mit Mario Kart ersetzt.
  • Ilja Rodstein Redakteur - 23.11.2019 - 18:41

    Zitat von Skulltula:

    Ah, Morgen kommt das Spezial:

    Die 5 besten Ports für die Switch
    Falsch erraten :D
    Kannst es ja nochmal versuchen :P
  • Rincewind Blue Lions - 23.11.2019 - 18:46

    Ich mag Luigis Mansion 3, aber einen Must Have Titel sehe ich darin genauso wenig in Splatoon 2.

    BotW, SMO und SSBU sind sicher Vorzeige und Must Have Titel. Auf den weiteren Plätzen würde ich Spiele wie Xenoblade Chronicles 2, Dragon Quest 11 S (Es ist halt die ultimative Version), Fire Emblem: Three Houses, Mario & Rabbids sowie Mario Kart 8 Deluxe sehen. Welcher 2 dieser 5 Titel, dann ihren Platz in der Top 5 findet, ist Geschmackssache.
  • Linnea Shiny-Jägerin - 23.11.2019 - 18:57

    Schönes Spezial aber Splatoon 2 würde ich nur im asiatischen Raum reinnehmen. Das Spiel ist viel zu speziell und ich würde es niemanden ohne Probespielen empfehlen. Auch bei den meisten meiner Freunde ist das Spiel eher weniger beliebt.

    Mario Kart 8 Deluxe mag hingegen jeder! :love:
  • Wowan14 Gamer aus Leidenschaft - 23.11.2019 - 20:10

    Und ich habe nur 3 davon xD wobei eines davon sehr enttäuscht hat.
    Generell habe ich gerademal 6 Switch Games :ugly:
  • Hizura A2isbae - 23.11.2019 - 20:41

    ich hole mir am Freitag endlich mal eine Switch, aber ich besitzte schon Xenoblade Chronicles 2 (CE) und am Dienstag kommt Fire Emblem und für meine kleine Schwester kriegt Mario Kart 8 :mldance:
  • Emore Turmknappe - 23.11.2019 - 21:01

    BotW nach 3 Stunden Langeweile wieder verkauft und an den anderen 4 Games Null Interesse. :dk:
  • Lockenvogel Dumm aber klug! - 23.11.2019 - 21:19

    Breath Of The Wild und Odyssey sind schon mal safe, weil sie nicht nur auf der Switch, sondern auch plattformübergreifend Maßstäbe gesetzt haben. Für mich gehören aber auch Mario & Rabbids, Octopath Traveler (ok, gibt's mittlerweile auch für den PC, aber am PC zockt doch eh keiner ;) ), Fire Emblem, Xenoblade Chronicles 2 und Astral Chain zu den absolut Exklusiv-Highlights. Im Indie-Bereich gibt's mit u.a. Golf Story aber auch so einige exklusive 'Must Play' Titel.
  • Zegoh Feuer ♥ Eis - 23.11.2019 - 21:25

    Also von "Must Have" Titeln sprechen und keine Mario Kart dabei ?( :evil:
    Genauso wenig finde ich das Luigis Mansion dazugehört, das ist schon sehr speziell.
    Selbiges trifft auch auf Splatoon und Fire Emblem zu.

    Ich würde sagen:
    • Mario Kart
    • Mario Game (Odyssey,..)
    • Smash
    • Zelda
    Das wars.
    Eventuell nun noch Pokemon (da es ja auf den DS keine mehr gibt), aber der Rest ist wohl eher nicht "für die Allgemeinheit".
  • UnbreakableAlex Game Boy - 23.11.2019 - 22:35

    Splatoon ist so ein Spiel das mich komplett überrascht hat. Leute die es nicht gell finden tun nur leid. Haben wahrscheinlich einen tv mit starkem Input lag.
  • Raveth Turmfürst - 23.11.2019 - 22:44

    Mit Zelda gehe ich noch mit. Der Rest näh.
    Freunden würde ich empfehlen:

    Zelda Breath of the Wild
    Xenoblade Chronicles 2 + DLC Torna
    Fire Emblem Three Houses
    Astral Chain
  • Nintendoianer Turmknappe - 23.11.2019 - 22:52

    Für mich:

    1. Breath of the Wild
    2. Mario Odyssey
    3. Witcher 3
    4. Pokémon Schwert
    5. Skyrim

    Einen Platz in meinem Herzen haben:

    1. Dragon Quest XI S
    2. Luigi's Mansion 3
    3. Yooka-Laylee Impossible Lair
    4. Mario Kart 8 Deluxe
    5. Astral Chain

    Wer auf Online-Matches mit massiven Lags und Projektil-Spam steht, holt sich Smash Bros. Ultimate

    Ansonsten gibt es noch einige schöne Visual Novels, WiiU Ports, Indies und Co.

    Insgesamt eine schöne Konsole.
  • Rincewind Blue Lions - 24.11.2019 - 00:45

    @Zegoh

    So speziell finde ich FE:TH gar nicht. Viele andere Nintendo Spiele auch nicht. Liegt wohl eher daran, dass viele Publisher/Entwickler die Gamer so an Action-Adventuere/RPG mix und FPS gewöhnt haben, dass andere Genres allein deswegen schon speziell wirken.
  • YoungSuccubus will doch nur spielen... - 24.11.2019 - 00:45

    Würde die Liste so nicht sehen. Splatoon 2 gehört für mich nicht auf die Liste, und auch Super Smash Bros. nur unter bestimmten Umständen. Zelda ist sicher ein Spiel das jeder gespielt haben sollte, aber Mario Odyssey und Luigi sind auch nur was für Nintendo Fans oder jüngere Spieler. Gerade Odyssey fand ich persönlich viel zu einfach und schon deswegen nicht wirklich gut.

    Ich finde generell, das es schwer ist, so etwas wie eine Must Have Liste zu erstellen, denn vieles ist Geschmackssache. Wer z.B. nur alleine und offline spielt braucht eher kein Smash oder Splatoon.

    Dagegen vermisse ich durchaus Titel wie XC2 und ja, ich würde auch FE nennen, denn in dessen Genre ist es schon der Beste Vertreter auf der Switch und generell ein sehr guter Vertreter auch Plattformübergreifend.
  • Ashrak Abgrundschreiter - 24.11.2019 - 06:44

    Nur fünf Spiele reichen nicht aus. Selbst wenn man nur Nintendo-Titel nimmt.
  • cbaoth75 Digital-Native - 24.11.2019 - 07:20

    Super Smash. Bros. würde ich gegen Mario Kart tauschen oder Yoshis Crafted World oder auch noch gegen eine ganze Reihe anderer Titel
  • Motacilla Turmbaronin - 24.11.2019 - 08:35

    Ein "Must Have" gibt es gar nicht; es gibt immer Spiele, mit denen nicht jeder etwas anfangen kann. Meine fünf Switch-Spiele wären folgende:

    - Zelda BotW
    - Mario + Rabbids Kingdom Battle
    - Luigi's Mansion 3
    - Super Mario Odyssey
    - Octopath Traveler

    Wobei ich sagen muss, dass ich bestimmte Indie-Titel, allen voran Hollow Knight und Dead Cells, viel lieber mag als alle Spiele auf dieser Liste (abgesehen von Zelda). Und für Indies ist meiner Meinung nach die Switch die beste Plattform. :)
  • otakon Ssssssssswitch - 24.11.2019 - 09:54

    Schöne Auswahl an Spielen, ich würde allerdings (auch wenn es mir persönlich sehr gefällt) Splatoon aus einer solchen Liste auch rausnehmen und eher Mario Kart oder Party reintun.

    Generell bin ich aber kein Freund von solchen "Must Have" Listen.... es gibt KEINE Must Haves, nirgendwo.... ist ja immer Geschmackssache ob man etwas mag.
    Ich hasse auch wenn Leute fragen "Was ist gut" oder wenn man etwas kauft und fragt "Was muss ich mir holen" - totaler Quatsch :cursing:
    Ohne zu wissen was die Person so gern spielt kann man die Fragen gar nicht vernünftig beantworten :thumbdown:
  • Kell Conerem Xenoblade Ultra. - 24.11.2019 - 11:22

    Hm kein einziges dieser Spiele ist für mich ein "Gehört definitv dazu" Ohne Xenoblade hätte ich garkeine Switch bis heute.
  • HappyAndy spritziger Mario Kart Fahrer - 24.11.2019 - 16:29

    Musstet ihr da unbedingt Splatoon2 mit reinnehmen?
    Jetzt wird das Spiel hier voll nieder gemacht ;( ;)

    Und ja, finde solch "Meinungsmache" von wegen das MUSS MAN HABEN ziemlich nervig/gefährlich...
    Lasst doch lieber die User entscheiden was die für "must have" halten z. B.
    Ist das besser?

    Edit
    Ach ja:

    1. MK8D
    2. Splatoon2
    3. Xenoblade 2
    4. Zelda Botw
    5.Octopath :rolleyes:
    ;)
  • Asobi Turmheld - 24.11.2019 - 17:35

    Würde statt Luigi's Mansion 3, auch wenn ich es liebe, Mario Kart in die Liste tun.
    Dann hat man nen guten mix aus Singleplayer und Multiplayer und mit Mario Kart kann man vermutlich wesentlich l#nger zocken als mit Luigi's Mansion (vorallem wenn die Switch für ein Kind gekauft wird mit diesen Spielen)
  • Icefox Turmheld - 24.11.2019 - 18:10

    Die Auswahl an guten Switch-Spielen ist mittlerweile so gross, dass es schwerfällt sich nur auf 5 Titel zu beschränken. Mit diesen kann man aber absolut nix falsch machen :) .
  • maurooo Turmritter - 25.11.2019 - 09:59

    Absolut schwachsinniger Bericht. Über (Spiel)geschmack lässt sich nicht streiten.
  • Lockenvogel Dumm aber klug! - 25.11.2019 - 10:37

    @maurooo

    Doch, eigentlich ganz vorzüglich... ;)
  • Shulk meets 9S Turmfürst - 25.11.2019 - 10:49

    Bislang gibt es nichtmal 5 gute first party spiele :) außer man rechnet diese ganzen spaß spiele mit (mk8d, smash, splatoon usw.) ist aber nix was must have ist bzw noch viel weniger sind das games für die man sich eine Konsole holt.

    3 Spiele und ein 2 Ports zähle ich bislang

    1. Mario Odyssey
    2. Astral Chain
    3. Xenoblade Chronicles 2
    4. Zelda Botw ( wobei ob man das unbedingt brauch ist ja nen U port)
    5. The World Ends with you final remix

    Was noch erwähnenswert ist Daemon X Machina und Fire Emblem
  • Icefox Turmheld - 25.11.2019 - 12:31

    @Shulk meets 9S

    Bitte was? Wie definierst du Spaß-Spiele? Ein Must-Have ist gerade ein Spiel, dass durch Qualität und Spielspaß überzeugt und als Empfehlung gesehen werden kann. Ob es für einen selbst auch ein Musthave ist, hängt dann vom subjektiven Spielegeschmack ab.
    Dass es nicht mehr als 5 gute First-Party-Spiele gibt, ist einfach eine Lüge. Da zählen neben Smash Bros. Mario Kart 8 oder Splatoon 2 eben auch Titel wie Donkey Kong, Zelda Botw oder LA, Mario Odyssey, Mario Maker 2, Mario Party, Pokemon oder Luigis Mansion, Xenoblade 2, Yoshi, Captain Toad, Fire Emblem, Ring Fit Adventure, Astral Chain, NSMB Deluxe, Mario Tennis Aces bsw. auch dazu, die gute bis überdurchschnittliche Wertungen bekommen haben.
  • Shulk meets 9S Turmfürst - 25.11.2019 - 13:32

    @Icefox must have Spiele sind für mich nicht multiplayer Spiele, sorry. Party Spiele sind ok, kann man mögen, ein Grund eine Konsole für die zu kaufen sind sie aber mMn nicht.

    Wenn du also sämtliche party games abziehst und dann noch die U ports bleibt halt nicht viel mehr übrig als meine aufgezählten spiele. Nicht meine schuld :)
  • Sensiva Turmheldin - 25.11.2019 - 13:34

    Manchmal muss ich schon ein bisschen schmunzeln. Wer definiert denn, wer sich eine Konsole für welches Spiel holt? Ich würde mir auch für ein vernünftiges Harvest Moon und Rune Factory eine Switch kaufen. Meine Ps4 ist nur wegen Ni No Kuni II ist Haus gekommen ;) .

    Meine "Must Haves" sehen allerdings auch anders aus, da ich fas ein reiner Single Player Spieler bin.

    1. Zelda Breath of the Wild
    2. Xenoblade Chronicles 2
    3. Fire Emblem - Three Houses
    4. Yoshis Crafted World
    5. Super Mario Odyssey
  • blither aToMiisiert - 25.11.2019 - 13:56

    Die Switch hat inzwischen so viele tolle Spiele, dass die Liste der "Must-Haves" sehr werden würde...

    Abseits der oft genannten Spiele eine etwas andere Auswahl an hochwertigen Spielen :)

    Into The Breach
    Golf Story
    SteamWorld Heist
    Yoku's Island Express
    Shantae Half-Genie Hero
  • USER0815 SMM2-ID: VT6-K90-7SG - 25.11.2019 - 14:14

    @blither Da hat aber jemand Geschmack! ;)
    Ich würde da vllt noch Dead Cells und Has been Heros zu packen. :)
  • blither aToMiisiert - 25.11.2019 - 14:28

    @USER0815
    Danke ;)

    Into The Breach ist mMn ein Spiel, das viel zu selten genannt wird, aber echt genial ist. Zusammen mit Hollow Knight und Super Smash Bros. gehört das zu meiner Top 3 des letzten Jahres.

    Und die anderen Spiele sind auch super und müssen sich nicht hinter AAA-Titeln verstecken.
  • Icefox Turmheld - 25.11.2019 - 18:55

    @Shulk meets 9S

    Dass Nintendo nicht deinen persönlichen Spielegeschmack trifft, tut mir leid. Dass macht die Aussage, dass es nicht mehr als 5 gute Firstpartytitel gibt nicht wahrer. Wenn man willkührlich bestimmte Genres ausklammert, kann man jedes LineUp auf wenige Titel herunterbrechen.
    Dass für dich nur wenige Musthaves dabei sind, ist ausgehend von deinem Spielegeschmack ja völlig legitim. Gute Firstpartyspiele gibt es mittlerweile nach gerade mal 2,7 Jahren einige und es werden immer mehr. Da gab es schon schlechtere Konsolengenerationen.
  • zocker-hias Turmbaron - 25.11.2019 - 22:31

    Kann die Auswahl so sehr gut verstehen, aber statt Splatoon sollte da doch eher Mario Kart 8 rein! Das kann man nämlich auch im Lokalen Miltiplayer mit bis zu 3 weiteren Freunden zocken.
    ... obwohl ich Splatoon auf der WiiU geliebt habe hab ich es weit weniger gezockt als Mario Kart 8, das man einfach immer wieder für ne Spaßige runde rausholt.

    MUST HAVE TITEL hängen sicher auch stark von jeweiligen Geschmack ab,
    klar sind für mich als Rollenspiel Fan z.B. mit Xenoblade 2, Octopath Traveller und Dragon Quest 11 gleich 3 solcher Titel dabei (und alle 3 zumindest in ihrer Form Exklusiv) jedoch hat die Switch auch so sehr breitgefächert was zu bieten:

    Splatoon 2, Mario Kart, Mario Maker, Marios Odyssey, Zelda, Xenoblade Chronicles 2, Astral Chain, Luigis Mansion 3, Fire Emblem 3 Houses, Smash Bros, MArio & Rabbids, Donkey Kong Country Returns 2,...

    Also zumindest als Fan von Party Games, RPGs, Adventure Games, Jump n runs, Strategie Spielen, Kampf Spielen, Kart Racer, 3-Person Shootern gibts neben vielen Miltiplattform Games echt auch sehr gute exklusiv Perlen....
    ich finde höchstens Sportspiel Fans (die das neuste FIFA wollen) , Ego Shooter Fans und Fans der ganz großen Openworld Games wie Assassins Creed Odyssey oder Red Dead Redemption 2 kommen hier nicht ganz auf ihre Kosten.
  • Rincewind Blue Lions - 25.11.2019 - 23:40

    @Shulk meets 9S

    Objektiv gesehen bleibt ja trotzdem mehr. Auch wenn du Party und Multiplayer nicht magst, so sind sie trotzdem Systemseller. Für dich sind Smash, MKD, Splatoon und Co kein Grund eine Konsole zu kaufen. Für viele Kunden aber schon.

    Viele Spiele die du als Must Haves siehst, sind hingegen keine Systemseller. Ein Smash verkauft mehr Konsolen als ein Xenoblade 2. MKD verkauft mehr Konsolen als Fire Emblem. Und Spiele wie TWEWY und Astral Chain verkaufen einfach keine Konsolen.

    Du verstehst einfach den heutigen Spielmarkt nicht mehr. Spiele wie MKD, Smash, Mario Party und Co sind enorm wichtig für den Erfolg einer Konsole. Wichtiger als die spiele, die du magst. Ist ähnlich wie das Phänomen Pokemon. Kann man verstehen oder den Kopf schütteln. Die Spiele bleiben Systemseller. Wenn nächstes Jahr Animal Crossing kommt, dann wird das die Verkäufe ähnlich massiv ankurbeln wie es ein Zelda, Mario oder ein Pokemon tut. Wenn Nintendo sich nach Kunden wie dir richten würden, würde es sie nicht mehr geben, den der Markt ist vielfältig und man muss eine heterogene Kundschaft bedienen, wenn man Erfolg haben will.

    Die PS4ler belächeln ja auch die FIFA only, CoD only oder Fortnite only Kundschaft. Trotzdem wäre die Konsole ohne diese Kunden niemals so erfolgreich.
  • Shulk meets 9S Turmfürst - 25.11.2019 - 23:47

    Sorry das meine Meinung von eurer abweicht. Es geht hier ja nicht um irgendwelche Verkaufszahlen, sondern es geht darum welche 5 Spiele zu einer Switch dazu gehören, dass da die Meinungen weit auseinander gehen können ist ja wohl klar.

    Würdet ihr unter jeden Kommentar so viel kommentieren wie unter meinen bräuchte es diese Umfrage im prinzip auch gar nicht.

    Versteht ihr eigentlich nicht das Ntower mit diesen 5 Spielen ihre Meinung schreibt und jeder das Recht hat dies zu kommentieren?
  • Wowan14 Gamer aus Leidenschaft - 26.11.2019 - 00:16

    @Shulk meets 9S Nun indirekt haben die Verkaufszahlen schon einen Sinn bei der Argumentation.
    Es geht hier ja um Spiele, die man MIT DER KONSOLE haben sollte. Also quasi Spiele, die die Konsolenverkäufe ankurbeln bzw. quasi am nähesten dran sind an der Gleichung
    Nintendo Switch Verkaufszahlen = Verkaufszahlen eines Spiels
    somit sind must haves spiele, die quasi sich fast so oft verkaufen wie die Konsole selbst. Zumindest auf dem Papier bzw. Statistik. Realistisch ist sowas natürlich nicht immer.

    Aber ich stimme natürlich zu, dass jeder seinen eigenen Geschmack hat, was für einen persönlich must haves sind.