Meine review zu (Pokemon-731) Kategorie, "Creepypasta"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich glaube das hier ist wirklich dann mein letzter Blog-Artikel dieses Jahres. egal ich liebe was zuverfassen^^ Also, Herzlich willkommen zur meiner "Neuen art" von Review, nämlich Creepypastas. ich hatte euch gefragt ob ich nicht was neues probieren sollte? was ich euch ja vorgeschlagen hab: " Habt ihr Vorschläge für mich? " und die User die es toll fanden sind @Joe Schippert @Ngamer @Solaris @Masters1984 Reloaded und euch kann ich sagen, ich hab mich entschieden alle 3 Kategorie zunehmen um etwas euch abwechslung zu bieten! also ich fange mal an (bitte habt verständniss wenn ich nicht auf alles eingehe, weil das ist mein "Erster" versuch dazu... Hoffe es gefällt euch!

    • Heute will ich über genau diese Creepypasta reden. ist einer meiner Top 3 besten Creepypastas aus ganz Youtube und das ist vom lieben "Lennyficate" der Pokemon Youtuber ist meines erachtens sehr gut mit Creepypastas umgegangen. hat viele veröffentlicht aber eines davon hat mich dazu gebracht es zu bewerten und Zwar das hier: das ist "Pokemon 731" eines seiner besten Videos auf Youtube! (nicht sein bestes, trozdem ist es mega gut.) was ich davon halte werde ich jetzt euch erzählen.


    1. Aufgebaut-Und-Erzählung: Hier hat sich der "Erzähler" Lenny, sehr gut gemacht! er, erzählt es sehr in ruhe und seine Stimme passt mir gut darein nicht jetzt so Bahnbrechend! macht aber sein Job gut. Das thema was er anspricht ist von (Pokemon 731) die von der Protagonisten "Mew Susuki" die als Polizistin einen Mordfall eines Ehemaligen Pokemon-Mitarbeiter "Takeo Nakamura" durchsuchen sollte. da sie aber eine "Einzelgängerrin" is, wollte sie es alleine durchsuchen die Junge frau suchte und hatte sich gefragt: Warum ihr die Wohnung des ermordeten sehr sauber und ordentlich hinterlassen? sie ist etwas "neidisch" gewesen aber das tute ihr jetzt nicht zur sache. sie untersuchte alles Küche, Bäder, und auch sein Wohnzimmer, nichts gefunden... sie wollte gehn aber, sie hatte noch das Schlafzimmer vor sich. sie betrat es und stellte fest das, das Zimmer anders als die gesamte Wohnung aussah? es ist etwas für sie ,,unbehagliches" gewesen. sie untersuchte das gesamte Zimmer bis auf ein "Tagebuch" hat sie nicht's weiteres gefunden... was es damit auf sich hat? das werdet ihr vom Erzähler erfahren! Ich kann euch sagen es wird sehr gut!
    2. Die Art, wie er es rüberbingt: mich hat auch beeindruckt wie er es auch rüberbringt, erst in ruhe, bedrohlich, unheimllich, und auch sehr liebevoll erzählt. (er hat sich auch 8 bis 9 Stunden drangesetzt und hatte versucht alles super zu erzählen Und das sich alles perfekt anhört dazu komme ich jetzt gleich...) eine wirklich beeindruckende Arbeit die er hier leistet! (auch von den Leuten die er, erwähnt hat. Celine und Dingelkek's die leute, die die Geschichte dazu geschrieben haben)
    3. Musik-Ton: hier hatte ich schon erwähnt das der Erzähler sich 8 bis 9 Stunden drangesetzt hat um Ton, Sound, Musik, Microfon, und auch das seine Stimme sich perfekt anhört! ich bin begeistert wie gut er es geschafft hat und sowas verdient Respekt! ok ab und zu sind da manche Effekte die ich nicht so wirklich toll fand... ihr werdet es im Video selber sehn. aber ich bin begeistert von der Musik die während der gesamten Geschichte erzählt wird (in Mittleren teil des Videos ist sie dann Unheimlich.) aber sowas finde ich wichtig "Musik" sie soll gut und sehr perfekt zum Video passen. (finde bei sowas muss man auch sehr drauf achten, nur nicht zu sehr)
    4. Mein-Fazit: Atmosphäre, gute Erzählung, der Erzähler ansich, und die Musik hat mich mehr als beeindruckt! ich bin auf Youtube viel unterwegs und hab eine Creepypasta gesucht die mich einfach sehr umhauen soll und ich habe es gekriegt (Pokemon 731) ist für mich das Dato beste Creppypasta das ich im Jahr 2017 (und auch 2016 zum ersten mal gesehn hab) ich bin einfach nur begeistert davon Lenny und die Autoren sollen meinen Respekt bekommen! für die tolle Geschichte, und die Harte arbeit die sie gemacht haben. also von mir bekommt die Creepypasta eine Volle 10/10 denn diese Grusel geschichte lohnt sich immer!
    So das ist "Wirklich" mein Letzter Blog, für dieses Jahr und ich hoffe euch hat meine review gefallen und meine neues idee dahinter hat euch auch gefallen? wen ihr gerne ein Neue Creepypasta sehn wollt, schreibt es in die Kommentare ich freu mich darauf^^ also ich wünsch euch allen noch eine Schönes Weihnachten! :)
    Von der Guten @LadyBlackrose gezeichnet: ntower.de/gallery/bild/3777-1514033737064-1475979735/ sieht einfach nur Episch aus!
    Und von meinen 19 Super Weihnachts Männer/Frauen Mein fehler :troll:

    Best Music all Time!

    634 mal gelesen

Kommentare 12

  • LadyBlackrose -

    Super geworden ^^
    Dachte auch als erstes an Lenny xD

    Finds erstaunlich wie viele mit dem Begriff nie in Kontakt kamen o.o
    Hätte ich jetzt nicht erwartet

    • blackgoku -

      Es gibt Leute, die kennen denn begriff erst heute. und hatten damals in der jungend sowas nicht gekannt... Ich aber werde versuchen denn leutn das alles näher erzählen wen sie wollen!^^

  • Solaris -

    Good Boy. Mein Vorschlag war zwar nicht wirklich Ernst gemeint, aber schön das es so eine Mischung geworden ist. Mach weiter so. 8)

    • blackgoku -

      Dankeschön! werde ich auch^^

  • Loco4 -

    also "creepypasta" ist mir auch absolut neu. nie davon gehört. da werd ich aber demnächst mal reinhören. deiner Begeisterung nach scheint es sich ja wirklich zu lohnen. :)

    • blackgoku -

      Ja ich bin wirklich Begeistert von der Creepypasta! sie ist super erzählt, hat eine super darstellung, Und, und, und. hör es dir in ruhe abends an, das ist immer eine bessere Stimmung^^

  • Dukuu76 -

    Creepypasta... das Wort höre ich heute zum ersten Mal. Wobei... nee, gehört hab ich das doch schon mal irgendwo. Dachte zuerst an was zum Essen :D Also ein Hörspiel. Hab mal kurz reingehört und beschlossen mir das heute Abend zum Schlafen gehen reinzuziehen.

    • blackgoku -

      Hör es dir auch Abends an es lohnt sich^^

  • Masters1984 -

    Die Idee gefällt mir sehr gut. Ich werde mir die Creepypasta morgen in aller Ruhe anhören, aber die ersten Minuten gefallen mir sehr gut. Eine Creepypasta, die ich dir ebenfalls sehr empfehlen kann ist die Story um Ben Drowned und das N64-Modul Majora's Mask.

    • blackgoku -

      Das werde ich glaube bestimmt nehmen aber denn Youtuber dazu natürlich^^

      Schaue dir das Video auch in ruhe an lasst dir dabei auch zeit. und freut mich das die Idee dir gefällt!

    • Masters1984 -

      Hmm, irgendwie kann ich doch nicht aufhören, ich höre das jetzt doch schon heute zu Ende. Die Story gefällt mir sehr gut und die Musik passt perfekt. Sehr gute Creepypasta.

    • blackgoku -

      Das freut mich aufjedenfall zuhören!!