© Gratis Comic Tag

Gratis Comic Tag 2020 – Alle Hefte zum Event im Überblick Über den Tellerrand

Diese Woche ist es endlich soweit, am Samstag, den 5. September 2020 findet der 11. Gratis Comic Tag statt. Ursprünglich für den 9. Mai geplant, kann der Aktionstag nun nachgeholt werden und fällt, je nach Region, sogar ein wenig umfangreicher aus. Aufgrund der unterschiedlichen Bestimmungen zu Abstand und Hygieneregeln in den jeweiligen Bundesländern oder Städten, wird der Gratis Comic Tag auch über eine komplette Woche gefeiert. Jede Buchhandlung, Bücherei oder auch Comic-Shop kann das für sich selbst entscheiden, macht euch da am Besten vor Ort ein Bild oder informiert euch vorab – entweder im Shop eurer Wahl oder aber auch auf der Webseite des Gratis Comic Tages hier.


Wenn ihr also in Deutschland, Österreich oder der Schweiz wohnt, habt ihr die Möglichkeit, am oder ab diesem Samstag euch vor Ort ein paar gratis Comic-Hefte zu besorgen. Diese werden von den hiesigen deutschsprachigen Verlagen zur Verfügung gestellt und geben euch die Möglichkeit, völlig kostenfrei in die Geschichten eurer Wahl reinzulesen. Nach meiner Erfahrung könnt ihr euch vor Ort dann zwischen 3-5 Hefte pro Person auswählen, die für euch von Interesse sind. Dabei ist die Auswahl weit gefasst, über Kinder-Comics, Mangas, frankobelgische Klassiker, Superhelden-Comics bis hin zu mutierten Schildkröten. Manches Mal kommt man beim Besuch dann auch mit anderen Menschen ins Gespräch, dieses Jahr mit gebührendem Abstand, und auch die Mitarbeiter vor Ort geben euch gerne Auskunft zu den einzelnen Heften oder was euch eventuell sonst noch interessieren könnte. Aber auch ohne große Reden macht der Gratis Comic Tag immer großen Spaß, selbst wenn ihr euch nichts weiter dazukauft oder lieber für euch bleiben wollt. Ergänzende Käufe sind natürlich gerne gesehen, aber bei Weitem kein Muss.


Solltet ihr nun den Entschluss gefasst haben, euch am Samstag in der Umgebung auf die Suche nach Händlern zu begeben, hilft euch die Händlersuche auf der Webseite des Gratis Comic Tages, die ihr hier findet.


Die Hefte im Überblick


Die Auswahl der Hefte fällt in diesem Jahr erneut recht umfangreich aus, viele Genres werden bedient und insbesondere Kinder sowie junge Leser von den großen Verlagen bedient. Aber auch die kleineren Verlage punkten in diesem Jahr mit einem außergewöhnlichen Programm, wovon die Hefte am Gratis Comic Tag nur einen Bruchteil wiedergeben:


Neben Asterix hat René Goscinny noch an vielen anderen Serien gearbeitet.

© All Verlag / Gratis Comic Tag

Valentin – All Verlag

Zeitgleich mit den ersten Isnogud-Episoden gestaltete das Team René Goscinny und Jean Tabary ab März 1962 für Pilote die Serie Valentin der Vagabund, die Tabary später auch alleine fortsetzte. Im Mittelpunkt steht der ebenso sympathische wie naive Landstreicher Valentin, den Goscinny zu Beginn des ersten Abenteuers als feinen, kultivierten Mann beschreibt, der ein kleiner Dichter ist und viele Dinge liebt: Freiheit, Blumen, Tiere und sogar Menschen…


Auf seiner Wanderschaft durch die französische Landschaft gelingt es Valentin immer wieder, unvermittelt in unglaubliche Abenteuer zu geraten. Während er sich dem täglichen Wahnsinn stellt, trifft er auf Menschen, die eher dumm als wirklich böse sind. Dazu zählen besonders die ihm wenig wohlgesonnenen Gendarmen.


Mit der auf zwei Bände angelegten Gesamtausgabe von Valentin der Vagabund präsentiert der All Verlag nun ein strahlendes Comic-Juwel in würdiger Form. Die beiden Bände verfügen über umfangreiches redaktionelles Material, welches die Hintergründe der Serie beleuchtet.


Austrian Superheroes – Heldinnen – Austrian Superheroes

Die Austrian Superheroes, ein eigener europäischer Superhelden-Kosmos in Heftform, erscheinen alle zwei Monate neu. Und das seit mittlerweile fünf Jahren. 24 Einzelhefte und vier Jahresbände sind bereits erschienen. Und es geht munter weiter.


Ein besonderes Merkmal der Austrian Superheroes sind von Anfang an starke Frauen. Einerseits auf dem Papier, wie Lady “Furie” Heumarkt, das Donauweibchen, Roter Adler, Lorelei, die Göre und viele andere mehr. Andererseits auch vor dem Papier oder Computer. Denn seit Nummer eins gehören viele Frauen zum Team und prägen das Erscheinungsbild von ASH. Auf allen Ebenen, von Zeichnungen über Covers und Kolorierung bis zum Verfassen von Geschichten. Mehr als ein Dutzend Künstlerinnen haben bisher für ASH gearbeitet.


Darum widmet man dem dritten Gratis Comic Tag-Band diesmal ausschließlich Storys, die von Zeichnerinnen gestaltet wurden und sich um Heldinnen unseres Universums drehen. Ein bunter Band, prall gefüllt mit Heldinnen-Power erwartet euch.


Werner – Bröseline

Unter dem Fluch der Akribik hat WERNER-Zeichner Brösel in jahrzehntelanger multipler Krötose die kultigen Werner-Comics in HDO (High Definition Offset) übergearbeitet. Anlässlich des Gratis Comic Tages 2020 wird eine Auswahl aus den Bänden 7 bis 12 präsentiert. Mit Freude kann also vermeldet werden: Das WERNER-Werk – verlegt und wiedergefunden im eigenen Bröseline Verlag – ist in Kürze wieder komplett im Handel erhältlich! Soll ja keiner sagen es gäbe nicht auch mal positive Nachrichten in dieser bekloppten Welt!


Blue Giant Supreme – Carlsen Comics

Dai Miyamoto hat in seinem Heimatland Japan hart an seinem großen Traum gearbeitet – ein erfolgreicher Jazzmusiker zu werden. Nun will er mit seiner Musik auch den Rest der Welt erobern und bricht nach Europa auf. Seine erster Stop: München! Ohne Anlaufstelle und Sprachkenntnisse, aber mit Tenorsaxofon im Gepäck und dem unerschütterlichem Willen, der beste Saxofonspieler der Welt zu werden! Dais erste Herausforderung besteht darin, einen Platz zum Üben zu finden. Kann er mit seiner besonderen Spielweise auch in Europa überzeugen?


Shinichi Ishizukas BLUE GIANT SUPREME ist eine unglaublich starke und berührende Manga-Geschichte – nah dran am Leben, mit toller Charakterzeichnung und viel Liebe zu den Details: auf der Straße, in Keller-Clubs – in München, Hamburg und anderswo. Das Design der Bände ist stilecht den Platten des berühmten Labels Blue Note Records nachempfunden, inzwischen gibt es in Japan bereits CD-Kompilationen (»Sounds of Blue Giant«), Konzerte und Spotify-Playlists zur Serie.


Die Campbells sind eine ungewöhnliche Piratenfamilie.

© Carlsen Comics / Gratis Comic Tag

Die Campbells – Carlsen Comics

Campbell, eine echte Piratenlegende, möchte seinem alten Leben abschwören und als alleinerziehender Vater nur noch für seine Töchter da sein. Aber die Vergangenheit holt ihn schnell ein, und den beiden Mädchen liegt das Freibeutertum offensichtlich auch im Blut. Bei den Campbells ist die Piraterie eben eine Familienangelegenheit!


Die Campbells ist ein äußerst amüsanter Abenteuercomic für die ganze Familie aus der Feder des “Spirou und Fantasio: Zyklotrop”-Zeichners Jose Munuera. Erst kürzlich haben wir das erste Album mit dem Titel Inferno hier auf der Seite vorgestellt: Rezension zu Die Campbells


Ein Leben für den Fußball – Carlsen Comics

Der Robert Lewandowski der 1930er-Jahre hieß Oskar Rohr. 1932 schoss der Torjäger den FC Bayern München zu seiner ersten deutschen Meisterschaft. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten wechselte er nach Frankreich, wo man ihn als Torschützenkönig feierte. In Deutschland hingegen wurde Oskar Rohr bei Kriegsbeginn zur „Unperson“ erklärt und später in einem Konzentrationslager interniert.


Heute beinahe vergessen, wäre Oskar Rohr zu einer anderen Zeit wohl als einer der größten Stürmer seiner Generation in die Fußballannalen eingegangen. Julian Voloj und Marcin Podolec setzen ihm und anderen Fußballpionieren ein gezeichnetes Denkmal und erzählen die Geschichte des als „undeutsch“ geächteten Fußballsports unter dem Hakenkreuz.


Die Klingen der WächterChinabooks

Eine heißblütige Comicreihe aus China, die die vergangene Zeitepoche der Dynastien der Sui und Tang wiederauferstehen lässt.

Drittes Jahr der Daye-Ära (607 n. Chr.). Unter der Tyrannei des Kaisers Yang Guang (Yangdi) der Sui-Dynastie lebt die Bevölkerung in tiefster Not.


Der über außergewöhnliche kämpferische Fähigkeiten verfügende Glücksritter Daoma verdingt sich als Kopfgeldjäger und Geleitschützer in den Wüstengebieten der westlichen Regionen und muss sich gleichzeitig vor den Strafverfolgern des chinesischen Kaiserhofes in Acht nehmen, die Jagd auf ihn machen. Dann nimmt er jedoch den Auftrag an, einen mysteriösen, maskierten Reisenden bis zur chinesischen Hauptstadt Chang’an zu eskortieren. Der vermeintlich ganz gewöhnliche Auftrag entpuppt sich als hochgefährliches Unterfangen, und unterwegs lauern überall Gefahren und es tun sich klaffende Abgründe auf.


Xu Xianzhe ist Autor der Reihe „Biaoren“ (deutscher Titel: „Die Klingen der Wächter“), die momentan in Asien ganz große Wellen schlägt, in Japan Furore macht und in China die Bestsellerlisten stürmt.


Mein Weg – Chinabooks

Jidi (bürgerlicher Name: Yale Zu) ist eine in China sehr bekannte und angesehene Künstlerin und Autorin. Sie wurde 1983 in der Stadt Chengdu in der westchinesischen Provinz Sichuan geboren.


Ihre Werke liegen im Grenzbereich zwischen Bilderbüchern für Jugendliche und Erwachsene und Comics bzw. Graphic Novels. Manchmal schreibt sie auch Essays oder sogar Romane. Beim Namen Jidi handelt es sich um ihr künstlerisches Pseudonym, die mehrdeutigen Schriftzeichen darin lassen sich als „Land der Einsamkeit“ oder aber auch als „Ort der Stille“ übersetzen. 2004 publizierte Jidi in China ihr erstes Buch, den ersten Teil der mittlerweile auf acht Bände angewachsenen und noch nicht abgeschlossenen Reihe „Mein Weg“. Für dieses Buch erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen, es wurden mehr als eine Million Exemplare verkauft. Die chinesische Presse betitelt sie als „Magierin der Farben und Emotionen“.


In Mein Weg begeben sich ein mysteriöser Mann und ein junges Mädchen auf eine lange Reise und begegnen dabei den unterschiedlichsten Menschen, lassen sich deren Lebensgeschichten erzählen und werden Zeuge ihrer Schicksale. Die miteinander verwobenen Episoden befassen sich mit Fragen der menschlichen Existenz, mit dem Leben, der Suche nach Glück, der Liebe und dem Tod.


Invincible – Cross Cult

Mark Grayson ist eigentlich ein ganz normaler Highschool-Schüler, der mit seinen Freunden abhängt, lange schläft und versucht, bei den Ladies zu landen. Abgesehen von der Tatsache natürlich, dass Marks Vater der berühmte Omni-Man ist, der mächtigste Superheld des Planeten. Als auch Mark Superkräfte bekommt, stürzt er sich mit der Hilfe seines Vaters in den Kampf gegen das Übel auf der Welt.


Lustig, rotzig, erwachsen und mit ungewöhnlich guter Geschichte hebt sich Invincible von der Masse an Superheldencomics ab und fordert das ganze Genre heraus. Wenn ihr unsere Meinung zum Comic von Mastermind Robert Kirkman lesen wollt, könnt ihr sie hier nachlesen.


Sperrt eure Pizzen ein, die Turtles schlagen wieder zu!

© Dani Books / Gratis Comic Tag

Teenage Mutant Ninja Turtles – Dani Books

Jeder kennt sie: Leonardo, Donatello, Michelangelo und Raphael, die Teenage Mutant Ninja Turtles. Ihre Ursprünge aus der Undergroundcomicszene der 1980er dürfte zumindest in Deutschland hingegen kaum jemand kennen. Ab Sommer 2020 wird sich das ändern, denn ab dann erscheinen die schwarz-weißen Originalhefte von Kevin Eastman und Peter Laird als Gesamtausgabe in dicken „TMNT Ultimate Classics“-Sammelbänden mit umfangreichem Bonusmaterial bei dani books.


Das Gratis-Comic-Tag-Heft enthält die komplette erste Ausgabe von Mirage Studios’ „Teenage Mutant Ninja Turtles“ aus dem Jahr 1984, den allerersten Auftritt der gepanzerten Ninjabrüder.


Cinema Purgatorio – Dantes Verlag

Alan Moore gab uns V for Vendetta (1982-1989), Watchmen (1986-1987), From Hell (1989-1996), The League of Extraordinary Gentlemen (1999-2019) und Providence (2015-2017). Und jetzt gibt er uns Cinema Purgatorio (ab Mai 2020 beim Dantes Verlag).


Cinema Purgatorio war ursprünglich eine Heftserie im Anthologieformat. In jedem der 18 Hefte der Reihe wurde immer je ein Kapitel aus allen fünf Serien abgedruckt. Das Dantes-Heft zum Gratis Comic Tag 2020 präsentiert die jeweils ersten Kapitel von Ennis’/Cáceres’ „Code Pru“, von Gages/Andrades „The Vast“ und, natürlich, von Moores/O’Neills „Cinema Purgatorio“. Die regulären Dantes-Bände werden dann nicht dem Anthologieformat folgen, sondern jede Serie in jeweils einem eigenen Band beinhalten.


Cinema Purgatorio ist eine Sammlung fiktiver Biographien real existierender Hollywood-Größen. „Code Pru“ schildert die Erlebnisse einer Ersthelferin in New York und ihrer teilweise paranormalen „Klienten“. Und in „The Vast“ geht’s um kaijū [also Riesenmonster à la Godzilla] in einer postapokalyptischen Welt.


Blueberry – Egmont Comic Collection

Mike S. Donovan alias Blueberry ist der rebellische Held der wohl bedeutendsten Serie, die das Medium Comic im Westerngenre hervorgebracht hat. 1963 debütierte das Werk von Jean “Moebius” Giraud und Jean-Michel Charlier im legendären französischen Comic-Magazin Pilote, fünf Jahre später brachte der Ehapa-Verlag die Abenteuer des Leutnants nach Deutschland.


Seit dem Start der Egmont Comic Collection im Jahre 1989 ist Blueberry fester Bestandteil dessen Programms. Mit der neuen, neunbändigen Collector’s Edition erscheint die definitive Ausgabe aller von Jean Giraud gezeichneten Geschichten in der von Fans langersehnten Orignalkolorierung und einem ausführlichen redaktionellen Teil. Eine Ausgabe, die in jedes Sammlerregal gehört!


Der erste Band enthält die Alben “Fort Navajo”, “Aufruhr im Westen” und “Der einsame Adler”. Das Gratis Comic enthält eine Kostprobe des großen Westernklassikers.


Minions – Egmont Comic Collection

Die Minions – die kleinen gelben Wesen, die als tollpatschige Superschurken-Gehilfen überall maximales Chaos auslösen, sind die eigentlichen Stars der Animationsfilmreihe “Ich – Einfach unverbesserlich”. 2015 bekamen sie ihren eigenen Film spendiert, der allein in Deutschland sieben Millionen Zuschauer ins Kino lockte. Eine Fortsetzung war also nur eine Frage der Zeit. Im Sommer 2020 ist es so weit: Die Minions sind zurück, und das nicht nur auf der Leinwand, sondern auch in vier brandneuen Comicbänden voller Gags. Banana!


Onkel Dagobert und Donald Duck: Der Sohn der Sonne – Egmont Comic Collection

Für Don Rosa wurde ein Traum wahr, als er 1987 erstmals die Gelegenheit bekam, einen Comic mit den Helden seiner Kindheit zu zeichnen: den Ducks aus den Geschichten des legendären Carl Barks. Heute, mehr als dreißig Jahre später, hat sich Don Rosa längst selbst einen legendären Status als Entenzeichner erarbeitet. Sein schräger Witz, die detailreichen und mit Gags gefüllten Zeichnungen und vor allem seine mit historischen Fakten angereicherten Abenteuergeschichten haben ihm weltweit Fans beschert. Sein magnum opus ist “Sein Leben, seine Milliarden”, die epische Biografie seiner Lieblingsfigur Dagobert Duck. In dieser neuen Gesamtausgabe sind sämtliche Rosa-Geschichten in der vom Künstler bevorzugten Kolorierung und Aufmachung enthalten. Kommentare, Skizzen, Titelbilder und Hintergründe runden diese neue Edition der Rosa-Klassiker ab.


Delicious in Dungeon – Egmont Manga

Tief im Dungeon knurren Monster und Mägen!

Von einem Drachen in die Flucht geschlagen und komplett pleite, stehen Laios und seine Abenteurer kurz vor dem Aus. Sie wissen nicht mal, wo sie ihre nächste Mahlzeit herbekommen sollen. Da hat Laios eine geniale Idee: Wenn schon überall Monster lauern, könnte man doch ein paar von denen essen.


Nachhilfe, Schule, Jungs und Mädchen – sind da Probleme vorprogrammiert?

© KAZÉ Manga / Gratis Comic Tag


We Never Learn – KAZÉ Manga

We never learn ist die vom deutschen Manga-Publikum heißersehnte neue Love-Comedy-Serie von Taishi Tsutsui (Die magische Konditorin Kosaki). Die Geschichte handelt von Nariyuki, der unbedingt studieren will und zwar mit einem Vollstipendium. Dafür muss er lediglich den zwei besten Schülerinnen der Schule Nachhilfe geben?! Ja, denn denen fehlt ausgerechnet in den Fächern, die sie studieren wollen, jegliches Talent.


We never learn ist eine turbulente Highschool-Komödie, die auf sehr unterhaltsame Weise und mit viel sexy Fanservice ein Thema behandelt, mit dem viele sonst nur wenig anfangen können: Lernen!


Beastars – KAZÉ Manga

Legoshi hat eine sanfte Seele und ist dennoch der Schrecken an seiner Schule. Denn der Highschool-Schüler ist ein Wolf und drückt die Schulbank zusammen mit anderen Fleisch- und Pflanzenfressern. Diese leben in friedlicher, aber alles andere als vorurteilsfreier Koexistenz. Als eines Nachts ein Alpaka an ihrer Schule gerissen wird, gerät Legoshi als Fleischfresser in Verdacht. In dieser angespannten Situation verliebt sich der Wolf auch noch in das Zwergkaninchen Haru. Aber hat er sie vielleicht doch zum Fressen gern?


Mit Beastars von Paru Itagaki kommt zum ersten Mal ein Manga nach Deutschland, der ausschließlich mit anthropomorphisierten Tieren bevölkert ist.


Demon Slayer – Manga Cult

Der Kampf zwischen Menschen und Dämonen hat begonnen! Japan zur Zeit der Taisho-Ära. Tanjiro Kamado verdient seinen Lebensunterhalt damit, Kohle zu verkaufen. Doch sein friedliches Leben nimmt eine abrupte Wende, als ein Dämon seine Familie überfällt und brutal tötet. Allein Tanjiros kleine Schwester Nezuko überlebt – doch verwandelt in einen Dämon trachten ihr die Menschen nach dem Leben. Um seine Schwester zu retten und seine Familie zu rächen, bricht Tanjiro auf eine gefährliche Reise auf …


Cristiano Ronaldos Striker Force – Panini Comics

Der größte Held des Fußballs wird zum weltgrößten Superhelden!


Der mehrfache Weltfußballer und Juve-Star Cristiano Ronaldo bekommt seinen eigenen Comic, deren Charaktere er -gemeinsam mit US-Superheldenschöpfer Sharad Devarajan- selbst erschaffen hat. Ronaldo höchstpersönlich und eine bunte Schar superstarker Agenten müssen es mit bedrohlichen Außerirdischen und fiesen Robotern aufnehmen, um die Welt vor der Vernichtung zu retten. Eine von Ronaldos Hauptaufgaben: den anderen Agenten zeigen, wie man ein Team formt und wie stark man gemeinsam agieren kann.


„Ich war schon immer ein Superhelden-Fan und ich bin begeistert, dass ich dabei helfen konnte, dieses neue Projekt zu erschaffen. Ich bin überzeugt: So wie der Fußball Kulturen und Menschen auf dem ganzen Globus vereint, können großartige, animierte Figuren und Helden das auch tun. Und deshalb freue ich mich, die Leidenschaft für Fußball und für Superhelden in diesem Projekt zusammenführen und mit meinen Fans teilen zu können.“ — Cristiano Ronaldo


Auch die größten Superhelden waren mal jung!

© Panini Comics / Gratis Comic Tag

DC: Hallo Justice League – Panini Comics

Die neue Reihe Panini Kids weiß bereits junge Heranwachsende ab 8 Jahren zu begeistern, aber auch bei DC-Fans aller anderen Altersklassen wird kein Auge trocken bleiben. Denn mit jeder Menge Humor und liebevollen Zeichnungen wird in den eigenständigen Bänden der Reihe aufgezeigt, dass auch Superhelden mal Kinder waren und selbst als Erwachsene ab und an mal Mist bauen – so richtig. Die spannenden und witzigen Geschichten der bekanntesten DC-Figuren reißen selbst die größten Lesemuffel mit und ermöglichen nicht nur jungen Fans einen farbenfrohen Start in die Welt der Superhelden. Das Heft zum Gratis Comic Tag beinhaltet drei Leseproben der neuen Panini Kids Comics:


Hallo Justice League

„Hallo Aquaman, stinkst du eigentlich oft nach Fisch?“ Auf neugierige, freche und witzige Art und Weise wird die Justice League mit Leserfragen von Kindern konfrontiert, die die kultigen Helden auch gerne beantworten, wenn sie gerade mal nicht die Welt retten müssen. Ihre ehrlichen und superlustigen Antworten werden Leser aller Altersklassen überraschen und erfreuen, denn ein Blick hinter die Kulissen zeigt, dass auch Superhelden nicht perfekt sind. Mal mangelt es ihnen an Selbstbewusstsein, sie bauen Mist oder hören nicht auf ihre Eltern. Und es stellt sich heraus, dass sich das Leben eines Superhelden nicht wirklich von dem eines Kindes unterscheidet.


Superman – Jeder fängt mal klein

Der dreizehnjährige Clark Kent hat ein Super-Geheimnis – das seine Eltern zu seiner Sicherheit unter allen Umständen bewahren wollen. Clark verspricht, supervorsichtig zu sein, aber als plötzlich überall in seiner Heimatstadt Smallville Dinge in die Luft gehoben werden und verschwinden, drohen ihm seine Eltern mit Hausarrest. Dabei ist er unschuldig! Doch wenn nicht Superman dahintersteckt, wer dann? Begleite Clark bei diesem aberwitzigen Abenteuer, während er mit seiner Super-Spürnase den wahren Schuldigen aufspürt.


Superhero Girls – Ab in die Metropolis High

Die Superhero Girls, bestehend aus noch jungen Heldinnen wie Wonder Woman, Supergirl, Green Lantern, Bumblebee oder Batgirl, kommen wegen ihrer geheimen Heldentaten immer wieder zu spät zum Unterricht. Um nicht von der Schule zu fliegen, müssen die Schülerinnen Schul-AGs besuchen – und mindestens eine Woche darin durchhalten! Leichter gesagt als getan, denn schnell stellt sich heraus, dass auch Superheldinnen nicht in allem super sein können.


DC: Harley Quinn – Panini Comics

Panini Ink weiß sowohl Kenner des DC-Universums als auch komplette Neueinsteiger ab 13 Jahren zu begeistern. Die Coming-of-Age-Geschichten der neuen Ink-Reihe begleiten die bekannten Helden in jungen Jahren auf dem Weg zum Erwachsenwerden – und zeigen sie in völlig neuem Licht. Denn auch heranwachsende Superhelden haben in ihrer Selbstfindungsphase schwer mit alltäglichen und gesellschaftlichen Problemen zu kämpfen – seien es nun Sexismus, Homophobie oder Gentrifizierung. Für die grandiose Umsetzung der eigenständigen Bände mit abgeschlossen Geschichten konnten Teams aus preisgekrönter Zeichnern und Autoren gewonnen werden, die jeden Band zu einem Meisterwerk machen. Das Heft zum Gratis Comic Tag beinhaltet drei Leseproben der neuen Panini Ink Graphic Novels:


Harley Quinn: Breaking Glass – Jetzt kracht’s!

Vorlaut, rebellisch, exzentrisch, das ist die fünfzehnjährige Harleen Quinzel. Mit fünf Dollar in der Tasche soll sie nach Gotham City ziehen. Dort angekommen, wird die quirlige Harleen von Gothams verrücktester Dragqueen „Mama“ aufgenommen und ist dort glücklich wie lange nicht. Bis bekannt wird, dass Mamas Drag-Kabarett teuren Eigentumswohnungen weichen soll, wie auch der Rest ihres Viertels. Natürlich ergibt sich eine Harley Quinn nicht kampflos, doch sie sieht sich vor eine schwierige Wahl gestellt: Soll sie sich der friedlichen Protestbewegung ihrer neuen besten Freundin Ivy anschließen, oder dem Joker, der die großen Firmen Gothams gewaltsam zu Fall bringen will?


Mera – Gegen den Strom

Mera ist nicht nur die Prinzessin des Unterwasser-Königreichs Xebel, sondern auch eine Kriegerin, ganz wie ihre Mutter. Als ihr jedoch der Thron von Xebel zu entgleiten droht, nimmt sie ihr Schicksal selbst in die Hand und begibt sich auf eine mörderische Mission – an Land. Und schon bald steht sie vor der schweren Entscheidung, ob sie eine Heldin oder eine Schurkin werden will. Eine beeindruckende Geschichte über Pflichten, Liebe, Heldentum und Freiheit.


Batman: Nightwalker – Schatten der Nacht

Auf dem Nachhauseweg von der Party zu seinem 18. Geburtstag trifft der frischgebackene Milliardenerbe Bruce Wayne eine folgenschwere Entscheidung, wodurch er Sozialstunden in Arkham Asylum ableisten muss, der berüchtigten ehemaligen Nervenheilanstalt. Dort lernt er die hochintelligente Madeleine Wallace kennen, die für eine Verbrecherbande Morde begangen haben soll. Die Nightwalker, wie sich die Gruppierung nennt, haben es auf Gothams Oberschicht abgesehen – zu der auch Bruce gehört. Gelingt es dem angehenden Superhelden, Madeleine die Pläne der Nightwalker zu entlocken oder gibt er ihr lediglich die Informationen, die sie braucht, um Gotham zu Fall zu bringen?


Marvel: Spider-Man – Panini Comics

Zwei actionreiche und abgeschlossene Geschichten mit Spider-Man für Jung und Alt, in denen die freundliche Spinne erneut lernt, dass mit großer Kraft auch jede Menge Verantwortung einhergeht. Zusätzlich: Zwei Leseproben zu den kommenden Marvel-Highlights „Marvel’s Avengers“, dem Comic zum neuen Videogame und „X-Men“, die brandneue Serie mit den beliebten Mutanten Wolverine und Cyclops.


Inhalt: US-Sensational Spider-Man: Self Improvement #1 (II); US-Amazing Spider-Man: Going Big #1 (II); US-Marvel’s Avengers: Iron Man #1 (Preview); US-X-Men #1 (Preview)


Traditionen müssen gewahrt werden.

© Plem Plem Productions / Gratis Comic Tag

Tracht Man – Plem Plem Productions

TRACHT MAN, der beliebte Superheld aus Bayern, kriegt die KRISE!

Ein uralter Hexenmeister entkommt seinem Gefängnis und schleudert Tracht Man vom beschaulichen Bamberg aus in eine Vielzahl von Parallel-Welten, in denen sich der Haubayer verzerrten Spiegelbildern seiner Selbst konfrontiert sieht.


Können die vereinten Tracht MÄNNER das Unheil von Bamberg, in Form des sagenumwobenen Erlkönigs, Einhalt gebieten? Oder droht sogar Verrat aus den eigenen Reihen?


Auf 48 vollfarbigen Seiten prügeln sich süddeutsche Muskelpakete durch wilde Welten und ein jeder bringt sein eigenes Bier mit. Klingt eigentlich nach einer WUIDEN GAUDI… es ist aber ein Spiel auf Leben und Tod… Und die Frage, ob es alle Trachten wieder in die richtigen Heimatschränke schaffen, oder ob vielleicht jemand zwischen den Dimensionen verloren geht, ist allgegenwärtig!


Die Rückkehr aufs Land – Reprodukt

Frische Luft, grüne Wiesen, Ruhe… Von wegen. Als Manu und Marietta mit ihrer Katze Speed von Paris aufs Land ziehen, entpuppt sich die vermeintliche Idylle als bisher größte Herausforderung ihres Lebens: Zu Hause verwandeln Umzugskartons das neue Heim in ein Labyrinth aus Pappe, schweigsame Nachbarn kommen gern auf ein Gläschen selbst gebrannten Schnaps vorbei oder laden zum gemeinsamen Holzfällen ein; und kaum hat sich Manu endlich eingewöhnt und in dem bärtigen Eremiten, der im Wald auf einem Baum haust, den perfekten Ersatz für seinen Pariser Psychiater gefunden, wartet die nächste Aufgabe auf ihn: Marietta möchte ein Kind.


Zusammen mit dem „Asterix“-Szenaristen Jean-Yves Ferri erzählt Manu Larcenet in charmanten und unterhaltsamen Anekdoten vom Leben auf dem Lande – mit all den kleinen Alltäglichkeiten, die seine Größe ausmachen.


Das Gratis-Comic-Tag-Heft enthält Auszüge aus dem ersten Band der gleichnamigen Serie; der dritte Teil erschien im Mai bei Reprodukt. Wenn ihr euch ein Bild vom dritten Teil machen wollt, kann ich euch auch unsere Rezension dazu empfehlen: Die Rückkehr aufs Land 3


Hexen Hexen – Reprodukt

Woran erkennt man eine Hexe? Echte Hexen tragen immer Handschuhe (außer im Bett) und Perücken, haben große Nasenlöcher und blaue Spucke. Und sie sehen aus wie ganz normale Frauen. Noch unheimlicher ist allerdings, dass sie es ganz besonders auf Kinder abgesehen haben. Hexen hassen Kinder und haben nur eines ihm Sinn: sie auszulöschen. Sie lauern ihnen auf, um sie zu verwandeln, beispielsweise in eine Maus, in ein Huhn oder einen Stein. Wie gut, dass man sich aber auch vor ihnen schützen kann. Der Trick ist, sich nicht zu waschen, dann können die Hexen einen nämlich nicht wittern…


Pénélope Bagieu verwandelt Roald Dahls herrlichen Kinderbuchklassiker in eine furiose Comic-Adaption.

Der Rotopol Verlag hat seinen Sitz in Kassel...nuff said

© Rotopol / Gratis Comic Tag


Pimo & Rex – Rotopol
Pimo und Rex sind zwei galante Abenteurer, die gemeinsam auf ihren Rössern durch die Wälder heizen. Die kleinen Plagen des Künstlerdaseins haben die beiden in der nächsten Taverne schon wieder vergessen und eigentlich wollen sie nur in Ruhe auf Rex’ Verlobung anstoßen, als mitten in der Nacht plötzlich die magische Muse Magret auftaucht, die in großen Schwierigkeiten steckt. Eins führt zum anderen und ehe sie sich‘s versehen, finden sich die beiden Freunde inmitten einer Entführung und einem Schwertkampf mit sehr seltsamen Schurken wieder. Noch etwas verkatert begeben sie sich am nächsten Morgen auf eine waghalsige Rettungsmission, die sie zum Schloss eines besessenen Nekromanten führen wird.


Comiczeichner Thomas Wellmann erschafft mit seiner Serie „Pimo & Rex“ ein buntes Universum voll skurriler Gestalten, magischer Orte und humorvoller Dialoge. Nach dem Überraschungserfolg des ersten Bandes gehen die Abenteuer der zwei Freunde im Frühjahr 2020 weiter: Pünktlich zum Gratis Comic Tag wird bei Rotopol der zweite Band „Pimo & Rex und die interdimensionale Hochzeit“ erscheinen.


Das Gratis-Comic-Tag-Heft beinhaltet eine der zwei Geschichten des ersten Bandes in kompletter Länge.


Lincoln 1: Auf Teufel komm raus – Schreiber & Leser

Cowboy Lincoln will eigentlich nur in Ruhe sein Ding machen: möglichst viele Leute herein- und Frauen flachlegen. Quasi ein Jedermann. Doch hinter den Kulissen kämpfen Gott und Teufel um seine schwarze Seele. Das geht mal so, mal so aus, und manchmal auch ganz anders.


Hinter dem zotigen Western-Funny Lincoln steckt selbst eine echte Comic-Bande: die Jouvrays. Das sind zum einen Anne-Claire, geb. 1971, und Jérôme Jouvray, geb. 1973, beide verheiratet, er der Zeichner und sie die Koloristin der Serie. Beide treten nun schon seit nahezu 30 Jahren als Comic-Künstler für Magazine – etwa Jérôme für Spirou – und im Rahmen eigener Serien in Erscheinung. Szenarist und zeitgleich der große Bruder von Jérôme ist Olivier Jouvray, geb. 1970. Erst durch diesen fand Olivier auch nach diversen Berufsumwegen zur Comic-Kunst. Ihre erste Zusammenarbeit machte Olivier 2002 in Frankreich schlagartig bekannt: Lincoln.


Das Heft zum Gratis Comic Tag enthält das komplette Album, unsere Meinung zum Comic könnt ihr gerne hier nachlesen.


Serpieri Collection – Western: Der Bote – Schreiber & Leser

Bis heute erzählt man sich von der Inbesitznahme Nordamerikas durch die Weißen. Es sind Geschichten von Kampf und Heldenmut, von menschlicher Größe und Niedertracht, voller Drama und Blut. Der Wilde Westen hat viele Mythen, Symbole und Figuren geschaffen, die die nordamerikanische Kultur bis heute prägen und die den italienischen Comic-Künstler Serpieri seit seiner Jugend fasziniert haben. So hat der Schöpfer der legendären Druuna-Comic-Serie dieser Epoche mit ihren einfachen, aber harten Regeln, mit ihrer Freiheit und der Nähe zur Natur eine Fülle von Kurzgeschichten gewidmet.


Eine dieser Kurzgeschichten ist in diesem Heft zum Gratis Comic Tag 2020 enthalten.


Barbaren in der modernen Zeit? Geschrieben von Jeff Lemire? Muss ich mehr sagen?

© Splitter Verlag / Gratis Comic Tag

Berserker Unbound – Splitter Verlag

Durch ein Wurmloch gelangt ein gnadenloser, schwertschwingender Barbarenkrieger in eine moderne Metropole. Zeit, um sich in der fremdartigen, gefährlichen Umgebung zu orientieren, bleibt ihm keine, denn schon bald muss er sich einem bösen Zauberer stellen, der alles daran setzt, den Krieger und diese neue Welt in den Abgrund zu reißen.


Magie, Action, Blut und Kampf, aber auch Herz, Freundschaft und unerwartete Wendungen – Berserker Unbound vereint alle erzählerischen Stärken von Jeff Lemire und wird von Mike Deodato in atemberaubende Bilder gefasst.


Beinhaltet das erste Heft von Berserker Unbound, der neuen Miniserie von Jeff Lemire und Mike Deodato Jr.


Der Club der drei Schwestern: 1. Sarahs Traum – Splitter Verlag

Sarah, Luci und Kassiopeia sind nicht nur Schwestern, sondern auch die besten Freundinnen. Als Club der drei Schwestern bestehen sie gemeinsam auch die kniffligsten Abenteuer! Für den Geburtstag ihrer Mutter planen sie ein ganz besonderes Geschenk: ein Fotobuch voll mit ihren schönsten Erinnerungen. Bei der Suche nach Bildern stoßen die drei jedoch auf eine rätselhafte Aufnahme. Darauf ist ihre Mama schwanger vor einem Baum zu sehen. Aber das ungeborene Baby kann keine der drei Schwestern gewesen sein! Der Club ist einem echten Familiengeheimnis auf der Spur…


Beinhaltet die ersten 32 Seiten von Der Club der drei Schwestern Bd. 1: Sarahs Traum von Giovanni di Gregorio und Alessandro Barbucci (dem Team von Monster Allergy)


Mythen der Antike: Die Ilias – Splitter Verlag

»Singe, o Göttin, den Zorn des Achilles…« Paris, Prinz von Troja, raubt die schöne Helena aus Sparta, um sie zu ehelichen. König Agamemnon, Heerführer der Griechen, nutzt diese Beleidigung, um Troja den Krieg zu erklären. In seinem Gefolge ist Achilles, der größte aller Krieger, der seine Chance auf unsterblichen Ruhm gekommen sieht. Doch sie alle sind nur unwissende Spielfiguren der Götter…


Große Epen, mächtige Götter, phantastische Ungeheuer, außergewöhnliche Helden – die griechische Mythologie ist ein unerschöpflicher Quell wundervoller und aufregender Abenteuer. Auch heute können wir aus ihr lernen, und darum bildet sie immer noch ein Herzstück der humanistischen Bildung auf der ganzen Welt. Mythen der Antike lässt uns eine Reihe der wichtigsten Sagen als Comics neu entdecken. Unter der Leitung von Luc Ferry, dem ehemaligen französischen Bildungsminister, wurden die Originaltexte mit größter Sorgfalt adaptiert und graphisch brillant umgesetzt. Jeder Band präsentiert einen kompletten Mythos, dessen philosophisches und kulturelles Erbe in einem umfassenden Ergänzungsteil erläutert wird.


Beinhaltet das erste Album des Sammelbands Mythen der Antike: Die Ilias von Luc Ferry, Clotilde Bruneau und Pierre Taranzano (nach Homer).


Pik As: 1. Die Parapsychologin – Splitter Verlag

Auguste Dupin, der akribische, eigenbrötlerische Erforscher des Paranormalen, soll das Verschwinden einer Zwergin untersuchen, die sich als berühmtes Medium entpuppt. Unterstützt wird er dabei von seiner ebenso schlauen wie impulsiven Assistentin und Schülerin, Flora Vernet. Ein ungleiches Paar, das sich zusammenraufen muss, um es mit den abscheulichen Plänen eines mysteriösen Geheimbundes aufzunehmen. Und dann tritt noch ein seltsamer Kunde auf den Plan, der sich nicht abwimmeln lässt… Für Flora die Chance, sich zu beweisen?


Die lebendigen und dynamischen Zeichnungen von Jacques Lamontagne (»Die Druiden«) und das amüsante, hochspannende Szenario von Thierry Gloris machen aus Pik As eine der originellsten Detektivgeschichten, die es im Comic bislang gegeben hat.


Beinhaltet das erste Album von Die Parapsychologin, der Serie Pik As von Thierry Gloris und Jacques Lamontagne.


Ich kenne sie noch unter Bibi & Tina, aber ich bin ja auch alt...

© Tokyopop / Gratis Comic Tag

Bibi & Miyu – Tokyopop

Bibi hat die Nase voll! Erst ein blöder Streit mit ihrem Vater und dann taucht auch noch eine neue Mitschülerin auf: Miyu aus Japan! Alle können sie sofort total gut leiden – alle außer Bibi. Denn Miyu verbirgt ein Geheimnis. Es wird Zeit, dem auf den Grund zu gehen! Bibis Reise führt sie direkt nach Japan, ein aufregendes Land voller neuer Regeln und Zauberwesen.


Und ganz schnell wird klar: Bibi und Miyu haben das Potenzial, beste Freundinnen zu werden!


Horrorschocker + Zombieman – Weissblech

Der Horror schockt – und zwar viermal im Jahr in HORRORSCHOCKER, der Horrorcomicreihe von WEISSBLECH Comics! Seit 2004 erscheinen die hammerharten Hefte bundesweit im Comicfach- und Bahnhofsbuchhandel. Sie bringen jedes Mal ein Bündel von zwei bis fünf abgeschlossenen Horrorgeschichten, moderiert von Charon, dem uralten Fährmann über den Styx.


Und was dieser mythologische Unterweltbewohner alles zu erzählen hat: Monster aller Art, Kreaturen, Untote und gewöhnliche Sterbliche vereinen sich in einem gruseligen Reigen, genauso ideal für Freunde klassischer Horrorheftchen wie für schreckenssuchende Gelegenheitsleser.


Zum Gratis Comic Tag 2020 präsentiert WEISSBLECH Comics ein HORRORSCHOCKER-Heft mit einer Geschichten-Auswahl aus den letzten Jahrgängen! Aber das ist noch nicht alles: Der Fährmann hat diesmal einen neuen Helden aus dem WEISSBLECH-Kosmos zu Gast: ZOMBIEMAN tritt auf! Der Rächer der lebenden Toten hat seine eigene Heftserie (aktuell erscheint ZOMBIEMAN # 4) kurz verlassen, um geneigten Neulesern eine kondensierte Fassung seiner Origin-Story zu präsentieren.


Das waren nun alle Hefte des diesjährigen Gratis Comic Tages in der Übersicht. In der Regel legen die Comic-Shops euch manchmal noch Hefte aus vergangenen Aktionstagen mit bei (Batman-Tag, Spider-Man-Tag usw.), sodass ihr mit Sicherheit nicht mit leeren Händen nach Hause zurückkehrt. Auf der Webseite zum Gratis Comic Tag könnt ihr alle aktuellen Informationen auch nochmals nachlesen.


Welche Hefte stehen denn bei euch hoch im Kurs? Lest ihr lieber Mangas oder hat es euch der frankobelgische Stil mehr angetan. Lasst es mich gerne in den Kommentaren unter diesem Bericht wissen.


PS: Ich bin ganz heiß auf das Heft der Teenage Mutant Ninja Turtles...aber pssst.


Das Copyright der Beschreibungstexte zu den Heften liegt beim Gratis Comic Tag.

Teilen

Kommentare 3

  • Mockingtide

    Turmbaron

    Man das lohnt sich ja richtig da mal zu gucken. Warte derzeit sehnsüchtig auf die Lokalisierung des dritten Bandes der Life is Strange Comics. Ende des Monats ist es soweit :sweat:

  • Pascal Hartmann

    Ta da da daaaaaaa

    Danke für die Erinnerung, vielleicht schaffe ich es ja mal wieder in einen Comicladen :whistling:

  • Robert Conan

    Turmritter

    Freue mich auch Mega auf die Turtels aber das Gratisheft reizt mich weniger. Ich will die vollversion