Secret of Mana - Low Level Challenge - Teil 2

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Secret of Mana
    Kiramos' Low Level Challenge auf dem Nintendo Classic Mini SNES
    Teil 2

    Phase 2: Es wird schlammbombig
    Von Aquaria aus mache ich mich jetzt auf den Weg zum Lavatempel. Auf dem Weg speichere ich in Pandorias Inn und auch im Mühlendorf Inn. Nur falls ich versehentlich einen Gegner töte, damit ich dann neu laden kann und nicht mehr so weit laufen muss. Ich erreiche ohne ungewollte Monsterkills das Zwergendorf und speichere im dortigen Inn, bevor ich runtergehe in den Lavatempel. Ich nutze eine Frostwelle am Orb vorm Eingang des Lavatempels um die Lava zu beseitigen.

    Ich entscheide mich dazu zurückzugehen und bei Aquaria umsonst meine MP wieder auffüllen zu lassen. So spare ich mir die GM für die Übernachtung. Dauert zwar länger aber ist dafür kostenlos. Ich speichere zur Sicherheit nochmal beim Zwergendorf und ziehe dann weiter zu Aquaria. Während wir zurück laufen peitscht Samus im Vorbeigehen einen Pogopuschel aus. Der stirbt natürlich. Hm. Egal. Weiter zu Aquaria.

    Grade gelesen. Der Feuermutant hat 850 HP. Ich habe aktuell mit Viridi 9 MP. Daher kann ich 4 Mal die Frostwelle einsetzen. Ich müsste daher, zum Beispiel, mind. 212, 212, 213 und 213 HP Damage machen mit allen 4 Frostwellen. Auf dem Weg zum Zwergendorf stirbt eine Vampirtulpe durch Viridis und Samus Tag-Team-Angriff. Ich speichere kurz beim Zwergendorf und gehe danach in den Lavatempel.

    Ich wechsle auf Viridi. Ich brauche sie für den Feuermutant. Schon im ersten Raum heile ich mit Samus per Kraftwasser alle 3 auf einmal. Viridi stirbt im Raum mit dem Abgrund, für den man die Peitsche braucht und ich lasse die anderen beiden auch sterben.

    Ich lade die reguläre Savefile. Wechsle auf Viridi und rüste mit ihr die Peitsche aus. Sterbe erneut im selben Raum mit Viridi. Seufz. Diesmal speichere ich nach dem Waffentausch zur Peitsche für und Wechsel auf Viridi. Viridi stirbt dann im Raum mit den zwei Schachmeistern und den Ratz- und Dösergoblins. Neu laden.

    Viridi stirbt erneut im ersten Raum. Neu laden. Diesmal stirbt Link im ersten Raum. Egal. Darf er ruhig. Viridi stirbt danach im Raum mit den zwei zwei Schachmeistern und den Ratz- und Dösergoblins. Und wieder laden.

    Diesmal komme ich mit Link an den Schachmeistern vorbei durch die Türe und stehe kurz vor dem Feuergiganten. Ich kann 4x Frostwelle einsetzen. Danach müsste ich mit dem Schwert drauf klöppeln. Mit Samus caste ich Frostklinge auf alle und stelle die drei auf aggressiv. Dann Link auf aggressiv und gehe zu Viridi um zu casten. Samus stirbt durch die Lv. 4 Explosion. Ich gebe Viridi durch Link die übrige Schokolade. Link ist nun ebenfalls tot und die 4 Frostwellen machten bei mir maximal 201 HP Schaden. Das ist zu wenig und nun ist auch Viridi tot.

    Hmm. Auf Level 8 hätte Viridi 10 MP. Das wären 971 Erfahrungspunkte bis Lv. 8. Dafür müsste ich 243 Dornenwespen töten. Da ich aktuell 731 GM habe, hätte ich danach 3404 GM. Davon könnte ich mir 3 Walnüsse kaufen. Daher wäre es besser ich töte nur 25 Dornenwespen, um die Level so niedrig wie möglich zu halten. Dann kann ich mir mit den 1006 GM eine Walnuß beim Wucherkater kaufen und beim Feuermutanten einsetzen. Ach ja, ich werde niemanden absichtlich umbringen, nur um sein oder ihr Level niedrig zu halten.

    Hmm. Viridi hat jetzt nach ein paar Dornenwespen Level 7 erreicht. Ich probiere es damit noch einmal. Wenn es dann immer noch nicht klappt sammle ich weiter bis 1006 GM.

    Geht doch. Nach den vier Frostwellen mit dem Eiszauber-Schwert angegriffen und gewonnen. Der Axt-Orb gehört mir und kurz darauf auch Rockys Kraft. Zweiter Mana-Samen ist jetzt ebenfalls versiegelt. Ich speichere danach im Zwergendorf-Inn und mache mich auf den Rückweg zu Aquaria.

    Zwischenstand nach dem Feuermutant:
    Link - Level 9 | Erfahrung: 1497 | Erf. noch benötigt: 552
    Samus - Level 8 | Erfahrung: 979 | Erf. noch benötigt: 439
    Viridi - Level 7 | Erfahrung: 930 | Erf. noch benötigt: 15
    Mana Kraft: 2
    Geld: 1168 GM

    Unterwegs töten Samus und Viridi eine Vampirtulpe und einen Pogopuschel. Link tötet in meinen Händen ebenfalls einen Pogopuschel und bekommt dafür ein Bonbon aus einer Truhe. Ich unterschätze Links Kraft und töte versehentlich eine weitere Vampirtulpe. Bei Aquaria speichere ich und gehe hinaus zum Magie leveln. Übrigens levelt Magie allgemein schneller, wenn die Charaktere ihre Waffen draußen haben, im Gegensatz zu wenn sie sie weggesteckt haben. Habe ich eben erst wieder gelesen. Daher levele ich mit Samus jetzt auch außerhalb vom Wasserpalast ihre Magie und nicht direkt vor Aquaria.

    Nachdem Samus und Viridi Frosta und Rocky jeweils auf Level 2 gebracht haben, speichere ich noch einmal bei Aquaria und gehe in Richtung Pandoria. In Pandoria speichere ich dann ebenfalls noch einmal.

    In den Ruinen Pandorias komme ich gut voran. Auch wenn ich dabei keinen einzigen Gegner töte. Die 3 Lv. 2 Schlammbomben die ich hintereinander weg caste, kurz nachdem das mittlere Auge sich öffnet und direkt von seinem Augenkollegen geheilt wird, reichen aus um die Höllenmauer zu vernichten. Danke für den Pfeil & Bogen-Orb. Ohne Witz, der Kampf hat keine halbe Minute gedauert.

    Oh, wo ist Victor? Der ist nicht hier im Raum. Öh, Victor? Hallo?! Ah! Ganz nach unten ist er gelaufen. Der alte Schlingel.

    Zwischenstand nach der Höllenmauer:
    Link - Level 10 | Erfahrung: 2085 | Erf. noch benötigt: 785
    Samus - Level 9 | Erfahrung: 1567 | Erf. noch benötigt: 482
    Viridi - Level 9 | Erfahrung: 1518 | Erf. noch benötigt: 531
    Mana Kraft: 1
    Geld: 1908 GM

    In Pandorias Schloss hole ich mir jetzt 200 GM und vor allem den Schwert- und Lanzen-Orb aus den sechs Truhen. Wusstest ihr übrigens, dass die Lanze im englischen Spear (deu: Speer oder Lanze) heißt und der Speer im englischen Javelin (deu: Speer oder Wurfspeer)?

    Ich glaube auf dem Weg zu Aquaria ist gerade irgendwas gestorben. Ach, egal. Muss ich eigentlich mit ihr reden oder könnte ich direkt zum Zweregndorf? Ey, heil mich gefälligst! ... Dann nicht. Zum Glück ist der Thrillboy auch ohne Magie recht einfach zu besiegen.

    Auf dem Weg zum Zwergendorf macht Viridi eine Vampirtulpe platt. Bei Berti Schmiede ich das Schwert für 400 Euro äh GM auf Level 3. Ich glaube zwar nicht, dass dieser Kampf jetzt gefährlich wird, ich speicher aber trotzdem mal lieber ab.

    Im Schiff hole ich mir erst einmal den gut vergessbaren Peitschen-Orb und nutze das Wundertau um die Peitsche für 200 GM auf Lv. 2 zu bringen. Dann tauschen Samus und Link die Waffen.

    Samus verliert 24 HP und Viridi 19 HP während des Kampfes gegen Thrillroy und das auch nur weil ich kurz geschlafen habe. Danach erhalte ich den Speer-Orb und den Mana-Samen zurück. Bei Berti kaufe ich dann für 200 den Lv. 2 Speer für Viridi und Samus und Link tauschen ihre Waffen zurück.

    Zwischenstand nach dem Thrillroy:
    Link - Level 10 | Erfahrung: 2777 | Erf. noch benötigt: 93
    Samus - Level 10 | Erfahrung: 2259 | Erf. noch benötigt: 611
    Viridi - Level 10 | Erfahrung: 2210 | Erf. noch benötigt: 660
    Mana Kraft: 1
    Geld: 1974 GM

    Samus bringt auf dem Rückweg zu Aquaria eine weitere Vamirtulpe um und Viridi killt kurz darauf einen der Pogopuschel kurz vor Pandoria. Ich übernachte diesmal für 10 GM um meine MP, vor dem Kampf mit dem Jabberwocky, wieder aufzufüllen. Danach speichere ich. Als ich beim Wucherkater ankomme, speichere ich dort ebenfalls.

    Bevor ich den ersten Schalter im Wasserpalast betätige, heile ich mich kurz mit dem Kraftwasser, stelle Link und Samus auf aggressiv und caste Steinklinge auf alle drei. Danach trete ich mit Viridi auf den Schalter und mache mich auf zu Aquaria und den bösen Oberbösewichten vom bösen Imperium - das unsagbar böse ist.

    Der Kampf verläuft gut. 3 Schlammbomben und einen Juwelenregen drücke ich dem Jabberwocky rein. Links stirbt während ich ihn kontrolliere. Ich bin zu faul Viridi auf aggressiv zu stellen. Ich heile mich mit 1 HP bei Samus und 1 HP bei Viridi mit dem Kraftwasser, bevor die beiden hops gehen und wechsle dann wieder zu Viridi. Und nach wenigen weiteren Schlägen ist der Jabberwocky Geschichte. Das war richtig knapp. Aber ich bekomme dafür den Pfeil & Bogen-Orb.

    Kurz darauf ist auch der Mana-Samen wieder versiegelt. Victor gibt mir einen weiteren Peitschen-Orb, als ich mit ihm rede. Danke.

    Zwischenstand nach dem Jabberwocky:
    Link - Level 10 | Erfahrung: 2781 | Erf. noch benötigt: 89
    Samus - Level 11 | Erfahrung: 3063 | Erf. noch benötigt: 851
    Viridi - Level 11 | Erfahrung: 3014 | Erf. noch benötigt: 900
    Mana Kraft: 2
    Geld: 2742 GM

    Auf dem Weg zu Berti tötet Viridi erneut einen Pogopuschel und Samus mit Viridis Hilfe eine Vampirtulpe nur wenige Sekunden später. Viridi tötet einen weiteren Pogopuschel. Sag mal geht es noch? Jetzt wollt ihr es aber wissen oder? Und zwei weitere Vampirtulpen fallen den beiden Damen zum Opfer. Ups. Link und Samus sind noch auf aggressiv gestellt. Schnell umstellen. Dennoch stirbt ein weiterer Pogopuschel.

    Im Zwergendorf hole ich mir erst einmal den Schrumpfhammer vom Zwergenältesten ab. Danach bringe ich für 400 GM die Peitsche auf Lv. 3.

    Auf dem Rückweg zum Canoni stirbt ein Pilzkopf. Zum Glück haben spätere Gegner viel mehr HP. Und die nächste Vampirtulpe scheidet dahin. Als ich beim Canoni Bruder stehe fällt mir ein, ich sollte zuerst kostenlos die MP bei Aquaria auffüllen lassen. Zwei weitere Vampirtulpen und ein Pogopuschel müssen ebenfalls Mana verlassen und wieder Teil des Lebenstroms werden. Äh... anderes Spiel aber selbe Firma. Egal.

    Ich restore my health, yay englisch, und speichere ab, bevor ich mit dem Canoni, und einer armen Vampirtulpen-Seele, für 50 GM zum Wald der Jahreszeiten im Hochland reise.

    Nach der Ankunft rede ich mit einem der Mogrys, damit später die beiden Orb-Truhen im Zapplerdorf erscheinen. Ich gehe zum Frühling und speichere diesmal nicht beim Wucherkater, sondern gehe direkt zum Zapplerdorf. Kurz vor Betreten des Dorfes stelle ich die Damen wieder auf aggressiv. Für diese normalen Gegner verschwende ich sicher keine Magie.

    Nach dem einfachen Sieg gegen die drei Minose, hole ich mir aus den Truhen den Axt- und den Krallen-Orb. Jetzt speichere ich beim Wucherkater meinen Spielstand. Ich stelle erst jetzt beide Mädels zurück auf ihr passives Verhalten und speichere deswegen erneut. Bevor ich dann mich aufmache, den Wald der Jahreszeiten zu durchqueren.

    Ich wundere mich wieso der Weg zum Kobolddorf nicht erscheint und erinnere mich dann daran, dass ich vergessen habe erneut mit den Mogrys zu reden. Ich lade den Speicherstand und rede zuerst mit dem Mogry, bevor ich erneut losgehe.

    Diesmal klappt es. Im Dorf stelle ich die drei auf aggressiv und caste Steinklinge auf alle. Ich wechsele auf Viridi und gehe hoch zum Bossraum äh -feld mit dem Tornadoküken. Ein Juwelenregen und drei Schlammbomben, mehr kann ich nicht casten, reichen aus um das Tornadoküken zu vernichten. Dafür bekomme ich den Bumerang-Orb.

    Im Windpalast catche ich uns dreien erst einmal den dritten Samen und rede dann mit Viridis Opa. Ich erhalte Elektra und speichere danach mein Spiel beim Opa.

    Zwischenstand nach dem Tornadoküken:
    Link - Level 12 | Erfahrung: 4274 | Erf. noch benötigt: 944
    Samus - Level 12 | Erfahrung: 4556 | Erf. noch benötigt: 662
    Viridi - Level 12 | Erfahrung: 4507 | Erf. noch benötigt: 711
    Mana Kraft: 3
    Geld: 3515 GM

    Mit einem neuen Mana-Samen und einem weiteren Manageist, kann ich nun weiter die Magie leveln. Aber erst einmal stelle ich alle zurück auf passiv und speichere erneut. Die Angriffszauber levele ich diesmal an den Turbopuscheln nahe des Eingangs zum Kobolddorf. Die springen nämlich schön gegen die Felsen und machen sonst nix. Ich muss nur aufpassen, dass ich sie nicht töte.

    Ich levele noch kurz etwas und kehre dann zurück um beim Opa zu speichern.

    Spoiler anzeigen


    Zwischenstand nach 2. Sitzung:
    Link - Level 12 | Erfahrung: 4274 | Erf. noch benötigt: 944
    Samus - Level 12 | Erfahrung: 4556 | Erf. noch benötigt: 662
    Viridi - Level 12 | Erfahrung: 4507 | Erf. noch benötigt: 711
    Mana Kraft: 3
    Geld: 3515 GM

    Link
    Schwert - Orb 3/3
    Schwert - Level 2:47
    Eisenhelm: 7 | 7
    Dornenweste: 13 | 8
    Kraftarmband: 4 | 7 | +5 Stärke

    Samus
    Peitsche - Orb 3/3
    Peitsche - Level 0:80
    Haarschleife: 3 | 3
    Ninja-Robe: 17 | 10
    Kraftarmband: 4 | 7 | +5 Stärke

    Viridi
    Speer - Orb 2/2
    Speer - Level 0:88
    Puschelmütze: 5 | 5
    Dornenweste: 13 | 8
    Kraftarmband: 4 | 7 | +5 Stärke

    Frosta - Samus - Lv. 3:0
    Rocky - Samus - Lv. 3:0
    Elektra - Samus - Lv. 0:63
    Frosta - Viridi - Lv. 2:35
    Rocky - Viridi - Lv. 2:0
    Elektra - Viridi - Lv. 0:0

    Erklärung:
    Kleidungsname: Abwehr | Magie-Abwehr | Zusatzeffekt




    249 mal gelesen

Kommentare 2

  • Casualatical -

    Ich lese deine reihen sehr gerne :)

    • Kiramos -

      Danke. Das freut mich. :)