Anime Review - F-Zero GP Legend

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo zusammen und Herzlich Willkommen zu meiner ersten Anime Review!
    F-ZERO

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


    Ich habe vorhin (das heißt mitten in der letzten Nacht :ugly ) den Anime "F-Zero: GP Legend" beendet...nachdem es nun seit etwa November letzten Jahres einen guten englischen Sub gibt hab ich den vor etwa 3 Wochen zufällig gefunden nachdem ich vorher nie die komplette Serie gesubbt fand (es gibt auch eine offizielle englische Version auf die man jedoch dank Zensur und diverser Änderungen gerne verzichten kann)...Es handelt sich um die Anime Adaption zur uns wohl allen bekannten Nintendoeigenen Videospielserie "F-Zero" aus dem Jahre 2003, genau genommen wird die Handlung des GBA Spiels "F-Zero: GP Legend" erzählt. Bevor ich zu meiner Meinung komme, ein kleiner Blick auf die Story, im gesammten Text wird nicht gespoilert, keine Sorge ;)

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


    DIE STORY:
    Wir befinden uns in der Zukunft genau genommen schreiben wir das Jahr 2201, die Menscheit hat schon seit längerem Kontakt mit anderen Planeten und ein riesiges Netzwerk in die entlegendsten Teile der Galaxie ist entstanden. Doch egal auf welchem Planeten, die Bewohner sind verrückt nach dem Rennsport F-Zero. Hier treten Fahrer völlig verschiedener Herkünfte gegeneinander mit ihren futuristischen schwebenden Rennwagen gegeneinander auf Strecken überall in der Galaxie an. Bei jedem Rennen winkt das große Geld nach dem neben Kopfgeldjägern, Hobbyrennfahrern und Superhelden auch das Verbrecherbündniss "Dark Million" die Hände ausstreckt. Um eben solche am großen Geldgewinn zu hindern hat die galaktische Förderation die "Mobile Task Force" ins Leben gerufen. Diese besteht aus Jody Summer, Dr. Steward, Mr. EAD, Dr. Clash, Jack Levin, Lucy Liberty, Clank Hugens, John Tanaka und dem Hauptcharakter Ryu Suzaku. Letzterer war vor 150 Jahren als Polizist bei einer Verfolgungsjagd vom Verbrecher Zoda tötlich verletzt worden und ist nun nach 150 Jahren im Kälteschlaf wiederbelebt worden. Der Grund dafür? Auch Zoda wurde von Black Shadow, dem Großmeister des Terrors und Boss von Dark Million in die Zukunft geholt und stiftet erneut Chaos. Natürlich tritt auch der als mysteriöser Held bekannte Captain Falcon häufig auf den Plan und rettet den Tag :thumbsup: Dieser Kampf zwischen Gut & Böse durchzieht die gesammten 51 Folgen mal im Hintergrund und es wird sich mit anderen Charakteren aus dem F-Zero Universum beschäftigt mal geht es auch richtig zur Sache. :punch:

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


    MEINE MEINUNG:
    Ich bin so weit es geht zufrieden mit dem Anime, er punktet einfach durch diese riesige Ladung Fanservice die die F-Zero Spiele einfach nicht bieten, oder bisher bieten konnten es wird sich für wirklich jeden Charakter und deren Hintergrundgeschichte mindestens eine Folge Zeit genommen und man schließt wirklich jeden ins Herz, trotzdem wird sich auch gut Zeit genommen die Hauptgeschichte voranzutreiben, Plottwists hat der Anime ein paar richtig gute, sowas mag ich, auch wenn der der der wichtigste sein könnte schnell klar ist (für den Zuschauer) Alles wirkt durchdacht und alles was hier erzählt wird ist auch definitiv Kanon, die Charakterbeschreibungen im Handbuch von "F-Zero GX" zb. stimmen fast 100%ig überein. Auch in Punkto Soundtrack ist es seeehr gut, besonders der Openingsong "The Meaning of Truth" ist total cool ansonsten trifft man auf fetzige Elektro-Tracks und Remixe bekannter F-Zero Soundtracks wie etwa "Mute City" oder "Big Blue" (beide gefallen mir hier übrigens um Welten besser als der MK8 Remix)
    Aber nun zum negativen, die CGI Animationen die die F-Zero Rennen begleiten könnten stören...ich hab damit kein Problem aber ich denke die könnten einigen missfallen, da sie technisch nicht so ganz das Gelbe vom Ei sind...dann war da noch ein gewisser Punkt gegen Ende der 30er Folgen ab der die Zeichnungen zum Teil schlechter wurden, nicht komplett aber zwischen drinnen waren wirklich exakt ab dieser einen Folge (weiß leider jetzt nicht mehr genau welche) immer mal wieder ziemlich verkackte Szenen zu sehen wo wirklich einiges (besonders Gesichter) nicht so schön aussahen...etwa in jeder Folge so 3 bis 4 kurze Stellen...da wurde das Budget wohl knapp :P ...und dann ist da noch die Sache mit dem Soundtrack, er ist zwar wie gesagt wundervoll, doch im großen und ganzen hat der Anime zu wenige Tracks als wie sie ein 50+ Folgen Anime haben müsste (schlagt mich wenn das oft so ist aber es fiel mir persönlich negativ auf)

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


    BEWERTUNG
    + viel Zusatzinfos zum F-Zero Universum
    + Story fesselt

    - + geringe Soundtrackauswahl die jedoch überzeugt
    - nur mangelhafte CGI Animationen
    - teilweise schlecht gezeichnet

    Da die unteren 2 Punkte für mich nicht wirklich der Rede wert sind gebe ich dem Anime 7,5/10 Punkte
    WEITEREMPFEHLUNG?
    Ein ganz klares JA!, ich kann mir wirklich gut vorstellen das ihr den Anime so mögen werdet wie ich es nun tue, als Nintendo, Captain Falcon und allgemein F-Zero Fan.

    Vielen Dank an alle die schön brav alles gelesen haben was ich hier zusammengeschrieben hab, Verbesserungen, eigene Meinungen zum Anime und eine Bewertung sind gern gesehen :thumbsup:
    Zum Abschluss hab ich hier noch das 1. Opening für euch :D
    3DS Freundescode: 4897-5982-6847 Mii-Name: Yamirami 8)
    spiele zurzeit auf dem DS/3DS: Poochy & Yoshis Wooly World
    Nintendo Network ID: Constantendo64

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    1.058 mal gelesen

Kommentare 4

  • Rosalinas Boyfriend -

    @Dr. Peace, ja den Eindruck hatte ich auch, etwa Donkey Kong oder Kirby sind nicht sooo toll im Vergleich. kurioserweise hab ich aber mehr schlechte Kritiken gelesen :(

    @BountyHunter2602 Vielen Dank, schön das es dir gefallen hat, kannst den Anime auf YT sehen mit Englischen Untertiteln vom User "Dreadopp"

    @Akira Ja finde ich zwar schade nur hätte man uns dann sicher die 4Kids Version vorgesetzt, wo Ryu, Rick Wheeler heißt :facepalm:

  • Dr. Peace -

    Ich persönliche finde ja, dass es eine der besten Nintendo Serien ist, wenn nicht sogar die beste und das sag ich jetzt nicht, weil ich ein absoluter F-Zero Fan bin. Man hält sich jetzt zwar nicht 100 %ig an die Vorlage, aber man hat da auch versucht etwas neues darin zu kreieren mit neuen Charakteren etc. und das hat hier auch gut funktioniert, besonders weil es sich pro Folge nicht immer wiederholt wie bei Pokemon.
    The Meaning Of Truth hör ich ab und zu immer noch. Es geht einafch so gut ins Ohr und hyped auch beim SSB spielen, wenn man mit C. Falcon kämpft :D

  • BountyHunter2602 -

    Hört sich nachdem was du geschrieben hast doch ganz interessant an. ^^
    Hatte diesen Anime nie auf dem Schirm. Vllt. schau ich demnächst mal rein.
    Schöne Review. :)

  • Akira -

    Ach Mensch, zu doof, dass das hier nie lief... óo