© Carlsen Verlag, Bildmontage: © ntower

Clever & Smart Sonderband 11 – Jetzt wird´s richtig heiß! in unserer Comic-Rezension

In den Abenteuern von Clever & Smart wurden und werden auch immer aktuelle Ereignisse oder Persönlichkeiten aus dem Weltgeschehen aufgegriffen. Seien es bekannte Schauspieler oder Politiker, die immer wieder köstlich durch den Kakao gezogen werden oder auch Sportereignisse wie die Olympischen Spiele oder Fußball-Weltmeisterschaften. Clever & Smart sind seit Jahrzehnten unermüdlich im Einsatz, um erneut die neueste Terror-Gefahr zu eliminieren. Aber so ist das nun mal mit Geheimagenten des Trans-Internationalen Agentenrings (T.I.A), sie sind immer unterwegs und auf Zack!


Feuchte Keller, heiße Etagen und stürmische Gags!

© Carlsen Verlag

Im aktuellen Sonderband Nummer 11 namens „Jetzt wird´s richtig heiß!“ unterhalten sich die beiden Top-Agenten mal gepflegt über die richtige Temperatur, was wiederum ihren Chef Mr. L erfreut. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Klimawandel-Fall mit seiner Organisation zu bearbeiten und dazu seine besten…, seine ältesten…, seine einzigen Agenten darauf anzusetzen. Mr. L staunt also nicht schlecht, als sich Clever und Smart bereits mit dem Thema Erderwärmung und Temperatur auseinandersetzen, nur um herauszufinden, dass es eigentlich um die richtige Temperatur seines privaten Weines geht.


Doch der Klimawandel ist nicht mehr zu leugnen und die beiden Chaos-Agenten werden wie gehabt auf mehrere Missionen geschickt. Ob es nun in Kleinfurz-Trockenbach, wo es normalerweise so gut wie nie regnet, auf einmal Sturzbäche an Regen gibt oder in Großfeuchthausen die nächste Dürreperiode einsetzt, Clever und Smart müssen sich erneut beweisen. Ausgestattet werden sie dabei wie immer mit den entsprechenden Gadgets von Dr. Bakterius. Es sollte klar sein, dass mit den Magnetschuhen oder auch dem Abkühlgas allerlei Schindluder getrieben wird, denn die Erfindungen funktionieren erneut nicht so, wie sie es eigentlich sollten. Dies führt serientypisch zu wahnwitzigen Situationen und sowohl optischen als auch sprachlichen Gags über das gesamte Album.


Carlsen Comics veröffentlicht ungefähr fünf alte Abenteuer in neuer Übersetzung pro Jahr, lässt dabei aber ältere Spezialausgaben wie beispielsweise zu den Olympischen Spielen oder Fußball-Weltmeisterschaften aus den 1970ern aus. Dafür bekommen wir Comic-Liebhaber aber mit den sogenannten Sonderbänden aus der Reihe auch aktuelle Alben, zum Beispiel den hier vorliegenden, ganz frisch in Spanien im Jahr 2021 erschienenen. Ob nun Wirbelstürme, übermäßige Hitze oder aber Überschwemmungen, im aktuellen Band greift Autor und Zeichner Francisco Ibáñez ein brandheißes Thema auf. Sicher kann der Leser hier keine Lösungen für die Problematik an sich erwarten, für ein paar Lacher und Schmunzler ist das Album aber allemal gut.


Clever & Smart gelingt dabei fast immer der Spagat, dass die Alben sowohl für Kinder als auch für Erwachsene lesenswert sind. Falls Kinder mit den aktuellen Bezügen inhaltlich nichts anfangen können, lachen sie vielleicht über den hier gebotenen Slapstick. Kaum eine Aktion gelingt den beiden Chaos-Agenten, dennoch lassen sie sich nie unterkriegen, sind notorisch unterbezahlt aber trotzdem immer kreativ und willensstark.


Clever & Smart Sonderband 11: Jetzt wird´s richtig heiß! ist erschienen bei Carlsen Comics – ISBN: 978-3-551-79088-0, Softcover, 48 Seiten, 10,- Euro


Jetzt Clever & Smart Sonderband 11 bei Buecher.de bestellen


Jetzt Clever & Smart Sonderband 11 bei Amazon.de bestellen


Unser Onlinemagazin ntower ist Mitglied der Affiliate-Netzwerke Amazon PartnerNet, Awin, Webgains, Media Markt E-Business GmbH und Saturn online GmbH. Bei einer Bestellung über einen unserer Affiliate-Links erhalten wir über den jeweiligen Shopbetreiber eine variable Provision. Für Endkunden entstehen keine Zusatzkosten.

Unser Fazit

Meinung von Dennis Gröschke

Als Fan der beiden Agenten freue ich mich über jede Veröffentlichung im deutschsprachigen Raum. Seit nunmehr vier Jahren veröffentlicht der Carlsen Verlag sowohl die alten Abenteuer in neuer Übersetzung als auch aktuellere Hefte in den Sonderbänden. Mittlerweile liegt uns hier nun bereits der 11. Sonderband vor, der mich ein wenig versöhnen konnte. Die aktuellen Alben des Meisters konnten mich in der Vergangenheit nicht immer überzeugen, schließlich ist es auch nicht leicht, sich nach über 60 Jahren neue und frische Abenteuer einfallen zu lassen. Auf der anderen Seite erfreue ich mich als erwachsener Leser an den aktuellen Bezügen zum Weltgeschehen und über die Slapstick-Einlagen, die auch nach wie vor gelungen sind. Hiermit konnte ich auch als Gelegenheitsleser nichts falsch machen, für mich einer der besseren Sonderbände. Also, ab nach Flautenhofen, bevor der Wind wieder zunimmt!!!

Teilen

Kommentare 4

  • playersdestiny

    DestinysPlayer

    Clever&Smart habe ich früher auch gerne gelesen.


    Zwei Fragen:


    Was ist der Unterschied zwischen dem normalen Comic und dem Sonderband? Letzteres sind neue Abenteuer der beiden Top-Agenten?


    Und in welchem Abstand erscheinen die Bände? (5 pro Jahr von beiden Reihen, oder zusammen 5)?


    Schönen Dank im Voraus!

  • Dennis Gröschke

    Nerdkulturist

    playersdestiny

    Vielen Dank für deine Anfrage, ich versuche das mal aufzudröseln :)


    Im Mai diesen Jahres erscheint das 17. klassische Album (weißer Rahmen auf dem Cover) von Carlsen Comics. Gestartet sind sie mit der Neuveröffentlichung im Jahr 2018, was somit ungefähr 4 Alben pro Jahr bedeutet.


    Hier hab ich euch nun den 11. Sonderband (farbiger Rahmen auf dem Cover) vorgestellt, ebenso gestartet in 2018, wenn ich mich nicht irre. Also knapp 2 Alben pro Jahr, mal eines mehr, mal weniger.


    Die klassischen Alben kommen in einer Neuübersetzung daher, weil die damaligen Comics gerne frei übersetzt wurden oder aber völlig neu getextet. Da ist man heute näher am Original und passt die klassischen Geschichten sanft an die heutige Leserschaft an, wenn zum Beispiel Bezug auf Personen genommen wird, die in den 70er Jahren populär waren, die aber heute niemand mehr kennt.


    Die Sonderbände sind neue Veröffentlichungen, die vorher noch nie in Deutschland verfügbar waren und meist auch erst 1 oder 2 Jahre alt sind bei Veröffentlichung in Deutschland oder sogar ganz aktuell.


    Da es über 200 Alben in Spanien gibt, würde es Ewigkeiten dauern, bis man mit den klassischen Alben in Deutschland mal aufgeholt hätte, also hat man sich bei Carlsen entschieden, die beiden Reihen parallel laufen zu lassen...

  • playersdestiny

    DestinysPlayer

    Dennis Gröschke

    Vielen Dank! Hört sich nach einem guten Konzept an.


    Finde die Serie herrlich chaotisch, und mit Anspielungen auf aktuellere Ereignisse dürfte Clever&Smart vielleicht mehr Leser ansprechen.

  • dr.retro

    Retrogamer aus Leidenschaft

    Ich finde die beiden herrlich und sie haben mich durch eine anstrengende Zeit im Krankenhaus begleitet. Als Kind der Horror und dann zu lachen ist Balsam.

    Mir sind die Hefte nur einfach zu teuer. Wenn ich das mit Asterix oder anderen vergleiche, ist Carlsens Reihe sehr teuer. Eine Gesamtausgabe im Hardcover hätte ich mir eher gewünscht.:/