Avatar 2D oder 3D? Das ist hier die Frage!

Ich hab mir am Wochenende die volle Kanne Entertainment gegeben und war neben der Live-Show "Im Reich der Giganten" auch noch 2x in dem James Cameron Blockbuster Avatar. Genauer gesagt war ich einmal in der 3D und einmal in der 2D Fassung.


Der Film ist zusammengefasst mein persönlich bester Film des Jahres. Die Optik ist überragend, die Story packend und die Action übertreffend. Leute die etwas mit Science-Fiction bzw. Fantasy am Hut haben, sollten ihn aufjedenfall nicht verpassen. Klar, der Film hat auch seine Macken, allerdings hat er mich auf der gesamten Linie gefesselt. Doch bin ich letztendlich nur Spielekritiker und kein Filmkritiker, deswegen möchte ich euch nicht zuviel verraten.


Kommen wir zum eigentlich Aspekt: 3D oder 2D? Nach langem hin und her hab ich mir doch beide angeschaut, da ich wirklich einmal vergleichen wollte. Im Vorfeld wurde die "neue" Technik hoch angepriesen und Avatar soll ein Vorreiter für eine neue Generation an 3D-Filmen werden. Doch ehrlich gesagt wurde ich enttäuscht. Dadurch das die neue Brille abdunkelt, wirkt das ganze Bild trüb und kann letztendlich die manchmal aufgesetzt wirkenden 3D-Effekte nicht ausgleichen. In 2D kommt der Film viel farbenprächtiger und opulenter daher. Sicherlich ist es Geschmacksache, allerdings werde ich persönlich beim nächsten 3D-Film (Alice im Wunderland) zu 100% in die normale Version gehen.


Grüße
Holger

Kommentare 4

  • @Treezcium
    Ja das kam auch dazu. Da ich auf einem Auge kurzsichtiger bin hatte ich manche 3D Effekt nur verschwommen gesehen^^

  • Jetzt bin ich mir sicher das ich mir den Film noch anschauen werde. 3D habe ich auch "Icq" Age 3 angeschaut und fands eigentlich ne nette Erfahrung. Die Brille die das Bild abdunkelt gabs da aber auch schon und das ist da auch schon gut aufgefallen. Ich hatte ein Problem, da ich ein wenig kurzsichtig bin, hätte ich gern noch meine Brille unter der Brille getragen, das failte aber mächtig.

  • Hui...bin irgendwie überrascht, das du so fasziniert bist vom Film. Aber ich persönlich bin davon auch angetan und werde da wohl ins Kino gehen. Und Alice im Wunderland wird bestimmt auch ein Hit. ^^

  • also ich hatte ice age 3 schon mal in 3D gesehen, also ich war net so überzeugt... irgendwie habe ein viel aufregenderes 3D erlebnis damals im 3D kino bei hansapark gehabt... zumindest kann ich mich so daran erinnern^^ gibs da eigendlich ein unterschied zwischen Digital 3D und richtigen 3D kinos?
    nichts destotrotz will ich avatar noch gerne in 3D sehen, obwohl ich von icq age 3 net so überzeugt war, ich finde der effekt macht schon was her :D