Meine gespielten Spiele 2017

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Freunde. Es ist mal wieder soweit. Es ist Zeit für einen Rückblick auf das vergangene Jahr.

    Hier meine Vorschau von Ende 2016 für das Jahr 2017:
    Ich weiß bereits, dass ich mal wieder ein Zelda beginnen werde. Vermutlich Four Swords (GC) oder Wind Waker (GC).
    Spiele werde ich mir jedoch keine mehr kaufen sondern meine "schwarze Liste" weiter abarbeiten
    Switch:
    Die Switch kaufe ich mir noch nicht. Werde mal abwarten wie sich das Ganze entwickelt
    .





    Und das alles anders gekommen ist zeigt meine Spieleliste von 2017:
    PS: Die Punktevergabe von mir ist rein Subjektiv und misst sich nur an dem Spielspaß den ich damit hatte. Also erwartet keine Analyse ;)


    1. Heatseeker (Wii)
    Habe das Spiel Mitte Oktober 2016 begonnen und am 13.01.2017 beendet. Dem Spiel gebe ich die volle Punkteanzahl 10!! Der Umfang ist zwar nicht allzu groß. Aber es hat mich so sehr gefesselt, dass ich es 3x hintereinander durchgespielt habe. Einfach ein Hammer Titel.

    2. Mahjong (Wii)
    Das Spiel habe ich immer als Sidekick neben Heatseeker gespielt. Nach den hitzigen Luftkämpfen noch vor dem schlafen noch was zum runterkommen. Es macht immer wieder Spaß. Nur leider manchmal auch sehr unfair, da es oft nicht zu lösen war. Woher ich das weiß??? Weil es schon vorgekommen ist, dass ich ein neues Bild gestartet habe und sofort verloren hatte, weil nicht ein doppelter Stein vorhanden war.
    Von mir bekommt das Spiel 6 gute Punkte.

    3. Mario Kart Double Dash!!! (GC)
    Habe ich am 30.11.2016 begonnen und am 13.01.2017 komplett ausgespielt. Und was soll ich sagen? Hat die 10 Punkte völlig verdient.
    Mario Kart eben :D

    4. The Legend of Zelda (NES)
    Vom 12.01.2017 bis 12.02.2017 habe ich mich dem Ur-Zelda gewidmet. Aber ich sage es gleich vorweg: Ohne Hilfe der User hier bzw. der Karte mit allen Geheimnissen hätte ich das Spiel nie geschafft. Ich wiederhole: NIEMALS!!
    @felix, @Loco4 nochmals Danke dafür!!!
    Spaß machte das Spiel allemal. Deshalb bekommt es von mir 8 sehr gute Punkte.

    5. Worms Battle Island (Wii)
    Ja, ich bin seit Worms Armageddon Fan der Spielereihe. Und nach dem (sehr) enttäuschenden Worms - Odyssee im Wurmraum habe ich mich an das zweite Worms-Spiel auf der Wii heran gewagt.
    Dieses Mal wurde ich nicht enttäuscht. Vom 15.02.2017 bis 27.03.2017 dauerte der Spaß. Und es hat wirklich gleich von Beginn an Spaß gemacht. Dem Spiel gebe ich satte 9 Punkte. Und dass nur im Singleplayer!! Da niemand das Spiel mit mir im Multiplayer spielen wollte :(

    6. James Bond - Golden Eye (Wii)
    Vom 19.01.2017 bis 04.04.2017 (76 Tage lang) habe ich mich seit langem mal wieder einem Shooter angenommen. Einfach geil. Und ich muss sagen, dass ich ziemlich schlecht bei Shootern bin. Was mir mein Bruder im Multiplayer mal wieder schön bewiesen hat :(
    Aber egal. Das Spiel ist echt super und bekommt von mir 9 Punkte.

    7. Anno - Erschaffe eine neue Welt (Wii)
    Ich kann euch gar nicht sagen wie viel Spaß mir dieses Spiel gemacht hat. Ich möchte schon fast sagen das war das Highlight des Jahres. Hätte ich nicht im Juni eine grundlegende Entscheidung getroffen.
    Wie dem auch sei: Bis 1:00 Uhr in der Nacht fesselte mich das Spiel regelmäßig. Dann um 6:00 Uhr wieder aufstehen zur Arbeit....
    Vom 31.3.2017 bis 9.5.2017 war ich praktisch vor dem Fernseher gefesselt. Dem Spiel vergebe ich unbedingt die vollen 10 Punkte!!!

    8. Super Mario Kart (SNES)
    Auch den Klassiker wollte ich mal wieder ausspielen. Es ist mir aber nicht gelungen. Den StarCup und den SpecialCup konnte ich in 150ccm nicht auf Gold schaffen :(
    Hat mich aber trotzdem sehr gut unterhalten. Dem Spiel gebe ich 8 Punkte.

    9. Street Fighter Alpha 2 (SNES)
    Vom 10.5. bis zum 21.6.2017 habe ich das Spiel gespielt. Zu der Zeit war ja die Switch bereits erhältlich und auch das neue Ultra Street Fighter 2. Ich habe die Gelegenheit beim Schopf gepackt und auch mal diesen Klassiker nachgeholt. Konnte mich aber nur mäßig unterhalten. Finde das originale Street Fighter 2 besser. Das Spiel bekommt von mir 6 Punkte.

    10. Silent Hill - Shattered Memories (Wii)
    Und ja, ich hatte mal wieder Lust mich zu gruseln und habe deshalb Silent Hill in die Wii gesteckt. Die Pointer-Funktion als Taschenlampe zu nutzen fand ich einfach wie genial. Und was hier anders ist: Man kann sich nicht wehren sondern nur vor den Monstern davon laufen. War für mich irgendwie eine ganz neue Erfahrung und hat mir echt Spaß gemacht. Und das ganze vom 26.5. bis zum 18.6.2017.
    9 Punkte gibt es dafür von mir.

    11. The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Switch)
    Ja Freunde. Am 22.6. war es soweit. Die Switch kam ins Haus und von dem Zeitpunkt an verstaubte die Wii etwas in der Schublade.
    Da ich das neue Zelda vom 22.6. bis zum 23.11.2017 gesuchtet habe. Wie schon bei Anno musste ich die Stunden an Schlaf zugunsten der Stunden an Zelda abgeben. Ein Meisterwerk welches natürlich die vollen 10 Punkte von mir erhält.
    Und nein, ich habe nicht alle Krogs gesammelt und nein, ich habe das Spiel bei weitem noch nicht zu 100% erfüllt. Und nein ich habe mir nicht den Saisonpass geholt. Mal sehen was 2018 in der Hinsicht noch bringt. Momentan habe ich nicht vor noch Geld in das Zelda zu stecken.

    12. Asterix (MS)
    Einen alten Klassiker musste ich mal wieder hervor holen. Und das habe ich am 11.7. gemacht. Genau einen Tag habe ich gebraucht. Wo ich früher Monate lang gekämpft habe konnte ich dieses Mal relativ einfach durchspielen. Auch, weil ich einfach schon alle Gänge und Verstecke wusste. Das Spiel bekommt 7 Punkte. Wobei ich sagen muss, dass ich es aufgrund der Kindheitserinnerungen nicht Objektiv bewerten kann :D .

    13. Sonic the Hedgehog 1 (MD)
    Das Sonic Mania auf der Switch hat mich veranlasst auch mal das Original zu spielen. Und zwar vom 17.8. bis zum 20.9..
    Aber ich muss sagen. Sonic auf dem Master System finde ich wirklich besser. Die Steuerung hat mir doch öfters Probleme bereitet. Dem Spiel vergebe ich 5 Punkte. Habe es auch nicht geschafft durchzuspielen. Hatte dann aber aufgrund von Breath of the Wild auch keine Luste mehr.

    14. Ferrari The Race Experience (Wii)
    Ja, seit dem 23.11. wird meine Wii wieder regelmäßig eingeschalten. Bei dieser "Rennsimulation" ist mir bisher alles unter gekommen. Von hitzigen Rennen mit Schweißausbrüchen bis hin zu Rennen, bei denen ich aufgrund vom Sekundenschlaf schon mal in eine Mauer gekracht bin..... Derzeit würde ich dem Spiel wohl so um die 8 Punkte vergeben. Aber mal sehen wie es am Ende aussieht. Bin nämlich noch lange nicht fertig damit. ;)

    15. Snipperclips Plus (Switch)
    Seit dem 3.12. spiele ich den Multiplayertitel schlechthin. Was wir bei der Demo schon an Tränen gelacht haben unterstreicht das Spiel jetzt noch einmal. Bin bei weitem mit dem Spiel noch nicht fertig. Aber ich denke es wird von mir die 10 Punkte bekommen. Mal sehen wie es weiter geht :D
    ABER: Es wird noch eine Weile dauern. Da es alleine kaum Spaß macht. Deshalb spiele ich es nur wenn mein Bruder zu besuch ist :)


    16. Max & the Magic Marker (Wii)
    Am 18.12. habe ich noch dieses Spiel gestartet. Dazu berichte ich aber erst ende 2018 wie es war :)




    Fazit:
    So, das war mein Gamer-Jahr 2017. Hat sich einiges getan. Habe mir die Switch zugelegt. Von welcher ich noch immer begeistert bin.
    Insgesamt habe ich 824,81 € für mein Hobby Gaming heuer ausgegeben. Quasi mein Budget im Vergleich zum Vorjahr versiebenfacht....
    Und eigentlich fast ausschließlich nur großartige Spiele gespielt. Da lacht das Gamerherz ;)



    Vorschau 2018:
    Ich habe noch immer vor meine nicht gespielten Spiele auf der Wii (ca. 40) zu reduzieren. Aber ich bin davon überzeugt dass 2018 ein großartiges Gamerjahr für Switch-Besitzer wird.

    Drei Spiele sind für mich soweit schon Fixkäufe:
    - LA Noir
    - Overcooked
    - Landwirtschaftssimulator

    Und die hier habe ich auch noch auf dem Bildschirm:
    - FIFA 18
    - Mario & Rabidds Kingdom Battle
    - Resident Evil Revelations 1 + 2
    - Rocket League
    - Light Fingers
    - Doom
    - Worms W.M.D.

    Aber ich werde sicher nicht mehr so viele Spiele auf der Switch anhäufen, wie ich es damals bei der Wii getan habe. Bzw. laufen mir diese ja nicht davon. Also mal sehen..... Alles mit der Ruhe :D




    Zum Schluss noch danke fürs Lesen. Konstruktive Kritik ist natürlich gerne willkommen.
    Frank Drebin.
    -------------------------------------------------------------------------
    Frank Drebin, Spezialeinheit.
    Spezielle Spezialeinheit der Spezialpolizei!

    608 mal gelesen

Kommentare 29

  • ★Drγ -

    Wow, ziemliche Rückschläge die du in diesem Jahr einstecken musstest, auch wenn es nur Buchstaben sind die dir sicherlich nichts bedeuten werden: Mein Beileid, ich hoffe das sich deine/eure Situation wieder bessern wird...

    Mario Kart Double Dash, oh Gott war das spaßig damals... Auch wenn ich nicht so der große Fan von dem zwei Fahrer-Prinzip war, mit der Familie hat es immer wieder riesigen Spaß gemacht!
    Besonders genial war es immer zusammen mit meiner Schwester in einem Kart zusammen zufahren und irgendwie gegen Mutant Tyranha und König Buhu in der Meisterschaft zu siegen.

    Ich weiß nicht ob es jemandem mal aufgefallen ist, aber nachdem man diese Charaktere freigespielt hat waren besonders die beiden immer ganz vorne dabei. :D
    Vorher waren es immer Yoshi und Birdo, und das wirklich JEDES MAL.

    Die ganzen anderen Spiele kenne ich überhaupt nicht, aber ich freue mich dennoch das du mit diesen Spielen deinen Spaß hattest, die meisten scheinen ja recht solide zu sein. ;)

    Aber es scheint wohl ein sehr Wii-lastiges Jahr für dich gewesen zu sein. :D

    Immerschön beim Hardstyle bleiben. ;)

    EDIT: Was ich mir übrigens wünschen würde: Hol dir mal eine PS4, ich hätte da einige Spiele die wir sicherlich mal zusammen spielen könnten wenn du magst. :D

    • Frank Drebin -

      Danke dir für einen Kommentar. Ja, Mario Kart Double Dash machte auch mit meinen beiden Jungs sehr viel Spaß. Aber noch lustiger ist jetzt Mario Kart 8 Deluxe mit der Schlausteuerung ;)

      Und Wii-lastig. Das stimmt. Du kennst mich offensichtlich noch nicht. Bis Ende 2008 war meine aktuellste Konsole das SNES :)

      Aber von der Wii bin ich nach wie vor überzeugt und begeistert. Genauso wie von der Switch.

      Ich habe mir das Spieleangebot von der PS4 angesehen --> Konnte mich nicht überzeugen bzw. kaufe ich mir auch nicht zwei Konsolen einer Generation. Wenn ich meiner Linie treu bleibe kaufe ich mir die nächste Konsole im Jahr 2026 :)

      Weiters würde das zusammen spielen nicht funktionieren, da mein Internet zu schlecht ist und es auch bei der Wii bzw. jetzt bei der Switch nicht packt....

    • ★Drγ -

      Das freut mich das ihr so viel Spaß an den gemeinsamen Stunden habt!

      Woah, das ist krass. :D Wie komnt es? Ist das eine persönliche Entscheidung sich jede Kondole erst relativ spät zu kaufen?



      Das ist wirklich schade, denn mit dir hätte ich mir sicherlich schöne Stunden vorstellen können. :(

      Aber da sieht man mal wieder, Industrieland Nummer 1 aka. Deutschland hat mit den schlechtesten Breitbandausbau auf der Welt, traurig...

    • Frank Drebin -

      Die Entscheidung hat zwei Gründe:

      1. Möchte ich nicht noch mehr Geld für Spiele ausgeben. Ich finde es gut so wie es ist.
      2. Habe ich nicht einmal die Zeit die Spiele für Wii und Switch alle zu spielen. Da brauche ich nicht noch eine Konsole mehr..... :)



      Und zum Internet: Ich wohne in Österreich :)
      Und nein, bei mir gibt es kein Breitband. Ich bin so ländlich, dass es dort auch nie hinkommen wird!

  • GamingPeter -

    Schöner Blog, sind alles tolle Spiele. :)

    Von mir auch mein Beileid, es wird sicher wieder bessere Jahre geben!

  • Sssnake36 -

    Kann man Goldeneye eigentlich noch online spielen? Das war ein sehr guter Shooter.

    • Frank Drebin -

      Nein. Schon lange nicht mehr :(

  • cedrickterrick -

    Auch von mir mein Beileid für die Schicksalsschläge. Auch ich habe einen guten Freund durch ein überraschendes Herzversagen aufgrund einer einfachen Krankheit verloren. Ich hoffe diese Tode geben dir Kraft für sie weiter das Leben zu genießen indem man ihnen weiter gedenkt. Mein Kumpel hätte nicht gewollt, dass ich jetzt in Tränen zerfließe. Er war strenggläubiger Christ und ich weiß, dass er jetzt dort ist, wo er sein will.

    Zum Thema:
    Freut mich sehr, dass dir Snipperclips sehr gefällt. Dieses war tatsächlich auch mein Überraschungshit des Jahres! :D
    Das bereits hier genannte SteamWorldDig 2 kann ich auch sehr empfehlen, wenn du auf Erkundungsspiele mit Suchtfaktor stehst!
    Von meiner Seite aus kann ich dir natürlich noch Fire Emblem Warriors empfehlen, da du glaub ich auch auf Echtzeitstrategie-Spiele mit viel Action stehst. Bei Fragen und mehr Details dazu stehe ich für dich und jeden gerne per PN zur Verfügung!

    • Frank Drebin -

      Auch du wieder SteamWorldDig 2 .......
      Ich habe mir das Gameplay angesehen und mich gefragt wie jemand von dem Spiel nur so schwärmen kann....... Das habe ich überhaupt nicht auf meiner Liste..... Hmm.... :)

      Die Warriors spiele sind leider nichts für mich. Habe mir ein Samurai-Warriors auf der Wii geholt. Und nach einer Stunde Spielzeit beschlossen es wieder zu verkaufen :(

    • cedrickterrick -

      Ich habe Samurai Warriors gespielt und ich kann dir sagen, dass es ein komplett anderes Spiel ist. FEW fühlt sich viel besser an und ist wesentlich strategielastiger.
      Vllt hilft dir das Review hier weiter. Der Typ hat sehr viel Ahnung von der Warriors Serie:
      youtu.be/nVzQOSbzCyE

    • Albert -

      Zu den SteamWorld spielen: eine kurze Demo wäre echt Perfekt für Neulinge.
      SteamWorld Dig 2 ist für mich dies Jahr das beste 2D Adventure auf der Switch.
      Und am 28.12 kommt SteamWorld Heist Ultimate Edition (Switch). Die werde ich auch sofort kaufen, weil ich darauf gehoft hatte.

  • Fabinho84 -

    Mein Beileid wegen den Schicksalsschlägen.Bist aber ein positiver Mensch wie man sieht .Finde ich gut.Übrigens ,sehr guter Geschmack bei den Spielen.Bin übrigens genauso penibel wie du,mit den Listen die ich für gespielte Spiele dann erstelle:)

    • Frank Drebin -

      Ja, ich will wissen wie viel Geld ich wofür ausgebe. Kann ja nicht schaden :)

    • Fabinho84 -

      Ja erstmal das und zweitens ist es immer ganz cool eine Übersicht zu allem zu haben.Auch im Gaming-Bereich ist es dann mal witzig zu sehen,was man die letzten Jahre alles gespielt hat:)(wunder mich immer wie viele Spiele ich dann doch pro Jahr durchspiele trotz diverser anderer Hobbys ,allein dieses Jahr waren es 26 durchgespielte Titel.

  • DatoGamer1234 -

    Klasse Blog und mein Beileid für die vielen Verluste!

    Mein Highlight war definitiv Zelda Botw :D

    • Frank Drebin -

      Danke dir dafür. Aber ich überlege den Part zu Beginn wieder zu löschen. Ich weiß auch nicht. Mir kommt vor jeder legt mehr Gewicht darauf als auf die Spiele. Was ich eigentlich nicht wollte. Aber selber Schuld, wenn es ganz oben in der Einleitung steht :)

  • XenoDude -

    Endlich wieder einmal einen Blog-Eintrag von dir :)

    Es ist für mich erstaunlich, wie du genau weißt, an welchem Datum du mit welchem Spiel begonnen hast. Darüber habe ich bereits nach einer Woche keine Ahnung mehr ;)

    Ich hoffe, dass dir in deinem Leben im kommenden Jahr wieder mehr Positives widerfährt.

    • Frank Drebin -

      Ich habe da eine Liste, bei der ich das rein schreibe.
      Ich kann dir auch genau sagen wann ich was gekauft habe bzw. um wie viel. Ich weiß den genauen Wert, den ich für mein Hobby ausgebe :)

    • XenoDude -

      In deinem Beruf wirst du wohl auch ständig Budgets erstellen müssen, deshalb macht es Sinn, dass du dies auch für dich privat machst.

      Sind in diesen "genauen Ausgaben" auch der exakter Stromverbrauch mit berücksichtigt? ;)

    • Frank Drebin -

      Der war gut :)

      Aber nicht nur der Stromverbrauch. Das wäre zu einfach. Ich berechne auch den Stromverbrauch der Batterie in der Fernbedienung vom Fernseher und den Controllern ;)

  • blackgoku -

    Für sowas auch mein Herzliches Beileid! ich will mir garnicht vorstellen wie schrecklich sowas ist... ich mache mir auch Jeden tag gedanken um Menschen die mir einfach soo wichtig sind, das ich keinen von ihn verlieren möchte und mache mir auch gedanken wie es den wohl so geht oder sonst was! aufjedenfall, komme gut ins Jahr und hoffe das dir keine schlimme Schicksalhafter ereignisse passieren.^^

    Die Spiele wie Breath of the Wild und Mario Kart Double Dash, sind bis heute einfach tolle Spiele gewesen und ich hab mir jetzt auch gedacht, mache ich auch mal so ein Jahresrückblick da fällt mir eine Menge ein^^

  • Albert -

    Hey,

    ich fand deinen Blog gut lesbar, weil du sehr präzise schreibst. In anderen Blog's wird häufig sehr blumig oder ausufernd geschrieben um interessant zu wirken aber eigentlich wird das totale Gegenteil erreicht. Daher, sehr gut geschrieben!

    Meine Empfehlungen für das neue Kalenderjahr:
    Für ein kurzes und erfüllendes Singleplayer Erlebnis: SteamWorld Dig 2 (Digital, Switch).
    Für ein ... SteamWorld Heist U.E. (Digtal, Switch).
    Fürs gemeinsamme Spielen empfehle ich Overcooked (ab Februar, Retail, Switch).

    • Frank Drebin -

      Danke. Ist mir so gar nicht Bewusst. Ich schreibe einfach wie ich mir denke :)

      Zu deinen Empfehlungen:
      Steamworld Dig 2 habe ich mir angesehen. Konnte mich aber nicht vom Hocker reißen. Das habe ich jetzt gar nicht auf meiner Liste.....

      Overcooked ist aber bei mir ganz oben :) Da hole ich sicher noch.

      Für SinglePlayer dachte ich mir ich hole mir noch LA Noir. So ein Detektiv-Spiel hatte ich noch nie und reizt mich deshalb eigentlich sehr.

      Und eines ist auch noch Pflicht: Der Landwirtschaftssimulator. Ich muss regelmäßig mit meinen beiden Jungs den Trailer ansehen :)

    • Frank Drebin -

      Jetzt überlege ich so. Das könnte ich eigentlich in die Vorschau für 2018 noch rein schreiben :)

      Danke dir dafür!!!!

  • Masters1984 -

    Das mit den Schicksalsschlägen aus deinem privaten Umfeld tut mir echt leid, ich kann dem guten Felix da nur zustimmen und es im Grunde nur wiederholen, es ist gut, dass du positiv geblieben bist und deine eigene Situation schätzt. Einige der Spiele aus deiner Liste habe ich selbst gespielt und ich kann dir da voll und ganz zustimmen.

    Ich habe mir übrigens dieses Jahr doch die Switch gegönnt und habe mit Super Mario Odyssey und Skyrim begonnen. Super Mario Odyssey hat mich dermaßen überrascht (im positiven Sinne), dass ich ebenfalls volle 10 Punkte dafür vergeben würde. Zelda beginne ich erst später, vorher beende ich noch Super Mario Odyssey und Skyrim und spiele nebenbei noch etwas Lego City Undercover oder Rayman Legends.

    Bleib bitte so wie du bist, du bist ein sehr angenehmer Mensch und eine echte Bereicherung für das Forum.

    • Frank Drebin -

      Danke dir für deinen Text!!!

      Und ja, Skyrim soll ja auch ein Stundenfresser sein..... Von daher ist deine Entscheidung wohl gut überlegt :)

      Super Mario Odysee habe ich bereits zu Hause. Das werde ich dann nach den aktuellen Spielen mal angehen. Wird sicher sehr gut.

  • felix -

    Tut mir Leid zu hören, dass in deinem privaten Umfeld so viele Schicksalsschläge passiert sind. Dass du dennoch positiv geblieben bist und deine eigene Situation schätzt, ist sehr wichtig.
    Zu den Spielen - yeah, Mario Kart Doubledash und Zelda Breath of the Wild sind wirklich Klasse. Ich hatte mir für dieses Jahr so einiges vorgenommen, letztendlich habe ich aber kaum viel gespielt dieses Jahr. Ein paar alte DS-Spiele, Virtues Last Reward, ein wenig Xenoblade Chronicles 3D, ein wenig Smash Bros WiiU, ein bisschen Persona 3 und das war´s eigentlich schon. Neben Zelda Breath of the Wild natürlich... dieses Spiel hat dafür mehr als 300 Stunde eingenommen, einfach zu gut das Game :D

    • Frank Drebin -

      Danke dir für deinen Text!!!

      Ich habe bei Zelda 130 Stunden gespielt. Ist für mich eigentlich sehr außergewöhnlich, da ich normalerweise immer gerne Abwechslung habe :)