"Aus den Leben eines Inkling"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Splatoon Special:

    "Aus den Leben eines Inklings"

    Habt ihr euch jemals gefragt, wie das Laben eines Inklings so ist? -Nein?
    Ich auch nicht!
    Aber glücklicherweise hat sich ein Inkling namens "NOW" bei mir gemeldet und will in einen Interview etwas über sein Buch "Aus den Leben eines Inkling" verraten. Dabei geht es selbstverständlich auch um die Inklingheit im gesamten!

    Viel Spaß beim Lesen!


    Ich: Hey Now, du bist 5 Minuten zu spät zu den Interview!
    NOW: Ja, sorry, ich war gerade mitten im Revierkampf, weil ich keine Lust hatte 5 Minuten auf dich zu warten.
    Ich: Ähm... ok... Kommen wir gleich passend zur ersten Frage: Was ist dein Rekord beim warten/nichts tun?
    NOW: Hmm... schwierig... Es kann sein, dass es vielleicht eine halbe Stunde war, in der ich nicht im Kampf war, was gegessen hab oder irgendwas kaufen war. Aber das war weil ich nicht schlafen konnte.
    Ich: Soso... und wie lange schlafen Inklinge denn?
    NOW: Nah... normalerweise bis frühestens 10 Uhr... Wir Inklinge sind ziemlich faul...
    Ich: Interessant, Interessant... Gehe ich Recht in der Annahme, dass die meisten Inklinge nicht arbeiten wollen?
    NOW: Es gibt schon ein paar, die Arbeiten gehen. Das sind aber nur die uncoolen, die nichts im Revier- oder Rangkampf leisten und immer im selben uncoolen Outfit rumlaufen... Richtig peinlich diese Inklinge...
    Ich: Ok.. ich vermute mal, dass du nicht arbeitest?
    NOW: Ne, ne! Ich verdiene mein Geld wie etwa 90% der Inklinge durch Kämpfe und verplämpere dann alles für Essen, Klamotten, Waffen, Musik etc.
    Ich: Verstehe ich es richtig, dass bei euch auch die mänlichen gerne Klamotten shoppen?
    NOW: Nicht ganz, die weiblichen Inklinge gehen viel öfter shoppen, aber auch ich geh manchmal shoppen, meistens aber im Waffen laden, oder um neue Funktionen in Klamotten zu bekommen. Aber cool zu sein ist uns sehr wichtig, mit aktuellen Trends versteht sich!
    Ich: Aha, was ist den aktuell deine Lieblingswaffe?
    NOW: Puh... das ist schwierig zu sagen. Ich habe weil ich so cool bin alle Waffen, aber ich denke ich tendiere zu der .Gallon 96 Deko. Ich töte echt gerne ein paar Konzentratorspieler, während die versuchen zu zielen. Aufgrund der tollen Reichweite und der Stärke der Kugeln ist das leicht und immer sehr lustig ;-))
    Ich: Aha, jemand der gerne tötet ^^ Wie wichtig ist bei euch die Coolness?
    NOW: Das ist bei uns extrem wichtig. Wiegesagt, die Arbeiter sind uncool, weil die nicht den ganzen Tag kämpfen. Außerdem bekommen die noch lange nicht so coole Waffen wie ein cooler wie ich. Wenn man nicht cool ist, wird man bei uns schnell ausgegrenzt. So ist das halt bei uns xD
    Ich: Wenn ich das bisher richtig verstanden habe, seid ihr Vergnügnungssüchtig, faul und achtet extrem auf eure Coolness. Macht ihr zur Vergnügung auch Feste?
    NOW: Klar! Etwa alle 2 Wochen veranstalten wir ein Splatfest, indem wir aber auch nur unsere größten Leidenschaften auspflegen: Singen, Tanzen und kämpfen!
    Ich: Aha... Wenn ich mich Recht errinere, steht in deinen Buch doch auch was über den Krieg mit den Oktolingen. Reden wir doch darüber.
    NOW: Ja, ok... Wir hatten vor 100 Jahren einen Krieg, da war ich noch nicht geboren, aber du kannst dir gerne meine Aufzeichnungen ansehen!
    Ich: Ok, ich will ja eigentlich ein Interview... Wenn ich mich nicht irre, warst du doch in einen aktuellen Minikrieg oder ?
    NOW: psst... nicht so laut... erzähl das keinen Inkling hier!!!
    Ich: Ok, ok, keine Angst, das Interview wird nur Menschen zugänglich sein!
    NOW: Ok... Also die Oktolinge hatten unseren Elektrowels gestohlen. Keiner wusste davon, aber so ein seltsamer alter Typ hat mir die Geschichte erzählt, glücklicherweise beschloss ich mich ihn zu glauben...
    Ich: Denk an die Zeit, bitte kein ausführlicher Bericht!
    NOW: Dann in Kurzform! DJ Oktario wollte sich wegen der Niederlage vor 100 Jahren rächen, ich hab ihn dann eingesperrt, war lustig, auch wenn der ganzschön aufgedreht hat. Ich hoffe, der kommt nie wieder da raus, sonst sieht es um Inkoplis düster aus...
    Ich: Ja, ja, willst du uns noch was auf den Weg geben? Meine Zeitmaschine bringt mich bald zurück...
    NOW: Nö eigentlich nicht, aber ich gebe dir hier meine email adresse, falls du weitere Fragen hast.
    Ich: Ok, dann verabschiede ich mich hier. Ich werde Userfragen an deine Email Adresse weiterleiten. Bye Bye


    Falls ihr auch Fragen habt, sendet diese als Kommentare unter diesen Special. Es werden alle beantwortet von NOW den Inkling

    540 mal gelesen

Kommentare 4

  • Fire -

    Haha. XD

    Hat mich amüsiert, wirklich.

    Beste Stelle: "Wenn ich das bisher richtig verstanden habe, seid ihr Vergnügnungssüchtig, faul und achtet extrem auf eure Coolness."

    Danach hätte ich gesagt: Was seid ihr bloß für Penner? XD

    Echt lustig. :)

  • Let's Play With -

    xD So ein Spaß muss auch mal sein^^

  • Now -

    Das ist einfach aus meiner Wii U ins Miiverse gegangen und dann nach hier. Ich weiß auch nicht, was da los war xD

  • DatoGamer1234 -

    Ähm...jaaa....ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll xD