Blog-Artikel aus der Kategorie „Spiele und Konsolen“ 430

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu



    BestOf #2: Die besten 2D-Jump ’n’ Run!

    Herzlich willkommen zu BestOf – die Blogreihe, die euch die besten Ableger der jeweiligen Thematik vorstellt und ihre Vorzüge näher beleuchtet. Ob die Liste dabei nach Qualität geordnet ist oder eine allgemeine Auswahl von besonders hervorragenden Vertretern darstellt, hängt jedes Mal vom individuellen Fall ab und wird stets erkenntlich hervorgehoben. Als Mitglied des ntower-Teams möchte ich hierbei betonen, dass jegliche Aussagen lediglich meine persönlichen Ansichten zeigen und nicht repräsentativ für die gesamte Redaktion stehen. Um keine weiteren Worte zu verlieren: Viel Spaß mit BestOf – 2D-Jump ’n’ Run!

    Von links nach rechts – Damals wie auch heute noch immer aktuell!

    Als jemand, der mit den großen 3D-Platformern der Nintendo 64-Ära aufwuchs, konnten mich zweidimensionale Jump ’n’ Run häufig nur bedingt beeindrucken. Die fixierte Kameraperspektive, der einfache Spielverlauf und das relativ unkomplizierte Gameplay sorgten zwar… [Weiterlesen]
  • Neu

    Ich will unbedingt über das Game reden und was mir an der Demo sehr gefallen hat:

    Allgemein - hat dieses Game, genauso denn Start in der Wüste gehabt wie Bravely Default 1 wenn man sich die Demo vom 3ds runtergeladen hätte. Das ist ein Detail was mir ehrlich gesagt gefallen hat.

    Die Stadt die wie Agrabah aufgestellt is, Naja... gefällt mir jetzt nicht so doll... da haben mir die anderen Orten im Trailer besser gefallen :D aber die Landschaft ist sagenhaft! Das Wasser, die Meere, die kleinen Gebäuden und mir gefallen auch die Waffen in schönen HD! 2 Bilder hab ich ja geschoßen um des mal zuzeigen







    Its Just Beautiful <3 <3 <3

    Was mir noch gefällt ist das kampfsystem da hab ich auch einen kleinen Pick gemacht:

    Sieht das Geil aus!

    Ich weiß, des ist Fanboy getue, aber mir ist das ganze richtig Wumpe! Was mir halt noch dann Später fehlt sind die Charaktere Liebling ist Adele und Seth. Bei Gloria und Elvis muss noch was mehr Geschichte auftauchen.

    Die Oberwelt… [Weiterlesen]
  • Neu

    Quartalsstatistik-Beginn:

    In dieser Blog-Reihe erzähle ich euch alle 3 Monate was ich gespielt und geschaut habe. / Da ich nicht viel Zeit habe
    fürs zocken sowie zum TV gucken, habe ich mich entschieden eben nur alle 3 Monate euch einen Überblick zu geben.

    Prolog:Übersicht:

    Ich gliedere diesen Blog in den Gaming, Movies und Sonstiges Bereich. Damit ihr eine bessere Übersicht habt.
    In diesen Blog-Artikel will ich auf die einzelnen Bereiche eingehen, damit ihr wisst was ich so für ein Typ bin.

    Hier muss gesagt werden, dass ich aufgrund meiner Arbeit nicht zu morts viel komme. Und daher nicht viel zocke und TV gucke.
    Deshalb habe ich mich in diesen Bereichen eben so umgestellt das ich hier was machen kann.

    Gaming:

    Ich bin Mobile Gamer, das heist das ich hauptsächlich mobil spiele. Eben zum einen deshalb da man mobil einfach überall zocken
    kann und nicht an einen bestimmten Platz gebunden ist.
    Somit kann man leichter auch mal im Bett zocken, am Abend.

    Da ich eben so zum zocken eben… [Weiterlesen]
  • Neu

    In den 90ern haben wir unsere Informationen zum Thema Videospiele noch größtenteils analog aus Printmedien bezogen, einer meiner ganz persönlichen Hauptbezugspunkte war die "Video Games".
    Gemeinsam mit deren geistigem Vater Heinrich Lenhardt (bekannt von vielen weiteren Magazinen, allen voran natürlich "Power Play" und "PC Player", aber auch dem "Spieleveteranen Podcast") haben Daniel und ich in deren Erstaufgabe geblättert und uns über die schwer erkennbaren GameBoy Screenshots amüsiert.

    Die Folge findet ihr zB auf unserer Homepage
    nerdweltenpodcast.com/2020/04/…91-mit-heinrich-lenhardt/

    Dort gibt's auch den Link, wo ihr das Heft legal und kostenlos herunterladen könnt.


    Im Nerdwelten Podcast besprechen wir immer wieder auch Themen, die einen Bezug zu Nintendo haben, diese werde ich in diesem Blog dann hervorheben, für die übrigen Episoden seht doch bitte einfach ab und an auf nerdweltenpodcast.com vorbei oder lasst uns dort ein Abo da. [Weiterlesen]
  • Neu

    Herzlichen willkommen zum Statistik-Blog für den Monat März



    Der März hat in der Kategorie Spielzeit im Vergleich zu seinen Vorgängermonaten nochmals etwas zugelegt, was er einzig und alleine Animal Crossing New Horizons zu verdanken hat. Bis zum Release von Animal Crossing, waren nur 30h gespielt worden und ich dachte eigentlich, dass der Monat März auf höchstens 50h kommt, aber weit gefehlt.

    2 Fakten
    1. Im März wurden am wenigstens verschiedene Spiele gespielt (3 an der Anzahl)
    2. The Witcher, welches die letzte Umfrage gewonnen hat, konnte bisher noch nicht gezockt werden, weswegen ich für den April keine neue Umfrage gestartet habe. Somit wird The Witcher 3 Wild Hunt vermutlich im April gezockt.


    Um mich kurz zu halten:
    • Pokémon Schild wurde 10h gezockt, ein bisschen Ev-Training hier, ein bisschen Online-Kampf da.
    • Dragon Quest XI wurde 25h gezockt und damit habe ich nach einer Spielzeit von 60h die Hauptstory beendet. Die Spielzeit von Dragon Quest XI hat sich jeden Monat erhöht, was
    [Weiterlesen]
  • Neu

    Zum ersten April hat @Solaris im Rahmen vom Blog-Projekt ,,Konsolenzyklen’‘ über eine besondere Konsole geschrieben. Viel Spaß mit...

    Der Virtual Boy - Ein anderer Erfolg?

    Der Virtual Boy oder auch Schwingen großen Erfolgs (jap. バーチャルボーイ, Bācharu Bōi) genannt, ist eine Handheld-Konsole von Nintendo, die 1995 in Japan und den USA veröffentlicht wurde. Der Virtual Boy ist, nachweislich, einer verqueren Tauchermaske nachempfunden, da der passionierte Erfinder sich nicht zwischen seinen größten Hobbies, Schnorcheltauchen, in der Badewanne und (virtuellem) Zocken entscheiden konnte.
    Deshalb entschied er sich kurzerhand einfach Beides zu verbinden. Nach zahlreichen Kurzschlüssen im Haushalt und im Kopf der Erfinders, entschied er sich in weiser Vorraussicht, sich nur noch auf das virtuelle Zocken zu verlagern.

    Die Konsole selbst ist ein sogenanntes Virtual-Reality-Headset, welches jedoch nicht wie die meisten VR-Headsets am Kopf befestigt und auch nicht während der Benutzung bewegt… [Weiterlesen]
  • Neu

    Hoi Zäme

    Einleitung



    Betrachtet man die meistverkaufte Titel der 3DS, verbleiben nur noch zwei ohne ein Spiel auf der Switch:
    • Animal Crossing
    • Tomodachi Life
    Zudem ist es interessant zu beobachten, dass Animal Crossing: New Leaf das meistverkaufte Spiel in Japan auf der 3DS war. Dies ist sehr erstaunlich, wenn man bedenkt, wie erfolgreich Pokémon in Japan ist. Daraus kann man ableiten, dass die Reihe einzigartige Zielgruppen erreicht und deshalb die Verkäufe der Konsole, auf dem es erscheint, fördert.

    Ich schließe daraus, dass von den verbliebenen Reihen, die noch keinen Ableger auf der Switch erhalten haben, wohl Animal Crossing aus wirtschaftlicher Sicht für Nintendo die Wichtigste und deshalb ein Ableger von Animal Crossing nur eine Frage der Zeit war. (Ich bin gespannt, ob Tomodachi Life auch einen Ableger auf der Switch erhalten wird).

    Wertungen
    Animal Crossing: New Horizons (ACNH) hat einen Metascore von 91 erreicht. Ich habe mich für die Testberichte von drei Fachmagazinen… [Weiterlesen]
  • Neu

    Hallo zusammen,

    In der aktuellen Episode des Nerdwelten Podcasts blättern Ben und ich gemeinsam mit dem ehemaligen Chefredakteur des Club Nintendo Magazins, Claude M. Moyse, in der "EXP Special 1: 130 Jahre Nintendo", die bei Claudes Verlag Raptor Publishing im Dezember 2019 erschienen ist.

    In knapp 2 Stunden 20 Minuten blättern wir dabei durch das Heft, besprechen einige Themen und die ein oder andere Anekdote aus Claudes Nintendo Zeit gibt es natürlich auch zu hören.

    Ihr findet die Folge unter
    nerdweltenpodcast.com/2020/03/…tendo-mit-claude-m-moyse/

    Generell beschäftigt sich der Nerdwelten Podcast mit den schönen, nerdigen Dingen dieser Welt (meistens aber Retrospiele). Unter anderem haben wir bereits die SNES Version von Sim City, Secret of Mana, die Super Mario Land Reihe, die diversen Retro-Minikonsolen, Turtles, aber auch die Masters of the Universe schon angesehen. Dazu gibt es immer wieder Stargäste. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr mal in den Nerdwelten Podcast… [Weiterlesen]
  • Der Lebenszyklus einer Konsole - Teil 1: Der erfolglose Verzweifler

    In 8.Konsolen-Generationen gab es viele Flops und Erfolge. Doch gibt es auch einen Mittelweg? Wie sieht dieser aus? Dies wird das Thema dieser neuen, wahrscheinlich drei- oder vierteiligen Reihe.


    1.Der totale Flop

    Wie kommt es dazu?

    Es gibt viele mögliche Gründe. Häufig gibt es einen zu hohen Preis, ein zu Konsumer-entferntes Handeln, zu wenige Exklusiv-Spiele oder einfach nur ein falschen Fokus. Manchmal ist der Zeitpunkt des Launches falsch gesetzt. Ein Nachfolger zu einem erfolgreichen System, welches noch auf seinem Höhepunkt ist? Dieser geht wahrscheinlich schnell unter.

    Wie sieht der Lebenszyklus dieser Konsole aus?

    Oftmals sieht am Anfang vieles vielversprechend aus. Der Launch liegt ungefähr dort, wo die Erwartungen waren, der Konsument hat eventuell kritische Lücken im System übersehen, lässt sich vom Mainstream und Hype tragen. Doch dann kommt alles anders: Eine negative Meldung, die Publisher… [Weiterlesen]
  • Das Corona-Virus ist derzeit natürlich das bestimmende Thema und der ein oder andere mag es schon nicht mehr hören (oder lesen) können. Den einen betrifft es persönlich nicht so viel, den anderen wiederum legt es völlig lahm oder zerstört den normalen Alltag.
    Ich bin eher auf der zweiten Seite, mein normaler Alltag ist quasi vorbei. Allerdings ist das für mich nicht unbedingt etwas negatives.

    Für mich persönlich ist das sogar sehr interessant. Ich bin eigentlich Student und arbeite nebenbei auch an der Uni und bin in einem Brettspiel-Verein, was recht viel Zeit verschlingt. Nun kann ich davon nichts mehr machen, da die Uni mit allem drum und dran geschlossen ist, der Verein natürlich auch. Mir bleibt also nicht viel übrig, als einfach zu Hause zu bleiben und abzuwarten.

    Ich habe die Krise zum Anlass genommen, um Dinge anzugehen, die ich mir schon lange vorgenommen hatte:

    Dazu gehört beispielsweise auch, dass ich mich beim tower mehr beteilige mit Kommentaren oder dem ein oder… [Weiterlesen]