Blog-Artikel aus der Kategorie „Humor“ 55

  • Passend zur Investorenkonferenz:

    Die Mitte des Erfolges - Lebenszyklus einer Konsole


    Auch hier gilt: Das Spektrum ist breit. Der N64 ist zum Beispiel die untere Grenze dieses Bereiches. Berauschende Verkaufszahlen kann er nicht vorweisen, Konkurrenten, wie die PS1 haben ihn meilenweit geschlagen. Finanziell ist diese Art des Erfolges meist noch im schwarzen Bereich. Dies hat auch mit den Gründen der Verkaufszahlen zu tun: Eigentlich war der N64 seiner Konkurrenz voraus, doch die Catridge-Verwendung machte einen Strich durch die Rechnung. Trotzdem war die Entwicklung teuer. Durch den Verkauf von Spielen kann man diese Kosten jedoch meist wieder hereinholen.

    Der Grund des Flops kann übrigens auch sein, dass man das Key-Feature zu langsam oder zu schnell fallen lässt, siehe z.B. Kinect bei der Xbox.


    Einen anderen Vorteil haben solche Konsolen jedoch auch: Hat man sie stabilisiert und ist am Ende des Lebenszyklus angekommen, so eignet sie sich gut für Experimente. Die… [Weiterlesen]
  • Da Videospielmusik ein essenzieller Bestandteil der Spielerfahrung ist, haben wir beim Nerdwelten Podcast auch Musikepisoden im Programm, in denen wir uns gegenseitig je drei Tracks aus Computer- und Videospielen vorstellen und im Anschluss kommentieren.

    Da Ben, Daniel und ich völlig unterschiedliche Geschmäcker haben ist das dann nicht nur sehr abwechslungsreich, sondern bietet vor Allem auch viel Raum für Frotzeleien, am Ende haben wir uns aber alle wieder lieb ;)

    In der aktuellen Episode ist auch Bens Lieblingsspiel, der SNES Klassiker "Terranigma" wieder ein sehr zentrales Thema.


    https://nerdweltenpodcast.com/2020/05/01/folge-78-der-nerdwelten-music-club-ii/ [Weiterlesen]
  • In den 90ern haben wir unsere Informationen zum Thema Videospiele noch größtenteils analog aus Printmedien bezogen, einer meiner ganz persönlichen Hauptbezugspunkte war die "Video Games".
    Gemeinsam mit deren geistigem Vater Heinrich Lenhardt (bekannt von vielen weiteren Magazinen, allen voran natürlich "Power Play" und "PC Player", aber auch dem "Spieleveteranen Podcast") haben Daniel und ich in deren Erstaufgabe geblättert und uns über die schwer erkennbaren GameBoy Screenshots amüsiert.

    Die Folge findet ihr zB auf unserer Homepage
    nerdweltenpodcast.com/2020/04/…91-mit-heinrich-lenhardt/

    Dort gibt's auch den Link, wo ihr das Heft legal und kostenlos herunterladen könnt.


    Im Nerdwelten Podcast besprechen wir immer wieder auch Themen, die einen Bezug zu Nintendo haben, diese werde ich in diesem Blog dann hervorheben, für die übrigen Episoden seht doch bitte einfach ab und an auf nerdweltenpodcast.com vorbei oder lasst uns dort ein Abo da. [Weiterlesen]
  • Zum ersten April hat @Solaris im Rahmen vom Blog-Projekt ,,Konsolenzyklen’‘ über eine besondere Konsole geschrieben. Viel Spaß mit...

    Der Virtual Boy - Ein anderer Erfolg?

    Der Virtual Boy oder auch Schwingen großen Erfolgs (jap. バーチャルボーイ, Bācharu Bōi) genannt, ist eine Handheld-Konsole von Nintendo, die 1995 in Japan und den USA veröffentlicht wurde. Der Virtual Boy ist, nachweislich, einer verqueren Tauchermaske nachempfunden, da der passionierte Erfinder sich nicht zwischen seinen größten Hobbies, Schnorcheltauchen, in der Badewanne und (virtuellem) Zocken entscheiden konnte.
    Deshalb entschied er sich kurzerhand einfach Beides zu verbinden. Nach zahlreichen Kurzschlüssen im Haushalt und im Kopf der Erfinders, entschied er sich in weiser Vorraussicht, sich nur noch auf das virtuelle Zocken zu verlagern.

    Die Konsole selbst ist ein sogenanntes Virtual-Reality-Headset, welches jedoch nicht wie die meisten VR-Headsets am Kopf befestigt und auch nicht während der Benutzung bewegt… [Weiterlesen]
  • Wenn Animal Crossing eine Fernsehserie wäre...

    14.04.01

    Heute startet die neue Serie vom ehemaligen Branchenprimus Nintendo auf der Plattform N64. Kritiker wie (potenzielle) Fans sind verwirrt: Dōbutsu no Mori (mein billiger, nicht ganz funktionierender Übersetzer spuckte mir ,,Dōbutsu-Wald‘‘ als Übersetzung aus) scheint etwas außergewöhnliches zu sein. Doch halt! Vorerst wird es nur für eine Plattform erhältlich sein, die bei der werberelevanten Zielgruppe kaum noch zu vertreten scheint. Zudem bleibt der komische Wald erst einmal Japan-exklusiv.


    Kritiker vermuten eine Serie, die entweder sehr junge oder ältere Zuschauer ansprechen soll.



    15.04.01

    Gestern noch gemutmaßt, heute schon die traurige Wahrheit: Der immer noch unbekannte Wald erreicht mit 0,31 Millionen Menschen gerade mal 5,6% der N64-Zuschauer. Auf dem Gesamtmarkt sieht es hingegen noch schlechter aus. Ist der Wald der tausend Vermutungen noch zu retten? Wir bleiben dran (Aber erst kommt die Werbung. :troll: )

    [Weiterlesen]
  • Das Corona Virus breitet sich auch weiterhin aus und ist auf längere Zeit gesehen wohl nicht mehr zu stoppen. Konsolen wie die Switch boomen, dank (?) Quarantäne wie seit langen nicht mehr, doch konnte sich dieser Umsatz nicht steigern lassen?
    Denn anstatt sich seine (vermutlich wertvolle) Zeit mit sinnlosen Hamsterkäufe zu vergeuden, könnte jeder Einzelne diese Zeit sinnvoll nutzen um sich einmal folgende Bundles anzusehen:



    Standard Collection: Enthält Toilettenpapier für Singlehaushalte, 1-lagig, in Schmiergelpapierform, der Marke Butthurt, eine Nintendo Switch (vermutlich aktuellste Version), sowie eine kostenlose Probe an Corona Viren (bedingt wirksam).


    Premium Collection: Enthält Toilettenpapier für zwei Personen, 2-lagig, in angeweichterSchmiergelpapierform, der Marke BurnBabyBurn, eine Nintendo Switch (eher aktuellste Version), sowie eine kostenlose Probe an angereicherten Coronaviren Sars-CoV-2 (eher wirksam), sowie einen 1-monatigen Vorrat an Nudeln der Marke Corona.


    [Weiterlesen]
  • 1 persönliches Jahr ntower

    In wenigen Stunden ist es so weit. Ein Jahr bin ich dann hier auf dieser Website angemeldet.
    Und zu diesem Anlass möchte ich einen persönlichen Blog schreiben, obwohl ich sonst eher sachlich bleibe (oder es versuche ;) ).

    Wie bist Du zu dieser Seite gekommen?

    Gute Frage. Einerseits interessieren mich Verkaufszahlen, andererseits sind sie fast nirgendwo so greifbar, wie in der Gaming-Branche. Andererseits war es auch Neugier, als ich im Internet nach entsprechenden Seiten mit Informationen schaute und sah, dass ein gewisser @Guybrush ein GIF als Profilbild hatte. Und wie kreativ die User Ihre individuellen Titel angepasst hatten! ,,Turmknappe‘‘, ,,Turmheld‘‘ oder ,,Turmmaid‘‘ las ich u.A. bei Cristiano, den ich aufgrund der Löschung nicht mehr erwähnen kann. (Und der Wario-Smiley, mein ,,Lieblings-ntower-exclusive-Smiley’‘ :troll: ) Der ,,zündende Punkt‘‘ war dann allerdings eine Diskussion über die Lebensdauer der Switch. Ich schloss mich der… [Weiterlesen]
  • Maluigi’s Meinungsrunde: Mainstream ist wichtig!

    Wo kämen wir nur hin, gäbe es nur noch EA und Nintendo? Wahrscheinlich würde EA sich in gewissen Zeitabständen neue Methoden einfallen lassen, um dem Kunden hier und dort doch noch ein paar Euro oder Dollar zu ,,entnehmen‘‘. Und Nintendo? Würde wahrscheinlich mit der Zeit EA folgen, allerdings mit dem Unterschied, dass sie als ,,die Guten‘‘ dastehen würden. Immerhin könnte man ihre teils fragwürdigen ,,Zusatzangebote‘‘ mit der Zeit als völlig normal ansehen. Der Großteil des Marktes habe es schließlich schon länger implementiert.

    So, oder so ähnlich, stellen sich die meisten wohl Mainstream vor. Einer der ,,Großen‘‘ macht es vor, die anderen rennen hinterher. Doch ist es wirklich so? Steckt hinter dem Begriff eventuell mehr, als man denkt? Man wird es schon ahnen, denn ja, es ist etwas daran. Und genau damit möchte ich mich heute in diesem ,,Nebenableger’‘ von Maluigi’s Gamingrunde befassen.

    Anhand des Gedankenexperiments wird eines… [Weiterlesen]
  • Life is a Game

    Ist das Leben ein Spiel oder spielt das Leben nur mit uns? Diese Frage, stellen sich Menschen nicht erst seit Erfindung des menschlichen Lebens. Denn das menschliche Leben wie wir es heute kennen, startete noch mit zahlreichen Bugs und schlechtem Storytelling. So begab es sich in der Anfangszeit, dass sich der Mensch mühsam, vom Jäger und Sammler, zum Farmer und schließlich zum modernen Sadtmenschen mit PCs und Spielekonsolen entwickeln musste. Dem Homo sapiens urbanis. Doch diese Entwicklung war mühsam und kraftraubend, zog sie sich doch über Jahrhunderte bis Jahrtausende hinweg. Aus Bugs wurden Features und das Gameplay wurde durch immer bessere (technische) Errungenschaften verwässert oder sogar verdrängt. Wo es früher noch notwendig war, selbst auf die Jagd zu gehen und mit Pfeil und Bogen, sein Essen zu erbeuten, so ist heute möglich, einfach in den nächstbesten Supermarkt zu gehen und sich aus einer Vielzahl von Angeboten, das Beste heraus zu suchen.[Weiterlesen]
  • Maluigi‘s Gamingrunde - Spiezial: Gute Mobile Spiele

    Bevor Ihr nun aufhört zu lesen: Manche der Spiele sind auch für die Switch erschienen und erreichten Wertungen im oberen Bereich. Es ist also nicht alles ,,Müll‘‘, was mobil glänzt.

    Letzte Ausgabe verpasst? Hier klicken!

    Nach einer 2-wöchigen Pause nun wieder ein Blog. Passend zur fünften Ausgabe der Gamingrunde widme ich mich dieses Mal guten Mobile-Spielen. Diese finden sich in ungeordneter Reihenfolge wieder.

    1.Spiel: Anthill

    Auch wenn dieses Spiel im Test auf ntower ,,nur‘‘ 7 Punkte bekam, so ist es doch ein gutes Spiel. Erfrischendes Gameplay, unzählige verschiedene, aber passende und einzigartige Gegner-Typen, sowie ein überaus fordernder (jedoch fairer) Unendlich-Modus machen dieses Spiel zu einem Highlight auf jedem Smartphone - und seit letztem Jahr auch auf der Switch!
    Ich persönlich spielte dieses Spiel schon um 2013 herum, vergaß aber den Namen (ich hatte es vorher bei einem Freund gespielt) und fand es erst… [Weiterlesen]