Neues 3D-Super Mario!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erstmal Hallo und willkommen zu meinen ersten Blog Eintrag. :D


    Heute wird es um das neue 3D-Super Mario Jump'n Run gehen, dass seit einigen Monaten in Entwicklung ist. Ich werde meine Gedanken und Hoffnungen in diesen Blog äußern. Viel spaß beim lesen. :)

    1. Ich möchte kein neues Super Mario Galaxy.

    Die Serie ist mit zwei Teilen gut bedient und es braucht einfach keine Fortsetzung mehr.
    Bei Super Mario Galaxy 2 gab es eigentlich bis auf Yoshi und der neuen Weltenkarte keine richtige Neuerung. Lieber was richtig neues.

    2. Wenn wir schon bei Oberwelten sind, kann ich gleich mal über die Oberwelt vom neuen 3D-Mario reden. (Was für eine Überleitung 8) )

    Diese soll wieder offener werden so wie in Super Mario 64 oder Super Mario Sunshine. Die Level waren frei begehbar und man konnte sich die Sterne in beliebiger Reihenfolge holen. Diesmal sollte es auf der Oberwelt viel zu erkunden geben. Man könnte an verschiedesten Stellen Power Sterne verstecken, oder Items die einen in den Level weiterhelfen. Versteckte Schalterpaläste oder Rätselkurse wie bei Captain Toads Treasure Tracker dürfen auch nicht fehlen.

    3. Und somit kommen wir zum dritten Punkt. (Ich sollte echt Überleitungen schreiben, hab jetzt meinen Traumjob gefunden. :love: )

    Ich gehe mal davon aus, dass wir das neue 3D-Mario Jump'n Run auf der Wii U spielen werden. Deswegen sollten auch Rätsel vorkommen die vom Gamepad profitieren. Es könnte alles mögliche sein. Die Knöpfe in der richtigen Reihenfolge drücken um ein Geheimgang zu öffnen. Oder mit dem Touchscreen arbeiten, indem man z. B. Linien zeichnet und somit sich auch ein Weg offenbart. Von mir aus kann auch die Bewegungssteuerung an manchen Stellen eingesetzt werden, wo es aber auch Sinn macht. Wenn man auf einen Seil balancieren muss kann das per Neigung des Gamepads kontrolliert werden.

    4. Na, wer ist der Überleitungsprofi? :P

    Das Gamepad könnte nicht nur die oben genannten Funktion haben. Nein! Es sollte auch schon mit im Spiel integriert sein. Im Spiel könnte man auch Professor I. Gidd mit einfügen. Er als Erfinder des Guckdrauf08/16 oder so ähnlich. Mit dem Gamepad könnte man auch Gegner scannen, versteckte Blöcke sichtbar machen oder Münzen einsammeln. Um im Spielverlauf kriegt man da immer neue Fähigkeiten. Dazu hinzu kommt noch das man zum ersten mal 2 Gamepads untersützen kann.

    5. :rolleyes:

    Ein Mehrspielermodus sollte schon auch mit von der Partie sein. Mario, Luigi, Peach und Toadsworth sollten spielbar sein. Zwei spielen jeweils auf dem Gamepad und die anderen per Pro Controller oder Wii-FB am Fernseher. So könnte das Spielerlebnis noch besser gestalten. Onlinemodus wird sicher nicht dabei sein. Und den braucht es eigentlich auch nicht zwingend.

    6. :reggie:

    Wie schon gesagt soll Peach spielbar sein. Deswegen kann sie auch nicht entführt werden. Zur Story kann man nur so viel sagen. Bowser kommt, macht Terror, los sammle alle Sterne, besiege Bowser und rette die Welt.

    7. Okay so langsam wird es langweilig mit den blöden "Überleitungswitz". :thumbdown:

    Was noch ein wichtiger Bestandteil ist, ist der Umfang. 120 Sterne müssten schon drinnen sein. Aber man kann ja auf 150 hoffen wie es bei Super Mario 64 DS war.

    Mit einen Erscheinungstermin rechne ich erst gegen Ende 2016. Ob es so wird wie ich es mir Wünsche, bezweifle ich eher. Aber man kann sich ja überraschen lassen. Hoffe es hat euch gefallen. Freue mich auf Feedback. ;)
    Most Wanted:
    Metroid Prime 4
    Bayonetta 3
    Yoshi's Crafted World
    Luigi's Mansion 3
    Animal Crossing

    1.085 mal gelesen

Kommentare 12

  • Nico.98 -

    Ich glaube wir kriegen so schnell kein realistisches Mario Game. :D

  • -Florian- -

    Ich bin auch für ein ernsteres Mario! Das 3D World so süß war, fand ich nicht so toll.
    Das lineare Leveldesign von Galaxy hat mich nicht gestört, nur die Fülle der Level war... naja. Aber es war ja im All - ich mag aber nicht so gern die Umgebung von SM3DL/W oder SM64, weil alle Landschaften sinnlos in der Luft rumfliegen - bei 64 könnte man aber noch begründen, dass dies bloß die Welt des Gemäldes ist. Hier fand ich Sunshine sehr gelungen.
    Was ich an 64 und Sunshine nicht mochte, war das es zu wenig Gebiete gab - jedes Gebiet musste man mind. 8 mal betreten, was ich nicht so gut gelöst fand.
    Ich wünsch mir ein ernsteres Mario, mit teils linearem und teils offenem Leveldesign, welches nicht sinnlos von Abgründen umgeben ist, und sehr gerne, dass jedes Level eigenständig ist und nicht mehrmals bereist werden muss. Epische Musik aus Galaxy auch, bitte. Und etwas Story wär echt toll... auch wenn Miyamoto total dagegen ist.
    (Sorry, dass ich kein richtigen fließenden Text schreibe...)

  • Pselyx -

    Super Smash Bros Brawl hat zwar nichts mit einem 3D Mario zu tun aber ehrlich gesagt wäre es doch auch mal cool das Aussehen von Mario, Luigi, Bowser etc. aus diesem Spiel zu übernehmen.

    Immerhin wurde hier Mario mit ner "richtigen" Jeans modelliert :D und das komplette Setting schaut einfach mMn erwachsener aus ;)

  • Nuddlmaus -

    Weil ich grade von ernsterem Mario lesen, bin ich der einzige der findet das Mario immer mehr auf ne art Disney Weichspülung daher kommt? Als ich das Intro von Mario 3D World gesehen hab musste ich sofort an Mickey Mouse Wunderhaus denken von den Animationen usw...

  • Masters1984 -

    Ich wünsche mir ein Super Mario im Stile von Galaxy oder 64, aber nicht Sunshine, da ich Sunshine schon damals überhaupt nicht mochte. Es sollte wieder ein richtig großes Singleplayer-Sternenabenteuer sein und eine große Oberwelt haben zum erkunden.

  • Xenokah -

    Ich habe seit Sunshine kein 3D Mario mehr gezockt (schlagt mich nicht :D) aber hätte mal wieder richtig Bock drauf. Aber dann bitte mit ner offenen Welt. Ne neue Stadt, Insel, Burg oder was weis ich. Von mir aus kann Bowser auch wieder der Bösewicht sein :P find ihn ganz geil. Ansonsten stimm ich die so ziemlich in allem zu..... nur denke ich dass es vor Ende 2016 kommen wird.

  • Nico.98 -

    Erstmal danke ich euch für das Feedback.^^

    @theJam: Ich denke Bowser werden wir nicht mehr so schnell los. Er hat sich seit langen schon fest etabliert. Obwohl mal ein neuer Endgegner schon mal cool wäre.

    @ChrisSema: Ich denke es wird Ende 2016 kommen, weil das passend zum Weihnachtsgeschäft passt. Und weil wir 2015 schon so viele Spiele kriegen.
    Gegen Ende des nächsten Jahres rechne ich mit StarFox, Xenoblade Chronichels X und natürlich Zelda U.

    Kann sein das passend zum 30. Jubiläum zu Super Mario Bros. das neue 3D-Mario raus kommt. Naja einfach abwarten. ;)

  • ChrisSEMA -

    Nunja, ich wünsche mir auch mal wieder ein Open World Spiel wie z.B. ein Remake von Sunshine oder SM64ds für Wii U.

    Aber ich glaube, ich schreibe lieber darüber selbst mal einen Blog.

    Achja, wieso erst Ende 2016? Bin mir sicher, das Nintendo bis Ende 2015 oder Anfang 2016 das Spiel hinbekommen werden.

  • Firefan -

    Eine Overworld wie in Super Mario 64 wünsche ich mir auch :D Das wäre einfach nur nice ^^ Ansonsten stimme ich den meisten deiner Punkten überein ;)

  • Akio -

    Seit ich Sunshine gespielt habe, wünsche ich mir ein 3D Mario mit winterlichem Setting. Wenn es eins mit sommerlichem gab, warum nicht? MAKE IT HAPPEN NINTENDO

  • theJam -

    Nun, ich glaube, dass (wie in Galaxy 2) sogar 250 Sterne da sein könnten. Und ich will Bowser nicht mehr sehen, er nervt in den heutigen Spielen. Sonst ein gelungener Blogeintrag ;)

  • Nuddlmaus -

    Ich will mit Bowser spielen! Das hat mir schon bei Super Paper Mario so gut gefallen.