Super Smash Bros 4 - Rosterprediction 2013

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Herzlich Willkommen zu einem neuen Artikel. Erst vor kurzem habe ich mein Mario Kart 8 Fahrerfeld präsentiert und nun ist es an der Zeit, meine Kämpfer für Super Smash Bros 4 vorzustellen. Natürlich habe ich dieses Jahr schon einige Roster vorgestellt, allerdings unterscheiden sich diese doch erheblich von diesem. Was ist anders? Dieses Mal werden Verkaufszahlen berücksichtigt, die Anzahl an Spielen für die einzelnen Franchises und vieles mehr. Ich habe also fleißig recherchiert ;)
    Der Fokus liegt natürlich auf den von mir erhofften/vermuteten Newcomer für den neusten Smash Bros Ableger für Wii U und 3DS.

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


    Auf Anhieb werden sich sicherlich einige wundern, dass ich der Yoshi Reihe ebenso wie Wario Land und WarioWare Newcomer zuspreche. Wahrscheinlich können auch einige die Entscheidung nicht nachvollziehen, dass ich Cranky Kong statt Dixie Kong oder Medusa anstelle von Palutena(welche im japanischen Namen von Kid Icarus enthalten ist, so wie Zelda bei Legend of Zelda enthalten ist) eingebaut habe. Aber alles zu seiner Zeit.

    Hier sind meine Newcomer: (Rosalina), "Mewtu" (wäre eher ein wiederkehrender Veteran, der in Brawl nicht aufgetaucht ist), Cranky, König K.Rool, (der Bewohner von Animal Crossing), Kamek, Chrom, Ridley, Medusa, Captain Syrup, Jimmy T., (Wii Fit Trainerin), Little Mac, Takamaru, Dillon (und Megaman).
    Die Charaktere in Klammern sind bestätigte Newcomer, von denen ich eigentlich nur Megaman erwartet habe.

    Ich gehe nun nach Franchises vor:
    Super Mario
    Spoiler anzeigen
    Mit 5 Charakteren im Rennen ist Super Mario das bislang am stärksten vertretene Franchise. Einen sechsten Charakter würde ich ehrlich gesagt nicht mehr erwarten. Mit Rosalina hat das Franchise einen Newcomer spendiert und mehr als einen Newcomer insgesamt erwarte ich ohnehin nicht für das Franchise. Eigentlich hätte ich gar keinen Newcomer für Super Mario erwartet ;)


    Legend of Zelda
    Spoiler anzeigen
    Auf den ersten Blick wirkt es wie 5 Charaktere, allerdings sind es anhand der Charakterplätze in Melee und Brawl nur 4 Charaktere, wenngleich Zelda und Shiek auch recht einfach jeder einen eigenen Platz für sich beanspruchen könnte. Ein fünfter Charakter wäre möglich, halte ich persönlich aber für unwahrscheinlich. Die vier Charaktere sind bereits ziemlich repräsentativ für das Franchise, weshalb ich mir keinen fünften Charakter erwarte.


    Pokémon
    Spoiler anzeigen
    5 Pokémon sind angesichts der bereits 5 bestätigten Super Mario Charaktere schon recht wahrscheinlich. Ich tendiere auch eher darauf, dass sowohl Lucario als auch Mewtu und der Pokémon Trainer in SSB4 neben den SSB64 Veteranen Pummeluff und Pikachu wieder mit von der Partie sein werden. Sowohl Lucario als auch Mewtu sind durch ihre Mega-Entwicklungen aus Pokémon X und Pokémon Y durchaus wichtig für die neue Pokémon Generation. Mehr als 5 Pokémon erwarte ich zudem auch nicht.
    Der Pokémon Trainer könnte aus Nostalgiegründen bleiben und weil die Kanto-Starter in der neusten Pokémon Generation ebenfalls Mega-Entwicklungen spendiert bekommen haben und man einen der Kanto-Starter zu Beginn erhält, sind die Kanto Starter auch für die neue Generation erneut wichtig geworden. Ich kann mir auf Anhieb nur Zoroark vorstellen, welcher eventuell spielbar sein könnte, allerdings empfinde ich sowohl Lucario als auch Mewtu als deutlich bedeutungsvoller für das Franchise. Und von der neusten Generation wurde eigentlich kein neues Pokémon wirklich als das Gesicht der neuen Generation angepriesen und beworben.


    Donkey Kong
    Spoiler anzeigen
    Mit Donkey Kong Country Returns, welches nach dem Brawl Release erschienen ist, wurde die Hauptreihe erfolgreich fortgeführt. Die wahnsinnig hohen Verkaufszahlen des Wii-Ablegers von rund 6,30 Million verkaufte Einheiten heben sich deutlich von Spielen wie Skyward Sword(Legend of Zelda) mit 3,67 Million verkauften Einheiten ab(DKCR knüpft fast an die grandiosen Zahlen des ersten DKC von Rare an). Zudem wurde DKCR auch nochmal auf dem 3DS veröffentlicht. Ganz davon abgesehen, dass die Reihe fast so viele Ableger besitzt wie etwa The Legend of Zelda(sofern man Spinoffs mitzählt). Mit Donkey Kong Country: Tropical Freeze erscheint Ende Februar zudem der neuste Teil der Donkey Kong Country Reihe der Retrostudios. Generell muss man das Donkey Kong Franchise durchaus als großes Kaliber betrachten und die großen Franchises sind in den Super Smash Bros Spielen generell stärker vertreten als weniger bedeutende. Deshalb halte ich es für absolut berechtigt, dass Donkey Kong zwei weitere Charaktere in SSB4 erhält.

    Natürlich ist es naheliegend, dass einer der Newcomer das neue DKC Abenteuer bewerben soll. Hierfür eignen sich neben den bereits vorhandenen Kämpfern Donkey Kong und Diddy natürlich die in DKC:TF wiederkehrende Dixie ebenso wie der erstmals spielbare Cranky. Schaut man sich allerdings die beiden möglichen DKC:TF Newcomer für SSB4 an, tendiere ich bei Dixie eher dazu, dass sie als Semi-Klon von Diddy endet. Natürlich muss das nicht sein, aber man kann es nicht ausschließen. Dem setze ich deshalb Cranky entgegen, der mit seinem stark von Dagobert Duck angehauchten Pogostock-Move definitiv interessanter ist. Auch generell kann ich mir gut vorstellen, dass man aus Cranky so einiges rausholen kann. Ganz davon zu schweigen, dass er der wohl erste wirklich alt-aussehende Charakter im Roster von SSB wäre.

    Der zweite Newcomer für das Franchise sollte meiner Meinung nach der Hauptgegner der Kongs sein, nämlich König K.Rool. Warum? Ganz davon zu schweigen, dass die meisten Smash Bros Fans sich ihn wünschen und er bereits zu Brawl Zeiten als einer der meistgewünschten Charaktere aufgelistet war, ist er nach wie vor der wichtigste Gegner der Kongs trotz fehlenden Auftritten in DKCR und DKC:TF und bietet mit seinen skurilen Auftritten mehr als genug Möglichkeiten für ein Moveset. Einzigartig ist er auch in jeder Hinsicht und ein weiterer Bösewicht kann dem Roster eigentlich nur gut tun.


    Starfox, Kirby und Earthbound/Mother
    Spoiler anzeigen
    Diese drei Franchises sind meiner Meinung nach gut genug repräsentiert. Bei Starfox würde ich sogar schon fast behaupten, dass es überrepräsentiert ist. Auch bei Earthbound/Mother kann man zwei Charaktere durchaus hinterfragen. Bei Kirby hingegen sind drei Charaktere absolut berechtigt. In jedem Fall erwarte ich für keines der drei Franchises einen weiteren Newcomer.


    2 Yoshi Charaktere, 3 Wario Charaktere, 2 Kid Icarus Charaktere, 1 F-Zero Charakter
    Spoiler anzeigen
    In jedem Smash Bros Teil werden manche Franchises, die nur einen Charakter im Roster im vorherigen Teil besaßen, im darauffolgenden Teil ausgebaut. In Brawl waren dies etwa Metroid, Donkey Kong, Kirby und Earthbound/Mother. Das wird sich wohl auch im neusten Ableger nicht ändern, also muss man sich die Franchises mit nur einem Charakter in Brawl ansehen. Von denen scheinen das Yoshi Franchise genauso wie das dort erst neu hinzugekommene Wario Franchise oder Kid Icarus gute Optionen, da sie zumindest noch den ein oder anderen Charakter zu bieten haben. Manch einer wird jetzt wohl laut aufschreien und sagen: Was ist mit F-Zero? F-Zero hat im Vergleich mit anderen Spielreihen weniger überzeugende Verkaufszahlen. Hinzu kommt, dass das letzte Spiel schon eine halbe Ewigkeit zurückliegt, wenn man mal die Attraktion aus Nintendoland außen vor lässt. Weiter ist Captain Falcon einfach das Gesicht von F-Zero. Oftmals werden Samurai Goroh und Black Shadow als mögliche Newcomer gehandelt, aber wem F-Zero als Spiel kein Begriff mehr ist, der wird höchstens noch Samurai Goroh kennen, weil dieser eine Helfertrophäe von Brawl war. Dennoch halte ich einen F-Zero Newcomer für ausgeschlossen. Sakurai darf mich da gerne eines besseren belehren, aber bis dahin bleibe ich bei dieser Meinung :)


    Yoshi Franchise (Yoshi's Story, Yoshi's Island)

    Spoiler anzeigen
    Das Yoshi Franchise wird von vielen stark unterschätzt. Mit Yoshi's Island DS hat man ein Spiel auf den Markt gebracht, welches 2,71 Millionen mal verkauft wurde und damit zumindest momentan noch über den Verkaufszahlen von beispielsweise New Super Mario Bros U (2,68 Millionen mal verkauft) steht. Auch steht das Yoshi Franchise mit diesen Verkaufszahlen weit vor etwa Star Fox(Star Fox Command: 0,51 Millionen mal verkauft, Star Fox 64 3D: 0,74 Millionen mal verkauft), welches deutlich stärker im Roster von SSB vertreten ist. Mit knapp mehr Spielen als Metroid und geringfügig weniger Spielen als Fire Emblem dürfte ein zweiter Charakter für das Franchise nicht unmöglich scheinen. Nun aber die eigentliche Frage: Wer eignet sich denn? Baby Bowser? Ich denke nicht, denn er ist ja nicht der eigentliche Bösewicht. Derjenige, der die Fäden zieht, ist Kamek. Also wenn es einen Yoshi Newcomer geben sollte, dann Kamek!


    Wario Franchise (Wario Land, Wario Ware)
    Spoiler anzeigen
    Beim Wario Franchise muss man eigentlich zwischen zwei Zweigen unterscheiden. Auf der einen Seite gibt es die Wario Land Spiele, welche auch immer mal wieder einen Ableger spendiert bekommen und auf der anderen Seite die deutlich skurileren WarioWare Spiele. Ich kann mir vorstellen, dass Sakurai beide Zweige im nächsten Super Smash Bros Ableger vertreten haben möchte und da bietet es sich an, Captain Syrup für Wario Land zu wählen aufgrund ihrer Wichtigkeit in einigen Wario Land Teile. (unter anderem auch in Wario Land: Shake it!)

    Bei der WarioWare Reihe ist es deutlich kniffliger, sich einen Newcomer herauszusuchen. Schließlich bieten die WarioWare Teile sehr viele Charaktere, die in Wichtigkeit kaum einer den anderen übertrumpfen, sondern vielmehr alle auf gleicher Höhe sind. Wenn man sich allerdings anschaut, welche Charaktere am interessantesten sind, dann schälen sich für mich Ashley die Hexe, Jimmy T. der Tänzer und Mona, die Studentin mit den Halbzeitjobs heraus. Alle drei könnten interessante Movesets erhalten. Sollte ich allerdings mit meiner Vermutung, dass Kamek es in SSB4 schafft, richtig liegen, ist Ashley schon fast raus aus dem Rennen, denn zwei Hexen/Zauberer brauchen wir auch nicht wirklich. Auch, wenn Mona durchaus als Charakter interessant sein könnte, halte ich Jimmy T. für wahrscheinlicher. Warum? Wir haben eine Fitness Trainerin als spielbaren Charakter erhalten, was spricht also jetzt noch gegen einen Tänzer wie Jimmy T., der zudem derart skuril aussieht?

    Im übrigen habe ich es noch nicht erwähnt, aber die Wario Spiele schlagen sich auch gar nicht so schlecht. Insbesondere die WarioWare Spiele (WarioWare: Smooth Moves mit 2,85 Millionen verkauften Spielen) aber auch Wario Land (Shake it!: 1,12 Millionen verkaufte Einheiten) haben ganz ordentliche Zahlen. Das kürzlich erschiene Game&Wario tut sich zwar noch schwer, allerdings liegt es auch daran, dass zum Zeitpunkt des Release eigentlich vergleichsweise wenige WiiUs über die Theke gegangen sind. Ein Auftritt eines WarioWare Charakters würde das Spiel Game&Wario sicherlich zusätzlich promoten können. Damit das gelingt, braucht es allerdings einen ausgefallenen Charakter(und wer eignet sich da besser als Jimmy T.) um genug Aufmerksamkeit zu bekommen.
    Auch umfasst das Wario Franchise sehr viele Spiele.(mehr Spiele als Fire Emblem, wenn auch weniger als Kirby) Natürlich könnte ich auch noch damit argumentieren, dass etwa Star Fox, ein vergleichweise schwaches Franchise 3 Charaktere im Roster hat und das Wario Franchise sich finanziell generell besser schlägt.


    Kid Icarus
    Spoiler anzeigen
    Das wiederbelebte Nintendo Franchise, das mit Pits Auftritt in Brawl Aufmerksamkeit bekam und von Sakurai mit Kid Icarus:Uprising seit vielen Jahren endlich wieder einen neuen Ableger spendiert bekommen hat, könnte durchaus einen zweiten Vertreter bekommen. Und sei es nur, damit man das Franchise nicht mehr zu den Retro Franchises zählt. Ein zweiter Charakter wäre auch optimal, um KI:U nochmal so lange nach dem Release erneut zu pushen. Man weiss zwar noch nicht, wie es um die Zukunft des Franchise bestellt ist, allerdings meinte Sakurai mal in einer Iwata Asks Episode, dass er noch nicht daran denke, einen Nachfolger zu erstellen und dass es schwierig sei, ein Spiel mit einer derart komplexen Story noch einmal erschaffen zu können. Allerdings erwähnte er dabei auch, dass für ihn erst einmal das nächste Super Smash Bros Vorrang habe und meinte, dass es hoffentlich nicht wieder 25 Jahre dauere bis ein neuer Ableger der Reihe erscheine.

    Ich halte einen Newcomer für das Franchise durchaus für möglich und die wahrscheinlichsten Kandidaten wären Palutena(die zugleich namensgebend ist für den japanischen Titel der Spielreihe und neben Pit in jedem Spiel aufgetaucht ist) und Medusa (welche in 2 von 3 Spielen aufgetaucht ist, im 1.Spiel als Hauptgegner und im 3.Teil ebenfalls mit einer Schlüsselrolle für die Story). Die neuen Charaktere aus Uprising halte ich für weniger wahrscheinlich. Da Palutena jedoch vielmehr untersützend ist für ihren Kämpfer und Engel Pit und Medusa generell sowohl rein optisch neu wirkt als auch einiges für ein gutes Moveset bereit hält (man berücksichtige nur mal die Kämpfe aus Uprising an denen Medusa beteiligt war), Ich halte Medusa für die interessantere Wahl.


    Metroid
    Spoiler anzeigen
    Metroid erhielt in Brawl einen "zweiten" Charakter mit Zero Suit Samus, welche über ein anderes Moveset verfügte. Ridley hingegen tauchte als Boss auf, woraufhin viele enttäuscht waren, da sie Ridley als spielbaren Charakter erwartet haben. Auch für SSB4 zählt Ridley zu den meistgewünschten Charakteren und vor einigen Wochen hat Sakurai eine Stage gezeigt, die jeder Metroid Fan sofort mit Ridley in Verbindung bringen konnte. Hier kommt jetzt ein interessanter Punkt: Ridley wurde nicht als Stage-Hazard bestätigt, sprich als Teil der Stage. Etwas ähnliches gab es bereits in der Vergangenheit: Wer erinnert sich noch an die Super Mario Galaxy Stage? Diesen Monat wurde Rosalina bestätigt, welche ebenso mit der Stage in Verbindung gebracht werden konnte. Könnte das bedeuten, dass Sakurai Ridley angeteasert hat, um uns im Dunkeln tappen zu lassen bis er die Katze aus dem Sack lässt? Könnte Ridley als spielbarer Charakter bestätigt werden? Ich muss sagen, dass ich mich damit durchaus anfreunden könnte und es würde viele Metroid-Fans zufriedenstellen, wenn das der Fall wäre. Auf jeden Fall habe ich ihn erstmal auf meine Liste gesetzt bis er in irgendeiner Form(Stage Hazard, Boss oder spielbarer Charakter) wird.

    Fire Emblem
    Spoiler anzeigen
    Mit Fire Emblem: Awakening ist der bislang am besten verkaufte Teil der Reihe auf dem Markt. Für Fire Emblem sind ganze 1,11 Millionen Verkäufe die Bestätigung dafür, dass es einem gelungen ist, ein gutes Spiel zu schaffen. Bislang hatte man in Melee Roy als Lord des neusten Teil und in Brawl Ike als Lord des rezentesten Teils im Roster neben dem schon klassischen Marth. Ich schätze, dass auch in SSB4 wieder der Lord des neusten Teils es ins Roster schaffen wird, zumal der Erfolg des neusten Ablegers für sich spricht. Deshalb erwarte ich Chrom oder Lucina, halte jedoch Chrom für wahrscheinlicher. Alternativ könnte auch noch die My Unit aus Awakening ihren Weg ins Charakterfeld schaffen, was ich jedoch für recht unwahrscheinlich halte.
    Nebenbei halte ich 3 Charaktere für zu viel des guten, weshalb ich die 2-Charakter-Konstellation bevorzuge, welche jeweils den klassischen Fire Emblem Charakter Marth und einen neuen Lord(dieses Mal als Chrom oder Lucina) beinhalten würde.


    Punch-Out!!
    Spoiler anzeigen
    Auf der Wii kehrte Punch-Out!! nach einer längeren Auszeit wieder. Little Mac stieg erneut in den Ring und durfte sich mit alten Bekannten messen. Die eher mäßigen Verkaufszahlen(circa 0,24 Millionen mal verkauft) sind natürlich kein guter Grund ihn einzubauen. Dennoch gibt es einiges, was für sein Debüt in Super Smash Bros 4 spricht: Einerseits war er bereits als Helfertrophäe in Brawl, was also bedeutet, dass Nintendo und Sakurai das Franchise zumindest in irgendeiner Form einbauen wollten. Weiter besitzt die Spielreihe einfach so geniale Musik, interessante Charaktere und sofern Nintendo das Franchise nicht wieder in Vergessenheit geraten lassen möchte nach dem Wii-Comeback sollte Sakurai Little Mac einbauen. (als spielbaren Charakter, da er auf diese Art und Weise mehr Aufmerksamkeit bekommt als beispielsweise als Helfertrophäe)
    Little Mac wird auch oft in Gerüchten als geplanter Charakter aufgeführt und das Franchise würde das Boxen ins Super Smash Bros Universum bringen. Den Boxring haben wir ja schon als Stage, also fehlt nur noch Little Mac. Zumal das Boxspiel Punch-Out!! auch kein gewöhnliches Boxspiel ist, sondern auf das Erkennen von Angriffsschemen baut, sehe ich nichts, was direkt gegen ein Debüt von Little Mac in SSB4 spricht. Ganz davon abgesehen, dass auch der Charakter an sich recht interessant ist und durch den Wii-Ableger einen schicken modernen Look erhalten hat.


    Dillon's Rolling Western
    Spoiler anzeigen
    Eine Frage, die sich jedem stellen dürfte, der ein SSB4 Roster erstellen möchte, dürfte wohl folgende sein: Werden eShop Franchises auch in SSB4 berücksichtigt und erhalten vielleicht sogar den ein oder anderen spielbaren Charakter? Natürlich muss man hier klar differenzieren zwischen jenen Franchises, wo Nintendo die Rechte besitzt und jenen, mit denen Nintendo rein rechtlich gesehen nicht viel am Hut hat. Sakura Sakurai, Dillon's Rolling Western oder etwa Pullblox/Fallblox sind Beispiele für Nintendo eShop Titel. Zwar ist nicht jeder dieser Titel direkt von Nintendo, jedoch besitzt Nintendo die Rechte an den Spielen und höchstwahrscheinlich auch an den Charakteren. Was spricht gegen Sakura Samurai? Wenn ich bereits Takamaru erwarte, scheint mir das einzig gute Argument für Sakura Samurai nichtig geworden zu sein. Denn Sakura Sakurai und Takamaru bieten beide neue Elemente, nämlich japanische Geschichte: Die Samurai. Pullblox und Fallblox bieten beide meiner Meinung nach nicht genug, um ein eigenes Moveset für Mallo daraus zu schaffen. Deshalb bleibt dann meiner Meinung nach nur noch Dillon's Rolling Western. Das Western Setting ist etwas, das in den Super Smash Bros Teilen bislang fehlt und sich sicherlich gut einfügen dürfte. Dillon bietet durch die beiden eShop Titel auch einiges, das man in sein Moveset miteinfließen lassen könnte. Nintendo unterstützt das Franchise zudem, was sich etwa mit dem DRW-Miiplaza-Puzzle untermalen lässt; ganz von der einizigartigen Musik, die das Spiel bietet. Im englischsprachigen Smash Bros Forum stellt man sogar fest, dass selbst Leute, die die DRW Spiele noch nicht kennen oder gespielt haben, den Charakter mögen und das zeigt, dass das Einbauen von Dillon auch den Leuten gefallen könnte. Zudem dürfte das die SSB-Fans neugierig machen, wer Dillon eigentlich ist. Auch würde Dillon sich in so ziemlich jeder Hinsicht von Sonic unterscheiden, weshalb man nicht befürchten muss, dass Dillon als Sonic-Klon endet.


    Retro-Charakter: Takamaru

    Spoiler anzeigen
    Meine Retro-Charakterwahl fällt auf Takamaru. Mit Takamaru's Castle in Nintendoland hat Nintendo eine Attraktion eingeführt, die Leute neugierig macht, wer dieser Takamaru eigentlich ist. Ihn also anschließend in SSB4 einzubauen wäre ein äußerst cleverer Schachzug von Nintendo. Ganz davon zu schweigen, dass das asiatische Setting der Samurai neu in Super Smash Bros wäre. (Samurai Goroh kann man nicht wirklich als Vertreter der Samurai ansehen)
    Die elegante japanische Schwertkunst, kombiniert mit Shuriken/Wurfsternen dürften sein Moveset ausmachen und ihn von anderen Schwertkämpfern unterscheiden. Generell halte ich Takamaru auch geeigneter als Sakura Samurai aus dem gleichnamigen Spiel. Viele Smash Bros Fans vermuten zudem Takamaru als Retro-Charakter, was angesichts der genannten Punkte auch gar nicht so unwahrscheinlich erscheint.


    So, das war's zum Roster. Zum Abschluss nochmal das Roster schnell zum kleinen überblick. (ich erspare den fleißigen Lesern das Hochscrollen, um sich etwa das Roster nochmal bildlich anzusehen)

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



    Danke für's Lesen des ganzen Artikels. Ich hoffe es ist mir einigermaßen gelungen, meine Newcomer-Optionen nachvollziehbar zu machen.

    Natürlich gibt es auch dieses Mal wieder ein paar Fragen:
    1. Haltet ihr das Roster in der Form für zufriedenstellend oder wärt ihr bei einem solchen Roster enttäuscht?
    2. Wen erwartet ihr euch in SSB4?
    3. Denkt ihr, dass Namco Bandai einen eigenen Charakter ins Rennen schicken darf? (zB Pacman)
    4. Welche neuen Spielreihen erhofft ihr euch im nächsten Ableger?

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


    4.826 mal gelesen

Kommentare 9

  • Mastermind -

    Über Chrom würde ich mich sehr freuen und halte ihn für sehr wahrscheinlich...

    Doch zu dem Rest...

    Ich würde mich so RIESIG über manche Charaktere freuen (z.B. Kamek oder Ridley),allerdings bezweifle ich,dass sie es in's Spiel als spielbarer Charakter schaffen :(

  • Tian -

    Mittlerweile stehen deine Blogs wirklich für qualitativ hochwertige und durchdachte Artikel, da du jedes Mal Top Beiträge ablieferst. Ich freue mich stets auf eine neue Blogveröffentlichung von dir, weiter so :D

    Zu den Fragen:
    1. Dieses Rooster wäre phänomenal und würde ich gleich so begrüßen.
    2. Mein einziger Wunsch für Smash ist Ridley, addet ihn und ich bin zufrieden! Sakurai hat ja schon mehrere Anzeichen gemacht. Dennoch bezweifle ich bei deinem Rooster die Vielzahl an Newcomern, die in meinen Augen in der Größe äußerst unrealistisch erscheint.
    3. Kurz und Knapp, ich schätze sie werden keinen Chara stellen.
    4. In meinen Augen sind bereits alle relevanten Spielreihen vertreten, keine neuen sind nötig.

  • Kon -

    @Jonnyboy
    Wenn Falco oder Wolf fliegt, dann wohl für Krystal. Allerdings ist Falco sehr beliebt und Wolf hat zumindest doch deutliche Unterschiede aufzuweisen gegenüber etwa Fox.

    Es kann auch sein, dass Shiek rausfliegt, aber ich halte es für unwahrscheinlich, zumal er sowohl in Melee als auch in Brawl spielbar war.

    Lucas wurde in Brawl eingebaut, weil Lucas in Japan beliebter ist als Ness. Deshalb glaube ich auch, dass er bleiben wird.

    Was mehrere Wario Charaktere angeht, hab ich ja oben geschrieben, warum mehrere Wario Charaktere möglich sein könnten. Aber gut, wenn du anderer Meinung bist, akzeptiere ich das :)

    Thx jedenfalls nochmal generell für die Antworten :)

  • Kon -

    @Multizocker
    Dillon mag auf den ersten Blick unwahrscheinlich sein, allerdings kann es gut sein, dass ähnlich wie bei den Retro-Charakteren auch eShop-Charaktere plötzlich in geringer Zahl eingebaut werden. (sprich einen eShop Charakter pro Ableger in Hinblick auf die zukünftigen Ableger von SSB)

    @BountyHunter2602
    Thx^^ Freut mich, wenn die Mühe geschätzt wird.
    Zum Thema Yoshi: Birdo taucht leider in keinem richtigen Yoshi-Spiel auf und dient in Mario-Spinoffs meist nur als Yoshi Partner. Da sie aber für die Yoshi Reihe so viele Auftritte zählt wie etwa Waluigi in Wario Spielen, wird sie wohl auch dieses Mal nicht im Roster vertreten sein.

    Was das Thema Ridley im Allgemeinen angeht, ist es nach wie vor fraglich, aber auch nicht auszuschließen. Letztendlich liegt der Ball bei Sakurai.

  • Kon -

    Schön, dass sich einige dazu äußern^^
    @Rosalinas Boyfriend
    Fosfora spielt aber nur eine Nebenrolle in Kid Icarus: Uprising. Ganz davon zu schweigen, dass Hades zwar der eigentliche Bösewicht von KI:U ist, aber das auch bislang sein einziger Auftritt ist während Medusa im ersten Teil bereits der Hauptbösewicht war und auch in KI:u eine Schlüsselrolle gespielt hat. Ridleys Größe als Argument finde ich ziemlich mau, Sakurai passt die Größe eh an wie er gerade lustig ist.
    Und bei Star Fox ist das Problem, dass Falco halt sehr beliebt ist und Wolf unterscheidet sich doch noch stark von Fox. Klar wäre Krystal super im Roster und einzigartig und so, aber ich halte einen Cut von Falco oder Wolf auch für unwahrscheinlich.

  • Jonnyboy -

    Kein schlechter Roster, hoffe aber dass:
    -Wolf oder Falco geht(für Crystal)
    -noch ein Zelda-Charakter mitmischt
    -Rob und Ice Climbers rausfliegen(haben die meiner Meinung nach nicht verdient)
    -sie K. Rool überhaupt mit einbringen werden
    -Lucario fliegt(fürn anderes Pokemon)
    -der Pkm-Trainer andere Starter bekommt
    -nur Wario in seinem Franchise vertreten sein wird
    -Dillon dabei ist(er hat´s verdient)
    -Shiek rausfliegt(ein Auftritt reicht m.M.n für einen SSB-Auftritt
    -Lucas fliegt( warum hat earthbound in Brawl mehr charaktere als Metroid?)
    -Ridley dabei ist
    -Takamaru nicht dabei ist( es sei denn, sie bringen ein neues Spiel raus)

    So.... das wars.Wünsche mir einfach, dass es viele neue Charaktere gibt da dies m.M.n der wichtigste Aspekt eines SSB ist. Deswegen finde ichs auch dumm, dass Toon-Link dabei ist...

  • Rosalinas Boyfriend -

    Ich wäre mit dem Roster teils zufrieden, teils nicht, zb. kann ich mir nicht vorstellen das Lucario nochmal reinkommt wenn Mewtu zurückkehrt, Ridley ist mir einfach zu groß, ich will lieber einen der Kopfgeldjäger, bei Kid Icarus hätte ich viel lieber Hades, Palutena oder Fosfora (sie ist ja quasi wie ein weibliches Pit Gegenstück, mit Viridi als Mentor)statt Medusa, Wario kriegt nie und nimmer 3 Plätze, wenn er überhaupt dabei ist, ich glaub sogar nicht....achja, Falco oder Wolf raus Crystal rein, somit wär wieder ein Klon ausgemerzt

  • Multizocker -

    Dillion ist wirklich sehr unwahrscheinlich.

  • BountyHunter2602 -

    Wow, was für ein Block! :)
    Du hast dir wirklich viel Mühe gegeben. ;)

    @topic:

    1. Super Mario:
    Bei Super Mario bin ich Mit 5 Characteren einverstanden, wobei ich es wirklich Cool fände wenn es Bowser Jr. ins Rostet schaffen würde. :o

    2. TLoZ:
    Hier bin ich auch soweit zufrieden wenn Ganondorf noch angekündigt wird.

    3. Metroid:
    Samus als einzelner Chara reicht mir völlig. Ridley halte ich als äußerst unwahrscheinlich. Wenn es einen Newcomer geben wird dann bestimmt einen Chozo oder Adam bzw. Anthony.

    4. Kirby, Wario, Starfox, F-Zero:
    Kann so bleiben wie in Brawl!

    5. Pokèmon:
    Mew Und Lucario sowie der Pokemon Trainer können gerne dabei sein.

    6. Yoshi:
    Birdo oder Kamek als neuer Charakter Bitte. :D

    7. Fire Emblem:
    Chrom Kann ich mir sehr gut vorstellen. :)