5. Millionenseller: 1-2-Switch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hoi Zäme

    Von Zeit zu Zeit korrigiert vgchartz.com ihre Verkaufszahlen, wenn sie feststellen, dass ein Spiel zu hoch oder zu niedrig geführt worden ist. Zufälligerweise haben sie diese Woche Korrekturen bei den Verkaufszahlen in Europa für sämtliche Switch-Spiele durchgeführt, da diese zu tief geführt worden sind. Deshalb haben wir nach dem Stichtag 28. Oktober 2017 gleichzeitig zwei neue Millionenseller:
    • Super Mario Odyssey
    • 1-2-Switch
    Super Mario Odyssey wird in einigen Tagen seinen eigenen Eintrag erhalten.

    Einleitung
    Der Aufschrei war gross, als Nintendo für den Launch der Switch kein Bundle mit einem Spiel angekündigt hat. Zurückblickend ist es offensichtlich, dass Nintendo beim Launch der Switch vieles richtig gemacht hat, da die Konsole über mehrere Monate lang kaum normal erhältlich war. Nintendo hätte zum Launch der Switch einen der folgenden drei Titel mit der Konsole beilegen können:
    • The Legend of Zelda: Breath of the Wild
    • 1-2-Switch
    • Snipperclips
    Aus meiner Sicht hat Nintendo richtig entschieden, kein Spiel beizulegen. Ein Bundle bei Launch gibt unbewusst bei den (potentiellen) Konsumenten eine Richtlinie vor, welche Art von Spiele zukünftig für die Konsole erscheinen werden. Als die Wii gemeinsam mit Wii Sports erschienen ist, war die Erwartungshaltung vieler Wii-Käufer, dass weitere Spiele mit Bewegungssteuerung erscheinen werden. Bestimmt gab es einige Hardcore Gamer, denen durch Wii Sports ein falsches Bild von der Wii vermittelt wurde, so dass sie auf keinen Fall dieses System kaufen würden. Wenn man dies im Hinterkopf behält, war das Wii U Bundle mit Nintendo Land eine absolute Katastrophe. Damit hat Nintendo ungewollt einen der ersten Sargnägel der Wii U eingeschlagen.

    Das einzige der genannten Spiele, das Nintendo nach meiner Meinung beim Launch als Bundle hätte anbieten dürfen, wäre The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Nachdem klar war, dass kein Spiel beiliegen würde, forderten einige, dass mindestens 1-2-Switch standardmäßig mit der Konsole ausgeliefert werden sollte. Ich bin davon überzeugt, dass dies bei den Switch-Verkäufen nachhaltig einen großen Schaden verursacht hätte, da jede gekaufte Switch mit diesem mittelmäßigen Spiel ausgeliefert worden wäre. Für die meisten wäre dies kein guter erster Eindruck der Konsole.

    Trotzdem ist es 1-2-Switch gelungen über eine Million Exemplare (Retail) zu verkaufen.

    5. Millionenseller



    Nur ein unbekannter Umfrageteilnehmer hat die mutige Prognose gestellt, dass Super Mario Odyssey und 1-2-Switch gleichzeitig die Millionenhürde knacken würde.

    1-2-Switch hat 34 Wochen benötigt um ein Millionenseller (Retail) zu werden. Vergleicht man dies mit anderen Launchspielen von Nintendo (Wii U und 3DS), die nicht mit der Konsole gebundelt wurden, sind die Verkaufszahlen gar nicht so schlecht. Weder Pilotwings Resort, noch Steel Diver (beide 3DS) ist es gelungen, mindestens eine Million Exemplare zu verkaufen. Die bereits bekannte Serie Nintendogs + Cats (3DS) hat etwa 38 Wochen benötigt, um die Millionengrenze zu knacken. Der bekannteste Klempner der Welt hat mit New Super Mario Bros. U nur 5 Wochen benötigt, um diese Hürde zu meistern.



    Betrachtet man die Wertungen auf metacritic.com, dann haben 1-2-Switch und Steel Diver beide bloss eine Wertung von 58 erreicht. Pilotwings Resort sowie Nintendogs + Cats wurden beide um einiges höher gewertet (71). Wie zu erwarten, ist New Super Mario Bros. U mit einer Wertung von 84 für die anderen Spiele unantastbar.

    Prognose
    Wie bereits erwähnt, kann Nintendo mehr als zufrieden sein, dass dieses Spiel so viele Exemplare abgesetzt hat. Aus meiner Sicht hat 1-2-Switch sehr stark davon profitiert, dass während dem Launch der Switch nicht viele Alternativen neben The Legend of Zelda: Breath of the Wild vorhanden waren. Dies hat sich nun in den letzten Monaten stark verändert und in den nächsten Monaten werden sicherlich noch viele weitere gute Spiele auf der Switch erscheinen. Deshalb erwarte ich, dass die Verkäufe von 1-2-Switch sehr stark zurückgehen werden. Aus meiner Sicht wird es einige Jahre dauern, bis dieses Spiel eine weitere Million verkaufen wird. Ich erwarte, dass es diesem Spiel dennoch gelingen wird über 2 000 000 Exemplare zu verkaufen, dennoch sehe ich die Grenze bei 2 500 000.


    Vielen Dank fürs Lesen und Sali zäme





    Frage:
    Was ist eure Meinung dazu, dass Nintendo beim Launch der Switch kein Bundle mit einem Spiel angeboten hat?

    852 mal gelesen

Kommentare 6

  • cedrickterrick -

    Ich finde 1-2-Switch sehr cool. Bislang ist es das beste Party-Spiel der Switch. Außerdem eignet es sich super dazu Leuten zu zeigen, was die Konsole alles kann. :D

  • Geit_de -

    Bei mir hatte das Spiel spätestens dann verkackt als es mich gezwungen hat zum xten mal diverse unskipbare Videos zu zeigen und die meisten der Minispiele vorzuenthalten.

  • Chris2010 -

    Sehr guter Blog. Auf die Idee, dass ein Launch Bundle auch negative Auswirkungen auf das Image einer Konsole haben kann bin ich noch gar nicht gekommen. Dabei ist es eigentlich logisch.

  • FloX99 -

    Hast schon Recht, mich hat es bei der Wii vergrault, da ich sie ihrer Zeit wirklich nur als Fuchtelkonsole wahrgenommen hatte. Die für mich wirklich interessanten Spiele erschienen größtenteils aber dort auch erst 2009 und später, da wollte ich dann von der PS3 auch nicht mehr zurück und hab erst mit der WiiU dann automatisch auch eine Wii gehabt.

    Auch im Bundle mit 1,2 Switch hätte mir die Switch nix gebracht, ich hätte das Spiel nicht wirklich angerührt denke ich. Ich war zum Release der Switch mit Blaster Master, Fast RMX u d BotW ganz zufrieden...

    wie immer gut geschrieben dei e Blog Reihe, schön zu lesen.

  • Casualatical -

    Ich liebe diese Reihe <3
    Danke für die Arbeit, die du investierst

    • XenoDude -

      Vielen Dank für dein positives Feedback :)