Mein Wort zum Sonntag! >Toiletten<

Moin Leute und willkommen zum 10. Blog dieser Art. Das bedeutet seid 10 Wochen gehe ich euch mehr oder weniger mit diesen teils sehr sinnlosen Einträgen auf den Sack. Wenn man bedenkt, dass am Anfang nur 3 Einträge von mir geplant waren, sind 10 Einträge schon eine ganze Menge. Dies wird wohl erstmal mein letztes Wort am Sonntag werden, da ich auch noch andere Pläne für diesen Monat hier habe und zu viel von mir wäre vielleicht schlecht für eure Gesundheit. Ob ich danach nochmal anfangen werde solche Einträge zu erstellen, steht noch in den Sternen. Man soll ja aufhören, wenn es am schönsten ist...
So genug gelabert kommen wir nun zum heutigen und wahrscheinlich letzten Wort. Das heutige Wort dürfte eigentlich jeder kennen der schon aus der Pemperzeit rausgewachsen ist: die Toilette! Die Toilette wird auch häufiger als WC, stilles Örtchen oder auch Pott bezeichnet. Es gibt sicherlich noch einige weitere Begriffe, aber auf die möchte ich jetzt hier gar nicht eingehen. Da man auf der Toilette sowieso die besten Geschäfte im Leben abwickelt, ist dies auf der Arbeit mein Lieblingsort. Wie gut, dass ich kein Akkordlohn habe :|
Für die meisten ist wohl die Toilette ein sehr positiver Ort, aber er kann sich auch leicht zur Falle bzw. Hölle wandeln. Man sollte auf jeden Fall auf verschiedene Dinge achten:
- Ist Klopapier vorhanden? (wer sicher gehen will, hat immer Taschentücher dabei)
- Klobürste wäre vielleicht auch nicht so verkehrt
- Geht die Spülung?
- Gibt es eine Lüftung bzw. Fenster? (Für euch ist euer Gestank völlig normal, aber denkt an die Mitmenschen!)
- Kann man die Tür wirklich richtig abschließen?
- Klobrille vorhanden?
- Dixi klos möglichst vermeiden!!!
Wenn man das alles schön vorher kontrolliert, kann eigentlich nichts schief gehen.
Es ist auch sehr schön zu sehen, wie sich die Toiletten weiterentwickelt haben. Während die Leute früher alle gemeinsam auf dem Pot saßen und es so gut wie keine Privatsphäre gab, [Blockierte Grafik: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/44/Ostia-Toilets.JPG/220px-Ostia-Toilets.JPG]hat man heute eine schöne kleine Kabin für sich allein. Heutzutage gibt es sogar Toiletten die einen den Po sauber spritzen und die Klobrillen vorher aufwärmen (naja, oder einer saß vorher drauf) . Viele Tankstellen haben auch schon eine automatische Putzbrille, die sich automatisch säubert :thumbup:
Kommen wir nun zu den Pissuar (so schreibt man das hoffentlich)! Man ich hasse diese Dinger.
So, das wars für heute und auch erstmal für immer und ich hoffe es hat euch wenigstens ein bisschen gefallen. Für Rechtschreibfehler meldet euch bitte irgendwo, aber nicht bei mir! Ansonsten möchte ich mich noch, wie auch beim letzten mal, mit einem kleinen Rätsel verabschieden. Wer befindet sich auf dem Bild?
[Blockierte Grafik: http://s7.directupload.net/images/121007/a9a64qnt.png]
Mit freundlichen Güßen
ich

Kommentare 5

  • @metallschleim: Ich finde es auch sehr schade, aber irgendwann wird die Zeit vielleicht wieder kommen. Jaja die Zeit vergeht so schnelle... ich weiß noch mein erstes Wort am Sonntag... dafür gab es sogar diesen tollen Award :) Und freut mich, dass dir meine Blogs gefallen haben. Versprochen: Das nächste mal schreibe ich extra nochmal was zu Pissoir ;)
    Ja du kannst gespannt sein, denn ich habe etwas großes vor, aber ob es gelingt... ich bin sehr skeptisch^^
    @Cape-Mario: ;( Macht mir die Entscheidung doch nicht so schwer. Freut mich wirklich sehr, dass es wirklich einige unter euch gibt, die regelmäßig meine Blogs lesen :) Ich habe mal ein Pissoir mit einem Fußball und ein Tor gesehen :D Dort musste man den Fußball in den Tor ballern :D

  • @Luigifan: Pissoir war das Wort, was ich nicht wusste, wie man´s schreibt. Habs bei Google so eingegeben und die findet dazu Sachen, also habe ich gedacht "tja dat musset sein". Mir kam es seltsam vor, deswegen habe ich in Klammern dahinter ja etwas notiert, aber danke für die Verbesserung :D. Naja, danach kommt nichts, weil ich die Dinger nicht mag :( Ich hätte natürlich was dazu schreiben können, aber das wären nicht meine Erfahrungen gewesen, weil ich die Dinger nicht benutze^^ Also hätte ich mir was ausdenken müssen... Freut mich, dass es dir gefallen hat. Und schön, dass du den guten alten Samurai erkannt hast xD
    Was?!? Die Tags sind das wichtigste an meinen Blöggen (Plural von Blog^^) :D Eine Schande, dass du sie erst jetzt bemerkst! ...Nein, freut mich, dass sie dir anscheinend gefallen :)

  • Wirklich schade, dass es das vorerst letzte Wort ist, aber es ist schließlich deine Entscheidung :)
    Pissoirs mit Fliegenaufklebern zum Zielen finde ich aber toll :D

  • Ach, wie schnell die Zeit doch vergeht. Schon dein 10. Wort zum Sonntag. Ich habe sie immer gerne gelesen und finde es deshalb auch etwas schade, dass dies dein vorerst letztes war.
    Schade, dass du nicht mehr zum Pissoir gesagt hast, denn das wäre bestimmt lustig geworden.
    Ansonsten bin ich schonmal auf deine neuen Projekte gespannt.

  • "Kommen wir nun zu dem Pissuar." Abgesehen davon dass es Pissoir heißt ( :troll: ), kommt danach zu denen nix. :( Ansonsten ein toller Blog. Es ist wirklich schade dass du mit deinem Wort zum Sonntag aufhörst, aber du sollst dich zu nichts zwingen. ^^ Und bitte, wie kann man den werten Samurai nicht erkennen? :D


    EDIT: Wow, die Tags sind mir erst jetzt aufgefallen. xD