Lohnt sich zocken in 3D?

Guten Morgen an alle User von Ntower!!


Seit etwas längerem besitze ich einen 3D-Fernseher und natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, auch mal einige Spiele meiner (XBox-) Sammlung in 3D zu geniessen. Dabei habe ich 3 verschiedene Erfahrungen gesammelt, die ich euch mal etwas näher bringen möchte, um euch ein Bild davon zu machen, wie gut das Zocken in 3D funktioniert.


Erfahrung 1:
Das erste Spiel, was ich in 3D zocken wollte, war Assassin´s Creed Revelations. Ich habe das Spiel gestartet, die 3D-Funktion aktiviert und wollte nun den Helden Ezio im dreidimensionalen Istanbul bewegen und eine schöne Tiefenwirkung sehen. Doch Fehlanzeige... die 3D-Wirkung war nur minimal zu erkennen und zeichnet nicht das ab, was ich von bisherigen 3D erwartet hatte ... :thumbdown: . Da ist es nun egal, ob 3D an- oder ausgeschaltet ist ..


Erfahrung 2:
Nachdem ich etwas von Assassin´s Creed enttäuscht war, habe ich es mit Call of Duty Black ops versucht. Ich muss sagen, dass hier der 3D-Effekt um EINIGES (!!!) besser ist als bei AC R. Vorallem wenn man mit der Waffe zielt, ist die Tiefenwirkung extrem gut dargestellt. Alles schön und gut, doch auch hier gibt es ein Problem. Das liegt aber nicht an dem 3D-Effekt selbst, sondern mehr an den Augen. Bei Call of Duty muss man sehr viel mit seinen Augen machen ( sei es ob dauernd umherzuschauen, auf Gegner ausschau zu halten, auf die Karte zu schauen und und und...) und nach einiger Zeit schmerzt es in den Augen einfach nur. Ich habe 3D nach schon ungefähr 20 Minuten ausgeschaltet ..


Erfahrung 3:
Nach den beiden vorherigen Spielen, hatte ich es mal mit Sonic Generations versucht. Das erste mal war ich richtig beeindruckt. Die Tiefenwirkung ist atemberaubend, das Bild verwackelt trotz des schnellen Bildes nicht und es man einfach nur Spaß, Sonic Generations in 3D zu zocken. Ich hatte diesmal echt gar keine probleme :thumbup:




Fazit: Ob sich das Zocken in 3D lohnt, kommt ganz darauf an, welches Spiel man spielt und wie viel mühe sich die Entwickler im Gestalten des 3D-Effektes geben. Wer gerne einen 3D-Fernseher haben möchte, kann ganz unbeherzt zugreifen, aber top 3D-Effekte, wie man es in Kinos kennt, wird es leider in keinem Spiel derzeit geben. Trotzdem macht es Spaß, Titel wie Sonic Generations in 3D zu spielen, keine Frage!! :) :)



Ps: Ich kann mich mittlerweile schon als alten Hasen in NTower zählen, da ich bereits schon sage und schreibe 49 Monate (!) hier dabei bin. Es wäre doch zu schade, wenn ich nicht so aktiv wäre und nur einige News lese, aber nichts kommentiere oder ähnliches. Also habe ich beschlossen, wieder aktiver Blogs und Beiträge zu schreiben und sobald ich die Wii U habe, bin ich bei vielen Turnieren hier im Tower stets dabei! :thumbsup:


Vielen Dank für´s lesen! :)

Mein 3DS-Freundescode:


3136-6654-7797


Wer mich adden möchte schreibt mir bitte eine Nachricht:)

Kommentare 7

  • @Lutschii: Ob du es glaubs oder nicht, ich hab genau die selbe Erfahrung gemacht. Vorallem Modern Rooftop Run in 3D EPIC (besonders der Anfang ;) )

  • Ich konnte mal Wipeout auf der PS3 in 3D spielen.
    Und mein Fazit war: Ja ganz nett, aber kein must have.


    Das war übrigens kurz vorm Start des 3DS, und wenn ich mich so zurück erinnere fand ich den 3D Effekt von Pilotwings beeindruckender.

  • Bin da auch deiner Meinung, dass es von Spiel zu Spiel unterschiedlich ist, wie der 3D-effekt genutzt wird:).

  • Würde auch sagen, dass es von Spiel zu Spiel variiert. Die persönliche Wahrnehmung spielt natürlich auch eine entscheidende Rolle. Manche finden 3D an sich super, andere lehnen es dagegen ab. Freut mich, dass du wieder aktiver sein willst ;)

  • Enttäuscht wirst du auf jeden Fall nicht sein. Kann man ein Spiel in 3D zocken, dann mache ich es meistens auch :)

  • Für mich ein sehr interessanter Blogeintrag, da ich selbst einen 3D Fernseher besitze, aber leider keine 3D-fähige Konsole wie die Xbox360. Bei der WiiU, die ja 3D unterstützen soll, werde ich mich auch mal selbst vom Zocken in 3D überzeugen ^^

  • Freu dich auf die Oculus Rift. Das Ding wird dir zwar kein Effekt 3D wie im Kino oder manchen Games liefern sondern einen viel realeren und natürlichen Effekt, aber ich glaube, dass es auf Dauer die bessere Erfahrung bietet und für die meisten wohl bestimmt schonender für die Augen sein wird.