Sony auf der E3

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Inzwischen ist es weniger als eine Woche bis zur diesjährigen E3! Wer meine bisherigen Blog-Einträge und/oder Videos verfolgt hat, weiß schon was jetzt kommt: Meine Erwartungen an Sony diese E3. Wie immer gibts wieder eine Video-Version für alle die keinen Bock aus lesen haben! :wariofreu:
    So, nachdem ich in den letzten zwei Wochen
    zusammengefasst habe, was ich mir von Nintendo und Microsoft auf der E3
    erhoffe, kommen wir jetzt endlich zum dritten und letzten Kandidaten, namentlich
    Sony.

    Ich denke, Sony hat derzeit die beste Ausgangsposition
    für die E3: Nintendos Wii U kämpft immer noch mit Identitätsproblemen und
    Zweiflern, und Microsoft hat die erste Präsentation der Xbox One vor ein paar
    Wochen spektakulär an die Wand gefahren. Sicher, Sonys Präsentation im Februar
    war auch nicht perfekt, aber sie gibt Sony eine gute und stabile
    Ausgangsposition, aus der sie in die E3 starten können. Was also will ich da
    von Sony sehen? Einige habens sicher schon erraten, genau: Games! Wie auch bei
    allen anderen ist das die eine Sache die wichtiger als alles andere seien
    sollte: Die Games! Da wurde auf der ersten Präsentation ja schon das ein oder
    andere gezeigt, darunter ein paar sehr interessante und auch recht
    beeindruckende Sachen, aber da muss noch mehr kommen! Microsoft und Nintendo
    müssen auf der E3 erst das Vertrauen der Leute zurückgewinnen, also hat Sony
    derzeit praktisch freies Feld! Nutzt das! Die erste Pressekonferenz muss sich vor
    allem auf kommende Exclusives und Games
    im Allgemeinen konzentrieren! Oh, und die Konsole selbst sollte man vielleicht
    auch mal zeigen^^. Was mich zu den Sachen führt die ich nicht so sehr sehen
    will: Erstens: Nebensächliche Features und Leistungsdaten. Bei den Features
    meine ich so Sachen wie die TV Integration der Xbox One oder bei der PS4
    Gaikai. Toll dass ihr das habt, schön wenn das läuft wie es sollte, aber das
    ist kein Grund es in jedem zweiten Satz zu erwähnen! Zeigt uns meinetwegen ein
    Beispiel, wie es laufen kann, gebt ein paar Details dazu raus, worauf man als
    Gamer achten muss, wenn man das nutzt, und davon abgesehen erwähnt es nicht!
    Nur weil ihr stolz auf das Feature seid, ist das kein Grund es als DIE
    Killer-App darzustellen und uns während der gesamten Pressekonferenz damit auf
    den Sack zu gehen! Was dabei rauskommt hat Microsoft ja gerade erst gezeigt!
    Dasselbe zählt für Leistungsdaten! Toll das ihr da 8 Gig DDR5 Ram drin habt.
    Hey, und da fliegt auch schon der Scheiss den ich darauf gebe! Ich habs oft
    genug betont: Mir sind technische Daten total egal, solange die Games geil
    sind! Am Ende kommt es immer darauf an, was man daraus macht! Also zeigt uns
    was ihr daraus gemacht habt und nichts anderes!

    Und dann wäre da noch die Sache mit der Vita…

    Erst mal: Respekt an Sony, dass ihr das Ding immer noch
    nicht aufgegeben habt! Viele andere hätten das inzwischen als Flop angesehen
    und sich dann auf andere Dinge konzentriert. Die Vita wurde ja auch während der
    Präsentation im Februar ziemlich in den Vordergrund gerückt. Dementsprechend,
    macht dasselbe bloß nicht auf der E3! Ich weiß ihr habt da große Pläne und seid
    überzeugt, dass ihr die immer noch retten könnt, und die sich in 1-2 Jahren
    etwas erholt. Punkt ist: Selbst wenn dieser Plan aufgeht, dann tut er es nun
    mal erst in 1 oder 2 Jahren, aber jetzt, während der E3, ist das Ding für die
    meisten von uns total uninteressant! Also opfert nicht die Zeit die ihr auf die
    PS4 verwenden könntet um der Vita unnötige Aufmerksamkeit zu schenken! Damit
    tut ihr weder euch noch uns einen Gefallen! Sonys Präsentation sollte ich ganz
    auf die PS4 konzentrieren, aber ich befürchte, dass sie versuchen werden die
    Aufmerksamkeit die sie durch die PS4 bekommen für die Vita auszunutzen, und
    damit werden sie sich sicher keine Freunde machen! Selbst die härtesten Sony-
    und Vita-Fanboys wollen jetzt die PS4 sehen! Also zeigt uns auch nur die PS4!
    Wie gesagt, ich denke nicht dass es unmöglich ist, dass die Vita in ein paar
    Jahren etwas erfolgreicher ist, wenn sie stark mit der PS4 zusammenarbeitet,
    und billiger wird, und es endlich mal ein paar lohnende Spiele für die Konsole
    gibt. Aber im Moment sieht’s da schlecht aus, und auch wenn die PS4 mich sehr
    interessiert, die Vita ist mir offengesagt so was von egal.


    Also bitte Sony, konzentriert euch auf die Games für die
    PS4! Und, naja, die Konsole selbst könnte man auch mal zeigen^^ Davon angesehen
    will ich noch ein paar Details zur Konsole: Kommt sie wirklich noch 2013, wenn
    ja, wann genau, wie viel kostet sie, gibt’s neben den Share-Features noch
    andere ähnliche Sachen von denen ich wissen sollte? Was die Games angeht gibt’s
    genug Sachen die ich sehen will: The Last Guardian! Da war es jetzt schon so
    lange still drum, Himmel sagt uns doch einfach dass das Game Launch-Titel für die
    PS4 wird und ich bin glücklich! Was ist mit Final Fantasy versus 13? Das sah
    damals definitiv interessanter aus als was FF13 uns in den ersten 20 Stunden
    geliefert hat :zzzlink:

    Und wenn wir schon bei Square Enix sind, was ist
    eigentlich mit Kingdom Hearts 3? Die Hauptspiele sind ja bisher immer auf
    Playstation erschienen, und KH3 war ursprünglich für die PS3 geplant, da könnte
    es doch gut sein, dass es jetzt stattdessen für die PS4 gemacht wird!

    Und das sind nur ein paar Beispiele! Ich glaube Sony hat
    das Potential bereits am ersten Tag richtig abzuräumen, wenn sie es denn
    richtig anstellen! Also gebt uns Games und verschonet uns mit der Vita!

    So, dass waren meine Erwartungen und Hoffnungen zu Sony
    auf der diesjährigen E3! Mehr von mir gibt’s dann am nächsten Montag,
    beziehungsweise Dienstag, wenn die E3 gestartet ist!


    Wie üblich, wer nen Fehler findet, darf ihn behalten!
    Der Macher von Gamer's Week. Hier gehts zum Kanal:
    youtube.com/user/MrCkurab

    686 mal gelesen

Kommentare 4

  • Rosalinas Boyfriend -

    eine vertretbare Meinung, schön geschrieben, aber Sony sollte sich schon etwas um die Vita kümmern, irgendwann lernt ja jeder mal was dazu und vielleicht haben sie ja nun anständige Spiele die einen Kauf rechtfertigen in petto...aber ich denke auch wie Metallschleim das Microsoft noch durch die 8 neuen IPs das Ruder rumreißen kann und eher überzeugt

    Ps.Ich denke mit Kingdom Hearts 3D hat "EinName" bewusst getrollt, der wird schon wissen dass das "nur" ein Zwischenteil ist ;)

  • MrCkurab -

    @ EinName:
    Kingdom Hearts 3D, sprich Dream Drop Distance, spielt nach coded und ist bereits seit einem Jahr für den 3DS erhältlich. Ich meine den wirklichen dritten Teil (Kingdom Hearts III), der Ursprünglich für die PS3 angekündigt war aber ja immer noch nicht gekommen ist. In 3D gab es ja endlich die Bestätigung, dass Teil 3 jetzt endlich kommen wird. Da die Aktuelle Generation aber bereits dem Ende entgegen geht wäre es nicht verwunderlich wenn Teil 3 für Next Gen, sprich PS4 erscheint. (Teil 1 und 2 waren immer PS2 Exklusiv)

  • metallschleim -

    Habe mir wie immer dein Video angeguckt :) Also ich bin genau anderer Meinung. Sony würde sicher gut daran tun, wenn sie die Vita ebenfalls behandeln würden, ganz einfach deshalb, weil der Konzern mit diesem Gerät dermaßen, 'tschuldigung für die Ausdrucksweise, verkackt hat. Mal ganz ehrlich, dem Ding geht es schlechter als der Wii U und die Vita jetzt als Zusatzcontroller für die PS4 zu vermarkten, zeugt nur von Sony's Versagen bezügl. Marketing etc.
    Wie ich schon einmal geschrieben habe, kann ich mir vorstellen, dass Microsoft Sony überbieten wird, da man bisher kaum Spiele gezeigt hat und noch 8 (!) neue IPs im Petto hat.

  • EinName -

    Ich habe die gleiche Meinung, aber bei Kindom Hearts hast du nicht Recht. Der letzte Teil hieß 3 (!)D. :D