4. Millionenseller der Switch: ARMS

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hoi zäme

    Einleitung
    Vor über 20 Jahren habe ich während eines Familienurlaubs in den USA mein allererstes Kampfspiel gezockt. Mein Cousin besaß eine SNES u.a. mit Street Fighter 2. In den Tagen als wir bei meinen Verwandten blieben, prügelte ich mich andauernd gegen Ken, Ryu, Chun-Li usw.

    Sagat und M. Bison waren für mich ziemlich harte Brocken. Deshalb empfand ich es als eine riesige Befriedigung, als es mir das erste Mal endlich gelungen ist, dem arroganten Sagat die Fr**** zu polieren. :punch:

    Die meisten meiner Kämpfe bestritt ich mit dem indischen Yoga Meister „Dhalsim“. Neben seinen Angriffen mit Feuer ist er dafür bekannt, dass er dank seinen ausdehnbaren Gliedern den Gegner aus der Distanz attackieren kann.


    An der Switch Präsentation von Januar 2017 hat Nintendo einige Kämpfer gezeigt, welche den gleichen genetischen Defekt wie Dhalsim zu haben scheinen. In ARMS lebt das Vermächtnis von Dhalsims Armen weiter.

    Falls jemand Dhalsim nicht kennt, könnt ihr seine Attacken auf folgendem youtube-Video betrachten (die Attacke mit seinen langen Armen, wird zu Beginn des Videos gezeigt):



    4. Millionenseller
    Bloss 19 % der Umfrage-Teilnehmer lagen richtig, dass ARMS der nächste Millionenseller ist. Die meisten haben jedoch Super Mario Odyssey als nächsten Millionenseller erwartet, haben jedoch die „Legs“ von ARMS unterschätzt ;)



    @fuma und @simply mod ließen sich nicht von ihrer Meinung abbringen, dass ARMS der nächste Millionenseller sein wird und trotzten der großen Masse. @tuk lag mit seiner Meinung richtig, dass ARMS ein Millionenseller wird.

    ARMS ist der erste Millionenseller der Switch, der von einer neuen Spielserie (IP) stammt. Im Vergleich zu den anderen neuen Spielserien von Nintendo auf der Wii U (Nintendo Land und Splatoon hatten jeweils nach der 4. Woche die Millionen erreicht), benötigte ARMS deutlich länger (14.10.2017, 17 Wochen bzw. fast 4 Monate). Jedoch profitiert ARMS nicht wie Nintendo Land, dass es ein Launchtitel ist und ist nicht ansatzweise ein so grosser Überraschungserfolg wie Splatoon. Immerhin hat es die Millionen vor der anderen neuen Spielserie der Switch (1-2-Switch) erreicht, obwohl ARMS einige Monate später erschienen ist.



    Auf metacritic.com erreicht ARMS einen soliden Wert von 77. Nintendo Land hat den exakt gleichen Wert erreicht, Splatoon ist weniger überraschend mit 81 stärker beurteilt worden. Immerhin kann ARMS 1-2-Switch deutlich in den Schatten stellen, da das Spiel nur eine Wertung von 58 erreicht.

    Prognose
    Ich finde es ziemlich schwierig die Anzahl verkauften Exemplaren von ARMS zu schätzen. Das Spiel hat aus meiner Sicht zwei wesentliche Probleme:
    • Das Spiel sieht als Zuschauer langweiliger aus als es wirklich ist.
    • Der Preis für dieses Spiel ist momentan zu hoch angesetzt.
    Nintendo hat auch nach dem Release Unentschlossenen die Möglichkeit gegeben an einem Testpunch (Demo) teilzunehmen. Dies ist bestimmt die richtige Strategie, das Spiel an der großen Masse bekannt zu machen. Ich bin jedoch überzeugt, dass viele abwarten, bis der Preis von ARMS reduziert wird. Ich erwarte, dass dieses Spiel im ersten halben Jahr von 2018 günstiger wird. Was die Verkäufe von ARMS auf lange Zeit behindern könnte, ist dass der Online-Service von Nintendo kostenpflichtig wird. Mit all diesen Faktoren erwarte ich, dass ARMS sich zwischen 2 500 000 und 3 000 000 mal Retail verkaufen wird. Möglicherweise hat das Spiel auch ein grosses Potential, wenn es der Switch gelingen sollte, sich wie damals die Wii, an eine sehr breite Käuferschicht zu verkaufen. Die Verkäufe von ARMS könnten mit einem deutlich tieferen Preis (20 Euro) durch die Decke gehen.

    Egal wie erfolgreich ARMS sein wird, finde ich es von Nintendo lobenswert, dass sie bei der Switch mehr Mut für neue IP’s zeigen als damals bei der Wii U und bin gespannt, was für kreative Ideen noch auf der Switch umgesetzt werden.


    Vielen Dank fürs Lesen und Sali zäme



    Frage:
    Warum ist das von euch gewählte Spiel der nächste Millionenseller der Switch?
    Welches Spiel wird der nächste Millionenseller? 20
    1.  
      Super Mario Odyssey (Release 27.10.2017) (18) 90%
    2.  
      1-2-Switch (Stand 14. Oktober 2017: 950 000) (1) 5%
    3.  
      1-2-Switch und Super Mario Odyssey gleichzeitig (1) 5%

    916 mal gelesen

Kommentare 11

  • bartu -

    SMO wurde doch schon weit über 1mio mal verkauft und 1-2 Switch auch drüber ist... oder wie soll ich das verstehen?

    totallygamergirl.com/2017/10/3…-software-verkaufszahlen/

    • XenoDude -

      Richtig SMO hat sich bereits über 1mio verkauft. Ich verwende für diese Blogreihe die Zahlen von vgchartz.com. Diese sind nicht die aktuellsten (aktueller Stand 14. Oktober 2017) und berücksichtigen nur Retailverkäufe. Wenn du wissen möchtest, warum ich diese Zahlen verwende, dann liess die ersten zwei Abschnitte meines 3. Blog-Eintrags. Hier der Link dazu: ntower.de/blog/artikel/3548-3-…er-der-switch-splatoon-2/

    • bartu -

      Ach...ok!

      Ja, dann weiß man ja schon wer der nächste Mio-Kandidat WAR... :D

    • XenoDude -

      Naja, ich bin mir nicht zu 100 % sicher, ob SMO auch der nächste alleiniger Millionenseller sein wird. 1-2-Switch fehlen noch ca 50 000 Einheiten, um ebenfalls ein Millionenseller zu werden. Momentan werden etwa 15 000 Einheiten pro Woche von 1-2-Switch verkauft. In der Woche als SMO erschienen ist, wurden sehr viele Konsolen/Bundles der Switch verkauft. Dadurch werden generell auch die Verkäufe von anderen Switch-Spielen markant erhöht. Das SMO der nächster Millionenseller sein wird, darüber bin ich mir absolut sicher, die Frage die sich jedoch stellt, wird in der gleichen Wochen 1-2-Switch diesen Meilenstein auch erreichen?

  • simply mod -

    Gut, Super Mario Odyssey ist eine recht sichere Kiste, aber ich habe ja eine Serie zu verteidigen, darum nehme ich auch das offensichtliche mit :D

  • FloX99 -

    Dieses mal muss es aber SMO sein, Arms hatte ich leider nicht so stark eingeschätzt da moch die Demo eher dazu bewegte das Spiel nicht zu kaufen... nicht von sich auf andere schließen wäre da wohl das Stichwort gewesen.... guter Blog gefällt mir....

  • fuma -

    Das nächste Spiel wird Mario weil 1-2-Switch in 2 Wochen keine 50k schaft
    In 4 Wochen hat es dann 1-2-Switch auch geschafft und dann wird der nächste vlt Mario&Rabbits oder XC2 sein

  • tuk -

    Wieder sehr interessant geschrieben ;) Hat Mario & Rabbids eigentlich schon die Mio geknackt? Ich glaube, dass es Arms schwer habne wird in Zukunft nicht unterzugehen unter der Masse an (qualitativ hochwertigen) Spielen. Spätestens wenn Smash Bros. für Switch rauskommt, wird wohl noch kaum jemand seine Arme nach Arms ausstrecken.

    • XenoDude -

      Mario & Rabbids hat gemäß vgchartz 540 000 Exemplare verkauft.

  • Dirk Apitz -

    Ne tolle Blogreihe hast du da mittlerweile. Macht viel Spaß, diese zu lesen

    • XenoDude -

      Danke für die Rückmeldung. Ich habe auch Spaß beim Schreiben.