© Koei Tecmo Games Co., Ltd.

Atelier Ryza 2: Lost Legends & the Secret Fairy – Unser Interview mit Producer Junzo Hosoi Interview

Hallo an alle bei Koei Tecmo Games und vielen Dank für die Gelegenheit, mit euch über Atelier Ryza 2: Lost Legends & the Secret Fairy sprechen zu dürfen, welches am 29. Januar 2021 hier in Europa bereitstehen wird. Ein besonderer Dank geht an Herrn Hosoi, welcher zugestimmt hat, unsere Fragen über den kommenden Titel zu beantworten.



1. Zuerst einmal: Wie würden Sie Atelier Ryza 2: Lost Legends & the Secret Fairy jemandem beschreiben, der mit der Serie nicht vertraut ist? Handelt es sich um einen Ableger, mit dem Neulinge einfach einsteigen können?


Die Atelier-Serie gibt es mittlerweile seit über 20 Jahren und sie hat eine lange Geschichte als RPG-Titel. Was es von anderen Titeln unterscheidet, ist der Fokus auf das Synthese-System als eine der grundlegenden Komponenten des Gameplay-Loops. Dieses System erlaubt es einem, Items herzustellen und Items zu kombinieren, sodass es Spieler genießen können, mit verschiedenen Rezepten zu experimentieren. Das Team hofft, dass neue Nutzer Freude an dieser Funktion haben und, falls es sie interessiert, das Spielen von Atelier Ryza 2 genießen werden!


Das Spiel fokussiert sich zudem auf Erkundung, bei der Spieler unbearbeitete Materialien für die Synthese in der Umgebung finden, und beinhaltet aufregende Kämpfe. Der Titel hat für Spieler also jede Menge zu bieten.



2. Atelier Ryza: Ever Darkness & the Secret Hideout, Ryzas erstes Abenteuer, erhielt nach der Veröffentlichung mehrere Updates. Unter den Neuerungen befanden sich der Foto-Modus und einfachere Schwierigkeitsoptionen. Da der Foto-Modus bereits für Atelier Ryza 2 bestätigt ist: Können wir einen vereinfachten Schwierigkeitsgrad auch in Ryzas zweitem Abenteuer erwarten? Gibt es Pläne für Updates nach der Veröffentlichung von Atelier Ryza 2?


Wir können derzeit nichts zu zukünftigen Updates verraten, aber wir werden diese ankündigen, sobald wir bereit sind, sie vorzustellen! Ich hoffe, ihr freut euch auf die Updates nach der Veröffentlichung.


[Hinweis: Das Interview fand statt, bevor Koei Tecmo Games und Gust Informationen zu zukünftigen Updates verraten haben. Für weitere Informationen dazu klickt hier.]



Schönes Wetter für ein Abenteuer!

© Koei Tecmo Games Co., Ltd.

3. In einem anderen Interview sprachen Sie darüber, mit dem ersten Atelier Ryza-Spiel die Atmosphäre eines japanischen Sommers einfangen zu wollen. War es bei Atelier Ryza 2 genauso oder haben Sie dieses Mal einen anderen Ansatz verfolgt?


Ja, wir haben uns in Atelier Ryza 2 definitiv erneut auf die Atmosphäre eines japanischen Sommers konzentriert!



4. Verglichen mit vorherigen Protagonistinnen innerhalb der Atelier-Serie scheint Ryza besonders zu sein, da sie einen gewissen Sex-Appeal besitzt. War dies eine bewusste Entscheidung in der Planungsphase des Spiels oder war es etwas, das sich über Zeit entwickelt hat, während Sie zusammen mit Herrn Toridamono am Charakter-Design gearbeitet haben?


Als wir das Charakter-Design für Atelier Ryza 2 entwickelt haben, nahmen wir das Design von Ryza aus dem ersten Titel und arbeiteten daran, ihr Wachstum durch ihr neues Design zu zeigen. Wie sie sich als Mensch weiterentwickelt hat, wie sie in ihrem Leben vorankommt und ihr Wachstum ins Erwachsenenalter.



5. Noch dazu: Basierend darauf, was ich von Atelier Ryza 2 bislang gesehen habe, scheint es viele Aktivitäten zu geben, in denen die In-Game-Kamera auf Ryza hineinzoomt und so manche ihrer Körperteile betont, etwa wenn eine Kletterpflanze hochgeklettert, durch Tunnel gekrochen oder sich durch enge Räume gequetscht wird. Hinzukommend lässt die neu hinzugefügte Schwimm-Mechanik Ryzas Kleidung nass werden und auf gewisse Weise durchsichtig aussehen. Soll diese Art von Fanservice neuere Fans ansprechen, welche aufgrund des attraktiven Charakter-Designs zur Serie gefunden haben? Können wir in der Zukunft mehr von solchem Fanservice erwarten?


Wir haben nichts von diesen Neuerungen als eine Form von Fanservice eingebaut, das war ganz und gar nicht unser Gedanke. Wenn eine Figur in einem Spiel ins Wasser steigt und anschließend wieder auftaucht, ohne nass zu sein... dann sieht es sehr seltsam aus. Wir wollten dies als eine weitere Stufe an Tiefe und Realismus zum Titel hinzufügen, damit Spieler wirklich in die Welt eintauchen können.



6. Mit dem ersten Atelier Ryza-Spiel haben Sie beispiellosen Erfolg innerhalb der Atelier-Serie erlebt. Nun, wo Sie so viele Fans wie niemals zuvor haben und neue Spieler auf der ganzen Welt erreichen, überlegen Sie sich, die Atelier-Spiele in weitere Sprachen zu übersetzen als zuvor? Für viele Spieler ist es ausschlaggebend, ihre Spiele in ihrer Landessprache genießen zu können.


Wir arbeiten daran, andere Sprachoptionen abseits der bisherigen hinzuzufügen. Für Atelier Ryza 2 zum Beispiel fügen wir dem Titel französische Untertitel hinzu. Wir wollen natürlich mehr Fans auf der Welt erreichen, also meldet euch bitte bei unserem Kundenservice, damit wir sehen können, an welchen Sprachen Fans interessiert sind.



In Kämpfen zeigen die Figuren, was in ihnen steckt.

© Koei Tecmo Games Co., Ltd.

7. Der Erfolg des ersten Atelier Ryza-Spiels sorgte auch für jede Menge Feedback von Spielern, welches Sie genutzt haben, um das zweite Spiel zu gestalten. Dabei interessiert uns: Wurden Meinungen von Spielern aus Übersee ebenso berücksichtigt? Steht das Entwicklungsteam in Kontakt mit Koei Tecmo Europe und Koei Tecmo America, um Rückmeldungen zu sammeln? Wie können die Ansichten unserer Leser am besten wahrgenommen werden?


Das Team hat das Feedback sowohl von Fans als auch von unseren europäischen und amerikanischen Stellen berücksichtigt. Als wir Atelier Ryza veröffentlicht haben, gab es Kommentare darüber, dass die Umgebungen etwas karg seien und mehr Tiefe bräuchten. Wie man sehen kann, haben wir nun viel mehr Tiefe und Bereiche zum Erkunden in den Umgebungen von Atelier Ryza 2 hinzugefügt! Fan-Feedback ist unbezahlbar für uns, wenn wir unsere Titeln verbessern. Der beste Weg, auf dem Fans uns ihr Feedback zukommen lassen können, ist durch die Nutzer-Umfragen, die wir für jeden Titel eröffnen.



8. Unsere letzte Frage dreht sich um Koei Tecmos Beziehung zu Nintendo. Wir haben erlebt, wie die beiden Unternehmen mehrere Male zusammengearbeitet haben, zuletzt bei Titeln wie Fire Emblem: Three Houses und Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung. Atelier Ryza 2: Lost Legends & the Secret Fairy wurde während einer japanischen Nintendo Direct-Präsentation zuvor im Jahr angekündigt. War dies ein Resultat aus Koei Tecmos enger Bande zu Nintendo? Sehen Sie ihre Zielgruppe auf Nintendos Plattformen?


Wir haben damals mit der Veröffentlichung von Atelier Lydie & Suelle damit begonnen, Spiele für die Nintendo Switch zu entwickeln. Wir haben über die Jahre damit weitergemacht, Titel für die Konsole zu entwickeln, und es ist wirklich eine äußerst wertvolle Konsole für das Team geworden! Es ist wirklich wichtig für uns, wir würden zukünftig auf jeden Fall gerne mehr Titel für unsere Nintendo Switch-Spieler veröffentlichen wollen.



Wir bedanken uns erneut ganz herzlich für Ihre Zeit und Mühe. Wir freuen uns schon sehr auf Ryzas zweites Abenteuer, welches Ende Januar 2021 erscheinen wird, und können kaum abwarten, es selbst zu spielen!


Hier geht es zur englischen Originalfassung des Interviews!

Teilen

Relevante Spiele

Kommentare 3

  • Darkseico

    Turmbaron

    Ähm man muss nicht unbedingt diesen Kundenservice kontaktieren damit die verstehen das es natürlich ist in anderen Landessprachen zu übersetzen um einen größeren Erfolg zu erzielen. ?(

    Was für ne billige ausrede. Aber in französisch übersetzen. :/

    Ja ich weiß kultureller Hintergrund und so. ||

  • HAL 9000

    Mobbingbeauftragter

    Darkseico


    Die Franzosen haben halt eine andere Einstellung zu ihrer Sprache. Während es hier ja alle ganz toll finden wenn alles in englisch oder so ist, betrachten die Franzosen ihre Sprache als Hauptmedium ihrer Kultur. In einigen Bereichen wird die Sprache dort sogar geschützt, und es gibt Vorschriften, was auf Französisch sein muss, oder wieviel Nichtfranzösisch in bestimmten Medien maximal vorhanden sein darf. Während hierzulande Spiele daher auch gut ohne deutsche Texte verkauft werden, sofern es zumindest eine halbwegs brauchbare englische Übersetzung gibt (merkt eh keiner wie gut die wirklich ist), würden sowas in Frankreich deutlich mehr Kunden boykottieren.

  • Darkseico

    Turmbaron

    HAL 9000

    Da merkt man das Frankreich intelligenter als Deutschland ist. Haben ihren nationalen Stolz und akzeptieren in ihrem Land meist nur ihre Sprache. Was in meinen Augen auch richtig ist. Hier hat man es anscheinend akzeptiert seine eigene Sprache zu leugnen und das so hin zu nehmen. Ja ich kann englisch und sogar zum Teil japanisch aber trotzdem bin ich in Deutschland geboren, mit der Sprache aufgewachsen und lebe auch hier. Man merkt es an Spielen wenn sie hier in englisch rauskommen und wie schlecht sie sich verkaufen. Dann heißt es seitens der Entwickler das sich eine Übersetzung einfach dann nicht lohnt. Aber wenn ein englisches Spiel ohne Übersetzung einfach in Japan veröffentlicht wird dann würde mich mal die Akzeptanz interessieren. Ganz ehrlich.

    Atelier Ryza hat sich im Westen echt gut verkauft und man kann mir nicht sagen das sie die Mittel für eine Übersetzung nicht haben. Ah doch vergessen, französisch. :/