Welche Nintendo Teams werden auf der E3 neue Spiele präsentieren?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich habe mal ein bisschen recherchiert um zu schauen, von welchem Nintendo Studio wir Neuankündigungen zur E3 erwarten können. Da es allerdings ja EAD eigebtlich nicht mehr gibt, weiß ich natürlich auch nicht ob die Gruppen so noch existieren.

    EAD Software-Entwicklung 1:
    Eher unwahrscheinlich: Das letzte Spiel war Mario Kart 8. Deshalb gehe ich zwar noch nicht von dieser E3 aus, ausgeschlossen ist es aber nicht


    EAD Software-Entwicklung 2
    Eigentlich ausgeschlossen, da diese an Splatoon und Happy Home Designer gearbeitet haben, und beide bekanntlich letztes Jahr erschienen sind

    EAD Software-Entwicklung 3
    Sicher: Von dieser Gruppe werden wir sehr wahrscheinlich Material zu Zelda bekommen.

    EAD Software-Entwicklung 4
    Gut Möglich: Diese Gruppe hat zuletzt an Mario Maker gearbeitet. Allerdings ist dies die Gruppe, welche vermutlich an Pikmin 4 arbeitet, welches sich ja bekanntlich schon längere Zeit in Entwicklung befindet

    EAD Software-Entwicklung 5
    Unwahrscheinlich: Diese Gruppe hat zusammen mit Platinum an Star Fox Zero gearbeitet.

    EAD Tokio Entwicklung 1
    Wahrscheinlich: Letztes Spiel war zusammen mit Grezzo Majoras Mask 3D, an dem sicherlich nicht alle gearbeitet haben.

    EAD Tokio Entwicklung 2
    Wahrscheinlich: Letztes Spiel war Captain Toad, was sicher auch nicht alle Mitarbeiter benötigte.

    Wir werden also mit großer Wahrscheinlichkeit mind. einen neuen Titel von EAD Tokio zu sehen bekommen (3D Mario?)

    Retro Studios
    Wahrscheinlich: Letztes Spiel war Donkey Kong Tropical Frezze, sehr wahrscheinlich also auch eine Vorstellung eines neuen Spieles

    Next Level Games:
    Sehr unwahrscheinlich ein neues Spiel, da diese aktuell an Metroid Prime Federation Force arbeiten.

    Intelligent System:
    Auch wahrscheinlich kein neues Spiel, aber wahrscheinlich neue Infos zu Paper Mario Colour Splash.

    Wir werden also wahrscheinlich Neuankündigungen von EAD 4, EAD Tokio 1 und/oder 2 und Retro Studios, vielleicht auch EAD 1 bekommen.
    Neue Infos wird es dann noch zu Zelda, Paper Mario und vielleicht Metroid Prime Federation Force geben.

    Was glaubt ihr, von welchem Team/Studio werden wir Neuankündigungen bekommen?

    815 mal gelesen

Kommentare 10

  • NeoRetro -

    Wenn ich mir das ganze so anschaue :D
    da kann NX gar nicht dieses Jahr mit guten spielen erscheinen...

  • megasega1 -

    Ich kenne mich bei diesen Teams nun wirklich nicht aus, allerdings rechne ich mit Material zu bereits erhältlichen oder angekündigten Spielen, allen voran natürlich Zelda U.

    Pikmin 4 ist wahrscheinlich, mit einem neuen Super Mario in 3D rechne ich aber erst 2018, denn zwischen den hauptteilen (abgesehen mal von Galaxy 1 und 2) vergingen immer 4 bis 6 Jahre.

    Ein großer Faktor könnten die 3rds sein. Ich rechne mit neuen Spielen von Sega oder Ubisoft.

  • Marios Henker -

    Also für die Nintendo Reach (ehemals NX) werden dieses Jahr Super Mario Underground und The Legend of Zelda: Dawn of Fields (Wii U Port)erscheinen. Nächstes Jahr soll noch ein neues Animal Crossing für die Reach erscheinen. Vorfreude pur.

  • Horsti12 -

    Es wäre schon langsam wieder Zeit für ein neues Mario Kart. Das letzte ist bereits schon 2 Jahre draußen und darum sollte 2017 dann das nächste kommen, da sie seit 2005 alle 3 Jahre ein neues rausbringen.

  • eatfrishkirby -

    Ein neues, großes Mario-Spiel ist eigentlich Pflicht. Toad hat nie im Leben die volle Arbeiterkraft beansprucht. Retro sollte auch was zeigen. Nach 2 Jahren müsste da schon was passiert sein.

  • Ninwed -

    @Heins Günther
    Danke, ich glaube zwar auch nicht, das die Teams noch so existieren, allerdings hat man ja bislang noch keine neue Liste, und ich glaube nicht das Nintendo die Umstrukturierung so gemacht hat, das weniger Spiele raus kommen^^
    @Daniel Kania Auch wenn sie nur Ports oder kleine Spiele produzieren heißt das ja noch lange nicht, das sie nichts zeigen dürfen ;)
    Glaube aber auch, das wir nur das neu EAD Tokio 2 Projekt von denen zu sehen bekommen^^

  • TheBC97 -

    Außerdem fehlen noch einige Nintendo-Studios in der Übersicht, nämlich NST, Nd Cube, Monolith Soft und HAL.
    Monolith Soft arbeitet schon seit gut einem Jahr an einem neuen Spielen. Könnte also sein, dass wir einen kurzen Teaser sehen, mehr aber eher nicht.
    NST produziert eh nur noch kleineren eshop-Kram, also kein E3-Level.
    HAL hat erst Box-Boy 2 und Kirby: Planet Robobot fertiggestellt, weiß also nicht, ob die sonst noch was fertig haben.
    Bin mir aber ziemlich sicher, dass wir ein neues Nd Cube-Spiel sehen werden. Von der Firma kommen ja praktisch jährlich mindestens ein neues Spiel. Mario Party 11 vielleicht? ^^

  • TheBC97 -

    Ich glaube EAD Tokyo 2 (oder wie auch immer das jetzt heißt) und Retro Studios sind so gut wie sicher.
    EAD Tokyo 1 glaube ich eher nicht, denn die machen ja nur kleinere Ports und Remakes. Majora's Mask 3D wurde ja auch nicht auf der E3 2014 angekündigt, obwohl es noch vor vielen anderen Spielen veröffentlicht wurde, die auf der E3 2014 gezeigt wurden.

    Und EAD 4 arbeitet ziemlich sicher an Pikmin 4. Wer auch sonst? :D
    Und wenn Pikmin 4 nicht auf der E3 gezeigt wird, wann dann?

  • Daniel Kania -

    Verstehe nicht, warum EPD Tokio 1 neue Sachen zeigen soll. Die machen doch nur noch Klein-Projekte und helfen an Ports aus. Da würd ich nichts erwarten. Selbst wenn was kommt - man kann eigentlich kaum wissen, was.^^

    Und Retro? Naja. Sie haben zwar schon viel Zeit gehabt, aber Retros Games brauchen immer VIIIIELLL Zeit. Höchstwahrscheinlich arbeiten sie an einer für sie neuen IP für NX, weshalb es wieder länger dauern könnte.

    Ansonsten stimme ich der Auflistung zu. :) Möglich, dass wir auch irgendetwas von HAL sehen. Kleinere eShop-Games oder so. Vielleicht auch schon eine Ankündigung für NX Party von NdCube oder so.

  • Heins guenter -

    Schöne Zusammenfassung. Auch wenn ich nicht daran glaube das EAD so noch besteht, da es bestimmt viele Mitarbeiter Wechsel gab. Ich hoffe sehr endlich etwas von Retrostudio zu hören, weil die nun echt mal mit der Sprache rausrücken sollen. ^^