Top 30 - Lieblingszeichentrickserien aus meiner Kindheit Part 2: Plätze 30 bis 21

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Top 30 - Lieblingszeichentrickserien aus meiner Kindheit
    Part 2: Plätze 30 bis 21


    Kommen wir nun zu meinen Top 30 Zeichentrickfilmen. Schade, dass es einige dieser Serien teilweise gar nicht und wenn nur überteuert zu kaufen gibt.

    In einer Top 30 gibt es so viele Serien, die kann ich nicht alle auf Platz 1 bis 10 verteilen. So gerne ich das auch möchte. Ich mag all diese Serien sehr aber Reihenfolgen sind Reihenfolgen. Einer wird immer der Beste im Vergleich zu einem anderen sein. Nicht wahr, Vegeta? Vegeta: „Final Flash!“

    Plätze 30 bis 26
    Spoiler anzeigen

    30. Platz
    Dragonball (1999) Japan


    Lieblingscharakter: Son Goku

    Eine der ersten neueren Serien, kurz vor Ende meiner Kindheit, die ich mochte. Bildet leider das Schlusslicht. Ist halt einfach so. Irgendeiner muss ja der schwächste der Gruppe sein. Ha, ha, Dragonball, schwächster der Gruppe - get it?
    Because it's Dragonball... and it's about Goku... and it's the weakest of the group.
    I first wanted to say that it's the weakest Link but...

    Zelda: „Isn't the Link from Spirit Tracks the weakest Link?“
    Me: „The hell, how did you even got in here? Go get kidnapped or play with a rapier!“
    Zelda: „Did you know that a rapier is not light. It weights, in average, between 1 to 1.5 kilos. That's the equivalent of a medieval arming sword. So - once an for all - it's not a „women's weapon“! As often depicted in books, movies or videogames! Same goes for real bows by the way!“
    Me: „Zelda!“, *points to the door*, „Out!“

    29. Platz
    The Real Ghostbusters (1989) USA


    Lieblingscharaktere: Dr. Egon Spengler

    Die originalen Geisterjäger fand ich damals ebenfalls klasse. Die Serie ist noch immer gut aber für mich persönlich im Vergleich zu manch anderen halt unterlegen.

    28. Platz
    BraveStarr (1989) USA


    Lieblingscharakter: Thirty-Thirty

    Ich mochte die Serie. Müsste ich irgendwann mal wieder schauen. Ich weiß gar nichts mehr.

    27. Platz
    Samurai Pizza Cats (1992) Japan


    Lieblingscharaktere: Keine

    Der nächste Anime in meiner Top 30. Das Intro allein. Ich mochte die drei Hauptkatzencharaktere. Leider weiß ich auch hier so gut wie nix mehr zu den einzelnen Episoden.

    26. Platz
    She-Ra - Prinzessin der Macht (1989) USA


    Lieblingscharakter: She-Ra

    Best Prin... okay maybe not. Aber ich hab die Serie gern geguckt.


    Plätze 25 bis 21
    Spoiler anzeigen

    25. Platz
    He-Man and the Masters of the Universe (1988) USA



    Lieblingscharakter: He-Man

    Ich hab He-Man als Kind geliebt. Leider ist das so eine Serie, die meinem empfinden nach einfach schlecht gealtert ist. Vor allem qualitativ. Diese ganzen wiederverwerteten Szenen. Unglaublich. Haben andere Serien bestimmt auch früher gemacht aber hier fiel es mir beim erneuten schauen auf DVD extrem auf.

    24. Platz
    Kimba, der weiße Löwe (1977) Japan



    Lieblingscharaktere: Keine

    Der geistige Vater von König der Löwen? Vielleicht. Müsste ich Interviews zu durchlesen. Egal. Wunderschöne Anime-Serie. Wer Zeichentrickserien mit Tieren liebt kann sich das gerne mal anschauen aber... vielleicht wartet ihr damit noch bis ich euch meine absolute Lieblingsserie mit Tieren vorgestellt habe - und damit meine ich nicht die N24 Reportagen aus dem Bundestag!

    23. Platz
    Einsatz für Elliot Maus (1997) Spanien



    Lieblingscharaktere: Keine

    Einer der wenigen Krimi-Zeichentricks die ich wirklich sehr gut fand. Und ich mag Krimis normalerweise überhaupt nicht. Soweit ich mich erinnere war die Serie auch nicht zu blumig. Kann aber sein, dass mich hier meine Erinnerung täuscht.

    22. Platz
    Saber Rider und die Starsheriffs (1988) Japan, USA



    Lieblingscharakter: Saber Rider und April Eagle

    Auch eine nette, wenn auch etwas eintönige Sci-Fi Serie. Im japanischen Original war Fireball der Anführer der Starsheriffs und sein original Name war... *Trommelwirbel*... Shinji Hikari - ernsthaft. Die deutsche Synchro spülte die Serie weich - wie die meisten aus dieser Zeit. So gibt es im japanischen Original gar keine Phantomzone. Das heißt am Ende sterben alle bösen Jungs und Mädels, statt in die Phantomzone zurückzukehren.

    21. Platz
    Mila Superstar (1993) Japan



    Lieblingscharakter: Mila Ayuhara

    Ja, ich hab auch das geguckt. Und das obwohl ich mit Sport, wie in Teil 1 erwähnt, nichts anfangen kann. Es war trotzdem nie langweilig. Ging auch mehr um die Charaktere als um Volleyball.

    1.189 mal gelesen

Kommentare 1

  • Juggi83 -

    Herrlich. Danke für die zurückgeholten Erinnerungen.

    Saber Rider und He Man haben mich damals schon echt begeistert.

    Und das Lied von Mila Superstar haben wir als junge Erwachsene bei jeder Party gehört :)