Neue Fire Emblem Limited Edition - Exklusiv für den Westen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos gibt es hier.


    Nintendo überraschte Fans der Strategie-Reihe Fire Emblem heute mit einer ganz besonderen Ankündigung: Die "Fire Emblem Fates: Behind The Curtains Edition" erscheint im September und kommt exklusiv im Westen raus, da diese nicht auf den japanischen Markt passen würde, so NoA.


    Damit dürften westlichen Fans, die sich zuvor darüber beschwert haben, oft vernachlässigt zu werden, Genugtuung getan sein. Immerhin kriegt Japan diese besondere Version gar nicht zu Gesicht.

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos gibt es hier.


    Sogar die Spielinhalte selbst wurden geändert: Viele Dialoge und Bilder wurden dem Thema der Edition "angepasst" (erste Gameplayszenen hier).

    Die USK hat eine Altersfreigabe von 12 ausgewürfelt, womit sich bezüglich dessen nichts geändert hat. Mutig, wenn man bedenkt, dass sie erst vor 2 Jahren verklagt worden sind, als ein 14-jähriger Junge schwer von einer Frau im Bikini traumatisiert wurde (Fire Emblem Awakening, USK12).
    The only time a lawyer can cry is when it's all over

    1.741 mal gelesen

Kommentare 8

  • cohen -

    null witzig. ihr einsamen anime nerds müsst es ja nötig haben ;) "mimimi, die haben mein spielerlebniss kaputt gemacht, weil ich keine zeichentrick titten sehen darf". such dir ne frau.

    • Mastermind -

      Das ist cohen. cohen ist cooler als die anderen, weil er keine Animes schaut und andere auffordert, sich Frauen zu suchen. Außerdem ist cohen deutlich intelligenter als die anderen: Seine geballte Kompetenz kennt keine Grenzen, wie man schön daran erkennen kann, dass er das hochkomplexe "Schubladendenken" beherrscht. Auch seine Interpretationskünste suchen seinesgleichen, da er es tatsächlich geschafft hat, herauszufinden, was ich mit diesem Blog sagen wollte. Während die geistig Unterlegenen denken, ich würde mich einfach nur über unnötige Zensuren lustig machen, erkennt unser Nachwuchsgenie sofort, dass ich eigentlich ein einsamer Nerd ohne Freundin bin, der traurig ist, weil er keine Brüste sehen kann. Plaudite!

  • Songbird -

    Ich fand's lustig. Mich regt das Thema Zensur in Videospielen aber auch generell so schön auf.
    Guter Blog, genau wie der davor. :D

    • Mastermind -

      Danke! Mich regt es teilweise auf; den Vorhang können sie von mir aus gerne in Awakening draufphotoshoppen, aber vor allem Gameplay Elemente oder Dialoge dürfen meiner Meinung nach nicht verändert werden. Gerade die anzüglichen Dialoge sind doch so lustig, sehe da absolut keinen Sinn dahinter, die rauszuhauen.

  • Alphatac -

    Den Witz habe ich zwar verstanden, aber ob das ein eigenen Blog nötig hatte? ;)

  • Kraxe -

    Okay!? Soll das jetzt witzig sein? Naja einen Versuch war es ja wert. :D

    • EinName -

      Ach, ich finde es okay.

    • Mastermind -

      Kennst du die Vorlage, auf den der Blog aufbaut? Sprich, den zensierten Awakening DLC? Andererseits kann man es natürlich gar nicht lustig finden ;)