Nintendos falsch gesetzte Prioritäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich habe eine Wii U und ich habe Mario Kart 8 sowie Splatoon, allerdings spiele ich diese Spiele nicht. Wieso? Weil meine Internet-Verbindung aufgrund meines schwachen WLANs nicht gut und stabil genug ist. Um dieses Problem zu entgehen, benutzt man einfach ein LAN-Kabel, denkt sich jeder normale Mensch... aber NEIN! Nintendo hat keinen LAN-Anschluss an der Wii U verbaut, man muss stattdessen einen LAN-Adapter kaufen! Und dann kommt Nintendo noch auf die grandiose Idee, diesen Adapter nur in sehr kleinen Mengen zu produzieren, so dass die Preise in die Höche steigen - auf Amazon.de kostet ein Original Adapter mindestens 40€.

    Klar, Nintendo will die Produktionskosten der Wii U niedrig halten, aber wieso hat man dann 4 (!) USB-Anschlüsse in die Konsole verbaut? Wer zur Hölle braucht 4 davon? Ich habe nie mehr als einen (für meinen Pro-Controller) benötigt.
    Und sonst braucht auch niemand mehr als höchstens 2 USB-Anschlüsse. Eines hinten für eine ext. Festplatte und eines vorne für die Aufladung eines Pro-Controllers oder einer Wii-Fernbedienung.

    Auch ist der Composite-Anschluss und -Kabel (doppelte Kosten!) unnötig, denn wer zockt heute noch (mit einer HD-Konsole) auf einem Röhren-Fernseher?

    Nintendo hat also all diese Dinge eingebaut, aber auf einen LAN-Anschluss verzichtet. Wieso? Das weiß nur Nintendo.

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    664 mal gelesen

Kommentare 11

  • Dreier LP -

    Ich kenne Leute, die auf einem Röhrenfernseher Wii U zocken. Die Eltern von denen wollen dem Kind einfach keinen neuen Fernseher kaufen:/

  • saurunu -

    @G4m3r
    In alten Häusern mit dicken Wänden, kannst du mit W-Lan schon ordentliche Verbindungsprobleme bekommen, die mit Lan so nicht hast.

  • Fire -

    Ich würde auch sagen, dass die 4 Anschlüsse okay sind.

    Und... die Überschrift passt überhaupt nicht. Die Prioritäten von Nintendo liegen in anderen Bereichen brach. Wie zum Beispiel bei der Entwicklung von Triforce Heroes oder dem neuen Metroid.

    Aber das ist Thema Software. Dennoch sind alle Anschlüsse an der Wii U zu begründen und LAN brauch doch wirklich keiner mehr, oder?

    Aber 40 Euro für nen Adapter verlangen... Wirklich frech.

  • Nebura -

    Stimmt schon was der Threadersteller schreibt. Ein Ethernet-Anschluss (der heutzutage Standard ist/bzw. sein sollte) würde schon Sinn machen, gerade beim Onlinegaming würde er zu einem gewissen Teil dazu beitragen, das weniger Disconnect's auftreten. Hätte ich auch lieber statt der "vielen" USB-Anschlüsse. Aber Nintendo hat sich in der Hinsicht schon immer etwas dämlich angestellt..

  • G4M3R -

    Unter den "Highlights" der Community sollten wir vllt. demnächst die "unnötigsten Ergüsse" wählen ^^'

    4 USB Anschlüsse sind vollkommen okay, mir persönlich wären mehr sogar lieber, da ich zwei Anschlüsse dauerhaft mit einer externen Platte belege aber auch ProController und GCN-Adapter angeschlossen werden möchten, zum PSP oder Smartphone Laden ist ein USB Anschluss übrigens auch ganz nützlich :P

    Einen Lan Anschluss brauch man heutzutage hingegen nicht mehr wirklich ^^
    Jeder Haushalt hat W-Lan, sehr instabile Verbindungen sind hier eher der Einzelfall als das es nur Lan gibt. Pech für dich aber ein Lan Anschluss - so wenig ich auch dagegen hätte, wäre einer verbaut - ist heutzutage etwas was man nicht unbedingt brauch und wofür der veraltete Composite-Anschluss gut ist wurde ja u.A. auch schon genannt, alte Fernseher im Kinderzimmer sind da nur eine Sache für die so etwas auch an einer HD Konsole noch wichtig ist ^^

  • Taneriiim -

    Der Markt ist unruhig und befindet sich in einem Umbruch, also such es dir aus. Entweder du gehst zu Sony und kaufst perfekte Hardware ohne nennenswerte Software die einen so frühen Release der PS4 rechtfertigen, oder du gehst zu Microsoft mit tollen Netzwerk aber mit ähnlichem PS4 Problem und einem Klotzdesign und viel zu groß oder du gehst zu Nintendo, wo du die meisten und größte Exklusivspiele Auswahl und sehr gutem Gameplay hast, allerdings mit umständlicher und veralteter Hardware.

    So oder so, die Industrie macht uns unzufrieden, weil sie umbricht, und du musst, egal wohin du gehst, irgendwo sowieso einen hohen Preis bezahlen.

  • chose -

    @Kirmeswelt, der Adapter zählt nicht, da man ihn gar nicht bräuchte wenn man einen Anschluss verbaut hätte.

    @Bluesquidland, das wäre ja noch schwachsinniger, denn das bedeutet, dass Nintendo selber keine Lösung für das LAN-Problem bietet und auf die Dritthersteller angewiesen ist.
    Und nein, es muss bei mir kein Original-Adapter sein, ich kaufe nur selten Original-Zubehör, jedoch wollte ich das erwähnt haben.

    @Tsch, und ich bezahle für 3 USB-Anschlüsse und einen Composite-Anschluss und -Kabel, den ich auch nicht haben will.

    @Silvanuz, dass mehr als 4 Leute gleichzeitig Smash zocken, und das mit GC-Controllern, kommt selten vor.


    ;)

  • Silvanuz -

    Ohne die 4 USB Anschlüssel wäre die Smash community hin! Wo soll denn der 2. GC adapter angeschlossen werden :D

    Finds mit dem LAN adapter aber auch dämlich

  • bluesquidland -

    Mal ne andere Frage- Wieso muss es denn unbedingt der Original USB-LAN-Adapter von Nintendo sein? Es gibt ne Menge Geräte von Drittanbietern, die mindestens genauso gut funktionieren und sehr günstig zu bekommen sind.

    Bei dem Nintendo-Gerät sind die Preise übrigens so hoch, weil der bereits schon vor der Veröffentlichung der Wii U nicht mehr in Europa zum Verkauf angeboten wurde. Der war nämlich ursprünglich für die Wii. Wenn du unbedingt das Original haben möchtest, kaufe dir ein Import-Gerät für 25€ inkl. Versand (oder schau bei ebay Kleinanzeigen nach günstigen Gebrauchtgeräten). Musst dann halt nur etwas länger warten.

  • kirmeswelt -

    4x USB finde ich vollkommen OK.

    Anwendungsbeispiele:

    1) Vorne Gamecube-Adapter, hinten Gamecube Adapter
    für 8x SmashBros-Gamecube Controller

    2) Vorne Gamecube Adapter, hinten Festplatte und LAN-Adapter

    3) Vorne LAN-Adapter und Pro Controller aufladen, hinten Festplatte und die Stromversorgung der Festplatte.

    Gibt da viele weitere Beispiele.

    Bei Nintendos falsch gesetzte Prioritäten gibts ne Menge andere Beispiele, aber bestimmt nicht die Anschlüsse der Wii U

  • TSch -

    naja, du bist damit wohl tatsächlich n einzelfall und verstehst nich die große mehrheit. denn die brauch sicherlich 4 usb anschlüsse und auch ne menge tv's - grade bei kindern, die nich den mega tv haben - haben oft keinen hdmi anschluss. auch für video-capture wird das noch oft als kostengünstige methode genutzt.

    ich z.b. habe meine festplatte dran, die schon 2 usb anschlüsse brauch und dann noch den smash adapter, der ebenfalls 2 brauch. den wii u pro controller lade ich dann immer schon woanders auf... so wird es mehr gehen, als welche, die lan anschließen wollen.

    ich find das bei der wii u gut gelöst so. ich entscheide, ob ich über lan anschließen will, ob ich eine externe festplatte nutzen will oder was auch immer und bezahl nich drauf für massig sachen, die ich nie nutzen werde.