Blog-Artikel 2.658

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu

    Hoi Zäme

    Einleitung
    Ich begrüsse euch zu der 2020 Staffel dieses Blogs. Ich freue mich darauf, die Testberichte von diversen Spielen in diesem Jahr zu betrachten und zusammenzufassen sowie das Community-Tippspiel durchzuführen.

    Änderung
    Grundsätzlich werde ich am bestehenden Format nichts ändern. Jedoch gibt es einen Bereich, den ich anpassen werde:

    Weniger Fachmagazine

    Das Durchlesen, Vergleichen und Zusammenfassen der sieben Testberichte war jeweils sehr zeitintensiv. Es kam bei den letzten Einträgen immer häufiger vor, dass ich mich regelrecht überwinden musste, alle sieben zu bearbeiten. Damit ich nicht die Lust für diese Blogreihe verliere, habe ich mich entschieden, die Anzahl zu reduzieren. Dabei werde ich weiterhin ntower und IGN behandeln. Zudem werde ich 1-2 weitere berücksichtigen, welche sich von ntowers und IGNs Testbericht beträchtlich unterscheiden.

    Tippspiel
    Die Regeln des Tippspiels bleiben bestehen. Weiterhin wird der Metascore eine Woche nach Release getippt.… [Weiterlesen]
  • Neu

    Liebe Turmbewohner!
    Seit etwa 1997 oder anders formuliert meinem dritten Lebensjahr bin ich nun passionierter Videospiel-Fan. Während ich das Medium in meiner frühen Kindheit fast schon vergöttert habe, würde ich es auch heute noch als wesentlichen Teil meines Lebens bezeichnen, das weit über ein simples Hobby zur Freizeitbeschäftigung hinausgeht. Fast schon rund um die Uhr beschäftige ich mich mit Spielen – der letztendliche Konsum von Spielen stellt eigentlich nur einen kleinen Bruchteil der Lebenszeit dar, die ich dem Thema „Videospiele“ widme. Und innerhalb der letzten zehn Jahre habe ich mich nicht nur als Spieler, sondern auch in der Art und Weise, wie ich mich mit Spielen auseinandersetze, extrem weiterentwickelt.

    Doch soll es in dieser zweiteiligen Blog-Reihe primär um meinen ganz persönlichen Spielegeschmack des sich dem Ende zuneigenden Jahrzehnts gehen. In nur wenigen Wochen schreiben wir das Jahr „2020“, womit ein ziemlich wildes Spiele-Jahrzehnt zu Ende geht. Der… [Weiterlesen]
  • Neu

    Historien eines Turms - Teil 3/ Eine kurze Geschichte der (Gaming)Zeit - in drei Akten

    von Solaris


    In einem Land, vor unserer Glückseligkeit...

    Als Anno 2006, zur Zeit der sogenannten Iwata-Dynastie, der neue Herrscher Wiitis, der Erste seines Namens, den Thron des heiligen Königreichs Nintendon erklomm, florierte für lange Zeit das profitable Geschäft der Nintendon-Konsolen im Gaming-Land. Nicht einmal die Herrscher der benachbarten und vereinigten Allianz, Sonytus, im Osten oder das Großimperium, Microsoftian, im Westen, vermochten dem Erfolg der kleinen Konsole etwas entgegen zu setzen. Spielspaß und Freude an der Bewegung begeisterten selbst junges, wie altes Volk im Sturm. Zwar konnten die anderen Herrscher mit prunkvoller Optik und gezielten PR Strategien, so manchen Müßiggänger auf ihre Seite ziehen, doch der große Sieger blieb Wiitis.
    Während die beiden Herrscher Exboxcalibur 360, der Microsoftianer und Playstaticus der Dritte, Herrscher über Sonytus, unerbittlich… [Weiterlesen]
  • Neu

    Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu und es waren wirklich einige Spiele-Perlen mit dabei. Für mich war es spieletechnisch ein Genuss. Und so soll es auch 2020 weitergehen. Es kommen gigantische Titel auf uns zu...
    Bei diesem Blog nenne ich euch für mich die relevantesten Titel, die 2020 wahrscheinlich erscheinen werden.
    In 2019 bin ich gar nicht hinterhergekommen... es liegen bei mir sogar noch versiegelte Spiele rum und ich frage mich woher ich die Zeit nehmen soll, da bin ich sicher nicht der Einzige….

    2020 startet für mich quasi mit Animal Crossing für die Nintendo Switch. Da kommt endlich eine neuer Ableger raus und der soll ziemlich gut sein.

    Den 3DS Teil New Leaf habe ich wirklich etliche Stunden gespielt. Zusammengerechnet Wochenlang habe ich als Bürgermeister die Gegend und mein Haus beschmückt und entwickelt, oft stundenlang geangelt und wertvolle Insekten gesammelt.
    Ich weiß jetzt schon, dass ich einige Stunden im Multiplayer verbringen werde genau wie beim Vorgänger.
    [Weiterlesen]
  • Neu

    Okami vom Stapel der Schande

    Im Juli eröffnete ich diese Blogreihe, bei der ich die Community miteinbezog, einen Titel aus meinem Backlog zu wählen. Okami wurde mit überwältigender Mehrheit gewählt. Ich hatte eigentlich gedacht, dass ich das Spiel schneller beende, aber Fire Emblem Three Houses, Smash Ultimate und nun auch Pokemon Schild machten mir einen Schnitt durch die Rechnung. Nun ist es aber endlich soweit, dass ich den Blog fortsetzen kann :)

    Fakten
    Spielzeit 45h
    Tiere gefüttert ca. 90%
    Perlen 74/100
    Am meisten gefallen hat: Die wunderschöne Optik und der phänomenale Soundtrack
    Am meisten genervt hat: Das nicht erkennen einer durchgeführten Pinseltechnik

    Warum war Okami auf dem Stapel der Schande?

    Dies ist relativ einfach zu beantworten. Über Okami hörte ich nur Gutes, und als es im e-shop im Sale war, schlug ich zu. Zum Spielen kam ich aber nicht, da zu dieser Zeit Smash Ultimate mein Dauerbrenner war und Okami somit auf der SD-Karte versauerte.

    Wie erging es mir mit[Weiterlesen]
  • Neu



    Nein, es geht natürlich nicht um Spiele über Donuts (wobei ich ich ein großer Fan von den Flipline Games wie eben Papa‘s Donuteria bin). Sondern um das Studio Donut Games. Das schwedische Indiestudio wurde bereits anfang der 2000er als Arcade Lab gegründet und die beiden Entwickler haben in den ersten Jahren vor allem Shareware Spiele veröffentlicht. Das war noch vor Steam und der Indiewelle. Tatsächlich war Shareware noch in den 2000ern ein gängiges Finanzierungsmodell um kleine Spiele stemmen zu können. 2008, mit der Veröffentlichung des iPhones, folgte dann die Transformierung zum Studio für Mobile Games. Besonders Anfang der 2010er Jahre waren Donut Games eine der bekanntesten Entwickler auf der Plattform. Und da es diese alten Spiele immer noch im Store gibt und diese regelmäßig an neuen iOS Versionen angepasst werden, sollte man diesen zeitlosen Klassikern etwas Aufmerksamkeit schenken. Zumal ich sie ALLE habe - auch den neuesten Streich Birk's Adventure. Die Spiele… [Weiterlesen]
  • Neu

    Hallo liebe lesefreudigen Spieler und Spielerinnen,

    vor kurzem habe ich durch Zufall an einem Bahnhofs-Kiosk ein Magazin gefunden, dass mich trotz einer gewissen Skepsis meinerseits zum Kauf verleitete:
    130 Jahre Nintendo: Das große Special


    Seit dem schmökere ich regelmäßig darin und werde immer wieder überrascht. Und mich überrascht man mit Wissen rund um Nintendo nicht sehr häufig. Wer hier auf ntower bereits Berichte zu Hintergründen und Geschichten über Nintendo und Co. gelesen hat, weiß vielleicht, dass ich in der Regel der Autor dieser Artikel bin und mich daher ausgiebig mit dem Konzern befasse - und dennoch lerne ich beim Lesen dieses Magazins immer wieder noch etwas Neues dazu.

    Doch genug von mir. Schließlich habe ich diesen Blog verfasst, um auf das Magazin und seinen Inhalt aufmerksam zu machen. Denn wäre ich nicht zufällig am Bahnhofs-Kiosk darüber gestolpert (das Heft liegt nur an ausgewählten Standorten wie an Bahnhöfen und Flughäfen aus), hätte ich nie davon… [Weiterlesen]


  • Bereits am 5. September veröffentlichte Nintendo 20 SNES Titel für seinen Nintendo Online Abo-Service. Mit einem Hakenfuß: Denn zeitgleich kommunizierte Nintendo keine monatlichen Spiele mehr für diesen Abo Service veröffentlichen zu wollen. Das ist nun schon knapp 3 Monate her. Jetzt gab es eine Mini-Ankündigung, aber das kann keinen SNES Fan wirklich freudig stimmen. Dabei gäbe es so viele tolle Spiele zu veröffentlichen: Sei es First Party Games von Nintendo selbst oder Spiele von namenhaften Drittherstellern! Wann nimmt Nintendo endlich ein paar Ressourcen (und Geld) in die Hand und wertet sein SNES Angebot auf? Mir würden da ad hoc 10 Spiele einfallen, die ich für den Service feiern würde. Und was wären Eure Favoriten?


    Mario & Wario
    Jede Wette: Hätte Nintendo die SNES-Maus zusammen mit diesem Spiel veröffentlicht, statt mit dem öden Mario Paint, die Maus wäre ein viel größerer Erfolg geworden! So aber blieb Mario & Wario Japan exklusiv. Das Spiel ähnelt ein wenig den… [Weiterlesen]
  • Kaum ein anderes Unternehmen wie Nintendo ist so darum bemüht skandalfreie und jugendfreie Spıele auf den Markt zu bringen. Trotzdem haben sich offensichtlich die Entwickler getraut indirekt dann doch dıe ein oder andere Grenze zu übertreten. Manche Inhalte sınd fast schon schockierend oder derart doppeldeutig, dass es offensichtlich ist um was es hier wirklich geht.

    Da Frage ich mich tatsächlich, ob die Entwickler sich über die zweideutigen Szenen bewusst waren oder nicht.
    Schließlich kann ich mir schwer vorstellen, dass die Entwickler Tomaten auf den Augen haben.

    Wir alle kennen doch das Pokemon Sleimok..
    Doch bei der TV Serie war mir als Kind nie bewusst, was für vulgäre Bewegungen Sleimok da macht..
    Doch beim genauen hinschauen merke ich einfach wie pervers Sleimok doch sein kann..

    Warum steht Sleimok direkt hinter Ash und warum sieht Sleimok dabei so glücklich aus...
    Ich will mir nicht ausmalen, was Sleimok sich bei diese sehr merkwürdigen Aktivität sich denkt...

    Bei der 18.… [Weiterlesen]
  • Hallo zurück zu meinem Metroid-Blog. Zuletzt hatte ich mich ja mit ein paar tendenziell eher unbeliebten Ablegern der Serie beschäftigt. Das auf Multiplayer-Action ausgelegte Metroid Prime Federation Force und das ebenfalls sehr actionlastige Metroid Other M. Heute möchte ich mal ein bisschen ausholen, um über das Genre zu sprechen und ein paar meiner liebsten Vertreter dessen zu nennen. Ihr ahnt es schon, heute geht es allgemein um Metroidvanias. Viel Spaß :)

    Wenn ich hier von Metroidvanias schreibe, meine ich dabei vor allem klassische 2D-Sidescroller Metroidvanias. Begründend für das Genre sind natürlich die beiden Namensgeber Metroid und (Castle)vania aus denen sich der Begriff zusammensetzt. Manch einer greift für die Beschreibung des Genres gerne noch weiter zurück und findet manche Aspekte schon in anderen Spielen. Für mich sind es vor allem Action-Adventures, in denen die Spielfigur sich in einem Labyrinth befindet, das sie erst durch die nach und nach stattfindende
    [Weiterlesen]