Meine Erwartungen an GTA5

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • GTA5 wurde vor kurzem angekündigt, was mein Herz für ein paar Sekunden zum Stillstand brachte. Nächste Woche erscheint der Trailer, was mich in eine große Aufregung versetzt.
    Seitdem ich noch ein kleineres Kind war, als ich es jetzt bin spiele ich GTA. Ich habe tatsächlich mit GTA1 angefangen. Es gehörte mit Earthworm Jim und anderen spielen, an die ich mich nicht mehr erinnern kann zu meinen ersten Spielen. Schon damals hat mich die offene Spielwelt begeistert! Es war immer eine große Herrausforderung für mich das Polizei Auto unter meine Kontrolle zu bringen. Es war damals gar nicht so einfach, denn meistens war dies mit einem Fahndungslevel verbunden, den man laut meiner Erinnerung gar nicht so leicht losbekam. Es gab immer so viel zu tun, dass die Missionen für mich schon fast Unwichtig wurden. Diese Spielweise von mir hat sich bis heute durchgeschlagen. In Oblivion spiele ich mein eigenes Spiel und achte gar nicht auf die Quests. Ich spiele manchmal Jäger, Robin Hood, oder anderes. In San Andreas liebte ich es Fallschirm zu springen und meine Fantasie habe ich mir auch oft Geschichten ausgedacht und mich im Spiel in verschiedenste Rollen begeben. So stellte ich mir die verschiedensten Dinge und Situationen vor, sodass GTA nie für mich langweilig wurde.
    Doch was erwarte ich nun von GTA5 ?

    Ich erwarte eine große , abwechlungsreiche Umgebung:
    Es war zwar toll, jede einzelne Straße in Vice City zu kennen und zu wissen, wie man dort hinkommt, allerdings hat mir die Welt von San Andreas am meisten gefallen. Es gab so viel zu entdecken, sogar Area51 ! Man konnte in riesigen Wüsten herumfahren und hatte später sogar einen eigenen kleinen Flughafen ! Es gab 3 sehr unterschiedliche Bereiche ! Einen riesigen Berg, den man erklimmen konnte ! Eine Autobahn, wo die Autos ständig riesige Unfälle gebaut hatten und schnell gefahren sind ! Ich glaube ihr merkt schon, wie angetan ich von der San Andreas Spielwelt bin.

    Lasst mich meine Fantasie ausleben:
    Dies hängt mal wieder mit der Spielwelt zusammen. Ich möchte von großen Bergen Fallschirmspringen und Retter bei großen Autounfällen sein. Wo wir gerade beim Thema Autobahn sind..

    ..Der Verkehr:
    Kennt jemand noch die Autobahn aus San Andreas ? Dort sind die Autos wirklich schnell gefahren. Bei GTA4 gibt es wirklich wenige Stellen, wo die Autos schnell fahren. Ich will große, lange Autobahnen, wo man wirklich Gas geben muss(!), um keine Unfälle zu bauen. Und die Autos innerhalb der Orte, faren meinermeinung nach viel zu langsam. Was mich ebenfalls immer gestört hat. Ich stehe auf einer Fahrbahn, wo die Autos schnell fahren und möchte mich mal schön anfahren lassen.. Kein Auto kommt.. Ich drehe mich um.. Kein Auto in Sichtweite.. Ich drehe mich wieder in Fahrtrichtung.. :wacko: Umgefahren. Was zum Teufel !?. Autos kommen erst nachdem man in Fahrtrichtung guckt und dann sind sie plötzlich schon extrem nah an einem ? Sitzt im Auto Kapitän Kirk und fährt mit Warp Antrieb :pinch: ?

    Die Menschen:
    Verfolgen wir mal eine Person, die sich in einem Auto befindet, bei GTA4. Was fällt uns auf ? Die Leute fahren ohne Ziel ein paar Runden um Block, bauen nie Unfälle, verhalten sich immer brav, sorgen nie für Action in der Stadt. Das einzige was die Leute merken, ist dass, wenn du eine große Waffe aus deiner kleinen Jackentasche nimmst. Dann schreien sie nämlich und rennen weg.
    Verfolgen wir mal eine Person, die sich in einem Auto befindet, bei GTA China Town Wars. Was fällt uns auf ? Die Leute kaufen ein, parken, machen Fotos, rasen, fliehen von der Polizei, überfahren Leute, machen den Warnblinker an und gehen zum verletzen, etc.. Das nenne ich lebendig. Die Leute in GTA4 verhalten sich wie Roboter. Selbst die Feuerwehr, die man nur über den Notruf (911) wählen kann, hat keine Lust das Feuer zu löschen ? :waluigifu:

    Physik:
    GTA4 nutzt eine tolle Physik Engine ! Euphoria ! Man hätte die so toll einsetzen können, aber leider hat GTA4 zu viele Animationen eingesetzt. Ich hoffe, dass bei GTA5 diese besser eingesetzt wird. Ich selber bastel mir viel mit der Endorphin (LE) zusammen.Ich habe echt Spaß damit.
    Um die Physik in GTA4 ein wenig zu loben: Die Physik in GTA4 hat mir Prinzip gut gefallen. Die Schadensmodelle waren in Ordnung, und bei Zusammenstöße mit anderen Autos sind die Fahrer manchmal sogar gestorben und war man böse und hat Leute irgendwo rutner geschupst, sah dies auch sehr echt aus.


    Die Missionen:
    Da mache ich mir keine Sorgen. Rockstar macht diese bestimmt abwechslungsreich und perfekt. Vielleicht haben wir auch die Mimik aus L.A. Noire ?


    Bitte macht etwas wie San Andreas, nur mit besserer Grafik und Physik :troll: !
    Zum Blog

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



    3DS FREUNDESCODE:
    3179 - 6059 - 0261


    Nintendo Network ID:
    AnanasJonas

    342 mal gelesen