Blog-Artikel aus der Kategorie „Sonstiges“ 2.239

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu












    An dieser Stelle hätte eigentlich Dekaranger kommen sollen, aber gestern habe ich mit meiner Frau nun die letzte Folge von Mirai Sentai Timeranger gesehen und fülle nun diese Lücke! Und diese Staffel war... wie ein Knödel. Halb und halb. Sie hatte wirklich gute Stellen, besonders die zweite Hälfte war echt gut, aber teilweise war es auch etwas langweilig. Die Charaktere sind dafür durchweg sympatisch, auch wenn manche von ihnen vielleicht etwas Zeit brauchten, wie Domon, den ich anfangs nicht mochte aber dann doch sehr ins Herz geschlossen habe. Sogar die Mechas fand ich nicht so schlecht! Also, kommen wir zu den üblichen Punkten:

    Die Outfits



    Ich fand die Outfits eher meh. Irgendwie hat nichts daran das Thema Zeit wiedergespiegelt, es waren einfach Spandex mit Pfeilen drauf, Pfeile, die auch auf den Helmen zu sehen waren. Und ich mag Farben, deswegen beeistert es mich nicht so sehr einen zweiten Roten im Team zu haben. Vor allem sieht TimeFire nahezu identisch zu… [Weiterlesen]
  • In der Cafeteria der Super Smash Bros. Trainingshalle.

    Die Sonne schien durch die Fenster und auf drei Kronen. Peach, Daisy und Rosalina waren früh aufgestanden und frühstückten in der Caferia der Trainingshalle.

    „Du weißt doch überhaupt gar nicht ob Herr Sakurai...“, began Rosalina und nutzte währenddessen ihren Zauberstab um mit Magie eine Tasse voll schwarzem Kaffee von der Theke aus zu sichrüber schweben zu lassen. „Sakurai-san! Also bitte!“, korrigerte Daisy sie. Rosalina wartete auf die Ankunft ihrer Kaffe-Tasse und nahm einen Schluck daraus, bevor sie ihren Satz beendete. „... Sakurai-san dich überhaupt auswählt.“

    „Warum sollte er? Ich war in viel mehr Videospielen als Daisy!“, entgegnete Peach leicht arrogant. Daisys Kiefer fiel nach unten. Sie schlug beide Handflächen auf den Tisch und schnellte hoch. Dabei warf sie den Stuhl um und nahm ihre Tasse hoch. Nur um diese in einem Schluck leerzutrinken und mit voller Wucht auf die Untertasse zurückzuknallen. „Ich glaub… [Weiterlesen]
  • Die Welt der Videospiele ist im Vergleich zu anderen Unterhaltungsmedien noch recht Jung. Erst mit dem Aufkommen der ersten Heimkonsolen war es nicht länger etwas für Technikinteressierte und den klischeehaften Nerds und Geeks. Es wurde allmählich zu einem Hobby, den jeder nachgehen kann, ohne abgestempelt zu werden. Klar die eine oder andere Hürde muss diesbezüglich noch überwunden werden, diese basieren allerdings mehr auf Unwissenheit, derer die nichts mit dem Medium selbst anfangen können oder noch nie einen Knopf auf einem Controller gedrückt haben. Aber um die Vorurteile und die Vergangenheit geht es hier gar nicht. Ich will vielmehr ein Blick in die Glaskugel werfen und mit euch darüber Philosophieren, wohin die Reise gehen könnte.


    Dominierend in diesem Geschäft sind die vier Systeme mit dem jeder schon einmal, in welcher Form auch immer, kontakt hatte. Der PC mit Steam, Microsoft mit ihrer Xbox, Sony mit der PlayStation und natürlich Nintendo mit der Nintendo Switch.
    [Weiterlesen]
  • Update:
    Hier mal mein momentanes Wunschroster für das neue Smash als Bild. Erstellt mit Hilfe des Smash Bros. Roster Makers 9.1 vom User Jakor auf Smash Boards.

    !-- end:parser_nonessential --

    Original Blog:
    Ich will in diesem Blog noch einmal näher auf meine gepostete Bingo-Auswahl aus Octaves Bingo-Blog zum neuen Super Smash Bros. für Switch eingehen. Ich drösele das Pferd von hinten auf und fange bei den weniger favorisierten Kämpfern an und schreibe mich hoch zu meinen Wunschlieblingen. Hier noch einmal das Bingo-Feld aus dem Post als Tabelle.


    Krystal (Starfox Adventures)Mòrag & Brighid (Xenoblade Chronicles 2)Mipha (The Legend of Zelda - Breath of the Wild)Toriel (Undertale)
    Viridi (Kid Icarus: Uprising)Naboru (The Legend of Zelda - Ocarina of Time)Zero (Mega Man X)Alola Vulnona (Pokémon Sonne/Mond)
    Diane (The seven deadly Sins)Neferpitou (Hunter X Hunter)Celica (Fire Emblem Echoes - Shadows of Valentia)Chun-Li (Street Fighter II)
    Ribbon Girl (Arms)Dixie Kong (Donkey Kong
    [Weiterlesen]
  • Maverick/Robot Master Team Ups meiner 24 Lieblingsbosse aus dem Mega Man-Franchise

    Hier also mal meine Top 24 Mavericks beziehungsweise Robot Masters. Ich habe hier nur die Bosse mit einbezogen, die man zu Beginn des Spiels anwählen kann. Bosse aus den Wily Stages, getriggerte Story-Bosse oder den Sigma Stages sind hier nicht drin enthalten.
    Die einzige Außnahme von dieser Regel bildet Command Mission, da es ein RPG ist.
    Die Bosse stammen alle aus den Mega Man Franchise-Teilen die ich gespielt habe. Wobei es auch Teile gibt, in denen mir kein einziger Boss gefiel.

    Teile die ich gespielt habe und aus denen daher Bosse in Frage kommen könnten:
    Mega Man
    Mega Man 2
    Mega Man 3
    Mega Man 4
    Mega Man 9
    Mega Man 10
    Mega Man X
    Mega Man X2
    Mega Man X3
    Mega Man X4
    Mega Man X5
    Mega Man Battle Network
    Mega Man X Command Mission
    Mega Man & Bass
    Mega Man Legends
    Mega Man ZX
    Mega Man ZX Advent

    Ich habe mir erst die Mavericks/Robot Master heraus gesucht die ich gut fand. Dann habe ich sie sortiert… [Weiterlesen]
  • Ich begrüße Euch, meine lieben Leser.

    Willkommen in meinem NINTENDO-DOJO, setzt Euch doch bitte und genießt mit mir zusammen, ein bisschen Zukunftsmusik.

    Mein heutiges Thema: "Der 2. Frühling für Clan's" ...auf der Nintendo Switch via Online Update das bald erscheinen wird (September).

    Ich spreche jetzt mal aus meiner eigenen Erfahrung, was speziell Clans und ihr Wachstum betrifft, dafür muss ich leider die Plattform wechseln, aber keine Angst liebe Nintendo Freunde, es dient nur für einen Vergleich.

    Alles begann mit einer PlayStation 2. Um früher gemeinsam zocken zu können und das auf 2 Bildschirmen, musste man noch umständliche Methoden anwenden. Mein Bruder und ich, wollten schon immer einmal auf getrennten Bildschirmen gegeneinander antreten. Das funktionierte zu dieser Zeit nur per System-Link, praktisch von einer Konsole zur anderen. Dafür mussten (wir wollten es so) dann dicke Löcher in die Wand gebohrt werden, um auch von Zimmer zu Zimmer verlinkt zu sein. Hatte alles… [Weiterlesen]
  • Heute möchte Euch zum meinen Zweiten Creepypasta-Review begrüßen! Heute wird's um den Youtuber "CreepyPastaPunch" und ein, seiner Creepypasta-Geschichten gehn. Die mir von der lieben @LadyBlackrose empfohlen wurde. Fangen wir mal an!

    1. Heute wirds um dieses Video gehn: ,,Bedtime" Ist eine sehr alte Creepypasta - Ist schon, von vielen Youtuber/Youtuberrin erzählt wurden und es Ist mir besonders bei diesen aufgefallen, wie er es zeigt auch. Ich werde jetzt mal damit anfangen um Zusehn, wie es mir gefallen hat.


    • Aufgebau-Und-Erzählung: Seine "Art" wie er es erzählt, ist unheimlich und Düster zugleich... Was einen sehr netten Eindruck macht und die Atmosphäre ist auch echt genial man! Die Geschichte wird von ein kleinen Jungen erzählt, nennen wir ihn einfach mal "Jim". Er, erzählt sein Albtraum Szenario von seiner Kindheit, die ihn seit seinen Erwachsenen leben verfolgt! Dass vergisst er bis heute und wird uns diese Horrorstory erzählen. Denn Rest, müsst ihr euch per, Video ansehn ;)
    • Die
    [Weiterlesen]
  • Secret of Mana
    Kiramos' Low Level Challenge auf dem Nintendo Classic Mini SNES
    Teil 6

    Phase 6: Mana
    Nach einer Weile sind endlich alle Magien auf Stufe 8. Ich fliege kurz zum Wucherkater am Baumpalast, verkaufe die zwei Helme der Damen und kaufe mir für 60000 zwei Dornenhelme für Samus und Viridi. Noch einmal geht es zum Opa um zu speichern und dann zurück zur Mana Festung.

    Auf dem Weg zu Tantalus stirbt Samus. Aber erst einmal heile ich Link mit zwei Bonbons. Auch Viridi kriegt zwei Bonbons, stirbt aber an den Klatschern auf dem langen Steg kurz vor dem Boss. Im großen Raum vor dem Endboss belebe ich Samus wieder und die holt Viridi zurück. Dann geht es zu Tantalus. Mit Laserinferno, Zaubersog und Harzgas ist Tantalus schnell Geschichte.

    Zwischenstand nach Tantalus (Point-of-no-Return):
    Link - Level 42 | Erfahrung: 411187 | Erf. noch benötigt: 22401
    Samus - Level 42 | Erfahrung: 402541 | Erf. noch benötigt: 31047
    Viridi - Level 43 | Erfahrung: 460346 | Erf. noch benötigt: 12265
    [Weiterlesen]
  • Secret of Mana
    Kiramos' Low Level Challenge auf dem Nintendo Classic Mini SNES
    Teil 4

    Phase 4: Magie über Magie
    Die nächste Magic Leveling Session kann eine weile dauern. Ich hab viel nachzuholen. Tatsächlich brauche ich einige Stunden um alle Magien auf Level 7 zu bringen. Jetzt geht es wieder weiter zu Ranul.

    Link und Viridi sterben auf dem Weg zu Ranul aber bevor ich gleich nach Tasnica fliege, heile ich eh nochmal beim Opa. Ich bleibe nach der Opa-Speicherung bei Samus als kontrollierte Figur und fliege nach Tasnica.

    Dort angekommen gehe ich direkt zum König und konfrontiere den Dämonenritter mit Samus' Laserinferno. Nicht der Rede wert. Ich schicke noch eine Hadesgranate hinterher aber kurz darauf explodiert er schon. Wau. Sekunden-Kampf. Ich hole mir vom König den Schwert-Orb und mache mich wieder auf zu Ranul.

    Auf dem Weg zu Ranul tötet Link eine der Traumtulpen. 800 Erfahrungspunkte. Seufz. Und neu laden.

    Den Dämonenritter töte ich diesmal mit nur einem Laserinferno und… [Weiterlesen]
  • Secret of Mana
    Kiramos' Low Level Challenge auf dem Nintendo Classic Mini SNES
    Teil 3

    Phase 3: Von Lokalisationen und anderen Boss-Monstern
    So, weiter geht es damit die Magie zu leveln.

    Nach dem Leveln habe ich noch genug Magie übrig um den Orb zu entfernen. Danach gehe ich zurück zum Opa für eine kostenlose Regeneration.

    Das war nix. Ich erreiche halbtot das Trüffeldorf. Es sind zwar alle noch am Leben aber gerade Samus steht mit 5 HP kurz vorm Ende.

    Im ersten Stock des Trüffeldorfes hole ich mir erst einmal den Speer-Orb und schmiede bei Berti Viridis Waffe für 400 GM auf Lv. 3. Dann speichere ich im Trüffel-Inn und mache mich auf den Weg zur Drachenhöhle. Dazu gebe ich Viridi die Peitsche, um mit ihr durch den Dungeon zu gehen. Heilen tue ich mich mit dem Kraftwasser von Samus. Ich rede mit dem König, speichere noch einmal im Inn und gehe jetzt aber wirklich los.

    Während ich zum nächsten Siegel-Orb renne, muss ich mich noch einmal mit Kraftwasser heilen. Ich analysiere erst… [Weiterlesen]
  •