© Nintendo

Das sind die besten Fahrzeugkombinationen in Mario Kart 8 Deluxe Guide

Mario Kart 8 Deluxe hat zwar bereits einige Jahre auf dem Buckel (bezieht man die Ur-Version für die Wii U mit ein, sind es sogar noch ein paar mehr), erfreut sich auf der Nintendo Switch allerdings weiterhin größter Beliebtheit. Das wird auch durch die Betrachtung diverser Verkaufszahlenlisten deutlich, den dort belegt der Funracer von Nintendo seit seinem Erscheinen beinahe durchgehend Spitzenpositionen. Das bedeutet wiederum, dass neben den alten (Renn-)Hasen auch immer wieder neue Piloten ins Cockpit steigen und ihre ersten Runden auf den verrückten Strecken drehen.


Neben der Vielzahl an Strecken und Charakteren habt ihr aber auch bei der Entscheidung bezüglich des fahrbaren Untersatzes die Qual der Wahl. Fahrzeuge, Reifen und Gleiter sind je nach Spielfortschritt in wachsender Zahl vorhanden und bieten schier unendlich erscheinende Kombinationsmöglichkeiten. Besonders schwierig wird die Entscheidung deshalb, da sich die Fahrzeuge und weiteren Bauteile nicht nur vom Aussehen, sondern auch in ihren Fahreigenschaften teils stark unterscheiden. Durch das Drücken der Plus- oder Minus-Taste auf eurem Nintendo Switch Pro Controller oder Joy-Con wird bei der Fahrzeugauswahl ein Menü eingeblendet, das euch über die verschiedenen Werte eures Gefährts informiert. Die Frage lautet nun: Wollt ihr eher auf Höchstgeschwindigkeit oder Beschleunigung, auf das Handling oder doch etwas ganz anderes setzen? Oder besser: Auf was solltet ihr setzen?


Dies stellt die im kompetitiven Bereich wohl meistgenutzte Fahrzeugkombination dar.

© Nintendo

Denn während ihr bei Mario Kart 8 Deluxe zwar auch durchaus getreu dem Motto „Wählt einfach das, womit ihr am besten klarkommt“ einige Erfolge feiern könnt, wird spätestens bei höherklassigen Online-Rennen deutlich, dass es eine sogenannte Meta gibt – also eine präferierte Kombination von Charakteren und Fahrzeugteilen, die weithin als die beste angesehen und daher von einem Großteil der kompetitiv ausgelegten Community genutzt wird. Welche das genau ist, erklären wir euch im Folgenden.


Interessant zu beobachten ist der Wandel der Meta, der vom Umstieg von Wii U auf die Nintendo Switch stattgefunden hat. Denn während in Mario Kart 8 noch die höchstmögliche Geschwindigkeit im Vordergrund stand, ist es in Mario Kart 8 Deluxe die Beschleunigung, um die sich alles dreht. Das hat den Hintergrund, dass mit der aufpolierten Version für Nintendos Hybridkonsole einerseits die doppelten Item-Boxen sowie das Buu Huu-Item im Speziellen ihr Comeback feierten. Dadurch hat sich die Wahrscheinlichkeit, von einem Item eines hinten liegenden Fahrers in Mitleidenschaft gezogen zu werden, im Vergleich zum Wii U-Spiel signifikant erhöht. Denn zum einen haben Fahrer quasi die doppelte Chance auf eine hilfreiche Waffe und andererseits stiehlt der Buu Huu den vorderen Plätzen ihre schützenden Items, sodass sie vermehrt ohne Abwehr dastehen. Statt sich also mit einer hohen Geschwindigkeit an die Spitze zu setzen und dort zu halten, geht es nun darum, sich mit einer hohen Beschleunigung von unweigerlich kommenden Treffern möglichst schnell zu erholen.


Auf Fahrzeuge mit hoher Beschleunigung zu setzen, hat zudem noch einen weiteren Vorteil, den das Spiel tatsächlich vor euch geheim hält: Im Vergleich zu den fahrbaren Untersätzen, die über eine maximale Höchstgeschwindigkeit verfügen, haben diese Fahrzeuge nämlich einen länger anhaltenden Mini-Turbo, den ihr durch das Driften auslöst und damit in einem Großteil aller Kurven zum Einsatz kommt. Und der letzte wichtige Punkt bei der Wahl der Fahrzeugkombination: Schwere Charaktere sind gegenüber leichten Charakteren grundsätzlich im Vorteil. Das widerspricht zwar ein wenig unserem Credo nach der Suche nach bestmöglicher Beschleunigung, nichtsdestotrotz wollt ihr euch im dichten Renngeschehen behaupten und da führt quasi nichts an den großen Jungs vorbei.


Unter Beachtung aller genannten Punkte wollt ihr deshalb auf die folgenden Charaktere sowie Fahrzeuge und weiteren Bauteile setzen:


Charakter: Waluigi, Donkey Kong oder Roy (alternativ metallene Charaktere wie Metall-Mario, Gold-Mario und Rosagold-Peach)

Fahrzeug: Wilder Wiggler (alternativ Roller oder Yoshi-Bike)

Reifen: Klein (alternativ Klein (türkis))

Gleiter: Papierflieger (alternativ Wolkenballons, Fallschirm oder Blumengleiter)


Gibt es alternative Fahrzeugkombinationen, auf die ihr schwört? Oder werdet ihr versuchen, auf die Meta-Kombinationen umzusteigen? Teilt uns eure Meinung gerne in den Kommentaren mit!

Teilen

Relevante Spiele

  • Mario Kart 8 Deluxe

    Systeme: Nintendo Switch

    Vertrieb: Nintendo

    Genre: Rennspiel, Action, 3D

    10 9 Yeah! 112
    Cover von Mario Kart 8 Deluxe

Kommentare 23

  • Tomaru

    M&M - Minish Mage

    Competitives Gameplay ist nichts für meinen Wohlfühlfaktor, deswegen halt ich mich meistens fern vom Online Spielen.. :D"

  • Tarik

    Turmbaron

    Wer alle Strecken auswendig kennt und "gut genug" ist, sollte logischerweise auf die schnellstmögliche Kombi setzen.

    In meinem Fall ist das ein großer schlanker Mii-Fahrer + Eponator + Slickreifen (Farbe egal) + Hyrule-Gleiter.

  • Danilo0311

    Turmheld

    Ich nehme meistens einfach meine Lieblingscharaktere mit witzigen Fahrzeug und Gleiter Kombinationen.

  • Sib

    Master of Desaster

    Competive in einem zufallsbasierten Spiel kann ich bis heute nicht ernst nehmen xD

    Dennoch eine gute Idee aufzuzeigen, welche Kombi sich durchgesetzt hat^^

  • Mockingtide

    Turmbaron

    Sib Sehe ich auch so. Dann kann man gleich Mario Party competitive spielen :awesome:

  • Ani-Ki_Switch

    Turmknappe

    Danke! Jetzt, wo ich es weiß: Wann ist das nächste Turnier??? :D

  • Mani501

    Legendary Heropon

    Ich bin schon immer mit schweren Fahrern und dem Rest auf Beschleunigung gefahren. MK8 ist halt einfach zu chaotisch für Fullspeed.

    Vermisse Double Dash Zeiten. Da konnte man mit Skill noch sehr großen Vorsprung rausfahren ohne direkt 2 blaue 1 Blitz und 6 rote abzukriegen und letzter zu sein danach :D

  • cedrickterrick

    Held der Göttin Palutena

    Mockingtide

    Also zumindest hat Mario Party eine Speedrunner Community! :D

  • Rye

    GBA-Freak

    Hyrule Gleiter, CyberSlick und HotRod + BabyRosalina 4ever.


    Aber jetzt mal im Ernst:

    Woher kommt der Guide den jetzt ?

    Hat den jemand auf der Wäscheleine 2017 vergessen ?


    (Schade das MK8 Deluxe keine DLC mehr bekommt...)


    Mani501 Aber das Rubberbanding in DD scheinen Nostalgiker immer zu vergessen...

  • NJunkie

    Keep calm and choose one.

    Meine liebste Kombi war eh immer Metallmario auf dem Yoshi Bike, wäre hier also auch möglich :)

  • Mani501

    Legendary Heropon

    Rye weiß nicht was du meinst?! Hab selbst in Spiegel in Double Dash das halbe Feld überrundet :D

  • Danilo0311

    Turmheld

    Meine Lieblingscharaktere in dem Spiel sind übrigens Diddy Kong und Birdo8o

  • ruffy85

    Turmbaron

    Wario, Standard-Bike, klein, Papier

  • Kindra

    #60602

    Competive in einem zufallsbasierten Spiel kann ich bis heute nicht ernst nehmen xD

    Dennoch eine gute Idee aufzuzeigen, welche Kombi sich durchgesetzt hat^^

    Blöd nur, dass auch Sportarten wie der Fußball durchtränkt mit Zufall sind: https://www.researchgate.net/p…ung_fur_die_Saison_200708 , https://www.sueddeutsche.de/sport/alles-zufall-1.926444 , http://fussballwirtschaft.de/zufall-im-profifussball ,


    Ich finde, dass dieser Artikel ein neues DX-Problem aufzeigt, denn wenn ich mich richtig erinnere, waren die Top-Teile auf der Wii U noch breiter gefächert. Ich liebe es, wie der Artikel perfekt zusammenfasst, warum DX grütze ist. Diese "Meta" hat sich in MK8DX zudem sehr schnell durchgesetzt, das Spiel steht also seit einer Woche nach Release still. Chapeau, Nintendo!


    Selbstverständlich gab es in MK8 auf der Wii U auch sehr schnell die Mario Kart-typische Meta der schweren Charaktere, die auf Höchstgeschwindigkeit setzten, aber da gab es - wahrscheinlich wegen des Firehopping - mehr Optionen, was die einzelnen Teile angeht. Das Spiel erhielt zudem Updates und DLCs, die zumindest kurzzeitig frischen Wind brachten (DLC-Strecken- und Fahrer, 200cc)

  • FlaviusNr7

    Blutiger Wolfsvater

    Der Artikel kommt ja wie gerufen! Will mir heute im eshop endlich mal mk8dx für 40€ holen, da kommt mir so'n 'guide' gerade gelegen.

    Dennoch habe ich noch 3 Fragen

    Was bewirkt das Gewicht denn noch, abgesehen davon, dass man leichter/schwerer weggedrängt werden kann?

    Was bewirkt Handling und Haftung?

    (Das waren zwar nur 2 Fragen, aber 3 Elemente)

  • Markus7

    Turmritter

    Ich bleib bei meinem Go Kart, die Meta Kombinationen sehen zu kacke aus dass sich dieser minimale Vorteil lohnen würde

  • Kindra

    #60602

    Was bewirkt das Gewicht denn noch, abgesehen davon, dass man leichter/schwerer weggedrängt werden kann?

    Was bewirkt Handling und Haftung?

    (Das waren zwar nur 2 Fragen, aber 3 Elemente)

    Gewicht hat Auswirkungen auf alle Stats. Die Charaktere in Mario Kart 8 (Deluxe) sind eingeteilt in Gewichtsklassen. Du hast recht, dass schwere Charaktere leichte Charaktere gut wegschubsen.


    Die Gewichtsklasse bestimmt auch die Größe des Vehikels: klein, mittel groß (sodass man etwa bei größerer Hitbox leichter getroffen wird)


    UNLQTPY.jpg


    Handling bewirkt die Lenkbarkeit sowie, wann ein Drift eingeleitet werden kann. Zudem gibt es versteckte Handling-Stats für die unterschiedlichen Bereiche: Wasser, Luft, Boden, Antigravitation

    Haftung (Traction) beinhaltet wohl, wie sehr das Vehikel rutscht (auf normalem Boden ist der Standard wert immer gleich: 0,75). Da gibt es einen (versteckten) Wert für off road traction, also wie sehr man z.B. auf Sand mehr rutscht und so.

    Versteckte Stats:

    • Water Speed: The top speed of the vehicle while driving underwater.
    • Air Speed: The top speed of the vehicle while gliding.
    • Anti-Gravity Speed: The top speed of the vehicle in anti-gravity mode.
    • Water Handling: The turning ability of the vehicle while driving underwater.
    • Air Handling: The turning ability of the vehicle while gliding.
    • Anti-Gravity Handling: The turning ability of the vehicle in anti-gravity mode.
    • Mini-Turbo: The length of the vehicle's mini-turbo speed boosts.

    Quelle: https://www.mariowiki.com/Mario_Kart_8_Deluxe


    Wenn du dir ein Build zusammenbauen willst mit allen versteckten Stats, dann kann ich nur https://www.mk8dxbuilder.com/ empfehlen.


    Lass dir aber gesagt sein, dass man mit allen Fahrern und Vehikelkombinationen gewinnen kann und dass das alles Casual sowieso keine Rolle spielt.

  • Sib

    Master of Desaster

    Kindra

    Auch wenn der Vergleich unpassend ist, spielt der Fußball aber mehr auf Können raus als ein Mario Kart:dk:

    Zufall hat man streng genommen immer und überall, was den Sport angeht

  • Kindra

    #60602

    Logisch, mein Punkt war ja nur, dass Zufalll einen Wettbewerb nicht ausschließt. Gab noch dieses Jahr ne Weltmeisterschaft. Kann man albern finden, weil es zufällige Item-Distributionen gibt, aber es ist ja nicht so, als wüssten die Leute das nicht und würden das dann nicht versuchen, für ihren Vorteil zu manipulieren (was zumindest in Team-Matches zu zugebenermaßen bescheuerten Dingen führt wie der Tatsache, dass ein Fahrer jedes Teams dann die Strecke rückwärts fährt, um Items zu blockieren xD)

  • zig

    Turmheld

    Sib
    im durchschnitt setzen sich die besseren fahrer einfach viel öfters durch. oft ist man auch in gruppen oder turnieren wo immer der beste gewinnt. mk hat für mich absolut was mit können zu tun...

  • qinn

    Turmbaron

    Immer Knochen-Bowser mit diesem kleinen Bike ("Roller" glaube ich) und den kleinen türkisen Reifen sowie dem Wolkengleiter.


    Und weil's grad passt, hier obligatorischer Senf: Hätte gern Mario Kart 9 gehabt statt ein Mario Kart "Deluxe"

  • Tan00ki

    Turmamazone

    Haha ich habe nie sonderlich auf handling und Co geachtet, ich fahre immer mit schwarzem Yoshi und allem auf Standard und gewinnne trotzdem immer :Dtrotzdem danke für den Artikel, sollte ich je mal ne Onlinerunde spielen werde ichs im Hinterkopf behalten aber am Ende kommts eh auf den Spaß an und den hat man auch wenn man nicht immer gewinnt :):D

  • aveiro23

    Thx4 Switch, Iwata-san!

    Diese Kombi mit den kleinen Rädern sieht aber dermaßen beknackt aus:ugly-classic:

    Und schwere Fahrer mag ich generell nicht😅

    Ich fahr auch mit Baby-Luigi online meine Siege heraus.

    Aber wäre mal interessant zu vergleichen, ob man dann wirklich besser abschneidet...