Beyond The Sky aus Xenoblade Chronicles wird im Radio gespielt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Leute,

    ich habe heute eine richtig gute Nachricht erhalten. Ich bin ein riesengroßer Xenoblade Chronicles Fan (es ist mein Lieblingsspiel) der von Shulk und Co. einfach nicht genug bekommen kann. Einer der Punkte der mir am Spiel am besten gefallen hat, war der bombastische Soundtrack. Für mich hat Xenoblade Chronicles den besten Soundtrack denn ein Nintendo Spiel je gehabt hat. Besonders das Ending Theme "Beyond The Sky" von Sarah Alainn hat es mir besonders angetan. Nachdem ich den Track gehört hatte, wurde sie auf Anhieb meine Lieblingssängerin. Einige Zeit später habe ich festgestellt das es ihre Alben bei Amazone und Itunes als Download zu kaufen gibt,die ich mir dann auch gleich gedownloadet habe. Dabei kam mir eine Idee. Ich fasste den Entschluss diverse Radiosender anzuschreiben damit sie den Track im Radio spielen. Ich finde es echt nämlich ein Jammer, das sie hier in Europa (bis auf die Xenoblader) sie so gut wie niemand kennt. Sarah hat mit ihrem Talent weit mehr Aufmerksamkeit verdient wie ich finde. Sarah kann ja ein Lied von Anfang bis Ende in über 3 Oktaven singen und das ist schon eine Hausnummer. :thumbup:

    Nach einigen Absagen hat es jetzt tatsächlich geklappt!!! Das deutsche Newcomer Radio hat mich heute angeschrieben, und hat mir mittgeteilt das sie den Song am kommenden Donnerstag den 28 April spielen werden!!! :D :thumbsup: Und zwar zwischen 20.00 -22.00Uhr in der Sendung Frischlinge. Wenn der Song gut ankommt, wer weiß was das bewirken kann. Der Sender hat eine eigene Marketing Firma für Musik, und pflegt Kontakte zu Bands wie Ich+Ich, Silbermond,Unheilig, und so weiter. Er ist außerdem einer der führenden Radiosender für Musikförderung.

    Für diejenigen die den Song noch nicht kennen, füge ich einen Link zum Song auf Youtube ein:

    youtube.com/watch?v=OPWseKK3Xv…J0OIeEnD2hOZnp2Q&index=40


    Jetzt meine Frage an euch. Was denkt ihr darüber? Gefällt euch meine Idee oder nicht? Wenn euch die Idee gefällt, und ihr auch der Meinung seit, das Sarah mehr Aufmerksamkeit verdient hat, würde es mich echt freuen wenn ihr mich bei meinem Vorhaben unterstützen werdet.Ich möchte nämlich noch nicht aufhören. Das war erst der Anfang. Ich habe nämlich schnell gemerkt das es alleine ein schwieriges Unterfangen sie bekannter zu machen. Oft bekomme eine Absage nur aus dem Grund , das ich einer von vielen bin der sich ein Lied wünscht. Und solche Wünsche bekommen sie jeden Tag. Je mehr Leute aber den Sender anschreiben um sich einen Song von ihr zu wünschen desto höher werden die Chancen das ein Track von ihr gespielt wird. Wer weiß, wenn es uns gelingt sie bekannt zu machen, dann kommt sie auch mal zu uns nach Europa und wir können auch die physischen Alben von ihr hier kaufen. Das ist bisher bei uns nicht möglich. Das geht bisher nur in Japan wo sie mittlerweile ein großer Star ist.

    Ich bin schon auf eure Antworten gespannt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Monado1987

    547 mal gelesen

Kommentare 13

  • Max Kluge -

    Finde ich als Idee echt super! Es gibt allerhand Lieder in Videospielen, die so klasse sind, dass man sie durchaus auch mal öffentlich präsentieren könnte (und dabei vermutlich den Mist, der sonst im Radio läuft, locker in den Schatten stellen würde). Aber bitte fokussiere dich bei dem Stück nicht so sehr auf Sarah. Natürlich ist sie eine respektable Sängerin, allerdings wurde das Lied von Yasunori Mitsuda komponiert und die Lyrics stammen aus der Feder von Tetsuya Takahashi. Sarah Alainn ist quasi nur Medium für ihre Kunst, auch wenn sie ihre Aufgabe natürlich auf begnadete Art und Weise ausführt! :)
    Von mir aber auf jeden Fall ein Thumbs-Up, da ich denke, dass guter Musik in Videospielen leider viel zu wenig Beachtung geschenkt wird.

  • Monado1987 -

    @expanda Da irrst du dich.^^Ich habe "Beyond The Sky" zum ersten Mal gehört bevor ich mir Xenoblade gekauft habe. Der Soundtrack war einer der Gründe warum ich mir das Spiel zugelegt habe. Mein Ich bin von ihrer Stimme einfach nur begeistert.Sie hat einen Stimmumfang erstreckt sich über 3 Oktaven und ihre Stimme enthält eine 1/F Fluktuation. So wie sie singt, stelle ich mir den Gesang im Himmel vor.^^ Ich habe den Song auch schon vielen aus meinem Bekanntenkreis vorgespielt. Und die meisten waren so begeistert, das sie mich gefragt haben wer das ist und wo ich das Lied herhabe.Denn viele wollten es sich dann auch kaufen. Und die meisten von Ihnen haben mit Videospielen absolut gar nix am Hut.
    Wahrscheinlich entspricht der Song nicht ganz deinem Musikgeschmack (ich weiß ja nicht was du so privat hörst) und hast ihn deswegen wieder so schnell vergessen.

  • Monado1987 -

    @Frank Drebin Nein, das ist nicht der Fall.^^ Mir ist schon bewusst, das bestimmt nicht so viele Leute zuhören werden, da es sich bei dem Sender nur um ein kleines Webradio handelt. Was mich daran freut ist, das mir diese Zusage gezeigt das es durchaus klappen kann. Und das motiviert mich sehr. Es ist ein erster kleiner Erfolg für mich. Ich bin nach wie vor dabei verschiedene Radiosender anzuschreiben auch große wie Antenne 1 oder öffentlich rechtliche Sender. Ich wollte euch von der Idee erst schreiben, wenn ich den ersten Erfolg erzielt habe, egal wie groß er ausfällt, um zu sehen wie ihr auf die Idee reagiert. Auch um vielleicht Leute zu finden die mich bei meinem Vorhaben unterstützen wollen. Denn wie oben beschrieben, ist es allein sehr schwierig eine Zusage eines Senders zu bekommen. In der Gruppe wären die Chancen größer. Das ist auch schon alles.^^

  • rpg master -

    das lied ist zwar nichts besonderes..aber, dass du dich so dafür einsetzt finde ich lobend..lass dich von anderen nicht entmutigen..

  • Frank Drebin -

    Ich befürchte du gehst mit zu viel Emotion an die Sache. Sei nicht enttäuscht, wenn es nicht den gewünschten Erfolg bringt.

    Ich finde nämlich, du setzt zu viel Hoffnung in diesen einen "Radioauftritt".

    Aber die Hoffnung stirbt natürlich zu Letzt :)

  • David Pettau -

    Ich sehe dabei einfach folgendes Problem:
    Lieder aus Videospielen bzw auch der Soundtrack können wunderschön sein, wenn man die Spiele mag. Du sagst ja selbst, dass Xenoblade dein Lieblingsspiel ist. Ich habs leider noch nicht gespielt (nur X) - finde das Lied zwar ganz cool, habs aber in drei Minuten schon wieder vergessen. Das ist wahrscheinlich das Problem.

    Wenn einem das entsprechende Spiel gefällt und man das Lied damit verbindet, hört man es mit ganz anderen Ohren. Ist beispielsweise bei Animeopenings oder Soundtracks das selbe.

    Ich würde beispielsweise gerade für das zweite Tokyo Ghoul Opening (youtube.com/watch?v=VoUUgH1hr7M) sterben. Hätte man mir das gezeigt, bevor ich mich in den Anime verliebt habe, hätte ich wahrscheinlich gelacht ^^

  • GC-Typ -

    Super Idee, Xenoblade hat meinen liebsten Videospiel-Soundtrack überhaupt und ich hatte wirklich Gänsehaut, als der Track im Game gespielt wurde. :D

    Finde ich toll, dass das hingehauen hat, mal schauen, ob ich es zu der Zeit einrichten kann^^

  • kirmeswelt -

    Scheint ein reines Webradio zu sein ... und ich war selbst schon bei einem Moderator und habe es dort auch mit Videospielmusik versucht.
    Aber ein paar Dutzend Hörer wird's wohl gefallen.

  • eatfrishkirby -

    Tolle Idee :D
    Richtig gut, wenn sich Leute für sowas einsetzten.

  • TheJanzap -

    Nice! :thumbsup:
    Fände es generell gut, wenn mal mehr Videospieltracks im Radio gespielt und damit einem grösseren Publikum vorgestellt werden!

  • Monado1987 -

    Beim Newcomer Radio handelt es sich anscheinend um einen reinen Websender. Ich konnte auf der Homepage nichts finden, das darauf hinweist, das er auch über Ukw
    Frequenzen empfangen werden kann.

  • Frog24 -

    Super!
    Xenoblade ist ebenfalls mein Lieblingsspiel und bei dem Song bekomme ich immer Gänsehaut <3

  • EinName -

    Geil :thumbup:
    Mal schauen ob ich das empfangen kann