Seijuu Sentai Gingaman

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen












  • Gangan Gingin Gingaman~
    Ja, das Opening ist irgendwie sehr catchy, hat es aber dennoch nicht in meine Playlist geschafft, da es viel bessere gibt. Aber ein Opening ist ja nicht alles! Gingaman fand ich recht okay, nichts herausragendes, aber auch nichts schlechtes. Was sehr interessant war, waren die Antagonisten, vor allem das Piratenthema und die "Bosse" die auf verschiedenen Kulturen basieren. Was auch nicht schlecht war: Bereits in der ersten Folge war es klar, wer der Extra-Ranger wird, doch dann wurde er es doch nicht woraufhin er es dann doch wurde! Ja, klingt verwirrend, ergibt aber durchaus Sinn. Kleiner Fakt am Rande: Ryoumas Bruder, Hyuuga, wird vom selben Schauspieler gespielt wie Sasuke aus Kakuranger, Teruaki Ogawa. Was mir auch enorm gefiel war, dass einer der Gingaman, Hayate, verlobt war. Ist immer erfrischend wenn sie Familie in der Art haben, sowas sieht man viel zu selten in Super Sentai.

    Die Outfits





    Ich mag die Outfits größtenteils. Sie haben die furchtbaren ausmodellierten Lippen, die ich einfach unästhetisch finde und die Helme haben etwas komisches an sich, was ich nicht wirklich beschreiben kann, sind aber sonst okay. Ich mag den Part des Outfits der weiß ist, da er an Reißzähne erinnert. Was Black Knight angeht spiegelt er sein Bullen-Motiv gut wieder, die Rüstung weckt auch ein schönes Ritter-Gefühl und generell mag ich dieses Outfit.

    Die Mechas





    Die Mechas sehen an sich gar nicht so schlecht aus, aber ich finde, dass Gingat, welcher eine Katze darstellen soll, wie ein Schaf aussieht. Es hat eine Weile gedauert bis ich geblickt hab, dass es eine Katze sein soll, da es in der Serie in einer Folge erwähnt wird. Auch Gingalcon ist seltsam, denn er soll ein Falke sein, sieht aber aus wie ein Drache. Mir gefällt die Idee, dass es keine Mechas sind, sondern Tiere, das sollte nicht immer so sein, aber wenn es Sinn macht finde ich es gut.

    Die Gegner





    Eine Gruppe von Weltraumpiraten die auf verschiedenen Kulturen basieren... Ich fand das wirklich sehr interessant. Vor allem auch das Design von Captain Zahab, der im Prinzip ein Piratenschiff ist, ist wirklich sehr cool. Und wir haben mit Shelinda, gespielt von Kei Mizutani, wieder eine Schauspielerin, die Erwachsenenfilme gemacht hat!

    Meine Lieblinge der Staffel

    Lieblingsranger: Hayate/GingaGreen
    Lieblingsmecha: Gingalcon
    Lieblingsgegner: Kenshou Budou

    Here comes close the Fear! Kyukyu Sentai GoGoV!

    They're the dazzling Lupinrangers!
    They're the determined Patrangers!

    Blog Inside

    530 mal gelesen