Blog-Artikel 2.639

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu

    In 41 Tagen haben wir ein neues Jahr und Jahrzehnt. Also her mit den Listen, was 2019 gerockt und nicht gebockt hat.

    Meine Spiele des Jahres:

    1. GRIS - Nomada Studios (Switch)
    2. Monster Boy und das vefluchte Königreich - Game Atellier (Switch)
    3. The First Tree - David Wehle (Switch)
    4. Luigi´s Mansion 3 - Nintendo (Switch)
    5. Resident Evil 2 - Capcom (Playstation 4)
    6. Crash Team Racing Nitro Fueled - Beenox (Playstation 4)
    7. The Legend of Zelda: Link´s Awakening - Nintendo (Switch)
    8. Tetris 99 - Tetris Company (Switch)
    9. Feather - Samurai Punk (Switch)
    10. My Brother Rabbit - Artifex Mundi (PC)
    Es gab natürlich auch Enttäuschungen, diese waren:

    • Yoshi´s crafted World --> So eine tolle Idee für das Leveldesign und dann verhunzt man es komplett, indem EIN einziges Musikstück, noch dazu kein besonders gutes, das ganze Spiel über dudelt. Definitiv eine der schlechtesten Design-Entscheidungen, die Nintendo je getroffen hat.
    • Team Sonic Racing --> Ich bin ein großer Fan der Serie. Ich liebe den ersten Teil und meiner
    [Weiterlesen]
  • Neu

    Die Turm-Historie: Das Community-Projekt.

    Hallo allerseits.

    Im Rahmen des Blogs ,,Turm-Historien‘‘ arbeiten verschiedene User zusammen, um im Stile des ersten Blogs Ihre Erfahrungen zu teilen. Die Themen sind vielfältig:

    -Ein Ereignis aus dem Zeitraum bis 2018.
    -Eine Zusammenfassung des Zeitraums/der Zeiträume bis 2006.

    Das Thema kann sich auf irgendetwas aus der Gaming-Welt oder von ntower/wiitower/pockettower beziehen. Nach Fertigstellung wird der Artikel im Rahmen des Blogs Historien eines Turms erscheinen.

    Interessierte können sich noch bis Weihnachten bei mir melden.

    Beteiligte User bisher sind:

    - @Masters1984
    - @Guybrush
    - @Aya
    - @Solaris

    und weitere User, welche noch unentschieden sind. [Weiterlesen]
  • Neu



    Liebe Leserinnen und Leser,

    Danke für das Feedback zu ersten Ausgabe der „Mobile Ports“ für die Nintendo Switch. Das motiviert natürlich weiter zu machen. Diesmal habe ich fünf Spiele im Gepäck: Ideal für den kleinen Geldbeutel oder falls ihr ein paar Goldpunkte ausgeben wollt.
    Demnächst folgt zudem die erste Ausgabe der „Hidden Gems DS“. Wie der Name schon sagt, werde ich in dieser Rubrik Geheimtipps für den guten alten Nintendo DS vorstellen. Nun aber viel Spaß mit der neuen Ausgabe der „Nintendo Switch Mobile Ports“.




    Chameleon Run
    Hier haben wir es mit einem der kreativsten Runner im Mobile Bereich zu tun. Das Ziel ist es, mit einer Figur in surrealen Levels das Ziel zu erreichen. Dabei rennt die Figur von allein. Ihr könnt verschiedene Sprungarten vollführen: Einfacher Sprung und Doppelsprung, genauso könnt ihr straight auf den Boden landen oder nach unten gleiten. Hauptelement des Gameplays sind jedoch die Farben gelb und pink. Denn per Knopfdruck wird die Farbe der… [Weiterlesen]
  • Neu

    Historien eines Turms - Teil 1: Pokérmon lässt es wackeln...

    Vor gar nicht allzu langer Zeit in einem Land, man nennt so etwas dort Branche, gab es eine über 130 Jahre alte Burg. Das Land hieß Gaming-Land und wurde dort Gaming-Branche gennant.
    Jedenfalls gab es dort einen noch relativ jungen Turm an dieser Burg. Seit 12 Jahren bestritt er im sogenannten Konsolenkrieg Schlacht um Schlacht. Anfangs war er noch relativ klein gewesen, doch mit der Zeit kamen immer mehr Steine hinzu. So hatten die unteren Steine, meist als Redakteure, Moderatoren oder Lektoren bezeichnet, eine immer größer werdende Last zu tragen, denn manche Steine verlangten zu viel Platz und hielten sich nicht an die Regeln, die z.B. der König dieser Burg festgelegt hatte. Seine Tochter, die Prinzessin mit dem Pokérmon, hatte im Übrigen auch Regeln aufgestellt, doch war sie manchmal so aufbrausend, dass sie Erdbeben erzeugte. Diese drangen auch zum erwähnten Turm, der aufgrund seiner Position im Norden viel davon… [Weiterlesen]
  • Neu

    Oh jeh, hier ist mal wieder eine dicke Staubschicht drauf. Nun gut – packen wir’s an! Heute geht es um die zwei Ableger aus dem Metroid Universum, die unter Fans wohl für die meisten Kontroversen sorgen: Metroid Other M und Metroid Prime: Federation Force. Viel Spaß :)

    Also zuerst hüpft Spieler Eins auf Spieler Zwei, Spieler Drei lässt sich dann von dem Vorsprung auf beide fallen und aktiviert mit seinem Bogen den Schalter zu dem verschlossenen Tor… Halt, halt, halt! Hier sind wir im falschen Franchise. Doch ganz so weit hergeholt, scheint mir der Vergleich nicht. Denn Metroid Prime: Federation Force ist in gewisser Weise das Pendant zu The Legend of Zelda: Tri Force Heroes. Das Multiplayer Metroid sozusagen. Und genau hier haben wir meiner Meinung nach das größte Problem mit dem Spiel: ihr seid nicht allein. Zumindest solltet ihr es nicht, wenn ihr das Spiel genießen wollt.
    Ein für mich sehr wichtiger Aspekt an Metroid-Spielen, ist die düstere bzw. etwas melancholische… [Weiterlesen]
  • Bei meinem letzten Blog ging es um eine echte Niederlage. Meine Enttäuschung über dem misslungenen Pokemon Center POP UP Store war grenzenlos.
    Ich kam einfach nicht ins Pokemon Center in London hinein, weil der Ansturm auf den Store so gigantisch war und ich nur einen halben Tag in London Zeit hatte.


    Ja... ich weiß.. teilweise bin ich selber schuld, ich hätte mich besser informieren können und müssen.

    Tagelang plagten mich schlaflose Nächte und meine Laune war im Keller... Ich wollte es einfach nicht akzeptieren!

    Ich beschloss einen weiteren Versuch zu unternehmen. Ein neuer Besuch in London, nur um dieses verdammte Pokemon Center endlich besuchen zu können.

    Die Reise beginnt von VORNE.. Ihr kennt das schon...
    Wecker klingen, aufstehen, abfliegen, landen... kurz ein
    Eclair essen (das muss sein), aufs WC und schon stand ich wieder vor dem Westfield Shopping Center in London.

    Diesmal mit deutlich mehr eingeplanter Zeit.. gut gestärkt fuhr ich die Rolltreppe nach oben. Ich bekam… [Weiterlesen]


  • Warum muss dieses Spiel ausgerechnet jetzt erscheinen? Ist ja nicht so, als ob derzeit nicht jede Woche heißer Scheiß für die Switch kommt und auch allgemein durch die anderen Plattformen gerade die Aufmerksamkeit auf andere Titel wie Death Stranding liegt. Dabei ist Monkey Barrels ein echtes Brett! Und wird wohl zu einem Hidden Gem werden, da es wohl kaum wahrgenommen werden wird. :|

    Aber von vorn:

    Monkey Barrels ist ein Top-Down-Twin-Stick-Shooter von der japanischen Firma Good-Feel. Euch sagt das Studio nichts? Good-Feel ist das Studio, welches in den letzten 10 Jahren vor allem die superleichten Kinderspiele für Nintendo entwickelte: Kirbys Epic Yarn, Yoshi‘s Woolly World und Yoshi‘s Crafted World. Und ihr denkt Euch jetzt bestimmt: „Oh Gott, warum soll ich nun ausgerechnet über ein neues Spiel von einer Firma neugierig werden, die Yoshi und Kirby in die Belanglosigkeit führten?“

    Ein Name: Shigeharu Umezaki. Dieser Mann ist ein ehemaliger Konami-Mitarbeiter, dessen Credits… [Weiterlesen]


  • Liebe Leserinnen und Leser,

    Herzlich willkommen zum ersten Post des „Nischentitel“ Blogs innerhalb des Ntowers. Zukünftig möchte ich über ein Thema schreiben, welches mir sehr am Herzen liegt: Nischenspiele. Bevor ich aber zum ersten Thema komme, Mobile Ports für die Nintendo Switch, erst ein paar Infos zu mir:

    Ich bin 35 Jahre, komme aus Chemnitz und spiele seit meiner frühesten Kindheit Spiele. Aufgewachsen bin ich mit dem NES und SNES. Bis heute spiele ich leidenschaftlich, in den letzten 10-15 Jahren jedoch vor allem auf Handhelds und im Mobile Bereich. Weil hier häufig noch die Titel vorhanden sind, die denen ähneln, mit denen ich aufgewachsen bin. Simple, spaßige Spiele. Die auch mal ein Ende haben können oder wo einfach das Gameplay im Vordergrund steht. In-App-Käufe, Lootboxen, Games as a Service und dergleichen mehr lehne ich radikal ab! Und auch mit vielen AAA Spielen wie Witcher 3 oder Breath of the Wild kann ich nichts anfangen. Des Weiteren habe ich über… [Weiterlesen]
  • Hoi Zäme

    Einleitung
    Ich möchte, dass ihr euch folgendes Szenario vorstellt:

    Ihr erhaltet eine Mitteilung, dass ihr in einem Wettbewerb, woran ihr nicht teilgenommen habt, eine Villa gewonnen habt. Wie würdet ihr darauf reagieren?

    Anderes Szenario:

    Ihr werdet gemeinsam mit euren Freunden von jemandem, den ihr nicht kennt, in ein luxuriöses Hotel eingeladen. Wie würdet ihr darauf reagieren?

    Ich wäre in beiden Situationen sehr vorsichtig, da es in dieser Welt in der Regel von Fremden nichts kostenlos gibt. Deshalb würde ich wahrscheinlich die jeweiligen Mitteilungen wegwerfen. Wie reagiert Luigi darauf? Da er leichtgläubig ist, nimmt er den Preis sowie die Einladung an. Das erste Szenario ist die Vorgeschichte von Luigi‘s Mansion 1 und das zweite Szenario von Luigi‘s Mansion 3. Im Super Mario Universum sind die Geschichten häufig an den Haaren herbeigezogen, aber in beiden genannten Fällen können wir uns anhand des negativen Beispiels von Luigi im Bereich von Betrug weiterbilden.

    [Weiterlesen]
  • In diesem spontanen Blog will ich mich über einen zunehmenden Trend innerhalb der Spielebranche auslassen, der aktuell mächtig an Fahrt aufnimmt: Es geht um Crossplay. Im Grunde ist das plattformübergreifende Zusammenspielen in einer Online-Umgebung schon sehr lange ein Thema, so richtig prominent wurde es allerdings erst durch einige aktuelle Titel, die dieses Feature wohl so gut wie kein Spiel zuvor umgesetzt haben – insbesondere beziehe ich mich dabei auf Fortnite und Call of Duty. Durch Fortnite, das wohl auf ziemlich jedem auch nur ansatzweise spieletauglichen Gerät verfügbar ist (und damit sogar Skyrim alt aussehen lässt :ugly: ) geriet die Möglichkeit, plattformübergreifend zusammen zu spielen, wohl erstmals ins allgemeine Rampenlicht. Mit Call of Duty als prominentestes Beispiel ziehen nun langjährig etablierte und finanziell schwere Spielemarken nach – so scheint es im Bereich des Möglichen zu liegen, dass Crossplay in nicht allzu ferner Zukunft zu absolutem Standard werden… [Weiterlesen]