Nintendo – Top Neuerscheinung im April: Xenoblade Chronicles 3D

[Blockierte Grafik: http://images.gamenguide.com/data/images/full/25325/xenoblade-chronicles-3d.jpg]


Dieses Jahr wird es wieder eine ganze Palette an neuen Nintendo Spielen geben. Besonders interessant in diesem Monat ist Xenoblade Chronicles 3D. Das Spiel wurde bereits vor einem Jahr in Japan veröffentlicht, jetzt ist es endlich auch in Europa angekommen.


Es wurde exklusiv für New Ninetendo 3DS und New Nintendo 3DS XL entwickelt. Die Hauptaufgabe des Spielers besteht darin, das Böse zu bekämpfen.


Nach einem zerstörerischen Angriff auf seine Heimatwelt beschließt der Hauptcharakter sich auf eine lange Reise zu begeben, um sein Volk zu rächen. Dabei gelangt er in wundersame Länder, in denen er Schätze und Gefahren vorfinden wird.


Spieler geben Xenoblade Chrinicles 3D erstklassige Bewertungen. Die Graphik ist herausragend und das Geschehen zieht den Spieler in seinen Bann. Der Humor, die Spannung, die realistischen Charaktere, alles ist bestens dargestellt.


Klassiker werden noch immer gerne gespielt


Ein spannendes Projekt in diesem Monat ist auch Super Mario 64 HD. Der Informatiker Erik Roystan hat das erste Level des Klassikers umgebaut und lässt alles etwas schicker erscheinen.


Man kann die HD-Version kostenlos herunterladen und sogar im eigenen Browser spielen. In der Vergangenheit hat Nintendo Fanprojekte dieser Art geduldet, zu Mario 64 HD hat sich das Unternehmen bislang jedoch noch nicht geäußert.


Auch wenn Neuerscheinungen wie Xenoblade Chronicles 3D die Nintendo Welt revolutionieren, werden Klassiker wie Super Mario noch immer gerne gespielt.


Casino Kid, erstmals erschienen im Jahr 1989, war ebenfalls über Jahrzehnte hinweg ein beliebtes Nintendo Spiel.


Mega Man ist ein weiterer Klassiker. Das populäre Videospiel des Japanischen Softwareherstellers Capcom dreht sich um einen blauen Kampfroboter, der sich durch verschiedene Levels kämpft und am Ende jeweils einen Endgegner besiegen muss.


Diese Spiele halten sich über Jahrzehnte, mal sehen, ob Xenoblade Chronicles da mithalten