Blog-Artikel 2.410

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hier ist eine kleine Warnung: Wer die Vorschau, die bei der aktuellen Folge von Uchuu Sentai Kyuuranger dabei war nicht gesehen hat und sich von der neuen Staffel überraschen lassen will, der sollte den folgenden Text meiden, denn, auch wenn es nur die Dinge aus der Vorschau waren, so gibt es ein paar SPOILER die sich eben auf diese beziehen. Wer also ganz rein bleiben will, sollte nun NICHT weiterlesen!





    Am 11. Februar startet die neue Super Sentai-Staffel mit dem Namen Kaitou Sentai Lupinranger VS Keisatsu Sentai Patranger! Ja, richtig gelesen, es gibt dieses mal nicht nur ein Team, sondern gleich zwei, und diese Beiden bekämpfen sich dabei, wer das von den Bösen gestohlene Gut erhält! Es gibt also dennoch einen richtigen Antagonisten mit Monstern der Woche, wie man das kennt, aber die Kämpfe werden von drei Parteien geführt. Das ist eine wirklich interessante Thematik, die es so bisher nicht gab. Durch die zwei Teams gibt es auch zwei rote Ranger, was zwar nicht gänzlich… [Weiterlesen]
  • Und weiter geht es! Heute geht es um die besten Sachen aus dem Jahre 2017, also für mich. Morgen gehen dann die Awards für die Filme weiter. Doch heute kommen wir zu den Kategorien Musik und Videospiele, doch vorher eine kleine Anmerkung. So habe ich vor jeder Top 5, noch die restlichen fünf Plätze für eine Top 10 aufgefüllt. Nur die Top 5 bekommt aber eine Anmerkung von mir. Also fangen wir mal an und wie schon bei der Flop-Liste, fangen wir mit den Musik-Alben an.



    Platz 10: Sarah Lesch - Da Draussen
    Platz 9: Liam Gallagher - As you were
    Platz 8: Die Toten Hosen - Laune der Natur
    Platz 7: Zugezogen Maskulin - Alle gegen alle
    Platz 6: Noel Gallagher's High Flying Birds - Who build the Moon?

    Platz 5: Balbina - Fragen über Fragen

    Da ist sie also wieder! Das erste Solowerk, "Über das Grübeln", ist das vielleicht beste Pop-Album aus Deutschland, was in den letzten 10 Jahren veröffentlicht wurde. Mit Fragen über Fragen legt Balbina nach und die Erwartungen waren sehr hoch und sie… [Weiterlesen]
  • Ich heiße alle Leser herzlich willkommen auf meinem neuen Blog, der sich um tokusatsu-Shows wie Super Sentai und Kamen Rider drehen wird. Besonders die beiden genannten werden stark thematisiert, doch ich halte es mir offen, dass ich auch über andere, ähnliche Shows schreiben werde, möglicherweise auch andere japanische Serien und vielleicht auch den einen oder anderen Anime. Doch zunächst einmal möchte ich euch meine Geschichte vorstellen, wie ich auf den Super Sentai- und Kamen Rider-Zug aufgesprungen bin:

    Als kleines Kind entdeckte ich eine Serie im Fernsehen, die wahrscheinlich viele kennen: Mighty Morphin' Power Rangers. Ich habe diese Serie damals geliebt und bin jeden Samstag seit dem 16.04.1994 extra früh aufgestanden um keine Folge zu verpassen. Es folgten Spielzeuge (von denen ich sogar noch welche habe) und auch Videospiele, doch irgendwann wird man älter und hört auf diese Dinge zu schauen. Bis man dann noch älter wird und der "Kinderkram" plötzlich wieder cool wird.… [Weiterlesen]
  • Wie der Titel schon sagt, möchte ich hier ein wenig auf meine Otaku-Highlights in 2017 eingehen. Dabei versuche ich kurz auf die Serien einzugehen (ohne zu spoilern), welche mich dieses Jahr am meisten unterhalten und beeinflusst haben und versuche das Ganze
    irgendwie kohärent zusammen zu tragen. :ugly:

    Wie bereits gesagt, beziehe ich mich auf alles was mich am meisten unterhalten und/oder beeinflusst hat und beschränke mich also nicht auf Dinge, die unbedingt in 2017 erschienen sind sondern die, die ich in 2017 für mich entdeckt habe.

    Ein konkretes Ranking werde ich nicht machen, da die ganzen Serien mir auf ganz unterschiedliche Art und Weise gefallen haben, werde aber alles in ein paar Kategorien einordnen (Manga/Light Novels, Anime, Dauerbrenner) und innerhalb dieser Kategorien werde ich alles zeitlich einordnen von Januar bis Dezember. ^^

    Vorab, die Anime, welche ich bereits in meiner "Manga & Light Novels"-Kategorie erwähne, werde ich nicht noch einmal in der Anime-Kategorie… [Weiterlesen]
  • Nun ist wieder ein Jahr rum, dass heißt es gibt auch eine neue Jahresendstatistik von mir! Durch die Nintendo Switch war es natürlich ein sehr ereignisreiches Jahr, doch seht einfach selbst:

    Games

    DatumNameVersionPlattformPreis
    18.01.17Mercenaries Saga 3 – Gray Wolves WarDigital3DS0,00 €
    24.01.17Kingdom Hearts HD 2.8 Final Chapter Prologue Limited EditionRetailPS459,99 €
    27.01.17Digimon World – Next OrderRetailPS453,99 €
    09.02.17Tank TroopersDigital3DS0,00 €
    28.02.171-2-SwitchRetailSwitch0,00 €
    03.03.17The Legend of Zelda: Breath of the Wild Limited EditionRetailSwitch99,99 €
    03.03.17Supber Bomberman RRetailSwitch9,99 €
    03.03.17The Legend of Zelda: Breath of the Wild ErweiterungspassDigitalSwitch19,99 €
    03.03.17Nintendo SwitchRetailKonsole329,00 €
    03.03.17I am SetsunaDigitalSwitch0,00 €
    15.03.17Lernen mit Pokémon: Tasten-AbenteuerRetailNDS19,99 €
    31.03.17Go! Go! Kokopolo 3DDigital3DS0,00 €
    03.04.17Persona 5 Take Your Heart Premium EditionRetailPS489,99 €
    28.04.17Mario Kart 8 DeluxeRetailSwitch
    [Weiterlesen]
  • Hey Leute und Willkommen zu diesem spontanen Blog am letzten Tag des Jahres. Heute möchte ich darüber reden was die Switch meiner Meinung nach perfekt machen würde, also los gehts! :thumbsup:

    Menü Designs

    Mit Menüdesigns könnte man die Switch perfekt mit My Nintendo verbinden. Es gibt ja auch schon eine Schaltfläche, es ist also nur noch eine Frage der Zeit bis Menüdesigns kommen. Passend zu den Designs könnte dann auch noch Musik im Hintergrund laufen, diese vermisse ich auf der Switch nämlich auch sehr. Auch cool wäre einen Screenshot als Hintergrund verwenden zu können.



    Chatfunktion/Miiverse2

    Auf der Wii U und dem 3DS habe ich das Miiverse GELIEBT. Als ich erfuhr dass das Miiverse auf der Switch nicht verfügbar ist war ich sehr traurig. Aber zumindest eine Chatfunktion sollte es doch geben. Cool wäre auch ein Gruppenchat in den man dann mehrere seiner Freunde einladen kann. Sollte es ein Miiverse 2 geben wäre das natürlich noch besser, aber dann bitte auch mit… [Weiterlesen]
  • Mein Profil.

    Hallo ich bin Blackmaster, ich bin leidenschaftlicher Nintendo- und Linux-Fan.
    Zurzeit bin ich aber Handy-Gamer; und spiele dort die Nintendo Mobile–Games. Näheres dazu in meinen NTO–Tux Blog–Artikel.
    ( https://www.ntower.de/blog/artikel/3579-nto-tux/ ) Besitze aber auch noch einen Nintendo DS, auf den ich früher
    einige Nintendo–Spiele gezokt habe. Irgendwann werde ich mir auch wieder ein Nintendo–Device holen;
    zurzeit bin ich aber Beruflich und Privat eingedeckt und hab deshalb wenig Zeit für ausgiebiges Gaming.

    Da ich schon seit längere Zeit nach einen Nintendo–Forum suche bin ich am 11.Oktober.2017 hier auf Ntower gestossen und hab
    mich daraufhin hier angemeldet. Und kann schon jetzt sagen das hier eine super, sehr lebhafte Community ist.
    Hier kann man auch super seine Ideen, Wünsche und Meinungen zu Nintendo–Themen austauschen.

    Ansonsten gehöre ich zu der jugendlichen Gruppe; das heißt ich beschäftige mich mit Dingen die gerade „in“ sind;
    und trage gerne Hoodies.… [Weiterlesen]
  • Es ist wieder Zeit für die Türsteherawards! Diesmal geht es aber nicht nur um Filme, keine Sorge für diese gibt es wieder eine Wahl im neuen Jahr, sondern um alles mögliche. Im ersten Teil dieser Award-Reihe geht es eher um die Negativ-Preise, also die jeweils schlechtesten Dinge aus dem Jahre 2017. Eine kleine aber feine Flop 5 in der jeweiligen Kategorie. Fangen wir mit der Musik an, bei der ich dieses Jahr viele Höhepunkte hatte, aber auch viele dramatische Erinnerungen.



    Platz 5: SDP-Die bunte Seite der Macht

    Hach SDP! Eigentlich eine ziemlich witzige Band mit soliden Alben und auch auf das neue Album war ich sehr gespannt, haben mir die Single-Videos vorher sehr gut gefallen. Doch dann kam am Ende ein Album, was einfach nur enttäuschend war. Als ob einfache Lyrics und Witze aus der vierten Klasse (Haha Pferdeschwanz, wir haben alle gelacht...nicht) nicht schon genug wären, bekommen wir den x-ten Aufguss von Bullenschweine, diesmal mit Sido und Volksmusik. Am Ende? Ein lahmes… [Weiterlesen]
  • Wieso ich schon wieder einen Blog verfasse
    Ja ich habe letztens erst einen Blog verfasst, aber dieses Thema ist für mich sehr wichtig, da es mir sehr am Herzen liegt und deshalb schreibe ich noch einen letzten Blog für dieses Jahr, danach ist auch wirklich Schluss, versprochen, diesmal ist mir das Thema sehr ernst, daher werde ich auf eventuelle Witze oder ähnliches diesmal verzichten. Ich möchte mir nur Gehör verschaffen.

    Worum geht es in diesem Blog?
    Ich liebe das Forum ntower und einige User habe ich echt ins Herz geschlossen und möchte euch nicht mehr missen, aber mir ist aufgefallen, dass manche User sehr intolerant gegenüber anderer Meinungen sind und das ist mir persönlich schon sehr lange ein Dorn im Auge. Die eigene Meinung ist sehr wichtig, aber wichtig ist es auch die Meinung des Gegenübers zu respektieren. Ich habe mich in der Vergangenheit sicher auch nicht immer korrekt verhalten, aber ich versuche dem Gegenüber nur klar zu machen, dass es mehr gibt als nur seine… [Weiterlesen]
  • Nachdem ich letztes Jahr eigentlich schon unbedingt einen Blog zum Ende des Jahres verfassen wollte, ich aber seitdem ich bei ntower als Redakteur tätig bin kaum mehr zum Schreiben von Blogs kam, versuch ichs dieses Jahr einfach nochmal. Auch auf die Gefahr hin natürlich, dass ihr diese Zeilen hier nie lesen werdet, weil mir mitten drin die Lust ausgeht. Letztes Jahr hättet ihr jedenfalls nicht viel verpasst, zumindest dürfte das für die meisten von euch gelten – mein geplanter “Spiele des Jahres“-Blog sollte in erster Linie als Plattform dienen, um Lobeshymnen über Blizzards Shooter-Meisterwerk “Overwatch“ in die Welt hinaus zu tragen. Da ich mir das nun allerdings auch nicht nehmen will, strukturiere ich das Ganze ein wenig anders, als ich das eigentlich vor hatte – so beschränke ich mich in meinen Erwähnungen dieses Jahr nicht nur auf meine Top 5-Spiele, die dieses Jahr erschienen sind. Aber, da ihr all dieses Gesülze offensichtlich innerhalb der nächsten
    [Weiterlesen]