Im Auftrag der Rechtschreibung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vorweg

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos gibt es hier.




    Der Blog zeigt die Rechtschreibfehler der ntower-Community und die korrekte Schreibweise. Der Blog dient nicht dazu irgendwelche User bloss zu stellen, sondern er soll ihnen helfen diese zu verbessern. Selbst im Internet sollte man die Rechtschreibregeln beachten! Zum Schutz der User werde ich ihren Namen nicht nennen. Der Blog soll keinen User an den Pranger stellen. Bei positiver Resonanz werden weitere Teile folgen.


    Mission Rechtschreibung




    Hier unser erster Fehler:

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos gibt es hier.


    Liebe Leser, erkennt Ihr den Fehler?
    Spoiler anzeigen
    Der User schrieb "hab" anstatt "habe".


    Nun zum nächsten Fehler:

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos gibt es hier.



    Und erkennt Ihr auch diesmal den Fehler?
    Spoiler anzeigen
    Der User vergaß einen Beistrich vor der zu setzen.



    Nun zum letzten Fehler des heutigen Blogs:

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos gibt es hier.



    Erkennt Ihr die Fehler?
    Spoiler anzeigen
    Zuerst einmal gehört am Anfang "Habe". Danach wurde ein Beistrich vor da vergessen. Zudem gibt es Fehler in der Groß-und Kleinschreibung bei "Mitstreiter" und "normalen":


    Das war die erste Ausgabe meines neuen Blogs. Wer mehr will, bitte 5 Sterne da lassen. Kritik ist erwünscht.

    Abschließend noch ein Lesetipp meinerseits:


    :thankyou: für das Lesen.

    :mariov: Peace. I'm out.

    1.018 mal gelesen

Kommentare 30

  • Tigerfist -

    Danke für das Feedback :)

    Der nächste Teil der Blogreihe wird schwerere Fehler präsentieren.

  • waffelblume5 -

    Wenigstens einer der aktiv den Tower verbessern will!

  • Akitsim -

    ich fände dem block eigendlich gans gut aber du must selba noch ein bischen die rechtschraibung üben weil die is nich soo gut :(

  • Zenitora -

    Guter Blog! Eigentlich nur ein Stern, aber weil es so unterhaltsam war, bekommst du zwei Sterne. :'D

    Und jetzt habe ich irgendwie Lust auf Lasagne. :/

  • retr089 -

    Mal ganz ehrlich:
    Was soll denn der Quatsch?

    Hat nichts mit Freunde machen oder nicht zu tun, aber der Blog ist ja wirklich mal Bullshit.

    Wenn's wenigstens um "wirkliche" Fehler ginge und nicht um solche belanglosen Kleinigkeiten.
    Naja, ... 1 Stern von mir ist dir jedenfalls dafür sicher :)
    Weiter so!
    ... oder eben auch nicht.

  • TheBC97 -

    Ist "Hab" nicht einfach eine umgangssprachliche Kurzform von "Habe"? Wenn man es korrekt machen will, setzt man eben noch ein Apostroph dahinter: "Hab'"

    Finde diesen Blog aber auch eher lachhaft und wie schon der User lasagne ziemlich deutlich gezeigt hat: Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen! :)

  • lasagne -

    @Fairbention und Düstermond
    Vielen Dank für das Lob!

    @DasDodo
    Zum einen habe ich extra erwähnt, dass man Zahlen bis zwölf ausschreiben sollte, und nicht, dass es verpflichtend ist (wobei ich vermutlich einen Fehler angestrichen bekommen hätte, wenn ich es in einer Klassenarbeit anders gemacht hätte).
    Zum anderen bin ich mir sehr unsicher, ob der von dir angesprochene Satz tatsächlich als korrekt bezeichnet werden kann. "Bitte 5 Sterne dalassen" ist ja eine Aufforderung mit Infinitiv, die wie ein gewöhnlicher Imperativ kein Subjekt hat. Alleinstehend wäre das noch richtig, allerdings wird in diesem Fall ein Nebensatz ergänzt, der als Subjekt dienen soll. Dadurch wird der Satz insgesamt falsch (man sagt ja auch nicht "Wer gerade am Steuer sitzt, fahr los!").

  • Mamagotchi -

    Mir würde es schon reichen, wenn Nutzer den Unterschied zwischen "den" und "denn", "Wen" und "wenn", "Weg" und "weg" und "war" und "wahr" könnten. Teilweise gruselt man sich im Forum, wenn man so manches Kommentar liest.

  • DasDodo -

    Als ich den Artikel gestern gelesen hatte, dachte ich mir, dass man, wenn man Andere über Rechtschreibung belehren will, diese auch beherrschen sollte.
    Deine Fehler hat Lasagne schon aufgezeigt, aber ich dachte mir, weil dir so viele Kontra gegeben wurde, verteidige ich ein paar deiner "Fehler".

    Beim Schreiben von Zahlen ist es durchaus legitim die Zahlen 1 bis 12 in Ziffern zu schreiben.
    Die Regel, dass diese ausgeschrieben werden müssen, wurde aus dem Duden entfernt.
    Es gilt nur als "Gepflogenheit" ein- und zweisilbige Zahlwörter auszuschreiben. Es ist keine Pflicht. Deswegen ist es durchaus legitim "5 Sterne" zu schreiben.

    Außerdem, das Einzige was an dem Satz "Wer mehr will, bitte 5 Sterne da lassen" falsch ist, ist "da lassen" was, wie Lasagne richtig geschrieben hat "dalassen" geschrieben wird. Ansonsten ist der Satz rechtschreiblich und grammatisch einwandfrei.

    Klugscheißen sollte gelernt sein und ist generell unbeliebt.

  • Raynor -

    Kleine Flüchtigkeitsfehler passieren sicher jedem mal, vor allem wenn es schnell gehen soll. Grundsätzlich denke ich, das man auch im Internet ordentliches Deutsch von sich geben kann.
    Texte ohne Satzteichen und Groß/Kleinschreibung lese ich gar nicht erst. Auch Absätze können die Lesbarkeit eines Textes ungemein erleichtern.
    Solche Dinge lernt man eigentlich in der Schule. Aber es gibt auch Kids die kein wirkliches Interesse am Lernen haben und demzufolge auch nicht gut schreiben können. Gamen geht dann meist wieder deutlich besser, eine Frage der Priorität. Dann versteckt man sich gern hinter: im Netz reicht das so völlig aus.
    Muss jeder selbst entscheiden wie er auftritt, grundsätzlich vergisst da Internet nie.

    Bitte ziehe sich den Schuh nur an, wem er passt.

  • Akira -

    Wird "hab" nicht in Österreich (das mach ich mal an der Nutzung des Wortes "Beistrich" fest) akzeptiert oder wo liegt hier das Problem?

    Die Fehler sind ziemlich belanglos, gerademal das Komma bei Fehler#2 würde ich ankreiden, wenn's kein Forentext wäre, sondern ein Artikel oder Spielinhalt. Was Wichtigeres halt. ^-^

  • Düstermond -

    Perfekt, lasagne, vielen Dank :D

  • Fairbention -

    Ich stimme lasagnes Beitrag inhaltlich in allen Punkten zu.
    "Viel wichtiger als eine astreine Rechtschreibung ist doch wohl die Ausdrucksweise und Lesbarkeit." @eXpanda in meinen Augen geht das leider oftmals Hand in Hand. Ein fehlendes Komma ist da kein großes Hindernis, aber bei einem Beitrag wie im ersten Beispiel, wo nichteinmal die Satzstruktur korrekt aufgebaut ist, tut man sich schon etwas schwer mit der Lesbarkeit.
    Aber grundsätzlich stimme ich dir zu: Inhalt und Ausdruck > Orthographie.
    @Tigerfist gutes Konzept, aber wie du anhand der Kommentare sehen kannst, wirst du deinen nächsten Blogeintrag zu dem Thema genauer vorbereiten müssen. Bin trotzdem gespannt, ob/was du noch bringen wirst, so im Auftrag der Rechtschreibung. :)

  • 7om -

    Bitte mehr davon.

  • Roman Dichter -

    Der Beitrag ist sicher gut gemeint, aber wirklich unnötig. Wenn das Ziel ist, den Usern zu helfen, ihre Rechtschreibung zu verbessern, dann kann ich klar sagen: Es wird nicht funktionieren!

    Davon abgesehen ist es Definitionssache, was schlecht, misslungen und auch was ein Fehler ist! Wir sind hier nicht in der Schule und als einfacher User steht man auch niemandem gegenüber in der Verantwortung, fehlerfreie Texte abzuliefern. Wir reden hier ausschließlich über persönlichen Geschmack und das eigene ästhetische Empfinden.

    Und das variiert stark, deshalb werden einige ihren Spaß am Blog haben, einige werden sich genervt fühlen und die meisten wird es nicht interessieren. Die Hauptsache ist, dass die Kommunikation funktioniert. Und wenn das nicht der Fall ist, dann sollte man auch Verständnis zeigen, weil sicher auch junge Leute oder solche, die nicht Deutsch als Muttersprache haben, sich hier herumtreiben.

  • Sib -

    Man hat schon wissenschaftlich belegt, dass Leute, die andere im Internet korrigieren bezüglich der Rechtschreibfehler im Leben sonst nichts besseres zu tun haben oder einfach unzufrieden mit dem eigenen Leben sind :D

  • David Pettau -

    Viel wichtiger als eine astreine Rechtschreibung ist doch wohl die Ausdrucksweise und Lesbarkeit. Die Lesbarkeit bevorzuge ich persönlich immer direkt beim ersten Lesedurchgang.
    Diese wird beispielsweise unterbrochen, wenn Wörter wie "das"/"dass" oder "den"/"denn" verwechselt werden.

    Richtig gesetzte Satzzeichen in einem sinnigen Abstand zueinander können einen Text auch um ein Vielfaches bereichern.

    Und das vielleicht ausschlaggebenste, gerade in einem Forum, ist wohl die Textkomposition. An einen fetten, durchgehenden Textblock wage ich mich für gewöhnlich nicht ran - und derarte Textblöcke bestehen nicht selten aus einem einzigen Satz :D

  • Kraxe -

    "User bloss zu stellen"

    Jetzt hätte ich eine schöne Steilvorlage, aber ich lass es mal lieber so stehen. :) Ja das "e" hab (auch hier das "e") ich bewusst weggelassen.

  • DatoGamer1234 -

    Unnötiger geht es nicht. ,,hab'' und ,,habe'' sind zwar immernoch Fehler,aber dennoch weiß der User,dass er es abgekürzt hat. Tut mir leid,aber der Blog ist mir dann doch zu sinnlos.

  • Rikuthedark -

    Wenn man keine Probleme hat, macht mans ich halt welche.

    ¯\_(ツ)_/¯

  • BenTheMan -

    [img]https://i.imgflip.com/i84eq.jpg[/img]

  • lasagne -

    Teil 6:
    Falls jemand noch weitere Fehler findet oder etwas an meinem Kommentar zu kritisieren hat, kann er gerne einen weiteren Kommentar dazuschreiben.
    Ich finde übrigens die Idee eines Blogs, der auf häufige Rechtschreibfehler im Internet oder diesem Forum hinweist, grundsätzlich gut, allerdings sollte man zum einen etwas interessantere Fehler auswählen und zum anderen selbst nicht mehr Fehler machen, als man berichtigen möchte.

  • lasagne -

    Teil 5:
    12. "Zudem gibt es Fehler in der Groß-und Kleinschreibung bei "Mitstreiter" und "normalen":" -> "Zudem gibt es Fehler in der Groß- und Kleinschreibung bei "Mitstreiter" und "normalen"."
    Bei "Groß- und Kleinschreibung" muss ein Leerzeichen zwischen "Groß-" und "und" stehen, zudem muss am Ende ein einfacher Punkt stehen. Außerdem fällt auf, dass du nur manchmal Wörter aus dem Original mit Anführungszeichen kennzeichnest, was das Lesen erschwert.

    13. "Wer mehr will, bitte 5 Sterne da lassen." -> "Wer mehr will, lässt bitte fünf Sterne da"
    Du verwendest hier einen umgangssprachlichen Satzbau, der grammatisch nicht korrekt ist. Abgesehen davon sollte man Zahlen bis zwölf ausschreiben, wenn sie in normalen Sätzen verwendet werden.

    14. "da lassen" -> "dalassen"
    Interessanterweise ist auch "dalassen" laut dem Duden ein Wort, welches zusammengeschrieben wird (duden.de/rechtschreibung/dalassen).

  • lasagne -

    Teil 4:
    10. (Im Beispiel, Fehler nicht angemerkt) "Schon das noch immer Spiele für das NES/Famicom erscheinen." -> "Es ist schon krass [Beispiellösung], dass noch immer Spiele für das NES/Famicom erscheinen."
    Hier weiß ich gar nicht, ob vielleicht nicht auch "schön, dass [...]" gemeint war. In jedem Fall fehlt das Komma vor dem Nebensatz, zudem muss hier "dass" verwendet werden.

    11. "Und erkennt Ihr auch diesmal den Fehler?" -> "Und erkennt ihr auch diesmal den Fehler?"
    Siehe 9. (wobei hier theoretisch mit "Ihr" eine einzelne höher gestellte Person gemeint sein könnte, dann wäre es richtig (z.B. "Und erkennt Ihr, großer König, auch diesmal den Fehler?"))

  • lasagne -

    Teil 3:
    7. (Im Beispiel, Fehler nicht angemerkt) "sonstwas" -> "sonst was [tun]"
    "Sonst was" ist tatsächlich so im Duden zu finden (duden.de/rechtschreibung/sonst_was). Ich bin mir bei dieser Verwendung allerdings unsicher, ob da noch noch ein "tun" o.Ä. hin müsste, aber das tut jetzt nichts zur Sache.

    8. (Im Beispiel, Fehler nicht angemerkt) "Deswegen hab ich mit den Teil gar nicht geholt." -> "Deswegen habe ich mir den Teil gar nicht geholt."
    Den "Fehler" mit "habe" hast du ja bereits angesprochen, allerdings handelt es sich dabei wieder nur um Umgangssprache und nicht um einen wichtigen Fehler. Ein eindeutiger Fehler ist hingegen das Wort "mit", bei dem wohl ein Tippfehler unterlaufen ist (r und t liegen auf der deutschen Tastatur nebeneinander).

    9. "Liebe Leser, erkennt Ihr den Fehler?" -> "Liebe Leser, erkennt ihr den Fehler?"
    Hier werden mit "ihr" mehrere Personen angesprochen, weshalb es kleingeschrieben wird.

  • lasagne -

    Teil 2:
    3. (Im Beispiel, Fehler nicht angemerkt) "Spielt noch wer das Game?" -> "Spielt noch jemand das Game?"
    In diesem Fall handelt es sich einfach um Umgangssprache, die zwar grammatisch nicht korrekt, aber in einem Forum unproblematisch ist.

    4. (Im Beispiel, Fehler nicht angemerkt) "Hätte Lust das Spiel zu spielen [...]" -> "Ich hätte Lust (,) das Spiel zu spielen [...]"
    Siehe 3.

    5. (Im Beispiel, Fehler nicht angemerkt) "[...] aber man findet ja fast nur irgendwelche Leute die absolut sich daneben verhalten [...]" -> "[...] aber man findet ja fast nur irgendwelche Leute, die sich absolut daneben verhalten [...]"
    Hier wurde ein wichtiges Komma vergessen und im zweiten Teil ein falscher Satzbau verwendet.

    6. (Im Beispiel, Fehler nicht angemerkt) "in Abgrund werfen" -> "in den Abgrund werfen"

  • lasagne -

    Teil 1:
    Wenn man schon so einen Beitrag schreibt, dann sollte man selbst kaum bis keine Rechtschreibfehler machen, sonst kann man den ganzen Beitrag nicht wirklich ernst nehmen.

    Also, dies sind alle Fehler, die ich in diesem Blog-Eintrag gefunden habe:

    1. "bloss zu stellen" -> "bloßzustellen"
    "Bloßstellen" ist ein einzelnes Wort, weshalb auch der Infinitiv mit zu in einem Wort geschrieben wird. Zudem wird "bloß" mit ß und nicht mit ss geschrieben (duden.de/rechtschreibung/bloszstellen).

    2. "Zum Schutz der User werde ich ihren Namen nicht nennen." -> "Zum Schutz der User werde ich ihre Namen nicht nennen."
    "Ihre" bezieht sich in diesem Fall auf "User", welches im Plural steht. Somit muss auch für "ihre" die Pluralform anstatt der femininen Singularform "ihren" gewählt werden.

  • chose -

    Ich hatte etwas tolles erwartet, wurde aber enttäuscht.

    Es gibt MASSIG Rechtschreibfehler von ntower-Nutzern (z. B. dass / das, seit / seid), und du beschwerst dich allen Ernstes über "hab"? :d

    edit: Habe jetzt alles gelesen, du machst ja selber Fehler und erkennst die meisten Rechtschreibfehler nicht mal! xD Zum Beispiel: "da lassen".

    Dieser Blog ist ganz klar ein Eigentor!

  • otakon -

    Also "Hab" würde ich auch nicht als Rechtschreibfehler ansehen, weil das einfach Umgangssprache ist.

    Ansonsten zwar eine nette Idee aber wer keine Lust hat in einem Forum ständig auf die Rechtschreibung zu achten wird das auch durch so einen Blog nicht tun.

    Ich persönlich versuch zwar meistens darauf zu achten aber so genau nehm ich es dann auch nicht, grad die Zeichensetzung lass ich dann manchmal und Groß- Kleinschreibung mach ich auch nur wenn mir grad danach ist ^^;;

  • xxcyv -

    Ziemlich spartanischer Blog. Hab jetzt ehrlich gesagt deutlich mehr und auch "schlimmere" Vergehen erwartet.

    Und zu der Sache mit dem "hab" und "habe": Das sollte man meiner Meinung nach nicht so eng sehen. Ist halt Umgangssprache und hier im Forum unterhält man sich doch auch eher freundschaftlich und nicht, als würde man mit seinem Chef die nächste Gehaltserhöhung absprechen ;)

    Darüber hinaus habe ich noch nie das Wort "Beistrich" gehört. Das hört sich echt witzig an ^^