SNES Mini: Amazon UK beschränkt rückwirkend die Vorbestellungen auf 1 Stück pro Kunde

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Kunden von Amazon UK hatten im Gegensatz zu den hiesigen wohl ursprünglich die Möglichkeit, auch mehrere Exemplare des Nintendo Classic Mini: SNES vorzubestellen.
    Nun wurden die betroffenen Kunden von Amazon UK kontaktiert. Amazon UK teilte ihnen mit, dass es die Vorbestellungen auf 1 Konsole pro Kunde ändern wird. Als Grund wird "die Änderung der Verfügbarkeit dieses Produktes" angegeben.

    Quelle: NeoGAF

    Ich persönlich halte die Vorgehensweise für absolut legitim und wünsche mir ähnliches bei SNES Mini und auch bei anderen limitierten Nintendo-Produkten auch EU-weit und nicht nur bei Amazon.
    Weiter gedacht: jeder Händler lässt jeden Kunden so viele von den limitierten Produkten vorzubestellen, wie es die Kunden nur wollen. Und zwar alle Kunden. Wenn es herauskommt, dass das Produkt wirklich stark limitiert sein wird, ändert man alle Vorbestellungen auf 1 Stück pro Kunde und kann so mehreren Kunden das Produkt zur Verfügung stellen. Halt nur 1 dann, was aber den meisten ausreichen dürfte.

    Ich persönlich kann es langsam nicht mehr lesen: "1 zum Spielen, 1 für die Vitrine, 1 für die Hundehütte, 1 für Oma Hannelore und 1 für alle Fälle mal vorbestellt". Von den Resellern mal abgesehen.
    Super Nintendo, Sega Genesis - when I was dead broke, man, I couldn't picture this.

    1.155 mal gelesen

Kommentare 4

  • MAPtheMOP -

    Das wird auch bei den neuen Amiibo etc von Amazon DE so gehandhabt und ist eine sehr wundervolle entscheidung für alle "normalen" Käufer!

  • cedrickterrick -

    Ich sehe es auch nicht ein, dass sich Leute EXTRA für die Vitrine NOCH EINE Konsole bestellen. Hat mich bei der Metroid LE vorhin auch wieder aufgeregt! :P

  • Switch -

    Keine Ahnung was du gegen Oma Hannelore hast, daumen runter von mir. :P