Die 1000 Gesichter des 3DS

Naja, 1000 sind es nun auch wieder nicht. Aber wusstet ihr, dass Nintendo von ihrem neuesten Handheld bereits 37 verschiedene Designs und Varianten auf den Markt gebracht oder angekündigt hat?! So ein Angebot gab es nicht einmal beim Nintendo DS! Rechnen wir mal ein bisschen: Der Nintendo 3DS ist im März 2011 auf den Markt gekommen, was bedeutet, dass bis heute quasi jeden Monat ein neuer 3DS veröffentlicht wurde. Bei so einer Auswahl verliert man natürlich schnell den Überblick, weshalb ich euch in diesem Blog die 1000 37 Gesichter des 3DS präsentieren möchte. (Reihenfolge nicht chronologisch!)


Den Anfang machten wie bereits erwähnt im März 2011 die beiden Farbvarianten Aqua Blau und Kosmos Schwarz. Obwohl Nintendo den 3DS auf der E3 2010 zusätzlich noch in Metallic Rot präsentierte, suchte man diese Farbe am Tag des Launches vergebens. Erst einige Wochen später war auch diese Variante zu erwerben. Es schien so, als hätte sich Nintendo von der Farbe weiß, welche die Ära des DS und der Wii nahezu bestimmte, abgewendet. Zu diesem Zeitpunkt hatte jedoch niemand geahnt, was Nintendo mit dem 3DS vor hatte.



Nach und nach kündigte man weitere Farben an. Zuerst kam der 3DS im Bundle mit Nintendogs in Coral Pink, später entschied sich Nintendo noch dazu, erneut auf weiß zu setzen, und veröffentlichte den 3DS gemeinsam mit Super Mario 3D Land in Schneeweiß. Die Japaner bekamen zusätzlich einen weiteren Blauton spendiert, nämlich Cobalt Blau. Auf dieses Design warten wir Europäer jedoch bis heute vergebens.



Im Septmeber letzten Jahres entschied sich Nintendo dann dazu, den Europäern eine 6. Farbe zu spendieren und veröffentlichte den 3DS in Lila (Midnight Purple hört sich doch viel cooler an, oder?) Trotz des Release des 3DS XL gab es erst vor kurzem die Nachricht, dass sich in Japan 2 weitere Fraben zu dem bisherigen Angebot dazugesellen: Cerulean Blau und Shimmer Pink. Nachdem die Farbe Aqua Blau in Japan vom Markt genommen wurde gab es somit also erneut 2 verschiedene Blautöne im Land der aufgehenden Sonne zu erwerben.



Neben dieser Vielzahl an verschiedenen Farbtönen erfreute Nintendo die Sammlerherzen mit verschiedensten Speziellen Editionen ihres Handhelds. Zum einen gäbe es da den 3DS im Mario-, Peach oder Toad-Design. Diese 3 waren in begrenzter Stückzahl nur in einem Gewinnspiel auf Nintendo.de zu erhalten und erzielen heute auf dem digitalen Flohmarkt hohe Summen. Aber auch der 3DS in der limitierten The Legend of Zelda: Ocarina of Time-Optik sorgte für Schnappatmung bei seinen Besitzern. Die Designs zu Fire Emblem Awakening, Monster Hunter 3G, Dragon Quest Monsters: Terry's Wonderland, Kingdom Hearts: Dream Drop Distance und Metal Gear Solid: Snake Eater 3D blieben hingegen Japan-exklusiv. Besonders letzterer hätte sich bestimmt in den Ledertaschen modebewusster Frauen gut gemacht. :D



Wer Nintendo kennt weiß, dass ihre Handhelds von Zeit zu Zeit garantiert ein Update spendiert bekommen. So war es nur eine Frage der Zeit, bis der 3DS XL angekündigt wurde, leider ohne zweites Circle-Pad, dafür aber mit deutlich größeren Bildschirmen. Nintendo startete im Juli 2012 mit 3 Farbvarianten: Rot/Schwarz, Silber/Schwarz sowie Blau/Schwarz. Alle waren von innen schwarz, anstatt auf eine glänzende setzte man nun auf eine matte Oberfläche. Mich persönlich reizten die größeren Bildschirme nach einem ersten Test schon, nur gefielen mir die Farbvariante nicht wirklich, weshalb ich mit einem Kauf wartete. Ich wurde belohnt, denn Ende letzten jahres kam der 3DS XL in Weiß im Bundle mit Mario Kart 7 oder Super Mario 3D Land (ich entschied mich für ersteres). Mittlerweile kann man sich den weißen 3DS XL auch seperat kaufen, und Ende März 2013 erscheint zudem der schwarze 3DS XL im Bundle mit Monster Hunter 3 Ultimate.



Während wir Europäer momentan "nur" zwischen 5 Möglichkeiten wählen können, kommen in Japan demnächst zwei weitere hinzu: Mint/Weiß und Pink/Weiß. Diese gleichen von innen dem weißen 3DS XL.



Bei dem 3DS XL macht Nintendo außerdem genau dort weiter, wo sie beim alten 3DS aufgehört haben: bei den speziellen Editionen. Bis nach Europa hat es bisher leider nur der 3DS XL in Pikachu-Optik geschafft, dafür erhalten wir aufgrund der langen Wartezeit auf Fire Emblem Awakening ein Bundle mit 3DS XL in besagter Optik. Das hat es nicht einmal in Japan gegeben! Auf ntower sorgte besonders der 3DS XL im Glurak-Design für Aufruhr, mir persönlich gefällt auch der 3DS XL zu Animal Crossing: New Leaf sehr. Die zuletzt angekündigte Variante ist die zu Disney Magic Castle, welches man mit Animal Crossing vergleichen kann, nur dass in diesem die bekannten Disney-Charaktere vorkommen.



Wer jedoch glaubt, dass das schon alles war, der hat noch nichts vom iQue 3DS XL gehört. So heißt der 3DS XL nämlich in China, wo er im Dezember letzten Jahres auf den Markt gekommen ist. Im Reich der Mitte sind bislang diese 3 Varianten im Mario-Design erhältlich:



Und damit nähere ich mich auch dem Ende dieses Blogs. Seid ihr nun hier unten angekommen, dann habt ihr euch gerade die 37 Gesichter des 3DS angeschaut. Allerdings handelt es sich dabei nur um eine Momentaufnahme, denn ein Ende des Lebenszyklus des 3DS ist nicht in Sicht, und ich bin mir absolut sicher, dass wir in den kommenden Monaten und Jahren noch weitere Farbvarianten und Designs bestaunen können. Wer Zeit und Lust hat, kann ja in den Kommentaren gerne schreiben, welchen 3DS er oder sie hat, oder welchen ihr gerne hättet. Würde mich mal ziemlich interessieren, welches Design das Rennen macht! :)

Kommentare 16

  • Wo ist der Evoli-3DS xl? Ich glaube der fehlt noch^^

  • Hmm...
    Ich hab nur den " normalen" 3DS XL in Schwarz.
    Der Toad-3DS sieht toll aus :( Ich will!!!

  • Sehr schöner Blog.


    Ich selbst besitze einen europäischen 3DS in Aqua Blau und einen der 1000 Limitierten europäischen 3DS im Prinzessin Peach Design. Auf den Peach 3DS bin ich sogar sehr stolz drauf da ich ein sehr großer Peach fan bin und da kommt so ein Sammlerstück gerade recht. ^^

  • Aktuell habe ich noch den normalen 3DS in schwarz...ich möchte aber später mal den 3DS XL in schwarz. (ich weiß
    schwarz ist langweilig aber ich denke, ich mag es auch beim 3DS lieber schlicht.

  • Toller Blog


    Zur Frage: Ich habe mir 2011 im Mai den in Aqau-Blau geholt und am Erscheinungstag den XL in rot7schwarz

  • Sehr schöne Vorstellung, die aus China kannte ich auch noch gar nicht, Ich besitze einen 3DS in Aqua Blue seit dem Release, später kam dann der von TLoZ:Ocarina of Time 3D dazu und der Blau/Schwarze 3DSXL ist seit seinem Release auch in meinem Besitz und mein ständiger Begleiter

  • Danke für die bislang zahlreichen Antworten auf meine Frage sowie die netten Worte! :)


    Um meine Frage mal selber zu beantworten: Ich habe mir damals am Erscheinungstag den 3DS in Aqua Blau gekauft, doch mit der Zeit wurde ich immer unzufriedener mit ihm. Im Dezember letzten Jahres habe ich mir dann den 3DS XL in weiß zugelegt und bin damit jetzt wahnsinnig glücklich, die XL-Variante ist einfach um Längen besser! Den alten habe ich allerdings verkaufen müssen, irgendwie musste das Geld wieder reinkommen. Aber wer kann schon behaupten, einen weißen 3DS XL mit Botschafter-Programm sein Eigen zu nennen?! :D

  • Genialer Blog Eintrag, würd ich gern für die Hall of Fame nominieren :D


    Ich besitze einen 3DS in Ice White bzw. Schneeweiß und kann eig echt sagen, dass ich mit dem am zufriedensten bin.
    Bei dem XL sieht das schon anders aus. Dort reizen mich besonders Mintwhite, Mario und Pikachu.

  • Mein Favorit ist der Glurak 3DS und knapp danach kommt der MH3U (Schwarze) ^^
    Ich selbst besitze einen Silber/Schwarzen XL :)

  • Oh man, ich will diesen Animal Crossing 3DS. Maan, kann dass jetzt nicht mal erscheinen? :(
    Bin im Besitz des Schneeweißen 3DS, den ich eigentlich sehr schön finde, jedoch hätte ich eigentlich doch gerne den XL. Wenn, dann hol ich mir aber nur eine Special Edition. Ich würde da entweder den Animal Crossing 3DS-XL, einen der drei letzten Mario XLs oder den Glurak 3DS wählen.

  • Der Zelda-3DS ist natürlich klasse, aber meine Favoriten sind ganz klar der Glurak-XL und der Shin Megami Tensei IV-XL. Die beiden sehen einfach so episch aus O_o


    Aber wirklich sehr schöne Auflistung!

  • Super Blog!!


    Mir gefällt natürlich der schwarze 3DS im Zelda-Design am besten.
    Ich habe (in der Hinsicht leider) schon vorher einen aquablauen 3DS gekauft, als es erst 2 verschiedene Farbvarianten gab.


    Weiters finde ich den mittleren chinesischen 3DS XL im Mariodesign und den Monster Hunter 3DS Klasse

  • Dein Blog sollte der Blog des Monats werden.


    Respekt:-)


    Ich habe mich noch vor einer Woche gefragt, ob ich alle Farbvarianten aufzählen könnte und ich hätte kläglich versagt:-)


    Gruss Tomek

  • Cool das du dir die mühe gemacht hast.
    Ich hab einen Day-One 3DS in Cosmo-Black.
    Noch einen zweiten 3DS nur wegen den Design hohle ich mir nicht. Wenn aber ein XL mit ansprechenden Design kommt lass ich mich eventuell überzeugen.


    Am meisten Gefällt mir immer noch der Glurak XL und natürlich der Zelda 3DS.

  • Ich habe auch mehere 3DS Konsolen hier :D Aber echt tolle auflistung :o Krasse sache.


    Ich selber besitze/Benutze hauptsächlich Meinen Silber/Schwarzen Nintendo 3DS XL
    Dann hat mein Vater einen Pikachu XL und nen Zelda 3DS, und ich habe noch einen "erstauslieferrungs" 3DS in Schwarz.


    Will mir den Schwarzen XL noch besorgen, und ihn im Monster Hunter design "brushen"!

  • Sehr coole Auflistung!
    Ich bin im Besitz eines europäischen 3DS in Aqua Blue, einem 3DS XL in Silber/Schwarz, sowie einem japanischen, weißen 3DS. Demnächst folgt dann noch ein japanischer, weißer 3DS LL.
    Weiß als Farbe gefällt mir persönlich am liebsten, nur bekommen wir Europäer die immer recht spät. :(