Blog-Artikel aus der Kategorie „Freizeit“ 83

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Secret of Mana
    Kiramos' Low Level Challenge auf dem Nintendo Classic Mini SNES
    Teil 1

    Erklärung - Was sind Low Level Challenges?
    Bei Low Level Challenges spielt man ein Spiel mit einem so niedrigen Leveln wie nur möglich durch. Meist sind das Rollenspiele.

    Vorbereitung
    Das erste was ich gemacht habe ist, mir meine alte Komplettlösung zu schnappen. Sollte ich einmal Gold farmen müssen, will ich mein Level so gering wie möglich halten. Daher habe ich mit Excels Hilfe nachgeschaut, welche Gegner pro 1 Erfahrungspunkt das meiste Geld geben.

    Der Bombenkürbis hat mit 12 Gold pro Erfahrungspunkt den höchsten Wert.
    Der Dämonenritter hat mit 7,38 Gold pro Erfahrungspunkt den zweithöchsten Wert.
    Die Dornenwespe hat mit 2,75 Gold pro Erfahrungspunkt den dritthöchsten Wert.
    Die Vampirtulpe hat mit 2,67 Gold pro Erfahrungspunkt den vierthöchsten Wert.
    Der Pilzkopf hat mit 2,33 Gold pro Erfahrungspunkt den fünfhöchsten Wert.
    Der Pogopuschel hat mit 2 Gold pro Erfahrungspunkt den sechsthöchsten… [Weiterlesen]
  • The Legend of Zelda - A Link to the Past
    Kiramos' Minimalist Challenge auf dem Nintendo Classic Mini SNES
    Teil 4 - Finale

    Phase 6: Dreiköpfiger Alptraum
    Grade habe ich mich zum Todesberg geflötet aber mir fällt jetzt ein, dass ich mir ja die Silber-Pfeile holen kann. Also kehre ich über den Teleporter im Sumpf zurück in die Schattenwelt und laufe erst einmal gekonnt am Schattenwelt-Gegenstück von Frodos Haus vorbei in Richtung Lichtung.

    ... Okay. Die Große Bombe ist nicht da. Warum? Fehlt wohl ein Trigger in der Abfrage. Aber welcher? Ach ja, stimmt. Der verlorene Schmied.

    Grade fällt mir ein. Wieso ist so gut wie jede Fantasy-Story im europäischen Mittelalter angesiedelt? Okay, in Zelda gibt es ein paar Variationen mit den verschiedenen Völkern. Aber trotzdem. Man könnte so viel mehr in diesem Genre machen. Sei es jetzt in Filmen, Büchern oder Videospielen. Warum nicht mal ein Zelda, dass wie das Dorf in Kakariko ist. Nur dann auf die Hauptstadt bezogen und Zelda verpasst man… [Weiterlesen]
  • The Legend of Zelda - A Link to the Past
    Kiramos' Minimalist Challenge auf dem Nintendo Classic Mini SNES
    Teil 3

    Phase 4: Eiskalt
    Kur vor dem nächsten Spielstart fiel mir ein, dass ich vergessen hatte, mir am Beginn der 2. Session das Erde-Medaillon zu holen. Das hole ich jetzt gleich erst einmal direkt nach.

    So, ich stehe nach dem Holen des Medaillons vor dem Eispalast. Hierzu möchte ich ein paar Worte verlieren. Den Eispalast in A Linkto the Wild... ha ha... ich hab das jetzt echt ohne nachzudenken geschrieben. Ich meinte natürlich A Link to the Past. Also den Eispalast finde ich sehr atmosphärisch. Der hat ein schönes Eis-Dungeon Ambiente. Trotz des ganzen Backtrackings.

    Bis zur Blauen Rüstung läuft es relativ gut. Natürlich lasse ich diesmal die Truhe aus. Die Blaue Rüstung brauch man ja nicht zum Durchspielen. Nein. Mist! Zum 1. Mal gestorben im Raum mit dem Bubble, der Guruguru Bar, den 4 Zoros und den vielen Totenschädel-Krügen, beim Backtracking, nachdem ich im 6.… [Weiterlesen]
  • The Legend of Zelda - A Link to the Past
    Kiramos' Minimalist Challenge auf dem Nintendo Classic Mini SNES
    Teil 2

    Phase 3: Ungeduld und Orientierungslosigkeit
    Und los geht's, von der Schattenpyramide aus in den 2. Durchgang, an diesem Freitagnachmittag. Schon nach wenigen Minuten habe ich 119 Rubine und kann damit den Affen bezahlen, um den Palast der Dunkelheit betreten zu können.

    Dank dem Raum mit den vielen Terrorpins runter auf 1 Herz. Oh je. Nein, verdammt... ich hab vergessen, dass der nächste Teleporter zum Boss führte. Ohne die Möglichkeit im Dungeon erst einmal wieder meine Herzen aufzufüllen. Verdammt. Mit einem Herz zum Boss. Ich werde jetzt so etwas von sterben.

    Zwei Bomben auf die Maske und dann die Reichweite vom Schwanz unterschätzt - tot.
    Diesmal im Raum mit den vielen Terrorpins gestorben. War zu ungeduldig.
    Man sollte nicht versuchen die Roten Goriyas Face to Face in Legolas-Rambo-Manier zu erschießen. Dritter Tod.
    Diesmal hab ich Sparfuchs das Licht im Raum mit den… [Weiterlesen]
  • The Legend of Zelda - A Link to the Past
    Kiramos' Minimalist Challenge auf dem Nintendo Classic Mini SNES
    Teil 1

    Erklärung - Was sind Minimalist Challenges?
    Bei Minimalist Challenges sammelt man nur die Items/Upgrades etc. ein, die für das Durchspielen wirklich benötigt werden. Alles andere wird ignoriert. Dadurch steigen viele Spiele im Schwierigkeitsgrad an.

    Vorbereitung
    Zur Vorbereitung muss man sich erst einmal einen Überblick darüber verschaffen, welche Items man auch tatsächlich zum Durchspielen benötigt. Ich habe A Link to the Past zwar schon sehr sehr oft durchgespielt und kenne daher das Spiel recht gut. War aber immer mehr so mittelmäßig bis gut darin - je nach Dungeon. Mal schauen wie es hier laufen wird.

    Ich werde für diese Challenge keine Glitches oder Bugs und auch nicht die Fortsetzungspunkte-Funktion des Classic Mini SNES nutzen.
    Null Tode wären schön. Aber wenn ich, meist verdient, sterbe, dann is das halt so.



    Hierdurch ergeben sich einige Schwierigkeiten. Die… [Weiterlesen]
  • Und weiter geht es! Heute geht es um die besten Sachen aus dem Jahre 2017, also für mich. Morgen gehen dann die Awards für die Filme weiter. Doch heute kommen wir zu den Kategorien Musik und Videospiele, doch vorher eine kleine Anmerkung. So habe ich vor jeder Top 5, noch die restlichen fünf Plätze für eine Top 10 aufgefüllt. Nur die Top 5 bekommt aber eine Anmerkung von mir. Also fangen wir mal an und wie schon bei der Flop-Liste, fangen wir mit den Musik-Alben an.



    Platz 10: Sarah Lesch - Da Draussen
    Platz 9: Liam Gallagher - As you were
    Platz 8: Die Toten Hosen - Laune der Natur
    Platz 7: Zugezogen Maskulin - Alle gegen alle
    Platz 6: Noel Gallagher's High Flying Birds - Who build the Moon?

    Platz 5: Balbina - Fragen über Fragen

    Da ist sie also wieder! Das erste Solowerk, "Über das Grübeln", ist das vielleicht beste Pop-Album aus Deutschland, was in den letzten 10 Jahren veröffentlicht wurde. Mit Fragen über Fragen legt Balbina nach und die Erwartungen waren sehr hoch und sie… [Weiterlesen]
  • Wie der Titel schon sagt, möchte ich hier ein wenig auf meine Otaku-Highlights in 2017 eingehen. Dabei versuche ich kurz auf die Serien einzugehen (ohne zu spoilern), welche mich dieses Jahr am meisten unterhalten und beeinflusst haben und versuche das Ganze
    irgendwie kohärent zusammen zu tragen. :ugly:

    Wie bereits gesagt, beziehe ich mich auf alles was mich am meisten unterhalten und/oder beeinflusst hat und beschränke mich also nicht auf Dinge, die unbedingt in 2017 erschienen sind sondern die, die ich in 2017 für mich entdeckt habe.

    Ein konkretes Ranking werde ich nicht machen, da die ganzen Serien mir auf ganz unterschiedliche Art und Weise gefallen haben, werde aber alles in ein paar Kategorien einordnen (Manga/Light Novels, Anime, Dauerbrenner) und innerhalb dieser Kategorien werde ich alles zeitlich einordnen von Januar bis Dezember. ^^

    Vorab, die Anime, welche ich bereits in meiner "Manga & Light Novels"-Kategorie erwähne, werde ich nicht noch einmal in der Anime-Kategorie… [Weiterlesen]
  • Nun ist wieder ein Jahr rum, dass heißt es gibt auch eine neue Jahresendstatistik von mir! Durch die Nintendo Switch war es natürlich ein sehr ereignisreiches Jahr, doch seht einfach selbst:

    Games

    DatumNameVersionPlattformPreis
    18.01.17Mercenaries Saga 3 – Gray Wolves WarDigital3DS0,00 €
    24.01.17Kingdom Hearts HD 2.8 Final Chapter Prologue Limited EditionRetailPS459,99 €
    27.01.17Digimon World – Next OrderRetailPS453,99 €
    09.02.17Tank TroopersDigital3DS0,00 €
    28.02.171-2-SwitchRetailSwitch0,00 €
    03.03.17The Legend of Zelda: Breath of the Wild Limited EditionRetailSwitch99,99 €
    03.03.17Supber Bomberman RRetailSwitch9,99 €
    03.03.17The Legend of Zelda: Breath of the Wild ErweiterungspassDigitalSwitch19,99 €
    03.03.17Nintendo SwitchRetailKonsole329,00 €
    03.03.17I am SetsunaDigitalSwitch0,00 €
    15.03.17Lernen mit Pokémon: Tasten-AbenteuerRetailNDS19,99 €
    31.03.17Go! Go! Kokopolo 3DDigital3DS0,00 €
    03.04.17Persona 5 Take Your Heart Premium EditionRetailPS489,99 €
    28.04.17Mario Kart 8 DeluxeRetailSwitch
    [Weiterlesen]
  • Es ist wieder Zeit für die Türsteherawards! Diesmal geht es aber nicht nur um Filme, keine Sorge für diese gibt es wieder eine Wahl im neuen Jahr, sondern um alles mögliche. Im ersten Teil dieser Award-Reihe geht es eher um die Negativ-Preise, also die jeweils schlechtesten Dinge aus dem Jahre 2017. Eine kleine aber feine Flop 5 in der jeweiligen Kategorie. Fangen wir mit der Musik an, bei der ich dieses Jahr viele Höhepunkte hatte, aber auch viele dramatische Erinnerungen.



    Platz 5: SDP-Die bunte Seite der Macht

    Hach SDP! Eigentlich eine ziemlich witzige Band mit soliden Alben und auch auf das neue Album war ich sehr gespannt, haben mir die Single-Videos vorher sehr gut gefallen. Doch dann kam am Ende ein Album, was einfach nur enttäuschend war. Als ob einfache Lyrics und Witze aus der vierten Klasse (Haha Pferdeschwanz, wir haben alle gelacht...nicht) nicht schon genug wären, bekommen wir den x-ten Aufguss von Bullenschweine, diesmal mit Sido und Volksmusik. Am Ende? Ein lahmes… [Weiterlesen]
  • Wieso ich schon wieder einen Blog verfasse
    Ja ich habe letztens erst einen Blog verfasst, aber dieses Thema ist für mich sehr wichtig, da es mir sehr am Herzen liegt und deshalb schreibe ich noch einen letzten Blog für dieses Jahr, danach ist auch wirklich Schluss, versprochen, diesmal ist mir das Thema sehr ernst, daher werde ich auf eventuelle Witze oder ähnliches diesmal verzichten. Ich möchte mir nur Gehör verschaffen.

    Worum geht es in diesem Blog?
    Ich liebe das Forum ntower und einige User habe ich echt ins Herz geschlossen und möchte euch nicht mehr missen, aber mir ist aufgefallen, dass manche User sehr intolerant gegenüber anderer Meinungen sind und das ist mir persönlich schon sehr lange ein Dorn im Auge. Die eigene Meinung ist sehr wichtig, aber wichtig ist es auch die Meinung des Gegenübers zu respektieren. Ich habe mich in der Vergangenheit sicher auch nicht immer korrekt verhalten, aber ich versuche dem Gegenüber nur klar zu machen, dass es mehr gibt als nur seine… [Weiterlesen]