Secret of Mana - Low Level Callenge - Teil 1

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Secret of Mana
    Kiramos' Low Level Challenge auf dem Nintendo Classic Mini SNES
    Teil 1

    Erklärung - Was sind Low Level Challenges?
    Bei Low Level Challenges spielt man ein Spiel mit einem so niedrigen Leveln wie nur möglich durch. Meist sind das Rollenspiele.

    Vorbereitung
    Das erste was ich gemacht habe ist, mir meine alte Komplettlösung zu schnappen. Sollte ich einmal Gold farmen müssen, will ich mein Level so gering wie möglich halten. Daher habe ich mit Excels Hilfe nachgeschaut, welche Gegner pro 1 Erfahrungspunkt das meiste Geld geben.

    Der Bombenkürbis hat mit 12 Gold pro Erfahrungspunkt den höchsten Wert.
    Der Dämonenritter hat mit 7,38 Gold pro Erfahrungspunkt den zweithöchsten Wert.
    Die Dornenwespe hat mit 2,75 Gold pro Erfahrungspunkt den dritthöchsten Wert.
    Die Vampirtulpe hat mit 2,67 Gold pro Erfahrungspunkt den vierthöchsten Wert.
    Der Pilzkopf hat mit 2,33 Gold pro Erfahrungspunkt den fünfhöchsten Wert.
    Der Pogopuschel hat mit 2 Gold pro Erfahrungspunkt den sechsthöchsten Wert.

    Ich weiß nicht mehr genau, aber ich glaub den Bombenkürbis gab es irgendwo in der Wüste und er war nervig zu töten. Den Dämonenritter gibt es als normalen Gegner zum Gold farmen erst in der Mana Festung. Der bringt mir also ebenfalls herzlich wenig. Am besten ist demnach die Dornenwespe. Aber die Vampirtulpe ist nahe an der Dornenwespe. Die geht also auch voll in Ordnung. Der Pilzkopf ist etwas schwächer, hat aber noch immer ein sehr gutes EXP/Gold-Verhältnis, im Vergleich zu allem was danach kommt. Der Pogopuschel hätte „nur“ noch 2 Gold pro Erf, was immer noch sehr gut ist. Danach geht es immer mehr abwärts. Am besten farmt man daher außerhalb der Zwergenhöhlen an den Dornenwespen in der Umgebung.

    Das Spiel dürfte Anfangs noch recht einfach sein. Mal schauen. Ich werde versuchen Savestates zu vermeiden. Kann aber nichts versprechen. Ich werde aber, wie schon in Zelda, keine Savestates während eines Bossfights und auch keine in einem Dungeon setzen. Bugs und Glitches werde ich auch hier nicht nutzen.

    Phase 1: Das Kätzchen
    Ich werde in dieser Challenge allen Nintendo-Charakter-Namen geben. Ein junger Schwertkämpfer, welcher der legendäre Held werden wird. Hmm. Da ich mit Fire Emblem nicht so viel am Hut habe, werde ich den Jungen daher Link nennen.

    Ich ziehe also nach etwas Konversation das Schwert aus dem Fels. Damit mache ich auf ins Quelldorf. Dabei werde ich versuchen keine Pogopuschel zu töten.

    Super einfach. Ich laufe direkt zum Dorfältesten und den Jungs, da ich aktuell eh kein Geld habe. Ein paar Schläge auf Link später und ich stehe vor dem Sichelanbeter.

    Da ich hier nicht sterben kann halte ich einfach drauf. Ich werde einmal wiederbelebt und bekomme den Schwert-Orb nach diesem Sieg. Nach meiner Verbannung aus dem Dorf schnappe ich mir erst einmal die 50 GM aus der Truhe im Keller des Dorfältesten. Ich speichere im Inn und verlasse das Dorf ohne etwas zu kaufen.

    Zwischenstand nach Sichelanbeter:
    Link - Level 1 | Erfahrung: 10 | Erf. noch benötigt: 6
    Mana Kraft: 0
    Geld: 150 GM

    Ohne einen weiteren Gegner töten gelange ich ohne Probleme zum Wasserpalast und erhalte die Kraft des Mana Samens des Wassers. Die Lanze erhalte ich dann von Aquaria. Damit mache ich mich auf den Weg nach Pandoria. Doch die Vampirtulpe südlich von Wucherkaters Inn/Shop macht mir Probleme und mit 15 übrigen HP speichere ich erst einmal bei ihm.

    Danach gehe ich zurück zur Vampirtulpe und sterbe beim Versuch einfach dran vorbei zu laufen. Beim nächsten Mal schlage ich sie einmal und werde daraufhin endlich von den Goblins entführt. Das Mädchen rettet mich und so mache ich mich wieder auf den Weg nach Pandoria.

    Auf dem Weg dahin tapse ich die eine Vampirtulpe an und der Pogopuschel danach bringt Link runter auf 11 HP. Ich erreiche aber danach ungehindert das Schloss und das Mädchen. Ich nenne sie Samus. Wie auch sonst. Peach? Hm. Och, nö. Samus bringt die Klaue als Waffe mit.

    Ich speichere im Inn von Pandoria und mache mich auf den Weg ins Hexenwäldchen Erst stirbt Samus und danach Link an zwei verschiedenen Pilzköpfen. Ich sterbe noch drei weitere Male, speichere dann aber im Mühlendorf vor den Zwergenhöhlen. Danach speichere ich beim Wucherkater im Hexenwäldchen. Samus stirbt später beim Verlassen des Hexenwäldchens.

    Ich speichere noch einmal beim Wucherkater in den Zwergenhöhlen. Ich kann zwar den Schalter aktivieren, sterbe aber eine Sekunde später durch einen Axtschlag eines Murmelgoblins von der Seite. Link hat übrigens noch immer 11 HP. Kurz darauf werde ich geballont in der Nähe von einem Murmelgoblin der mich natürlich während des nicht bewegen könnens tötet. Ich sterbe danach noch ein paar Mal beim Versuch den Schalter zu aktivieren.

    So, indem ich den obersten Murmelgoblin kurz mit dem Schwert antippe, kann ich den Schalter aktivieren und schnell verschwinden. Bevor der untere Murmelgoblin mich erreichen kann. Das Wundertau hole ich mir erst einmal nicht. Ich lege erst einmal den Murmelgoblin beim zweiten Schalter lahm und speichere im Inn des Zwergendorfes den Spielstand. Und auf dem Rückweg zum Wundertau werde ich von einer Floddermaus getötet, die mich vorher geballont hat. Und beim nächsten Versuch zum Tau zu kommen, tötet mich der Bioschleim an der Treppe. Uff.

    So, ich stehe jetzt in dem Raum mit dem Wundertau und den zwei Murmelgoblins links und rechts von der Truhe. Mal schauen. Okay, wieder gestorben. Wollte die weglocken, schlagen und die Truhe öffnen. Hat aber nicht geklappt, war zu nachsichtig.

    Nach vielen Versuchen habe ich es raus. Man wartet kurz bis die Musik verklungen ist nach dem Erhalt des Wundertaus und dann wenn keiner der zwei auf dich schlägt drückste B. Dadurch habe ich zwar auch Schaden erhalten. Aber nur 8 und dadurch überlebte ich mit 3 HP und kehre nun zurück zum Zwergendorf. Dort kaufe mir den Eisenhelm für 70 GM, rüste ihn aus und speichere im Inn.

    Ach verdammt, jetzt habe ich vergessen, dass ich 100 GM für das Schmieden der Waffe brauche. Da ich nur noch 80 GM habe, muss ich jetzt 2 Dornenwespen töten. Ich speichere in der Zwergenhöhle beim Wucherkater und töte danach zwei Dornenwespen.Jetzt bin ich Level 2 mit Link und habe 102 GM. Ich speichere beim Wucherkater der Zwergenhöhle und mache mich auf zum Zwergendorf.

    Dort schaue ich dem Kobold und dem Zwergenältesten bei der Show zu. Kriege dann meine 50 GM wieder und speichere erst einmal vor dem Schmieden. Wenn ich umschmiede wird nämlich der Bossfight gegen Tropicallo getriggert.

    Nach ein paar Versuchen gewinnt Link mit 16 übrigen HP und kriege dafür den Lanzen-Orb.

    Den Kobold mache ich wieder, wie in der ursprünglichen deutschen Übersetzung weiblich und nenne sie Viridi. Naturverbunden, klein, frech und magiebegabt. Mir fiel nichts passenderes ein. Sie bringt den Bumerang mit. Pfeil & Bogen erhalten wir danach vom Zwergenältesten. Ich speichere den Fortschritt erst einmal beim Zwergen-Inn.

    Zwischenstand nach Tropicallo:
    Link - Level 3 | Erfahrung: 98 | Erf. noch benötigt: 7
    Samus - Level 1 | Erfahrung: 0 | Erf. noch benötigt: 16
    Viridi - Level 1 | Erfahrung: 0 | Erf. noch benötigt: 16
    Mana Kraft: 1
    Geld: 134 GM

    Für 100 GM gibt Berti mir eine Axt und öffnet die Abkürzung zum rechten Ausgang der Zwergenhöhlen. Dort speichere ich noch einmal beim Wucherkater.

    Ich will jetzt erst einmal etwas Erfahrung und Gold farmen, um mir davon Ausrüstung zu kaufen. Eine Haarscheife für 55, eine Puschelmütze für 45, zwei Dornenwesten für je 260, eine Ninja-Robe für 350 und drei Kraftarmbänder für je 150. Das wären insgesamt 1420 GM. Da ich noch 34 GM übrig habe und durch das Verkaufen der alten Sachen noch 42 GM bekomme, fehlen noch 1344 GM. Eine Dornenwespe gibt 4 Erfahrung und 11 GM. Daher muss ich 123 Dornenwespen töten. Dadurch kriege ich 468 Erfahrung.

    Theoretischer Zwischenstand nach 123 Dornenwespen:
    Link - Level 6 | Erfahrung: 590 | Erf. noch benötigt: 12
    Samus - Level 6 | Erfahrung: 492 | Erf. noch benötigt: 110
    Viridi - Level 6 | Erfahrung: 492 | Erf. noch benötigt: 110
    Mana Kraft: 1
    Geld: 1429 GM

    Viridi gebe ich nach ein paar Dornenwespen Pfeil und Bogen und Samus wird später die Peitsche bekommen. Links Schwert erreicht kurz darauf Level 1 und ich finde in der Truhe die kurz vorher gespawnt ist ein Bonbon. Das Schwert erreicht jetzt Level 2 und ich hab bereits 254 GM. Erste Truhenfalle mit den Punch Gloves.

    Samus Krallen erreichen jetzt Level 1 und wenig später hat Viridi auch mit dem Bogen Level 1. Noch eine Falle mit Punch Glove und danach eine Truhe mit einer Bombe. Läuft bei mir. In der nächsten Truhe ist mein zweites Bonbon.

    Mittlerweile habe ich alles gekauft was ich kaufen wollte und speichere im Zwergen-Inn.

    Zwischenstand nach 123 Dornenwespen:
    Link - Level 6 | Erfahrung: 590 | Erf. noch benötigt: 12
    Samus - Level 6 | Erfahrung: 492 | Erf. noch benötigt: 110
    Viridi - Level 6 | Erfahrung: 492 | Erf. noch benötigt: 110
    Mana Kraft: 1
    Geld: 9 GM

    Ich gehe zurück ins Hexenwäldchen und speichere nochmal beim Wucherkater. Ich muss einen Höllenspion töten um den Weg zu Turas Schloss passierbar zu machen. Dadurch erreicht Link Level 7. Samus tötet versehentlich eine Bogenratte vor den zwei Statuen im Wäldchen. Mind. eine weitere Bogenratte und ein Höllension rechts an der Außenmauer des Schlosses sterben. Diesmal absichtlich um besser weiterzukommen.

    Im Schloss stirbt Viridi im Raum mit den zwei Höllenspionen und den runtergelassenen Eisengittern. Ich gehe runter in den Kerker und wenig später wieder hoch um den Schalter zu aktivieren. Beim Wucherkater kaufe ich 2 weitere Bonbons und eine Tafel Schokolade. Samus stirbt an einem Zapplerhocker kurz vor dem Schmusekater. Link hat noch 73 HP. Ich spreche Tura an und sie verschwindet durch die Doppeltüre. Der Anfang läuft gut aber der Schmusetiger hört nicht auf mit seiner Magie und ich sterbe dadurch, dass ich einfach nicht dazu komme meine Heilitems auszuwählen.

    Ich lade den Speicherstand und töte einen weiteren Höllenspion am Ende der erschienen Brücke. Ich heile Link im Kerker auf 108 HP und kaufe ein weiters Bonbon. Samus vernichtet einen Zapplerhocker, erreicht Lv. 7 und heilt sich dadurch auf 89 HP. Viridi ist immer noch tot.

    Ich werde den Schmusetiger mit einem Level 7 Link und einer Level 7 Samus und einer toten Level 6 Viridi töten. Ich werde den Kampf niederschreiben während ich Kämpfe. Vielleicht gewinne ich ja sogar.

    Kampfverlauf
    16 HP Damage an Samus beim Eintritt des Tigers33 HP Damage an Schmusetieger durch Links Schwert
    Der Schmusetiger springt hoch auf den linken Turm
    Ich stelle Samus auf Attack/Approach
    Gebe Link Pfeil und Bogen
    29 HP Damage an Schmusetieger durch Links Pfeil und Bogen
    34 HP Damge an Link durch Fire Bouqet Lv. 2
    11 HP und fortlaufende HP Damage an Link durch Fire Breath Lv. 1
    Link steht in Flammen
    Ich wechsle auf Samus, rüste den Bogen aus
    17 HP Damage an Schmusetiger durch Samus Pfeil und Bogen
    11 HP und fortlaufende HP Damage an Link durch einen weiteren Fire Breath Lv. 1
    Link hat noch 24 HP und ich setze eines der Bonbons ein
    24 HP Damage an Schmusetieger durch Samus Pfeil und Bogen
    11 HP und fortlaufende HP Damage an Link durch einen weiteren Fire Breath Lv. 1
    Schmusetiger springt runter und mit Samus laufe ich weg, da ich Link noch nicht steuern kann
    18 HP Schaden an Samus durch Schmusetigers Sprung vom Turm
    Ich wechsle zu Link und rüste das Schwert aus
    35 HP Damage an Schmusetiger durch Links Schwert
    16 HP Damage an Schmusetiger durch Links Schwert und 14 HP Damage an Samus durch Schmusetigers Fressen
    26 HP Damage an Schmusetiger durch Links Schwert
    5 HP Damage an Schmusetiger durch Links Schwert
    15 HP Damage an Samus durch Schmusetigers Fressen
    34 HP Damage an Schmusetiger durch Links Schwert
    10 HP Damage an Link und 14 HP Damage an Samus durch Schmusetigers Rolle
    Link und Samus werden ohnmächtig
    10 HP Damage an Link und 17 HP Damage an Samus durch Schmusetigers Rolle
    Samus stirbt dadurch
    35 HP Damage an Schmusetiger durch Links Schwert
    26 HP Damage an Schmusetiger durch Links Schwert
    9 HP Damage an Link duch Schmusetigers Rolle
    Ich nutze ein weiteres Bonbon und heile Link damit voll auf 108.
    11 HP Damage an Link duch Schmusetigers Rolle
    35 HP Damage an Schmusetiger durch Links Schwert
    5 HP Damage an Schmusetiger durch Links Schwert
    14 HP Damage an Link durch Schmusetigers Sprung
    35 HP Damage an Schmusetiger durch Links Schwert
    10 HP Damage an Link duch Schmusetigers Rolle
    35 HP Damage an Schmusetiger durch Links Schwert
    9 HP Damage an Link duch Schmusetigers Rolle
    34 HP Damage an Schmusetiger durch Links Schwert
    34 HP Damage an Schmusetiger durch Links Schwert
    12 HP Damage an Link durch Schmusetigers Sprung
    35 HP Damage an Schmusetiger durch Links Schwert
    Todesstoß an Schmusetiger durch Links Schwert


    Und so tötet man den Schmusetiger mit Level 7, 7 und 6. Wobei hier auch Glück dabei war. Er hat kaum gezaubert und befand sich fast nur am Boden. Und nein, ich habe keine Savestates benutzt. Ich bekomme durch den Sieg den Bumerang-Orb. In den Truhen neben Tura sind oben 50 GM und unten die Peitsche, welche Samus bekommt. Und Viridi bekommt wieder den Bogen. Ich verlasse das Hexenschloss. Ich nehme mit der Peitsche die Abkürzung zum Wasserpalast und speichere vor dem Gespräch bei Aquaria. Danach stelle ich Samus wieder auf Guard/Keep Away um.

    Zwischenstand nach Schmusetiger:
    Link - Level 7 | Erfahrung: 929 | Erf. noch benötigt: 16
    Samus - Level 7 | Erfahrung: 621 | Erf. noch benötigt: 324
    Viridi - Level 6 | Erfahrung: 572 | Erf. noch benötigt: 30
    Mana Kraft: 1
    Geld: 373 GM

    Zeit die Fischechse auseinander zu nehmen. Ich stelle Samus und Viridi auf Attack/Approach. Nachdem die Fischechse sich 3x geheilt hat, ist sie hilflos. Und mit 108 HP nach einem Bonbon und zwei toten Mitstreitern, ist der Krallen-Orb mein. Frosta schließt sich uns wenig später an und gibt uns den Speer. Den gebe ich jetzt Viridi und stelle beide wieder auf Guard/Keep Away.

    Zwischenstand nach Fischechse:
    Link - Level 8 | Erfahrung: 1139 | Erf. noch benötigt: 279
    Samus - Level 7 | Erfahrung: 621 | Erf. noch benötigt: 324
    Viridi - Level 6 | Erfahrung: 572 | Erf. noch benötigt: 30
    Mana Kraft: 1
    Geld: 721 GM

    Ich gehe zurück zu Aquaria und levele vor ihr Frosta bei Samus mit der Heilaura auf Level 1. Mit Viridi nutze ich die Frostwelle bei den Spuckpiranhas und gehe danach zurück zu Aquaria um meine MP kostenlos wieder aufzufüllen. Ich passe auf, dass keiner der Spuckpiranhas stirbt. Zum Glück ist die Frostwelle bei den Spuckpiranhas noch zu schwach dafür. Selbst 4 Mal hintereinander. Ich will nämlich keine Erfahrungspunkte bekommen beim Leveln der Magie. Diese Taktik werde ich auch später noch beibehalten. Wenig später hat auch Frosta bei Viridi Level 1 erreicht. Ich speichere und mache hier erst einmal einen Break. Es ist in 4 Minuten 2 Uhr Nachts.

    Zwischenstand nach 1. Sitzung


    Zwischenstand nach 1. Sitzung:
    Link - Level 8 | Erfahrung: 1139 | Erf. noch benötigt: 279
    Samus - Level 7 | Erfahrung: 621 | Erf. noch benötigt: 324
    Viridi - Level 6 | Erfahrung: 572 | Erf. noch benötigt: 30
    Mana Kraft: 1
    Geld: 721 GM

    Link
    Schwert - Orb 2/2
    Schwert - Level 2:0
    Eisenhelm: 7 | 7
    Dornenweste: 13 | 8
    Kraftarmband: 4 | 7 | +5 Stärke

    Samus
    Peitsche - Orb 1/1
    Peitsche - Level 0:0
    Haarschleife: 3 | 3
    Ninja-Robe: 17 | 10
    Kraftarmband: 4 | 7 | +5 Stärke

    Viridi
    Speer - Orb 1/1
    Speer - Level 0:0
    Puschelmütze: 5 | 5
    Dornenweste: 13 | 8
    Kraftarmband: 4 | 7 | +5 Stärke

    Frosta - Samus - Lv. 1:0
    Frosta - Viridi - Lv. 1:0

    Erklärung:
    Kleidungsname: Abwehr | Magie-Abwehr | Zusatzeffekt




    289 mal gelesen

Kommentare 2

  • Loco4 -

    ich überlege schon eine weile secret of mana endlich mal wieder anzugehen. allerdings nicht in der "low-level"-variante, sondern ganz klassich. :)
    jetzt wo ich das lese würde ich am liebsten direkt beginnen. aber ich hab noch so viel anderes angefangen was ich vorher eigentlich beenden möchte... ;(

    dir auf jede fall weiterhin viel spaß bei deiner challenge!

    • Kiramos -

      Vielen Dank.

      Wobei es gestern stellenweise alles andere als spaßig war. Ich hatte den ganzen Tag frei und das merkt man dann auch an der Länge des nächsten Blog-Beitrages. Der 3. Teil kommt dann, sobald ich zu Hause bin.

      Und das Problem mit dem zu viel anfangen kenne ich nur zu gut. Das Problem habe ich aktuell mit Life is Strange: Before the Storm, Monster Hunter World und Dragonball Xenoverse 2.