Blog-Artikel 2.392

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu

    Es ist wieder soweit, überall werden wieder einmal die persönlichen GOTYs des Jahres bestimmt. GOTY steht hierbei für die Abkürzung Gusto Of The Year. Höchste Zeit also die wichtigsten Cartridges der Nintendo Switch nach dem besten Geschmack zu bewerten.

    Zelda Brot:
    Schon der erste Duft der Cartridge verspricht ein kulinarisches Fest für den Gaumen. Die Cartridges sollte hierbei gegen den Uhrzeigersinn abgeleckt werden, um den größtmöglichen Effekt zu erzielen. Besonders das wild-würzige Aroma verbunden mit einem leichten Beigeschmack in der B-Note, sorgen dafür, dass die Zungenrezeptoren Achterbahn fahren. Der veränderte Geschmack mag zwar nicht jedem schmecken, dennoch ist eine Geschmacksrevolution, die es wert ist, verkostet zu werden. Definitiv GOTY würdig.
    5/5 Geschmacksnerven

    Mario & Rabbids Kingdom:
    Auf den ersten Geruch mutet es zwar gewöhnungsbedürftig an, doch entfaltet sich der volle Geschmack erst im gesamten Spektrum. Der etwas hasenartige Geschmack, gemischt mit dem… [Weiterlesen]
  • Neu

    Hoi Zäme

    Von Zeit zu Zeit korrigiert vgchartz.com ihre Verkaufszahlen, wenn sie feststellen, dass ein Spiel zu hoch oder zu niedrig geführt worden ist. Zufälligerweise haben sie diese Woche Korrekturen bei den Verkaufszahlen in Europa für sämtliche Switch-Spiele durchgeführt, da diese zu tief geführt worden sind. Deshalb haben wir nach dem Stichtag 28. Oktober 2017 gleichzeitig zwei neue Millionenseller:
    • Super Mario Odyssey
    • 1-2-Switch
    Super Mario Odyssey wird in einigen Tagen seinen eigenen Eintrag erhalten.

    Einleitung
    Der Aufschrei war gross, als Nintendo für den Launch der Switch kein Bundle mit einem Spiel angekündigt hat. Zurückblickend ist es offensichtlich, dass Nintendo beim Launch der Switch vieles richtig gemacht hat, da die Konsole über mehrere Monate lang kaum normal erhältlich war. Nintendo hätte zum Launch der Switch einen der folgenden drei Titel mit der Konsole beilegen können:
    • The Legend of Zelda: Breath of the Wild
    • 1-2-Switch
    • Snipperclips
    Aus meiner Sicht hat Nintendo… [Weiterlesen]
  • Neu

    Hallo Freunde. Es ist mal wieder soweit. Es ist zeit für einen Rückblick auf das vergangene Jahr.

    2017 hatte so einiges zu bieten:
    - Einbruchswelle in der nahen Umgebung
    - Ein sehr guter Freund ist bei Motorradunfall gestorben
    - Ein befreundetes Paar hat deren Baby verloren (war eine Woche alt)
    - Ein anderes befreundetes Paar hatte einen Autounfall mit Todesfolge
    - Mein Opa ist gestorben.
    - Gerücht über Schließung meiner Arbeitsstätte --> Zum Glück nichts dran :)

    Und auch nach all den negativen Dingen erkennt man erst, wie gut es einem selbst eigentlich geht und das man schon auch mal dankbar sein soll. Was ich durchaus bin!!!


    Aber jetzt mal zu den schönen Dingen. 2017 war ein Jahr, dass ganz anders kam als geplant. Hier meine Vorschau von Ende 2016 für das Jahr 2017:
    Ich weiß bereits, dass ich mal wieder ein Zelda beginnen werde. Vermutlich Four Swords (GC) oder Wind Waker (GC).
    Spiele werde ich mir jedoch keine mehr kaufen sondern meine "schwarze Liste" weiter abarbeiten
    [Weiterlesen]
  • Neu

    Dieses Mal will Euch Mal was fragen ... habt Ihr Vorschläge für mich, was ich nächstes Jahr für eine Reihe an Blog-Artikeln starten soll? Verfasse das Mal als persönlich frage, weil mir neue Ideen einfallen aber will von Euch Vorschläge die ich nehmen soll? werde Euch schreiben, was so ich so starten würde und Ihr dürft aussuchen was genau ich nehmen soll. (Vorweg, werde 3 Themen nennen, die für persönlich cool finden würde. (Aber 1 wird es bloß sein) also, fangen wir an:


    1. Hättet Ihr lust von mir eine "Creepypasta-Review" zusehn? Diese Idee hatte ich noch nie gesehn oder auch, auf Youtube? Werde auch Alte und Neue reviewen, was als erstes ich nehme, ist von ,,Pokemon 731" ( denke das müsstet Ihr kennen?) es ist irgendwie schwierig das umzusetzen ... wollte aber mal was neues probieren sowas finde vom Ideen her sehr genial! Spiele-Reviews und Filmreviews. Ja, das kennt man Ja (mach Ja selber Reviews von Spielen die für ganz besonders halte!) hättet Ihr eigentlich bock
    [Weiterlesen]
  • Hey, ntower-Community!

    Nachdem ich einen Monat lang ausprobieren durfte, wie es ist, hier gesperrt zu sein, bin ich wieder da. Also, ich darf wieder da sein und darüber freue ich mich. Ich freue mich so sehr, dass ich diesen Blog-Eintrag hier mache.

    Es war Mist, nur stiller Mitleser gewesen zu sein. Oh, wie hat mich das eine oder das andere in den Fingern gejuckt und es ist ja unglaublich viel passiert im letzten Monat. Die neu releasten Spiele, die Nachrichten von den Game Awards und und und.
    Falls es jemanden interessiert: meine Sperre war gerechtfertigt, wiederholtes Off-Topic, Störung des Community-Klimas. Ich werde darauf achten, dass mir das möglichst nicht mehr passiert, da ich nicht gern gesperrt bin.
    Da ich bereits seit Mai hier Mitgleid bin, aber nie die Initiative eines Vorstellungs-Blogs ergriffen habe, will ich die Gelegenheit dafür gleich mal nutzen: in meinem Profil findet ihr bei Interesse die eine oder andere Info, wie mein "Gamer"-Leben sich so entwicklet hat, wie… [Weiterlesen]
  • Nahezu jede Generation an Handys wird besser und leistungsstärker. Dieser Fakt wirkt sich nicht bloß auf einfache Programme aus, sondern erlaubt der Spieleindustrie, sich immer stärker auf den mobilen Markt zu konzentrieren. Die grafische Leistungsfähigkeit von Handys ist ohnehin schon beeindruckend und mit den richtigen Prozessoren laufen auch anspruchsvolle Games. Aber was bedeutet das wirklich für den Spielemarkt?

    Wer spielen möchte, kann unterwegs immer wieder aufs Handy zurückgreifen und erhält praktisch wöchentlich neue Spiele. Dabei ist es egal, welche mobile Games genutzt werden. Von Wissensspielen über Farmspielen bis hin zur virtuellen Realität ist alles möglich. Und die Entwicklung ist noch nicht am Ende, immerhin arbeiten die Spielehersteller hart daran, weitere Neuigkeiten vorzustellen. Für welche Spiele sich Gamer am Ende entscheiden und in welchem Umfang sie spielen, bleibt ihnen natürlich selbst überlassen.

    Was man in diesen Bereich dazu sagen muss ist das es gerade… [Weiterlesen]
  • Habt ihr euch jemals gefragt... waß ein Werkstattrat iss? Nun, das werde ich euch beantworten.



    1. Wie ist es so, bei mir im Altag so? ich hab die aufgabe des Protokollanten... Der schreibt am Laptop die sachen, die wir besprechen/besprochen haben und bei mir dauert es einige zeit bis es Perfekt aussieht! Für mich ist diese Arbeit nicht zuspaßen es ist schon bissjen anstrengend...! konnte mich aber mit sowas anfreunden mir macht's ein Riesen Spaß!
    2. Es gibt nur nicht Protokollant... Nein, es gibt auch den erste Vorsitzende, zweiter Vorsitzender, Protokollant 1 und 2 (der würde mich vertreten natürlich, auch der Vorsitzende.) Und es gibt den (hab vergessen wie der heißt?) Der hat die aufgabe unser Fach zu kontrollieren, auch soll er wie in jeder Sitzung Kaffee und Kuchen bestellen damit wir erstmal was davon haben. dann besprechen wir 3 Stunden lang über ein wichtiges Thema, z.B. über das Essen (das haben die schon seid 10 Jahren im Topf... das will ich nicht haben!) Wir reden auch
    [Weiterlesen]
  • Just Dance ist ein Tanzspiel aus dem Hause Ubisoft.
    Um es zu spielen, folgt man den Bewegungen des Tänzers so gut wie möglich.
    Anbei eine Infografik dazu:


    1) Der Tänzer. Der Handschuh ist deine rechte Hand.

    2) Piktogramme. Sie zeigen deine nächsten Bewegungen an.

    3) Songtexte. Sind halt die Songtexte.

    4) Feedback-Icon. Zeigt an, wie ähnlich deine Bewegung mit der vorgegebenen war.

    5) Aktuelle Punktzahl. Wächst wenn du neue Punkte erzielst. Ist in verschiedene Abschnitte mit Sternen unterteilt. Je mehr Sterne du am Ende des Songs hast, desto besser hast du getanzt.



    PS in eigener Sache: Hab einen riesigen Text hier geschrieben. Dann ist der Browser abgestürzt und alles war weg. Hab im Moment aus Frustration keine Lust alles neu zu schreiben. Wer noch was dazu wissen will kann es gerne in den Kommentaren fragen, ich erkläre euch gerne alles was ihr zu Just Dance noch wissen wollt. [Weiterlesen]
  • Hallo, das ist erstmal genug für heute :) Will ja nicht spammen.

    Meine Lieblingsfilme des Jahres 2017:


    Platz 5: Arrival (Blu Ray) Sci-Fi


    Zunächst habe ich von dem Film viel Gutes gehört und gelesen. Soll nicht der typische Hollywood Sci-Fi-Film sein und der Soundtrack sei toll. Stimmt beides. Während die Geschichte sich langsam entwickelt, aber nie langatmig wird, passt der Soundtrack perfekt. Fast schon schüchtern-verspielt klingt die Musik und das sparsam, weil es in vielen Szenen einfach nicht passen würde. Das Einzige was ich bemängeln würde, ist der Filmschnitt, manchmal sind Szenen sehr merkwürdig geschnitten.

    Platz 4: In a Heartbeat (YouTube) Animationsfilm / Kurzfilm


    Süß und mutig sind wohl die beiden Worte, die diesen Film am besten beschreiben. Es ist ein Kurzfilm, aber ein guter. Es geht um einen schwulen Jungen, der sich in einen Mitschüler verliebt. Er will seine Gefühle zunächst nicht wahrhaben, aber sein Herz lässt ihm keine Chance. Die Animationen sind… [Weiterlesen]
  • Achtung, eigene Meinung!!!!


    Diese Titel konnten mich 2017 überhaupt nicht überzeugen.

    Platz 6: Pillars of the Earth (Daedalic, PC)


    Groß angekündigt als "spielbares Buch" eines Ken Follett Bestsellers. Ich kannte den Schriftsteller vorher nur vom Hörensagen. Die Bücher habe ich daher nie gelesen. Vielleicht auch besser so, denn die Geschichte hat mir so gar nicht gefallen. Immer nur geht es um Intrigen, Gewalt und Gegenseitiges Austricksen. Umgesetzt ist es zwar technisch sauber, hat mich aber von der Story und der allgemeinen Aufmachung irgendwie enttäuscht.


    Platz 5: Splatoon 2 (Nintendo, Switch)


    Es hat mich Null gepackt. Nach 10 Online-Matches hatte ich schon keine Lust mehr wegen der ganzen Delays und Abbrecher. Zudem ist der Singleplayer überflüssiger als Wasser im Atlantik. Hatte nie das Gefühl, einen Nintnedo-Klassiker zu spielen. Mag sicher vielen gefallen haben, mich hat es kein Stück begeistert.


    Platz 4: ARMS (Nintendo, Switch)


    Das Gleiche in grün. ARMS ist einer… [Weiterlesen]