Blog-Artikel 2.584

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Damit das Ende der Reihe noch ein bisschen in die Ferne rückt, möchte ich von Euch wissen:

    Welches Spiel fandest Du bis jetzt am besten?

    Mich interessiert dabei, ob sich das Ergebnis später durch die anderen Blog-Artikel noch verändert. Aufgrund der Präsenz eines bestimmten Gerätes, könnte man Folgendes eher nicht meinen (siehe Bilder).

    Bitte berücksichtigt, dass Ihr natürlich auch für ein Spiel stimmen könnt, dass Ihr dieses Jahr nich nicht gespielt habt.
    Bisher haben wir nun folgende Titel, in Klammern sieht man meine Bewertung. [Weiterlesen]
  • The Legend of Zelda
    The Quest of Choice
    Teil 10

    Zeldas Inventar:
    Wandel-Maske der Shiekah | Eisfeuerstab (Eis/Feuer: 2/0 Ladungen)| Rapier | Bogen, 2 Köcher, 6 Pfeile | Blaues Elixir | Zora Wasser | Leere Flasche

    Zeldas Rubine: 80
    1x Gelb (10) | 1x Rot (20) | 1x Violett (50)

    Maske-Daten:
    Hylianer, Gerudo, Kokiri, Zora, Goronen, Orni, Silber-Kastanienbraunes Hylia-Pferd, Darknut, Aeralfos, Donnerhexe

    Tode-Zähler:1

    „Transformationsauswahl: Silber-Kastanienbraunes Hylia-Pferd!“

    Zelda würde ihn einfach niedertrampeln Außerdem war sie so viel schneller als der Ritter in der Rüstung.

    Sie ritt im Kreis auf ihn zu und sprang irgendwann mit ausgetreckten Vorderbeinen auf ihn zu. Zelda fühlte kurz vor der Landung ein kurzes kribbeln in der Brust. Erst als der Ritter sein Schwert aus ihrer Brust zog fuhr ihr der Schmerz durch den Körper. Es war unerträglich. Sie konnte sich dort noch nicht einmal anfassen. Sie sank zu Boden und blieb wimmernd dort liegen.

    Mit einem weiteren Mal war das… [Weiterlesen]
  • Meine Highlights (bisher) 3

    Ja, ihr seht richtig. Dies ist schon der dritte Teil. Ich denke, am Ende werde ich dann auf 5-7 Einträge kommen, was bedeutet, dass Ich hiernach noch zu 4-8 Spielen schreiben werde. Danach (oder währenddessen) werdet Ihr trotzdem nicht darauf ,,verzichten'' müssen, da ich schon Ideen habe, wie es weitergehen könnte. Nun aber zu Spiel Nummer...

    1. New Super Mario Bros. 2 [3DS]

    Ich weiß, dass Vielen die Neuerungen fehlen. Ich weiß, dass es auch den Vorgänger gibt. Aber trotzdem: Ich verbinde mit dem Spiel etwas, da es mein erstes 3DS-, und somit auch mein erstes eigenes Konsolen-Spiel, war. Deshalb denke ich, dass dieses ,,etwas'' sowas, wie Nostalgie ist. Lustiger Weise war das nicht immer so, denn nachdem ich es 2013/2014 40 Stunden - ich weiß, dass ist eigentlich nichts - gespielt hatte, habe ich es 2015-2017 unter 3 Stunden gespielt. Erst 2018, als ich MP - The Top 100 gekauft hatte, habe ich es wieder insgesamt ca.20-30 Stunden gespielt. Da das[Weiterlesen]
  • Meine Highlights (bisher) 2

    Animal Crossing - New Leaf (Welcome Amiibo) [3DS]

    Eigentlich kam mir eines Tages nur der Gedanke, warum ich noch kein Spiel der Serie gekauft habe. Ich schaute mir ein Letˋs Play vom Vorgänger an und dachte, für 18,99 €, die ich durch ein Saturn-Angebot gar nicht bezahlte, könnte ich ja nichts falsch machen. An dieser Stelle danke an @PeterTheRedNoseHuman für die Beratung. Das Spiel ist so gut, dass ich mir AC: Happy Home Designer noch gekauft habe und Wild World eventuell später nachhole. Wobei mir einfällt, dass ich ersteres schon 5 Tage vorher 30% günstiger bekommen habe :whistling: . Oder mit anderen Worten: Es ist das, was ich schon lange gesucht, aber erst jetzt gefunden habe.

    Meine Wertung: 10 von 10 - Selbst die Grafik wirkt mehr als überdurchschnittlich, wie alles andere an diesem Spiel.


    Mario Party - The Top 100 [3DS]

    Ich habe das Spiel ursprünglich mit MP10 gekauft, diesen Teil aber zuerst gespielt. Viel bemängeln die Brettauswahl, ich finde das… [Weiterlesen]
  • The Legend of Zelda
    The Quest of Choice
    Teil 9


    Zeldas Inventar:
    Wandel-Maske der Shiekah | Eisfeuerstab (Eis/Feuer: 2/3 Ladungen)| Rapier | Bogen, 2 Köcher, 6 Pfeile | Blaues Elixir | Zora Wasser | Leere Flasche

    Zeldas Rubine: 80
    1x Gelb (10) | 1x Rot (20) | 1x Violett (50)

    Maske-Daten:
    Hylianer, Gerudo, Kokiri, Zora, Goronen, Orni, Silber-Kastanienbraunes Hylia-Pferd, Darknut, Aeralfos.

    Tode-Zähler: 1

    Zelda verwandelte sich schnell in eine Orni und zückte den Eisfeuerstab, mit nach vorne zeigender Feuerseite. Es erschien ihr logisch Mothula mit Feuer zu bekämpfen und mit der Möglichkeit zu fliegen, konnte sie Mothula verfolgen, sollte er oder sie versuchen wegzufliegen.

    Zelda erhob sich in die Lüfte und Mothula flog bereits davon. Aber nicht ohne vorher noch eine Ladung giftige, paralysierende, einschläfernde Pollen zu versprühen. Das Vieh war ein echtes Miststück.

    Zelda konnte nur noch Schnabel und Augen schließen. Sie hatte zu viel Momentum drauf um noch rechtezeitig… [Weiterlesen]
  • Meine Highlights (bisher)

    Ja, die Hälfte des Jahres ist fast vorbei. Unglaublich. Ich weiß das hört sich jetzt, auf Grund meines Alters, leicht übertrieben an, aber so älter ich werde, umso schneller vergehen die Jahre. In der nachfolgenden Liste werde ich immer mal wieder über Spiele schreiben, welche ich dieses Jahr gespielt habe. Sollten Euch übrigens Rechtschreibfehler auffallen, so lasst es mich bitte wissen.


    1. Mario Kart DS (DS)

    Ja, ich habe das Spiel erst 12/2018 angefangen zu spielen. Und ja, ich bereue es nicht schon früher gespielt zu haben, auch wenn mir anfangs wegen der Grafik teilweise schlecht geworden ist. Trotzdem ist das Spiel gut. Die Mischung aus Strecken, (Renn-/selbstgewählten-) Missionen und dem Vs.-Modus, welcher so anders als der von Mk7/8 ist, macht einfach nur Spaß. Und mittlerweile sind die Grafiken ganz nett. Manchmal so sehr, dass ich auf Mk7/8 verzichte, weil ich unbedingt die Grafik haben möchte.

    Meine Wertung: 9,5 von 10 - Ein paar Remakes der
    [Weiterlesen]
  • Hoi Zäme

    Einleitung
    Offensichtlich bin ich in den letzten 25 Jahren deutlich verweichlicht. Zur Vorbereitung dieses Eintrags habe ich mir diverse Gameplays inkl. Fatalities (Angriff, der den Gegner auf grausame Art tötet) der ersten beiden Teile angeschaut, die ich auf der SNES als 10/11-Jähriger sehr viel mit Freunden, meinem Bruder oder alleine gespielt habe. Wenn ich heute das Gameplay anschaue, kriege ich ein flaues Gefühl in der Brust-Magen Gegend. Dies hat beinahe dazu geführt, dass ich diesen Blogeintrag nicht vollständig fertig geschrieben habe, da es mir auch schwer fiel, die einzelnen Reviews zu lesen. Diesen Umstand, dass ich auf Gewaltdarstellungen empfindlicher reagiere, habe ich bereits mit @fuma und @Seraphi diskutiert. Für mich ist es grundsätzlich schwierig zu grafische Spiele zu konsumieren. Zu brutale Darstellungen und zu explizite sexuelle Handlungen stoßen mich ab. Dies ist wohl einer der Hauptgründe, dass ich hauptsächlich auf Nintendo Konsolen zocke.

    Ich weiß… [Weiterlesen]
  • The Legend of Zelda
    The Quest of Choice
    Teil 8

    Zeldas Inventar:
    Wandel-Maske der Shiekah | Eisfeuerstab (Eis/Feuer: 2/3 Ladungen)| Rapier | Bogen, 2 Köcher, 18 Pfeile | Blaues Elixir | Zora Wasser | Leere Flasche

    Zeldas Rubine: 80
    1x Gelb (10) | 1x Rot (20) | 1x Violett (50)

    Maske-Daten:
    Hylianer, Gerudo, Kokiri, Zora, Goronen, Orni, Silber-Kastanienbraunes Hylia-Pferd, Darknut.

    Tode-Zähler: 1

    Zelda hatte sich entschieden. Der Bogen war die Waffe ihrer Wahl. Sie nahm die Köcher, Bogen und alle 18 noch übrigen Pfeile aus dem Gepäck, dass an Eponas rechter Seite hing und legte sich alles an. Sie teste ein paar Mal einen Pfeil aufzuspannen und zu schießen. Immerhin hatte sie noch nie mit ihren federartigen Gliedmaßen Pfeile vom Bogen geschossen. Aber es ging ganz gut.

    „Bleib wachsam!“, war alles was Zelda in Eponas Richtung sagte und erhob sich in die Lüfte.

    Fliegen fühlte sich für sie so natürlich an wie Atmen. Ob das an unbekannter Magie oder an der Tatsache lag, dass sie es… [Weiterlesen]
  • The Legend of Zelda
    The Quest of Choice
    Teil 7

    Zeldas Inventar:
    Eisfeuerstab (Eis/Feuer: 2/3 Ladungen)| Rapier | Bogen, 2 Köcher, 18 Pfeile | Blaues Elixir | 2x Zora Wasser

    Zeldas Rubine: 200
    10x Grün (1) | 6x Blau (5) | 5x Gelb (10) | 3x Rot (20) | 1x Violett (50)

    Tode-Zähler: 0

    Zelda versuchte sich schnell wieder zu fangen, stieg auf und ritt zurück. Sie entschied sich dafür, zurückzureiten und eine Bergsteigerausrüstung bei den Goronen zu kaufen. Sie kannte die Ladenangebote der Völker nicht aber es war am Plausibelsten, dass die Goronen eine solche Ausrüstung anbieten würden. Immerhin residierte dieses Volk auf einem Berg.

    Der Ritt dahin dauerte länger. Epona legte eine größere Pausen ein und da war es der Stute dann auch egal, ob Zelda sie in die Seite trat oder nicht. Zelda nutzte die Zeit für einen kleinen Dialog zwischen sich und Epona. Die ihr selbstverständlich nicht antworten konnte. Sie lief dabei umher und kramte in ihrer Börse herum. Irgendwas darin fühlte… [Weiterlesen]
  • The Legend of Zelda
    The Quest of Choice
    Teil 6

    Zeldas Inventar:
    Eisfeuerstab (Eis/Feuer: 2/4 Ladungen)| Rapier | Bogen, 2 Köcher, 18 Pfeile

    Zeldas Rubine: 200
    10x Grün (1) | 6x Blau (5) | 5x Gelb (10) | 3x Rot (20) | 1x Violett (50)

    Tode-Zähler: 0

    Zelda wollte zuerst zu den Orni. Auf die Wüste hatte sie, nach dem Ausflug zum Todesberg, erst einmal keine große Lust. Obwohl es nicht allzu warm dort war, wie gedacht. Musste wohl an Farores Seidenhemd liegen. Es bot anscheinend Element-Resistenzen. Darum hatte sie sich auch beim Hochklettern in die Höhle, nicht die Hände am heißen Gestein verbrannt.

    Auf den Weg zur großen Felsnadel der Orni, die Zelda bisher immer nur aus der Ferne gesehen hatte, sah sie plötzlich einen großen Schatten auf dem Boden hin- und herhuschen. Und ein gräuliches Gelächter erklang von oben. Zelda hob, ebenso wie Epona, den Kopf und sah auf eine alte Frau auf einem fliegenden Besen. Eine Hexe aber nicht irgendeine. Es war Kotake, die Hexe des Eises. Zelda… [Weiterlesen]