Game13 Blog #1: Super Smash Bros. Charaktere

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo und willkommen zu einem Blog. Ich werde nun mögliche Charaktere für die Smash Bros Reihe auflisten, also für die Ableger in der Zukunft und mögliche DLC oder Geheimcharaktere in Smash Bros 4. Ich behandle hier auch kurz die Charaktere aus dem Leak.

    Zuerst einmal schauen wir uns die einzelnen Reihen an und welche überhaupt noch Potenzial für Newcomer haben, die es auch verdient haben.

    Mario: Die Mario Reihe hat ihre wichtigsten Charaktere beisammen, da man davon ausgehen kann, dass Bowser Junior kommt. Viel Potenzial wär hier nicht mehr gegeben. (Captain) Toad wäre möglich, ein gutes Moveset für ihn gibt es aber nicht. Daneben wäre auch noch Pauline möglich, die heutzutage allerdings viel zu unwichtig ist und die auch nix Neues bieten könnte. Höchstens Paper Mario würde paar eigene Moves liefern, würde ihn aber nicht für wahrscheinlich halten, da wir schon 2 andere Marios haben und mit Mr. G&W schon einen 2D Charakter. Ich fände ihn auch nicht gut und deshalb sollte er wegbleiben.

    Wario: Die einzige Figur hier ist Wario. Die Reihe hat auch kaum wiederkehrende Charaktere in der Land Reihe. Ebenfalls gibt es zwar viele Charaktere in der Ware Reihe, welche allerdings alle gleich unwichtig sind und mir demnach nur 2 wichtigere Charaktere einfallen würden. Die erste ist Captain Syrup, welche in Wario Land paarmal auftaucht. Sie hätte als Piratin ein gutes Potenzial für ein Moveset und außerdem wohl der bekannteste Wario Charakter neben Wario. Was gegen sie spricht ist, dass in Smash Bros eigentlich eher die Ware Reihe repräsentiert wird, und die Land Reihe nur nebenher mal erwähnt wird. Der andere Charakter ist Waluigi, welcher seit Smash Bros 4 als Wario Charakter zählt. Er tritt eigentlich sonst nur in Mario Spin Offs auf, aber immer im Duo mit Wario. Ich bin aber zuversichtlich, dass er in Zukunft auch mal in einem anderen Spiel (mit Wario) auftauchen wird und dass er dann gute Chancen beim nächsten Smash Bros hat. Auch hat es die Wario Reihe mit ganzen 17 Spielen verdient, einen zweiten und dritten Charakter zu bekommen.

    Yoshi: Hier gibt es wenig Charaktere, aber dafür sind diese in der Reihe ziemlich wichtig. Zuerst einmal Kamek. Er ist der Hauptantagonist in der Reihe und ist Erzfeind der Yoshis. Nebenher tritt er auch in den Mario Bros Spielen auf, aber da er seinen Ursprung als Yoshi Gegner hat, ist er ein Yoshi Charakter. Kamek hat es hochverdient endlich mal gewürdigt zu werden und hat auch ein sehr großes Potenzial für ein tolles Moveset. Der nächste Charakter wären 2, nämlich die Baby Bros namens Baby Mario & Baby Luigi. Möglicherweise auch nur Baby Mario alleine. Der Grund warum ich sie hier aufnehme ist einfach: In jedem Yoshis Island geht es darum, dass Yoshi mit Baby Mario (im DS Ableger auch mit 4 anderen) den kleinen Baby Luigi retten muss, der jedesmal von Kamek (aha!) gekidnappt wird. Die beiden stellen neben Yoshi und Kamek die wichtigsten Charaktere des Franchises dar und wären zudem eine erfrischende Abwechslung, schnell, klein und wendig, wie Pichu. Ein Moveset ist zumindest für Baby Mario gegeben, er hat aus der Reihe ja genug Potenzial. Ansonsten kann Baby Luigi ja auch ein alternatives Kostüm werden. Ich hätte hier auch Baby Bowser nehmen können, allerdings wäre das dann der dritte (oder vierte wegen Bowsers Knochenbowser Skin) Bowser, neben Bowser und Bowser Junior. Der letzte Charakter hier ist Birdo. Jaja, sie ist eigentlich ein Mario Charakter. Ist Waluigi aber auch, von daher kann man sie als Yoshis Partnerin auch zum Yoshi Universum zählen. Birdo hat nicht nur dank Mario Bros 2 ein gutes Moveset. Man könnte sie (weil sie ja eine Art "weiblicher Yoshi" ist), zu einem Semi Klon zu Yoshi machen. Unterschiede wären dann, dass Birdo langsamer aber stärker ist und diese Bollen verschießen kann sowie mit ihrem Rüssel Gegner ansaugen und sie dann damit verletzen kann. Auch hat Yoshi schon 11 Spiele und somit mindestens 2 Charaktere verdient.

    Donkey Kong: Hier gibt's meiner Meinung nach 4 Möglichkeiten. Zum einen Dixie Kong und King K. Rool, die es allein wegen ihrer Geschichte aus DKC absolut verdient haben und zu denen ich glaub ich nix weiter sagen muss. Dann gibt es noch Cranky Kong, mit dessen Krückstock man auch ein gutes Moveset machen könnte und einen weiteren Geschichtsteil repräsentiert, indem man den damaligen DK integriert. Dann gibt es noch den "toten" Donkey Kong Junior. Er war damals sehr erfolgreich, wurde aber wie manche sagen von Diddy Kong ersetzt und er ist zu DK herangewachsen. Wieso sollte es DK Junior allerdings nicht weiterhin geben? Baby Mario und Co. gibt es doch auch. Und DK Junior hatte damals 2 Spiele und ist ebenfalls ein Teil der Geschichte. Auf jeden Fall benötigt DK 2 weitere Charaktere, das dürfte klar sein.

    Zelda: Hier hat man die wichtigsten und die wiederkehrenden Charaktere beisammen. Man sollte Toon Link ein Young Link Kostüm geben. Als Newcomer in Frage kämen eventuell Impa, Tingle (wobei er hier auch für seine eigene Reihe mit glaub ich 4 Spielen stehen könnte) und Epona. Impa könnte sich als Shiekah zwar sehr ähnlich zu Shiek spielen, aber durch Hyrule Warriors könnte man sie zu einer viel brutaleren Schnetzlerin machen. Tingle hat so viel verrücktes Zeug, da hat man großen Attackenpool. Und Epona hört sich zwar komisch an, aber ist doch eine der wenigen Charaktere die wiederkehren in der Reihe. Ebenfalls wäre es ein cooler Trollcharakter. Abschließend ist zu sagen, dass sie einfach zu Zelda, Link und Ganondorf dazugehört.

    Metroid: Problem bei Metroid: Die einzigen wirklich wiederkehrenden Charaktere sind Bosse und Gegner. Problem bei den Bossen: Zu groß und zu fett (Kraid). Klar kann man sie schrumpfen, aber stellt euch mal einen Minikraid vor. Und lasst ihn dann nicht OP werden... Daher hab ich hier nur schlechtere Charaktere gefunden, außer natürlich den, den alle erwarten: Ridley. Problem auch hier: Man kann ihn zwar schrumpfen, aber er verliert dadurch große Teile seiner Bedrohlichkeit und damit seines Charakters. Er sollte dabei sein, aber ob man ihn gut integriert bekommt, das ist die andere Frage. Die anderen beiden Charaktere sind notgeboren. Metroid hat mit 10 Spielen (oder so) auf jeden Fall 2-3 Charaktere verdient. Ich habe dann noch Dark Samus und Chozo gefunden. Dark Samus muss nicht einmal ein Samus Klon werden, sie kann viel einzigartiger sein als sie. Und sie kehrt wieder, ist nicht zu groß und nicht zu fett und passt ideal hinein. Klar, die Chozos sind wahrscheinlich ausgestorben und wenn nicht, dann würde man ihnen auch sowieso schon mit einem Auftritt hier das Magische nehmen. Aber sie sind ein wichtiger Bestandteil für das Universum und deshalb nicht unmöglich. Einen Metroid schließe ich aus, da ich da kein Kämpferpotenzial sehe.

    Kid Icarus: Hierzu muss man nicht mehr viel sagen. Mit 3 Charakteren ist die Reihe groß genug repräsentiert. Dark Pit könnte gut werden, mit den Uprising Waffen. Magnus und Medusa hätten auch Potenzial, aber das muss die Reihe dann in Zukunft beweisen.

    Pikmin: Wir haben 3 Spiele und mit Olimar und Alph 2 Charaktere. Ja Alph ist nur ein Kostüm von Olimar, aber trotzdem ein Charakter den man spielen kann. Ansonsten gäbe es noch Brittany, Louie und Charlie. Brittany und Louie halte ich aufgrund des Körperbaus auch nur für ein Kostüm der beiden anderen, während der stämmigere Charlie durchaus Potenzial hätte. Er könnte im Gegensatz zu Olimar mehr seinen Körper einbinden und die Pikmins eher weniger benutzen oder als harte Wurfgeschosse verwenden. Vielleicht kommt er ja, die Reihe könnte einen anderen Charakter gebrauchen.

    Kirby: Mit Kirby, Dedede und Meta haben wir die 3 wichtigsten und die einzigen 3 wiederkehrenden Charaktere mit viel Potenzial. Ich räume Dyna Blade und Gooey deshalb nur wenig Chancen ein. Dark Matter könnte allerdings durchaus seine Chancen haben, wobei ich lieber einen Kämpfer mit einer neuen Waffe, nämlich Bandana Dee mit dem Speer, bevorzugen würde. Er tauchte auch zuletzt in Kirbys Adventure Wii neben den 3 oben genannten als spielbarer Charakter auf und bietet mit dem Speer genug Abwechslung. Außerdem hat es die Kirby Reihe mit über 20 Spielen verdient, einen vierten Charakter zu erhalten.

    F-Zero: Problem hier ist einfach, dass die meisten Charaktere entweder richtig unwichtig sind, die wichtigen Charaktere genau gleich wichtig sind oder die Charaktere den gleichen Körperbau wie Falcon haben und sich deshalb nur als Kostüm eignen. Das wäre im Fall von Blood Falcon und Black Shadow so. Mit den beiden als alternatives Kostüm (möglicherweise auch Mach Rider, sie wird ja auch gewünscht und hat den gleichen Körperbau wie Falcon, außerdem Frauenquote und F-Zero ist der spirituelle Mach Rider Nachfolger, auch ist Mach Rider ein sehr erfolgreiches Retro Game) wäre das Franchise gut bedient, vor allem weil auf der letzten Gen gar nix dazu kam.

    Star Fox: Fox und Falco sind die beiden wichtigsten. Kann allerdings nicht nachvollziehen, dass man mit Wolf den wichtigsten Widersacher in der aktuellen Lage der Story als Fox Kostüm runterziehen kann. Zum einen hat er sich in Brawl ganz anders gespielt und zum anderen senkt das wieder die kleine Villain Rate. Als Newcomer noch in Frage kämmen Slippy und Krystal. Krystal wird von vielen gewünscht und ist sehr beliebt, hat auch mit dem Stab ein tolles Moveset am Start. Mit dem neuen Star Fox U hat das Franchise auch wieder einen neuen dritten Charakter verdient, trotzdem ist es sehr schade um Wolf. Slippy wäre als Kämpfer allerdings wohl sehr langweilig und wohl auch unbeliebt.

    Mother: Die Reihe passt genau mit den beiden wichtigen Helden aus Teil 2 und 3. In Frage käme noch Ninten, der Held aus Teil 1. Aufgrund seiner hohen Ähnlichkeit zu Ness allerdings passt er besser als Ness Kostüm. Was heißt besser, er muss unbedingt eins werden.

    Fire Emblem: Hier nimmt man immer die aktuellen Charaktere hinzu. Also werden von den kommenden Spielen die jeweiligen Lords wieder dabei sein. Roy sollte immerhin als Kostüm zurückkehren. Und sonstige neue Charaktere wären nur aus den alten Spielen möglich, aber auch nur aus den international bekannten. Also bleiben noch Sacred Stones und Fire Emblem vom GBA. Allerdings ist einer der Protagonisten aus Fire Emblem Roys Vater Eliwood und deshalb nicht gerade passend und außerdem ist mit Lyn ein weiterer Hauptcharakter des Spiels ein Assist. Somit bleiben höchstens noch Ephraim und Eirika, mit dem Einbinden einer der beiden allerdings wären es zusammen mit den neuen Lords allmählich zu viele Fire Emblem Charaktere und ist somit unrealisierbar.

    Pokemon: Hier sollte man möglicherweise Mewtu und Pichu (weil Pokemon aus Gen 2 und eine Herausforderung) zurückbringen und sonst immer ein Pokemon aus der neuen Gen nehmen, welches sehr wichtig ist (quasi das Lucario der neuen Gens). Aus Gen 1 haben wir genug, vor allem wenn man irgendwann Schiggy und Bisaknosp zusammen mit Mewtu wieder zurückbringt, zu Pikachu, Pummeluff und Glurak. Dann hätten wir schon fast zu viel aus Gen 1, dafür aber nix aus Gen 3 und Gen 5, welche mittlerweile aber wohl schon zu alt sind. Zoroark wäre sehr gut möglich gewesen und hätte auch großes Potenzial gehabt, genauso Gewaldro, welches wieder einigermaßen aktuell mit den Remakes wird und Bisaknosp als Pflanzen Pokemon ersetzen könnte, aber nicht muss.

    Animal Crossing: Hier gibt es Resetti und Tom Nook. Resetti wär ganz cool, auch mit seiner Hacke. Aber Tom Nook ist dann wohl eher der Animal Crossing Charakter. Die Reihe ist sehr beliebt, hat 4 Teile (oder 5 wenn man das N64 Game mitzählt) und verkauft sich richtig gut. Daher ist ein zweiter Charakter im nächsten Smash Bros Pflicht.

    Punch Out, Wii Fit, Mii und Xenoblade: Hier reicht pro Reihe der eine Charakter, vor allem weil es dort sonst kaum wichtige Charaktere gibt, die es zudem noch verdient hätten.

    Retro und sonstige: Ganz heiße Kandidaten hier sind einer der beiden Golden Sun Hauptprotagonisten, Isaac (Teil 1-2) und Matthew (Teil 3). Isaac ist zwar öfter aufgetaucht, aber möglicherweise jetzt auch zu alt, im Spiel selber und auch in der Realität. Nichtsdestotrotz hat es einer der beiden auf jeden Fall verdient. Ein Rhythm Heaven Charakter hat es auch verdient. Zum einen weil die Reihe jetzt auch schon 3 Teile hat und zum anderen, weil sie sehr gut läuft und auch einigermaßen bekannt ist. Verdient hätte es auch Saki aus Sin & Punishment, welche schon in Brawl und Smash Bros 4 als Assist auftauchte. Sonst gibt es noch Starfy, der auch schon 5 Spiele hat und ebenfalls doppelt Assist ist und Ray MK3 sowie Chibi Robo, welche eher unbekannt sind. Die beiden stammen aus Custom Robo bzw. Chibi Robo und stellen eher unbekanntere und weniger erfolgreiche Franchises dar, die allerdings trotzdem Potenzial hätten. Ein Wars Charakter wär auch verdient, aber die Reihe hat kaum Charaktere, die wirklich was Neues und eigenes wären. Und der letzte Charakter hier, der natürlich klar ist ist Dillon. Tolles Moveset, bekannt und beliebt. Mehr ist nicht zu sagen.
    Retro Charaktere gibt es jetzt immer weniger, die noch bekannt sind, sich gut verkauft haben und Potenzial haben. Balloon Fighter fliegt deshalb schonmal. Die letzten 4 Möglichkeiten stellen daher wohl Mach Rider (als Falcon Outfit), Prince Sablé (hat gutes Potenzial, ist Assist in Smash Bros 4), Takamaru (mittlerweile wieder aktuell durch Nintendo Land, ist Assist, hat großes Potenzial) und Sheriff (großes Potenzial, älter als G&W und einer der ersten wenn nicht der erste Nintendo Charakter). Das wären die coolen Retro Charaktere (vorausgesetzt der Duck Hunt Dog ist wirklich schon in Smash Bros 4 dabei).

    Abschließend lässt sich sagen, dass es noch eine große Fülle an Charakteren gibt, die es verdient haben, bekannt sind und ein cooles Moveset hätten.

    Danke für das Lesen des Blogs und teilt doch mal eure Eindrücke mit. Danke und bye :D

    578 mal gelesen

Kommentare 8

  • Eiswuerfel -

    "Xenoblade: [...] kaum wichtige Charaktere gibt, die es zudem noch verdient hätten."
    Also wirklich! Du kannst doch nicht...! Die ganzen tollen Charaktere in dem Spiel.... ;(

  • Konline -

    Du bist aber optimistisch xD Star Fox wird wohl so schnell noch nicht dermaßen abgeschlachtet. Es ist immerhin eines der Franchises, die sehr wenige Spiele vorzuzeigen haben, insbesondere dafür, dass es Star Fox seit dem SNES gibt. Von daher rechne ich auch in Zukunft nicht mit haufenweise Star Fox Titel. Solange wir wenigstens gute Star Fox Ableger bekommen, bin ich zufrieden^^ Aber ok, ich glaube wir driften etwas vom eigentlichen Thema ab xD

  • Game13 -

    Ich weiß was du meinst, man könnt mit ihm richtige Kacke anstellen xD Aber ich würde wie gesagt Wolf und Krystal bevorzugen, Slippy dann erst als 5. Star Fox Charakter, sobald sich die Serie wieder etabliert hat und mal um die 15 Spiele hat, also bei Smash Bros 7 oder so ^^

  • Konline -

    @Game13 Dessen bin ich mir bewusst. Ich wollte nur mal zeigen, dass Slippy sich gut eignen würde, damit Sakurai seiner Fantasie freien Lauf lässt xD
    Ich weiss, dass Krystal bei weitem wahrscheinlicher ist, weil das Moveset bereits zum Großteil aus Star Fox Adventures übernommen werden könnte, der Stab an sich durchaus interessant ist und sie auch beliebter als etwa Slippy ist.

  • Game13 -

    @Konline: Ich finde halt, Krystal wär ne bessere Abwechslung weil sie eben den Stab hat und außerdem ist sie ja sehr gewünscht. Und wenn man dann nen vierten Star Fox Char reinbringt dann lieber wieder Wolf, weil dann haben wir wieder einen Widersacher mehr und außerdem dann nicht das ganze Star Fox Team beisammen.

    @Bericofe: Isaac wär halt mal richtig einzigartig. Weg von den anderen "Magiern" namens robin, Ness, Lucas oder Zelda.

  • Xenokah -

    Isaac, Waluigi und King K. Rool sind nach wie vor meine Most-Wanteds. Aber auf die habe ich bei Brawl schon vergeblich gehofft.....

    Ansonsten schöner Blog, hoffentlich kriegen wir noch die ein oder andere Überraschung präsentiert ;)

  • Konline -

    "Slippy wäre als Kämpfer allerdings wohl sehr langweilig und wohl auch unbeliebt." <- genau das denke ich nicht. Man könnte ihn in seiner Techniker-Rolle stark profilieren. Er bietet sich damit geradezu für ein komplett ausgefallenes und rein erfundenes Moveset hat. Wenn Sakurai mal langweilig ist und er sich austoben will: Here we go! :P Aber ja, Krystal eignet sich vom Moveset-Potential eher.

    Bei FE wird wohl in SSB5(ich sehe WiiU und 3DS beide als SSB4) Lucina kicken und dafür einen neuen Charakter reinholen.

    Ein neuer AC Charakter? Aber gerne^^

    Und zu Dillon: Nintendo soll mal ein neues DRW rausbringen oder ein anderes Spiel mit Dillon als Vollpreistitel. Ich finde den Charakter cool und es wäre schade, wenn er nach den beiden eShop-Titel einfach in Vergessenheit geraten würde.

    Und ich stimme zu: 1-2 DK Newcomer wären schon nicht schlecht.

    Bei Kirby würde ich mir auch eher Bandana Dee wünschen^^

  • Power_Extreme -

    Ich will Kamek, Matthew, Takamaru, Ridley, Dixie, Bandana Dee und Krystal :D Wirklich guter Blog, hast wirklich nur welche genommen, die sich gut als Kämpfer eignen und es verdient haben :)