Café-Wölkchen: Meine Vorsätze für 2014 - Ausgabe 1 / 2014

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ein Hallo und Herzlichst Prosit Neujahr an alle an diesem Neujahresmittwoch. Willkommen zur ersten Blog Ausgabe des Toad-Parks im Jahr 2014. Und ich möchte das neue Jahr mit dem Bereich Café-Wölkchen beginnen. Ich habe mir das Thema „Meine Vorsätze für 2014“ herausgesucht. Ich möchte auch hier gleich loslegen :=)

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



    Vorsatz eins für 2014:
    Viel Ausdauer und Mut für meine Ausbildung


    So langsam wir mir klar, es ist „so gut wie“ mein letztes Jahr als Lehrling. Im Sommer 2010, als ich meinen Realschulabschluss erfolgreich absolvierte hatte ich noch kein Plan gehabt was ich nun machen möchte. Deshalb ging meine Reise von Erfurt, meiner geliebten Heimat, nach Gera. Dort bin ich auf einem Internat untergebracht, Ausbildungswerkstätten, Berufsschule alles auf einem Gelände. Im ersten Jahr hab ich eine Berufsvorbereitung absolviert wo ich verschiedene Stationen durchlaufen bin.

    Am Ende hab ich mich für den Beruf „Systemelektroniker“ entschieden. Ich hab sehr viel Freude dran, auch wenn es in der Berufsschule sehr schwer ist und man sehr konzentriert bei der Arbeit sein muss. Im letzten Jahr hab ich mein Ziel, die Zwischenprüfung zu schaffen, gut geschafft. In diesem Jahr hab ich zwar noch keine Gesellenprüfung (weil meine Ausbildung 3,5 Jahre dauert), dafür aber im Januar 2015. Es ist also sehr wichtig im „letzten“ vollen Zeit Jahr viel Ausdauer noch einmal zu beweisen und viel Mut. Denn in diesem Sommer muss ich mich von vielen Freunden dort verabschieden, da diese nur 3 Jahre lernen.

    Und eben dies wird eine neue Situation für mich werden. Ich fahre nun schon Jahrelang Woche um Woche zwei mal mit meinen Freunden nachhause und wieder hin, jeweils ca. 2 Stunden Hin bzw. Heimweg. Und dann ganz alleine, aber ich bin zuversichtlich das ich dies (wie das andre mit der Ausdauer) schaffen werde!

    Vorsatz zwei für 2014:
    Abnehmen, Gesünderes Essen essen und etwas mehr Sport


    Dieser Vorsatz ist glaub noch schwerer irgendetwas zu „ändern“ wenn man etwas jeden Tag gewohnt ist. Darum ist dies auch nur mein zweiter Vorsatz für 2014. Schon lange hab ich damit „kleine“ Probleme. Zwar halte ich zur Zeit mein Gewicht von ca. 100 kg, aber es ist für mich einfach zu viel. Am meisten merke ich dies im Praktikum wenn ich draußen mit helfe bei meinem Praktikumsbetrieb.

    Doch woran liegt dies bei mir? Ich esse am morgen in der Schule/Ausbildung 2 Brötchen mit je einer Scheibe Wurst oder mal Käse. Dann bekommen wir dort Mittag gekocht im Internat und dann noch mal Abends eine bis zwei Scheiben Mischbrot mit Wurst / Käse. Es scheint wohl an der „Allgemeinen Bewegung“ zu liegen. Anscheint reichen nicht Volleyball und Sportspiele, was ich dort einmal in der Woche machen kann, nicht aus.

    Für das neue Jahr werde ich versuchen beim Frühstück und Abendessen noch ein klein wenig zu ändern und evtl. ja mal etwas Gemüse statt Wurst zu essen. Und ich Sachen Bewegung werde ich Versuchen jeden Tag dort die 1000 Schritte vom 3DS zu knacken. Denn das kann ich im Gelände locker schaffe dort!



    So und das war es auch schon mit meinen Vorsätzen für 2014. Zwar sind es nur zwei, aber dies genügt ja auch, vor allem weil für mich der erste sehr entscheidend und wichtig ist. Damit möchte ich auch die neuste Ausgabe vom Café-Wölkchen beschließen und möchte noch einmal allen Usern auf NTower.de ein Fröhliches, Erfolgreiches und vor allem Gesundes neues Jahr 2014 wünschen!

    Euer Micha :=)
    (Ab August Inaktiv wegen Umzug in ein eigenen Haushalt)

    Derzeit am Spielen
    MK8D (Online) + Sonic Mania Plus
    Diabolisches Gehirnjogging (3DS)
    Pokémon Kristall (Retro)
    AC:PC (Mobil)
    Asphalt 9 (PC)

    9.116 mal gelesen

Kommentare 2

  • Micha-Teddy93 -

    Danke metallschleim für die schönen Worte :=)

  • metallschleim -

    Ich wünsche dir auch ein erfolgreiches 2014!
    Ich finde es gut, dass du dir "nur" zwei Ziele gesetzt hast, denn viele Leute erreichen noch nicht mal ein Ziel aufgrund mangelnder Motivation etc.
    Und zumindest das erste Ziel ist reine Kopfsache, solange du dir vor Augen hältst, was du erreichen willst und was sich dadurch für Möglichkeiten erschließen.
    Mit dem zweiten Ziel ist es da schon anders, da brauchst du viel Ausdauer und Motivation, vlt. findest du auch einen Trainingspartner, der dich anspornt. Freunde kommen und gehen, wichtig ist nur, dass man (von sich aus) versucht, wenn man es denn möchte, mit ihnen in Kontakt zu bleiben. Und wenn es nicht klappen sollte, dann hat es wenigstens nicht an dir gelegen.

    Jetzt musste ich ntower missbrauchen, weil ich auf Twitter mindestens 20 Tweets benötigt hätte, um dir zu sagen, dass du das schaffst :thumbsup: