Blog-Artikel 2.610

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu

    Ich habe spontan entschieden noch eine kleine Bestenliste zusammenzustellen. Nintendo macht den Anfang, denn damit fing auch bei mir alles an. Mit Nintendo-Konsolen bin ich aufgewachsen. Meine Eltern besaßen damals das NES und später kam dann das SNES dazu. Das N64 übersprang ich, kenne aber die Konsole von einem damals gut bekannten und somit auch die Spiele. Viele Spiele konnte ich später mit der Virtual Console der Wii nachholen.
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Nintendo NES
    1. The Legend Of Zelda
    2. Super Mario Bros 3
    3. Snake - Rattle & Roll
    4. Marble Madness
    5. Nintendo World Cup


    Nintendo SNES
    1. The Legend Of Zelda - A Link To The Past
    2. Super Mario World
    3. Yoshi's Island
    4. Terranigma
    5. Secret Of Mana
    Nintendo Gameboy (Color)
    1. The Legend Of Zelda - Link's Awakening (DX)
    2. Turtles 2 - Back From The Severs
    3. Simpsons - Escape From Camp Deadly
    4. Super Mario Land 2
    5. Wario Land
    Nintendo GBA
    1. Mario & Luigi - Superstar Saga
    2. Mario Power
    [Weiterlesen]
  • Neu

    Was ich noch spielen möchte 4.0




    Ein kleiner Überblick über meine persönlichen Most-Wanteds. Diese Liste wird ständig erweitert und aktualisiert.




    Nintendo 3DS




    1. WarioWare Gold
    2. Fire Emblem Awakening
    3. Mario Party Star Rush
    4. Mario Party: Island Tour
    5. DLC von New Super Mario Bros.2
    6. Super Smash Bros. for 3DS
    7. Luigi's Mansion: Dark Moon [*1] , Bewertung: 4/10 Punkten, Kaufpreis: 7,99€, Zustand: Neu, Gebraucht: Nein, Sonst.: Select Version
    8. The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D
    9. The Legend of Zelda: A Link Between Worlds
    10. The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D
    11. Paper Mario: Sticker Star
    12. Kirby: Triple Deluxe
    13. Yohi's New Island
    14. Mario Tennis Open
    15. Kirby: Planet Robobot
    16. Puzzle & Dragons Z + Puzzle & Dragons: Super Mario Bros. Edition
    17. The Legend of Zelda: Tri Force Heroes
    18. Mario&Sonic at the London 2012 Olympic Games
    19. Sonic Generations
    20. Mario&Luigi: Paper Jam
    21. PilotWings Resort
    22. Ein Professor-Layton-Titel
    23. Mario&Sonic at the Rio 2016 Olympic Games
    24. Angry Birds Trilogy
    25. Metroid: Samus Returns
    26. Mario&Luigi Superstar Saga + Bowser's
    [Weiterlesen]
  • Neu

    Guten Tag liebe Community von ntower,
    es mag sein, dass einige von euch jetzt eventuell ein Deja-Vu-Erlebnis verspüren, da es einen ähnlichen Blog bereits von eXpanda gibt, daher geht es ohne weitere Umwege direkt zur Einleitung.

    Einleitung
    Mein letzter Blog liegt ja schon etwas länger zurück und ihr erinnert euch sicher an den aktuellen Blog von eXpanda, deshalb das eventuelle Deja-Vu-Erlebnis, denn da ging es ja ebenfalls bereits um Spiele, die über eine Open World sowie einer Schnellreisefunktion verfügen. Seinen Blog möchte ich heute etwas aufgreifen, denn dieses Thema interessiert mich ebenfalls sehr. Nicht wundern, denn in diesem Blog gibt es sehr viele "???Fragezeichen???". Ich versuche in diesem Blog so objektiv und neutral wie möglich zu bleiben und meine eigene Meinung außen vor zu lassen, da ich gerne euch zu Wort kommen lassen möchte. Ich wünsche euch daher viel Vergnügen beim Lesen dieses Blogs.

    Open World gegen straffe Handlung
    Wie steht ihr generell zu Open World… [Weiterlesen]
  • Hallo liebe Turmbewohner!
    Mein letzter Blog-Eintrag ist sehr lange her, und so will ich mich heute einmal in einem neuen, „kompakten“ Text (ja, das war ursprünglich tatsächlich der Plan) über eine Thematik auslassen, die mich jedes Jahr aufs neue mit dem Release zahlreicher Spiele, die sich den Open World-Trend auf die Fahne geschrieben haben, beschäftigt. Ich liebe offene Spielwelten. Ich liebe das Open World-„Genre“, wenn man es denn so nennen will. Aber: Ich mag nahezu kein Open World-Spiel, von denen jährlich gefühlt zig tausend auf den Markt geworfen werden. Dies hängt meist mit einer Aneinanderreihung von Designentscheidungen zusammen, die bei einem Feature, das mittlerweile aus kaum einem Spiel mit Erkundungsaspekt mehr wegzudenken ist, ihren Ursprung nimmt: Die Rede ist von der Funktion zur Schnellreise.

    Im Wesentlichen ist die Möglichkeit zur Schnellreise beim Trend zu immer größeren Spielwelten etwas sehr Praktisches. Bei der Umsetzung oder gar schon dem Grund, weshalb… [Weiterlesen]
  • Servus an alle,

    das letzte Mal erfuhrt ihr dass ich Youtuber bin und Musik den größten Teil des Contents auf meinem Kanal ausmacht bzw. das mein primäres Augenmerk ist welches ich verfolge. Da ich nicht nur alleine entscheide, was so auf meinen Kanal landet und auch ab und an versuche meine Community mit einzubinden, geben ich ihr die Möglichkeit persönliche Rückfragen oder Wünsche zu äußern und anhand dieser setze ich es um. Nun kommt ihr ins Spiel:

    Aktuell ist ein neues Projekt in Arbeit, aber was danach kommt steht noch offen, darum will ich EUCH wählen lassen, was ich demnächst mache. Das wäre doch ganz spannend, meint ihr nicht?

    Es ist völlig gleich, was ihr so für Wünsche habt. Aber ich gebe ein paar Vorschläge vor und ihr stimmt darüber ab. Einverstanden? Gut!

    Viel Spaß beim Voten! [Weiterlesen]
  • Wie ich zum Spieler wurde - Teil 2

    Im zweiten Teil meiner ,,Spieler-Geschichte‘‘ behandle ich den Zeitraum von 2011 bis 2016. Viel Spaß!

    Das Jahr 2011


    Ca. 2011 kaufte ich mir ein Spiel, welches heute eher unbekannt ist und ich im letzten Teil Wie ich zum Spieler wurde - Teil 1 schon angedeutet habe. Die Rede ist von ,,Die Gilde 2 - Gold Edition‘‘. Bis heute mag ich das Spiel sehr. Von 2011-2017 hatte ich immer wieder Phasen, indem es mein Lieblingsspiel war. Ich finde, es ist eine gelungene Mischung aus Politik- und Wirtschaftssimulation mit einer guten Portion Geschichte. Für mich war es übrigens eine Art ,,Zufallsfund‘‘, denn ich fand es zufälligerweise in einem ,,Billigladen‘‘ und da es gut aussah, ging ich, damals sieben Jahre alt, mit dem Spiel zu meinen Eltern, welche mir es erlaubten. Später sollte sich herausstellen, dass mein Vater bereits den Vorgänger besaß, welchen ich aber bis heute nicht gespielt habe. Leider ist es mir nicht mehr möglich, das
    [Weiterlesen]
  • Hoi Zäme

    Einleitung
    Vor einigen Jahren war es gang und gäbe englische Buch-, Film- und Videospieltitel bei der deutschen Ausgabe auf Deutsch anzupassen. Dies wird vereinzelt noch heute gemacht und führt dazu, dass gewisse Titel sehr schwerfällig und nicht geschliffen wirken. Beispielsweise lautet der Name des letzten Buchs der Harry Potter Reihe auf Englisch: Harry Potter and the Deathly Hallows.

    Auf Deutsch ist der Name des gleichen Buchs: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes.

    Diese Praktik wird immer öfter nicht mehr umgesetzt, damit wohl der weltweite Wiedererkennungswert erhalten bleibt, unnötige Marketingausgaben vermieden werden und weil eine Übersetzung schlichtweg manchmal einfach furchtbar klingen würde.

    Wie würden wohl einige bekannte Videospiele klingen, wenn man diese eins zu eins auf Deutsch übersetzen würde?
    • Call of Duty: Ruf der Pflicht
    • Grand Theft Auto: Schwerer Autodiebstahl
    • Need for Speed: Geschwindigkeitsbedürfnis
    • Final Fantasy: Letzte Fantasie oder
    [Weiterlesen]
  • Vergleich: Wii U-Switch

    I. Einleitung

    Mittlerweile sollte allen bekannt sein, dass sich die Wii U in 5 Jahren schlechter verkaufte, als die Switch in 2 1/2 Jahren. Zwar sind zu diesem Thema bereits mehrere Blogs erschienen, doch in letzter Zeit gab es keinen Vergleich, der jetzt noch aktuell wäre. Mein Vergleich soll sich heute auf das Verhältnis der jeweiligen Software zur Hardware beziehen. Wichtig: Um es besser vergleichen zu können, nehme ich nur Titel, die entweder einen Nachfolger, oder aber einen Port auf der Switch bekommen haben. Los geht‘s!

    II. Übersicht

    In den Tabellen sieht man die verschiedenen Spalten ,,Switch‘‘ (Vk.-Zahlen der Hardware), ,,Spiel: Vk‘‘ (Vk.-Zahlen des entsprechenden Spiels), ,,Prozent‘‘ (beschreibt das Verhältnis ,,Hardware-Software‘‘) , und ,,Wii U‘‘ (Vk.-Zahlen der Hardware.)





    Sollten Fragen zu den Abkürzungen der Spielenamen , oder Sonstigem sein, bitte ich, diese zu stellen.

    In den Säulendiagrammen seht ihr graphisch die absoluten… [Weiterlesen]
  • Hallo liebe Leser!

    In meinem neuesten Blog geht es wieder einmal um Verkaufszahlen, genauer um die Verkaufszahlen aller Nintendo-Konsolen.
    Während ich in vergangenen Blogs meist die Endverkaufszahlen der Konsolen angab, werde ich diesmal den zeitlichen Verlauf der Verkaufszahlenkurven der jeweiligen Konsolen darstellen.
    Gründe dafür: zum Einem ist es historisch gesehen interessant zu beobachten, wie sich Konsolen in der Vergangenheit im Vergleich zur heutigen Gegenwart verkauften. Zum anderen lassen sich Aussagen betreffend der Blütezeit und der Lebensdauer einer Konsole treffen. Zusätzlich lässt sich für aktuelle Konsolen abschätzen, welche Endverkaufszahlen möglich sind.

    Die Quelle aller meiner Daten stammt direkt von Nintendo ab:

    nintendo.co.jp/ir/en/finance/historical_data/index.html

    Für die Fiskaljährlichen Zahlen der NES, SNES, N64 und dem GB/GBC musste ich auf folgende Quelle zurückgreifen:

    neogaf.com/threads/nintendo-hi…data-1983-present.701305/

    Anhand dieser Daten habe
    [Weiterlesen]
  • Es muss so um 2009 herum gewesen sein, als ich eine XBOX 360, eine Wii und einen DS hatte. Mit diesem Line-up war ich mehr als zufrieden. Doch in etwa um diese Zeit herum begannen Triple-A Titel für mich irgendwie ihren Reiz zu verlieren. Irgendwie war alles schonmal da, irgendwie hatte ich das alles schonmal irgendwo gesehen. Zudem fingen irgendwie alle Serien, die ich davor so gern gespielt hatte an, sich grundlegend zu verändern, zum Beispiel Resident Evil. War Teil 4 noch im Ansatz ein Survival-Horror-Spiel mit sehr guter Steuerung auf der Wii, wo die Atmosphäre stimmte, konnte ich Teil 5 so gar nichts abgewinnen. Es fühlte sich eher nach einem Shooter mit Horror-Elementen an.

    Das zog sich um diese Zeit herum eigentlich durch fast alle Serien, die ich so lieb gewonnen hatte. Und eines war auffällig: Es waren eher die kleinen Spiele, die mich begeistern konnten. Pflanzen gegen Zombies war eines davon. Klonoa auf der Wii als Remake eines PS1-Klassikers ein anderes. Auch Muramasa:… [Weiterlesen]