Der traurigste Tag des Jahres

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 93 Stunden...für die Einen nicht viel, für die Anderen ist es allerdings extrem viel Zeit.

    93 Stunden...So viel Zeit hbe ich seit dem 5ten Oktober in Stardew Valley auf der Switch verbracht. Viel mehr Zeit als ich sonst an meiner Konsole verbringe. Ich habe eine Familie gegründet, Freunde gefunden und den Hof aufgebaut. Ich habe die Obhut über eine Vielzahl von Tieren übernommen die tagtäglich auf mich gewartet haben.

    93 Stunden in denen ich richtig tief in dieser großartigen Welt versunken bin...

    ...doch dann...eines Nachts...Ich bin, mal wieder, viel zu spät nach Hause gekommen. Frau und Kinder haben schon lange geschlafen. Ohne großartig darüber nachzudenken bin ich ins Bett gegangen. Meine Gedanken waren schon beim darauffolgenden Morgen...Sonnenschein stand in der Wetterprognose. Eine Fehlermeldung risst mich buchstäblich aus meiner Welt...Error $§?(/#...

    Etwas verärgert ob des verlorenen Tages habe ich das Spiel sofort neu gestartet und den Speicherstand geladen....Error §$?(/#...immer und immer wieder....alles fort...bis auf weiteres unwiederbringlich zerstört...unwissend ob ich meine Familie, meine Freunde und meine Tiere jemals wiedersehen werde musste ich das Spiel beiseite legen...

    Ich hoffe, dass die Entwickler den Bug beheben können und Bug behaftete Spielstände wieder spielbar machen. Im Moment ist bei mir die Luft total raus. Seit 3 Tagen habe ich die Switch nicht mehr angegriffen...Es kommt jedes Mal ein seltsames Gefühl und ich habe gar keine Lust sie einzuschalten.

    Schon seltsam wie sehr man sich an Codezeilen und Pixel binden kann......

    1.359 mal gelesen

Kommentare 22

  • Talisman -

    Ich habe eine Grenze: bei 100 Stunden (maximal) ist Schluss.
    Hätte Fallout 4, Pokemon usw locker 400 Stunden und mehr spielen können, aber das geht so nicht. 100 Stunden ist meine Grenze.

    P.S Pokemon Mystery Dungeon Team Zeit = Habe 75 Stunden investiert - und am nächsten Tag war der Spielstand beschädigt.
    Das tat echt weh - hatte bis Team Himmel keinen Bock mehr auf MD

    • AnKri86 -

      Tatsächlich?
      Auch wenns noch richtig Bock machst hörst du auf?

    • Talisman -

      Ja! Es muss Schluss sein. Fallout hat mir noch extrem viel Spaß gemacht, aber dann hab ich gesehen, dass ich bereits 100 Stunden gespielt hatte...
      Meine Zeit ist kostbar - es gibt 100 andere gute Games zum Zocken, da kommt man kaum hinterher. Muss ja 45 Stunden pro Woche arbeiten + Zweitjob + einkaufen + Freunde + Familie...

  • Wunderheiler -

    Ich hatte mal ein ähnliches Gefühl. Ich hab auf einem interkontinental Flug meine Switch im Flugzeug vergessen (zur Landung kurz eingeschlafen und dann aus dem Flieger gehechtet um meinen Anschlussflug noch zu erwischen)... Immerhin ist es mir beim Security Check aufgefallen, zum zurück war leider keine Zeit mehr. Aber die freundlichen Damen am Schalter haben alles aufgenommen und ihn mit dem nächsten Flieger zu meinem Zielflughafen und dann mir zum Glück ins Hotel geschickt (musste am Ende nur Porto bezahlen). Hatte auch schon um meine (damals) 175Stunden Zelda geweint, weil ich nicht geglaubt hatte, dass es klappt.

    Ich drück dir die Daumen das es mit deinem Spiel(stand) auch ein Happy End gibt :)

    • MrWeasel -

      Darf man fragen, mit welcher Fluggesellschaft du geflogen bist? Klingt ja wirklich sehr freundlich von denen :)

    • Wunderheiler -

      Mit KLM von Amsterdam nach Shanghai und von dort dann mit ANA nach Tokyo. Ich hab also über den ANA Counter mit dem KLM Personal gesprochen, die dann das Reinigungsteam informiert und meine Switch an meinem Platz gefunden haben (hatte denen noch Farbe der Joy Cons und das eingelegte Spiel etc. gesagt, um zu verifizieren, dass es auch wirklich meine ist, aber keine Ahnung ob das nötig war). Die haben das dann an ANA übergeben, die das im nächsten Flieger mit nach Tokyo genommen haben.

      Als es dort angekommen ist, rief mich das Bodenpersonal an und fragte ob ich es abholen könne/wolle oder die es (unfrei, also quasi per Nachnahme) verschicken sollen. Was sie dann auch ohne Probleme und gut verpackt gemacht haben. Hat am Ende etwas unter 10€ gekostet. Hab ich als Lehrgeld dann gerne bezahlt ;).

      Aber ja, sehr freundlich von denen :)

    • AnKri86 -

      Das ist ja echt glücklich verlaufen. Die Switch zu verlieren ist natürlich auch nicht so lustig.

  • DiaDemon -

    immer diese Clickbait-Titel hier auf ntower :ugly:
    Ist schon hart, wenn einem so ein Unglück widerfährt, hast dich schon schlau gemacht woran es liegen könnte bzw ob die Entwickler daran arbeiten?

    Aber du wirst sicher über deinen Schmerz hinweg kommen. Dann hast du wieder eine Familie die auf die wartet, Tiere die du heiraten kannst, freunde zum aufbauen und ein Hof finden

    • AnKri86 -

      Es wird an einem Patch gearbeitet. Ob der Fehler damit behoben wird weiß ich nicht.

      Der Clickbait war natürlich nicht beabsichtigt...oder doch....hmmm

  • MAPtheMOP -

    Ich verstehe ja deinen Frust ob des verlorenen Spielstandes. Aber dass man aufgrund eines solchen Titels auch noch die Lust auf die ganzen Top-Games wie das neue Mario verliert, verstehe ich nicht. ^^
    Es kann natürlich sein, dass du einfach keine anderen Spiele besitzt. Aber gerade so ein Erlebnis würde mich stärker zu einem anderen Titel drängen und ich würde den Frust mit Spielspaß beseitigen, statt wegen eines Games depressiv zu werden. ;)

    • AnKri86 -

      Mario wäre genau der Titel auf den ich warte....Die großartige Österreichische Post hat mein Paket verloren

    • MAPtheMOP -

      Naja, dafür hast du nun einem anderen Menschen irgendwo in Österreich eine Freude gemacht. :P

  • stayXgold -

    Die Nacht, die du nach Hause gekommen bist und deine frau und Kinder lange geschlafen haben. Meinst du damit die analogen Menschen oder die digitalen? Ich weiß, für manche gibt es keine Unterschied, aber... für mich schon :D Wobei, was frage ich, wer 4 Stunden im Schnitt täglich zocken kann, hat wohl eher keine Frau und Kinder ;)
    Aber Kopf hoch, wird schon wieder gehen. Zur Not startest du um Weihnachten einen zweiten Versuch

    • FloX99 -

      sag das nicht, manche Familien leben von Hartz 4 und Manche Eltern vernachlässigen ihre Kinder..... wiederum andere haben im Lotto gewonnen und wiederum andere sind Hausfrauen und Hausmänner oder haben das unverschämte Glück Jobs nachzugehen in denen sie Verhältnismäßig besonders wenig arbeiten müssen um genug zu verdienen...

    • AnKri86 -

      Nein, ich meinte schon die Ingame Familie. Solange meine Kinder nicht schlafen komme ich meist nicht dazu etwas zu zocken. Im Schnitt komme ich auf 1-2 Stunden Spielzeit am Tag. Die hab ich mit SdV ohnehin meist überschritten :)

    • stayXgold -

      Es gibt ja auch eine weitere Option - weniger Schlaf :D

    • AnKri86 -

      Genau diese Option hab ich gewählt

    • Juggi83 -

      Jaja, weniger Schlaf, so mach ich das.... Morgens denke ich dann immer, heute Abend gehst du früher ins Bettchen, aber wenn es dann soweit ist, hält die Switch mich dann doch wach.
      Das mit dem Bug ist echt ärgerlich. Mehrere Speicherstände gibt es anscheinend nicht. Ungewollt neu anfangen ist ziemlich demotivierend und zusätzlich die Angst, dass es eines Nachts wieder passiert...

  • FloX99 -

    Du armer Kerl du.... ich verstehe deinen Schmerz mein Beileid...

    Dennoch zumindest hattest du 93 schöne Stunden mit dem Spiel, nicht auszumalen wäre das schon nach 40 Stunden passiert...

    ich hätte da auch keine lust mehr nochmal Anzufangen, vielleicht ist es ja ja ein Wink des Schicksals dich an etwas neuem zu versuchen....

    ist ja allgemein etwas zickig das Spiel was das Speicher-System Anbelangt...

    • AnKri86 -

      Du hast vollkommen Recht. Die 93 Stunden waren großartig. Dennoch entscheide ich gerne selbst wann ich ein Spiel hinter mir lasse. Manche Spiele haben ein natürliches Ende und sind einfach irgendwann durchgespielt. Andere, und SdV ist eines davon, haben nicht wirklich ein Ende. Diese Art von Spielen mag ich da ich sehr gerne viel Zeit in etwas investiere um den Erfolg sehen zu können. Sei es WoW oder FF-XIV...ich kann immer selbst entscheiden ne Pause einzulegen um irgendwann in der Zukunft erneut zu starten.

      So krasse Bugs wie jetzt gibt es ja gottseidank selten.

    • FloX99 -

      jo, die Entscheidung kann und will ich dir ja auch gar nicht abnehmen, ich schrieb nur das ich persönlich es nicht mehr anrühren würde nach so einem Unglück... wie du das Handhabst ist dein Bier....

    • AnKri86 -

      Also wenn ich am alten Speicherpunkt weitermachen kann werde ich das auf jeden Fall tun. Auch einen Neuanfang würde ich bestimmt irgendwannmal wagen denn das Spiel ist ja sehr gut.