Voraussage für 2018 (Nintendo-Spiele)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • In den letzten Tagen bin ich über mehrere Angaben zu zukünftigen Veröffentlichungen gestoßen, die ich gar nicht auf dem Schirm hatte.

    Soweit sind für 2018 geplant:
    * Wolfenstein II: The New Colossus
    * Fire Emblem für Switch
    * Kirby Star Allies
    * Yoshi für Switch
    * Project Octopath Traveler
    * Lost Sphear
    * Dragon Quest XI
    * Dragon Quest Builders
    * Travis Strikes Again: No More Heroes

    Mir ist bewusst, dass mehrere Indie-Spiele kommen werden, sicherlich Hunderte im nächsten Jahr. Aber die kann ich einfach nicht überblicken, zumal die Qualität der meisten doch recht gering ist.

    Ich rechne damit, dass folgende Spiele im nächsten Jahr noch dazu kommen werden:

    * Pikmin 4
    * neues 2D Mario
    * Super Smash Bros.
    * Bayonetta 1+2 und hoffentlich 3
    * Luigi's Mansion Switch
    * Animal Crossing Switch

    Was denkt ihr über das nächste Jahr? Was ist realistisch, was wurde vielleicht sogar angekündigt aber von den meisten übersehen? Wird es eurer Meinung nach Überraschungen geben? LIege ich mit irgendwelchen Voraussagen total daneben?
    Super Nintendo, Sega Genesis - when I was dead broke, man, I couldn't picture this.

    2.782 mal gelesen

Kommentare 30

  • Random Guy in Japan -

    Luigis Mansion und Animal Crossing, behaupte ich, kommen bestimmt nicht schon nächstes Jahr.

    2018:
    Steep
    Bloodstained: Ritual of the Night
    Shin Megami Tensei Switch
    Syberia
    Redout
    ein Tales of Titel
    Starlink: Battle of Atlas
    Attack on Titan 2

    sind noch Spiele die du nicht erwähnt hast, aber 2018 (wahrscheinlich) alle erscheinen werden bzw. geplant sind

  • Taneriiim -

    Gute Prognose, kann ich nur zustimmen. Ich bin auch fest davon überzeugt, dass wir auch noch ein neues 2D Zelda auf der Switch sehen werden, allerdings erst 2019 oder so. Auch halte ich ein Twilight Princess HD/WindWaker HD Bundlespiel für möglich. Falls Bethesda ihre Linie so fortführt liegt auch ein Fallout 4 für Switch im Bereich des Möglichen, je nachdem wie der Erfolg verläuft.

  • GuteRuebe -

    Ich glaube, dass Okami HD und eine Resident Evil HD-Collection (1+2) noch 2018 für die Switch kommen werden. 2019 kommt dann ein HD-Port zu Mario Galaxy 1+2.

  • CptnPrtn -

    Mir fallen da noch ein paar bekannte Titel ein die 2018 erscheinen:
    Syberia 3
    Starlink
    Story of Seasons
    Tennis World Tour
    Fe

    Möglicherweise noch Steep.

  • Albert -

    Ich hoffe auf:

    Paper Mario: Color Splash

    Das Spiel hat eine Switch Version verdient.

    und ein Mario Maker 2 wäre cool.

    • Moe Skywalker -

      Mario Maker 2 auf jeden Fall! Man könnte noch so viel hinzufügen. Neue Themen wie Wüste- oder Eiswelt, neue Gegner usw. Als Special könnte man noch einen Super Mario World 2 Yoshi's Island Editor einbauen.

  • Moe Skywalker -

    Ich rechne vorallem mit Mario Party. Die Switch ist doch prädestiniert für das Spiel. Da könnte man zeigen was alles so mit den Joy-Cons möglich ist.

    Ansonsten hoffe ich das nächstes Jahr The Legend of Zelda Skyward Sword HD angekündigt wird. Ich habe den Titel leider nie durchgespielt. Mit der verbesserten Bewegungssteuerung der Joy-Cons könnte man die Bewegung bei den Schwertkämpfen erheblich verbessern.

    • stayXgold -

      Skyward Sword in einer HD-Umsetzung wäre so unglablich krass

  • Rincewind -

    Bloodstrained steht auf meiner Liste für 2018. Ein neues Castlevania wird es wohl nicht mehr geben. Es sieht leider schlecht aus für Konami. Von daher bin ich froh, dass es mit "Bloodstrained" zumindest einen geistigen Nachfolger geben wird.Zudem erwarte ich noch einige WiiU Ports. SSB und Mario Maker.würden sich geradezu anbieten. Die Ankündigung des Secret of Mana Remakes halte ich auch für möglich. SE bedient immer Sony zuerst und kündigt während dieser Zeit auch nichts an. Ich würde SoM also noch nicht abschreiben. Fire Emblem steht auch oben auf meiner Liste. Yoshi und die beiden SE Spiele (Project Octopath und Lost Sphear) natürlich auch. Ich würde auch mit einigen Indie Hits rechnen. einige davon wurden schon angekündigt,. Andere werden noch folgen. Auf Bayonetta ich hoffe ich sehr. PG hat uns mit Andeutungen jetzt heiß darauf gemacht, dann müssen sie auch liefern. Möglicherweise wird auch ein neues Star Fox angekündigt. Möglicherweise kommen Pokemon und Metroid Prime 4, aber vieleicht auch erst 2019.

    Ein 2D Mario erwarte ich nächstes Jahr nicht. Das wird es so kurz nach SMO nicht geben.

    • stayXgold -

      Auf der Wii U kam das 2D Mario zuerst und exakt ein 1 Jahr später ein 3D Mario. Warum sollte Nintendo es bei der Switch nicht genauso machen, nur in anderer Reihenfolge? Sie brauchen etwas für das Weihnachtsgeschäft 2018 und das letzte 2D Mario ist sogar zwei Jahre länger her als SSB. Star Fox kam erst letztes Jahr für die Wii U, wenn da so schnell etwas neues kommt, dann ein Port. Auf der anderen Seite waren die Verkaufszahlen von Star Fox Zero relativ schlecht, kaum ein anderes Wii U Spiel, das Nintendo selbst gepublished hat, war schlechter. So dass auch ein Port fraglich ist. Ich gehe davon aus, dass neues Star Fox noch etwas dauern wird, wenn es überhaupt für die Switch kommt - für die Wii gab es auch kein Star Fox.

    • Rincewind -

      Star Fox ist auch ehr ein Wunschtraum. Bei der WiiU war nur ein Jahr dazwischen, aber eine der Lehren aus dem WiiU Debakel war, dass Nintendo sein Pulver nicht zu früh verschießen möchte. Mit Yoshi und Kirby kommen nächstes Jahr zwei Jump'n Runs die in 2D daher kommen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Nintendo schon nächstes Jahr Mario 2D dranhängt.

    • XenoDude -

      Seit 2009 erschienen alle drei Jahre für die Heimkonsole jeweils zum Weihnachtsgeschäft ein 2D Mario:
      2009: New Super Mario Bros. Wii (Wii)
      2012: New Super Mario Bros. U (Wii U)
      2015: Super Mario Maker (Wii U)

      Gemäß diesem Zyklus wäre in 2018 für das Weihnachtsgeschäft das nächste 2D Mario fällig.

    • Rincewind -

      Die Aufzählung haut aber nur hin, weil du die 3DS Teile aussparst. ;) Ich kann mir aber auch nicht wirklich vorstellen wie ein 2D Mario werden soll, dass noch irgendwelche Innovationen bieten könnte. Mario Maker for Switch würde da noch am meisten Sinn machen. Und es wäre eine realistische Variante fürs nächste Jahr, denn viele wünschen sich den Mariobaukasten.

  • Rincewind -

    Mit Luigis Mansion rechne ich ehr nicht. Das würde mich sehr überraschen. Mit DQ 11 rechne ich nächstes Jahr fest mindestens 3DS aber wahrscheinlich auch Switch. DQ hat sich auf dem 3DS recht gut verkauft. Warum sollte Nintendo darauf verzichten.

    Ich rechne auch fest mit einigen Überraschungen

  • Joe Schippert -

    Da sag ich nur F-Zero!
    Und wer weis wie weit Metriod und Pokemon für die Switch sind!
    Ich hab zZ recht hohe Erwartungen, aber ich lass mich überraschen!

  • DarkStar6687 -

    Dragon Quest XI für Switch kannst du wahrscheinlich für 2018 streichen. Das Spiel ist noch nicht mal in Japan für die Switch raus und eine Lokalisierung ist bisher nur für die PS4 angekündigt. Switch und 3DS sind große Fragezeichen.

    Einen Port mit allen DLCs von SSB erwarte ich mit dem Start des kostenpflichtigen Onlinedienstes.

    Mit Metroid Prime 4, Pokemon RPG, Shin Megami Tensei und co. würde ich übrigens auch erst 2019 rechnen. Retros Projekt dürfte aber auf der E3 vorgestellt werden. .

    Beim Rest lasse ich mich einfach überraschen.

    • Raveth -

      Retros Projekt könnte sogar Anfang nächstes Jahr vorgestellt werden. War doch bis jetzt immer so, dass es Anfang des Jahres einen kleinen Ausblick gab.

    • Rincewind -

      Ich würde in die fehlende Ankündigung von DQ11 nichts hineininterpretieren. Sony hat bei SE quasi ein Abo auf Zeitexklusivität. Auch die Switch und 3DS Versionen werden für den Westen angekündigt. Die PS4 bekommt nur einen Vorsprung. Das halte ich für die wahrscheinlichste Variante.

  • Raveth -

    Sie wolten die Zielgruppe doch ändern.

    Von den erwarteten passt da nur Bayonetta.
    Ich hoffe sie haben noch ein, zwei Sachen in der Hinterhand.
    Ich hoffe Retro macht eine neue moderne IP.

    • XenoDude -

      Ich erhoffe mir von Retro das gleiche!

    • stayXgold -

      Glaube nicht, dass Nintendo IPs sein lässt, die immer die Zugpferde waren, egal, wie sehr sie neue Zielgruppen erschließen wollen...

    • Raveth -

      Mag sein. Es muss halt gut verteilt sein. Sonst ist das ganze Marketing für die Katz und die Konsole wird wieder per Mundpropaganda zur Familien, Causal, Kinderkonsole. Und Nintendo scheint da aktuell gegen zu steuern. Unteranderem mit Bethesdas Hilfe. Dann muss da auch nächstes Jahr mehr für die andere Zielgruppe kommen.

  • XenoDude -

    Danke für diesen Thread. Dies wird manch interessante Diskussionen generieren :)

    Zu deiner Liste der erwartenden Spiele:
    * Pikmin 4 - kommt sicher, da ursprünglich bereits im 2017 erwartet wurde
    * neues 2D Mario - könnte ich mir vorstellen, aber ich denke dies wird eher 2019 erscheinen. Vielleicht erscheint 2018 ein Remake von Super Mario Maker
    * Super Smash Bros. - ist stark abhängig ob Pokemon Switch im 2018 oder 2019 erscheint. Ich erwarte das SSB in dem Jahr erscheint, indem Pokemon nicht erscheint.
    * Bayonetta 1+2 und hoffentlich 3 - ein Remake von 1+2 ist realistisch wenn ein 3. Teil ebenfalls auf der Switch erscheint.
    * Luigi's Mansion Switch - Würde mich eher überraschen, da zwischen dem 1. und 2. Teil 12 Jahre liegen. Da Nintendo bald nur noch für eine Konsole Spiele entwickelt, ist ein 3. Teil auf der Switch eher ab 2019 realistisch.
    * Animal Crossing Switch - AC New Leaf war das meistverkaufte Spiel in Japan für die 3DS und hatte über eine sehr lange Zeit die Charts dominiert. Da AC nicht sehr aufwendig in der Entwicklung ist und sich das Spiel sehr gut verkaufen wird, wird dieses Spiel 2018 erscheinen.

    Zusätzlich erwarte ich:
    - Das neue Spiel von Retro Studios
    - Einige lokalen Multiplayer (z.B. Switch Sports)
    - Fallout 3 und New Vegas
    - Monster Hunter 5 (nicht Monster Hunter World) Japan 2018, Westen 2019
    - Tomodachi Life 2

    Für die Switch selbst erwarte ich anfangs nächstes Jahr eine Preissenkung von etwa 10 % und gegen Ende 2018 ein neues Modell der Konsole.

    • Artemos -

      Pokemon Spiele erscheinen sogut wie jedes Jahr, deswegen kann es schon sein das Pokemon und Smash gemeinsam erscheinen.

    • stayXgold -

      Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass Pokemon Switch schon 2018 kommt. Sie hatten zur E3 dieses Jahr noch nicht mal etwas Zeigbares zu diesem Spiel gehabt...

    • XenoDude -

      Es erscheint nicht jedes Jahr ein Pokemon-Spiel.

      Pokemon-Hauptspiele seit 2006 (jeweils Japan):
      2006: Diamond und Pearl
      2007: keines
      2008: Platinum
      2009: HeartGold und SoulSilver
      2010: Black und White
      2011: keines
      2012: Black und White 2
      2013: X und Y
      2014: Omega Ruby und Alpha Sapphire
      2015: keines
      2016: Sun und Moon
      2017: Ultra Sun und Ultra Moon

      Ich denke auch nicht, dass 2018 das neue Pokemon Switch erscheinen wird, es sei denn, es handelt sich um ein Remake eines älteren Ablegers.

  • N79 -

    Du hast noch PAYDAY 2 vergessen.

    Ich hoffe, dass EA auf den Switch-Zug aufspringt. Ohne die, auch wenn viele EA nicht mögen, sieht eine Konsole alt aus...oh weh Wii U.

    • stayXgold -

      Eiegntlich soll Payday 2 ja noch in 2017 kommen, deswegen habe ich es nicht angegeben... Wenn wir einmal über das Spiel rden - ich finde es echt schade, dass es so absolut ruhig um das Spiel ist. Keine Ankündigung, kein neuer Hinweis, nichts.

  • GamingPeter -

    Da stimme ich dir überein, lefiglich bei Luigis Mansion bin ich mir nicht sicher. Aber das würde mir auch reichen denn folgende Spiele interessieren mich:

    Kirby Star Alies
    Smash
    2D Mario
    Luigis Mansion (wenns kommt)
    Animal Crossing
    Metroid Prime 4
    Pokèmon Switch

    Zudem wollte ich noch Fifa und Schlag den Star kaufen ;)

  • EdenGazier -

    Pokemon wird kommen, aber auch der neue / Remake von Shin Megami wird nächstes Jahr kommen.

    Zu dem wird die Switch von Indie titel überschwemmt, ist ja jetzt schon so und die ganzen Thirds wird sie mit Ports älterer Spiele zu bomben ein ähnliches Phänomen zeichnet sich jetzt schon ab.
    Bandai macht es super. Die Präsentation von One Piece ist mega im Verhältnis zur PS3 damals.

    Aber ich denke Yokai Inazuma, sowie Layton Ableger werden nächstes Jahr für die Switch kommen. oder zumindest teilweise angekündigt.

    Ich denke auch, das Fallout 4 für die Switch kommen wird.

    Ansonsten wird es ähnlich ablaufen wie beim 3DS. Ich denke nicht, das wir wesentlich Ports aktueller Gen erhalten werden.

    Die Thirds labern zwar, wenn die Fans wollen, dann sollen sie das in den Social Media bereichen kundtun.

    Dragon Ball Fighter Z wurde nun wirklich viel für getan, das die Switch jünger auch gerne eine Version haben wollen. ich denke aber nicht, das es so sein wird. Eher wenn die X86 Architekturen ausgelutscht sind, gibt man der ARM System einen Port.

    Das wird mit allen Spielen so sein. Siehe aktuell Dragon Quest 11 Jetzt arbeiten sie erst dran. Ich denke nicht mal das es pünktlich zum Euro Release geben wird, sondern irgendwann Ende des Jahres.

    Ich tippe eher Marken wie die sie auf dem 3DS / DS gibt für die Switch. Was sie dadurch nicht unattraktiver macht. Sondern doch sich von der Konkurrenz abhebt. Außer der Mobile Teil. Und der 3DS unglaubliche IP´s die würden auf der Switch noch viel besser sein.